Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

vanBersie
Beiträge: 8
Registriert: Di 12. Jul 2011, 08:27
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von vanBersie » Di 12. Jul 2011, 21:14

@funomat:
Tut mir Leid, dass ich dein Modul als Veranstaltungsliste "missbrauche" ;)
Aber dann darfst dus eben nicht "universal" nennen, denn das heißt für mich "für alles zu gebrauchen" ;)

Und genau das hab ich auch mit "Lücken lassen" gemeint. Werd ihm halt sagen, dass er je nachdem wieviele Veranstaltungen er posten will immer 3er, 5er oder 10er Abstände im Sortierschlüssel lassen soll.

@mfweb:
Wenn ich das Datumsformat ändern würde, dann würde es wahrlich so funktieren. Aber es ist nunmal ne rein deutschsprachige Website und da sieht das einfach doof aus. Für die technische Realisierung wärs zwar besser, aber die Benutzerfreundlichkeit der Websitebesucher leidet darunter.

funomat
Beiträge: 345
Registriert: Do 26. Feb 2004, 22:13
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von funomat » Mi 13. Jul 2011, 08:18

Keine Angst, das empfinde ich nicht als Missbrauch und werde deshalb auch nicht den hier machen :motz:
;)

Das Modul kann und soll so genutzt werden wie man meint, dass es Sinn macht. Allerdings hätte ich für eine Veranstaltungsliste evtl. eher auf das Modul Terminliste gesetzt. Das ist aber Geschmackssache und hängt natürlich auch davon ab was man genau umsetzen will.

Was mfweb meinte war aber das Datum in den Artikeleigenschaften als Titel (nicht Seitentitel sondern Artikeltitel) zu verwenden. Der Titel wird im Normalfall nirgends benötigt, außer Du verwendest das AMR-Plugin, man kann aber danach sortieren lassen.
tiago.de | adk-msi.de | iseringhausen.de | the-iseringhausen.de
Manchmal glaube ich, der beste Beweis dafür, dass es anderswo im Weltall intelligentes Leben gibt, ist der, dass noch niemand versucht hat, Kontakt zu uns aufzunehmen. (Calvin & Hobbes)

diefl
Beiträge: 34
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 16:04
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von diefl » Mo 18. Jul 2011, 09:51

Hallo,
ich würde gerne die ersten 3 Nachrichten einer Artikelliste unterschiedlich formatieren:
Die ersten drei zeigen Headline, Subheadline & teaser, alle folgenden Nachrichten zeigen nur die headline.

Meine Überlegung war die Artikliste so zu erweiteren, das um jeden Teaser eine eindeutige CSS-Klasse erzeugt wird?
Also mit einem Zähler oder so etwas in der Richtung, den man dann einer CSS-Klasse anhängen kann?

Code: Alles auswählen

<div class="articlelistItem">
<div class="zaehler1">
----
</div>
</div>

<div class="articlelistItem">
<div class="zaehler2">
----
</div>
. .. oder man erzeugt die nur um die ersten drei Teaser eine klasse, das wäre eigentlich noch besser

Danke für ein paar Tips!

funomat
Beiträge: 345
Registriert: Do 26. Feb 2004, 22:13
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von funomat » Mo 18. Jul 2011, 11:01

Die einfachste Möglichkeit ist es, die Artikelliste zwei mal zu verwenden.

Wenn Du das über CSS machst, hast Du den Nachteil, dass Du unnötig viel Quellcode erzeugen musst, den Du hinterher nicht anzeigen willst.
tiago.de | adk-msi.de | iseringhausen.de | the-iseringhausen.de
Manchmal glaube ich, der beste Beweis dafür, dass es anderswo im Weltall intelligentes Leben gibt, ist der, dass noch niemand versucht hat, Kontakt zu uns aufzunehmen. (Calvin & Hobbes)

diefl
Beiträge: 34
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 16:04
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von diefl » Mo 18. Jul 2011, 11:25

funomat hat geschrieben:Die einfachste Möglichkeit ist es, die Artikelliste zwei mal zu verwenden.

Wenn Du das über CSS machst, hast Du den Nachteil, dass Du unnötig viel Quellcode erzeugen musst, den Du hinterher nicht anzeigen willst.
Danke - aber wenn ich die liste 2 x verwende hab ich ja zwei Listen, ergo hab 2 mal die gleichen Meldungen;-)

Ich möchte folgendes erreichen:

Liste:

Code: Alles auswählen

nachricht 1:  Headline | Subheadline | Text
nachricht 2:  Headline | Subheadline | Text
nachricht 3:  Headline | Subheadline | Text
nachricht 4 bis unendlich :  Headline
... das hab ich jetzt aber schon hinbekommen, indem ich den Sortierschlüssel mit ausgebe (Ich benötige den Sortierschlüssel zur Sortierung nicht ) und den Wert (in dem Fall 1 oder 0) im template in ein <div class="visible{ARTSORT}"> übergebe und das dann per css ein- oder ausblende. Ich poste den Code noch, muss das nur erstmal ganz fertigbasteln.

Oldperl
Beiträge: 4085
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von Oldperl » Mo 18. Jul 2011, 11:35

Hallo diefl,

in der Schleife für die Ausgabe des Template einen Schleifenzähler setzen, dort so oft du brauchst alle Inhalte ausgeben und ansonsten nur die benötigten Template-Platzhalter füllen, die anderen "Leer" Befüllen. Gibst du nun zusätzlich eine Klasse (z.B.: itemsfirst) für die ersten Ausgaben mit an, kannst du das Ganze per CSS gesondert formatieren.
Stehen die class-Angaben z.Z. noch hardcoded im Template, kann man dort auch noch einen Platzhalter einbauen.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

diefl
Beiträge: 34
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 16:04
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von diefl » Mo 18. Jul 2011, 11:36

Folgendes hab ich im Modul output geändert:

ca. Zeile 218
$sql = 'SELECT
tblData.value AS headline,
// artsort ergänzen
artlang.artsort AS artsort,
artlang.pagetitle AS pagetitle,
ca, Zeile 307

Code: Alles auswählen

                        $aData[$i]["Link"]         = $sess->url("front_content.php?".$sParams);
                        $aData[$i]["LastModified"] = $db2->f("lastmodified");
                        $aData[$i]["Autor"]        = $db2->f("autor");
                        $aData[$i]["Created"]      = $db2->f("created");
                        $aData[$i]["Published"]    = $db2->f("published");
// artsort ergänzen
	$aData[$i]["Artsort"]        = $db2->f("artsort");
ca. Zeile 688
// Generate template
$tpl->set('d', 'PAGELINK', $aValue["Link"]);
$tpl->set('d', 'PAGETITLE', $aValue["PageTitle"]);
$tpl->set('d', 'DATE', $artlist_lastmod);
$tpl->set('d', 'HEADLINE', $aValue["Headline"]);
$tpl->set('d', 'LABELING', $aSettings["AuthorLabeling"]);
$tpl->set('d', 'AUTHOR', $sAuthor);
$tpl->set('d', 'SUMMARY', $aValue["Summary"]);
// Artsort ergänzen
$tpl->set('d', 'ARTSORT', $aValue["Artsort"]);
$tpl->set('d', 'MORE', $artlist_more);
$tpl->next();

Und im Template den Marker ergänzt:
<!-- BEGIN:BLOCK -->
<div class="articlelistItem">
<div class="visible{ARTSORT}">

---- Template -----

</div><!-- visible -->
</div>
<!-- END:BLOCK -->
So kann ich über den Wert im Sortierschlüssel eine CSS-Klasse erzeugen, mit der ich dann Elemente - bspw. mit ".visible0" oder ".visible1" ein oder ausblenden oder einfach nur anders formatieren kann.
Nicht unbedingt schön, funktioniert aber, da ich den Sortierschlüssel sonst nicht brauche.

diefl
Beiträge: 34
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 16:04
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von diefl » Mo 18. Jul 2011, 11:38

Oldperl hat geschrieben:Hallo diefl,

in der Schleife für die Ausgabe des Template einen Schleifenzähler setzen, dort so oft du brauchst alle Inhalte ausgeben und ansonsten nur die benötigten Template-Platzhalter füllen, die anderen "Leer" Befüllen. Gibst du nun zusätzlich eine Klasse (z.B.: itemsfirst) für die ersten Ausgaben mit an, kannst du das Ganze per CSS gesondert formatieren.
Stehen die class-Angaben z.Z. noch hardcoded im Template, kann man dort auch noch einen Platzhalter einbauen.

Gruß aus Franken

Ortwin

Ok, das ist natürlich besser als meine oben gepostet Lösung. Danke, werds direkt ausprobieren

funomat
Beiträge: 345
Registriert: Do 26. Feb 2004, 22:13
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von funomat » Mo 18. Jul 2011, 11:41

Sinnvoll für eine Ergänzung des Moduls ist der Code aber leider nicht, weil zu speziell und wie schon erwähnt, ist der Quellcode, je nach Trefferanzahl, zu überladen!

Was ich mir Vorstellen könnte, wäre ein weiteres Feld in der Modulkonfig, in dem man angeben kann ab welchem Treffer Artikel ausgegeben werden sollen => "Gib mir alle Treffer ab Treffer X aus".

Dann kann man wieder auf die Lösung mit den zwei Modulen zurückgreifen.

1. Modul => "Gib mir nur drei Treffer aus"
2. Modul => "Gib mir alle Treffer ab Treffer 4 aus"

Kommt auf die ToDo für die v3.x!
tiago.de | adk-msi.de | iseringhausen.de | the-iseringhausen.de
Manchmal glaube ich, der beste Beweis dafür, dass es anderswo im Weltall intelligentes Leben gibt, ist der, dass noch niemand versucht hat, Kontakt zu uns aufzunehmen. (Calvin & Hobbes)

diefl
Beiträge: 34
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 16:04
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von diefl » Mo 18. Jul 2011, 12:33

funomat hat geschrieben:Sinnvoll für eine Ergänzung des Moduls ist der Code aber leider nicht, weil zu speziell und wie schon erwähnt, ist der Quellcode, je nach Trefferanzahl, zu überladen!
Ja, ich hab nur 6 da ist das noch vertretbar

Dann kann man wieder auf die Lösung mit den zwei Modulen zurückgreifen.

1. Modul => "Gib mir nur drei Treffer aus"
2. Modul => "Gib mir alle Treffer ab Treffer 4 aus"
...ok, auch gut - aber wie mach ich das denn (ab Treffer ....) ?

Oldperl
Beiträge: 4085
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von Oldperl » Mo 18. Jul 2011, 13:03

funomat hat geschrieben:...weil zu speziell
Also ich hab das schon sehr oft gesehen, 1. Teaseritem voll und dann den Rest nur Headline evtl. mit Datum. Vielleicht kann man ja so ne Art Range(s) einbauen für die man zusätzliche bzw. abweichende Angaben zur Darstellung (Templateausgabe) machen kann.
funomat hat geschrieben:Dann kann man wieder auf die Lösung mit den zwei Modulen zurückgreifen.
Was ich persönlich dann für nicht so sinnvoll halte, da man ja dafür mindestens eine 2. DB-Abfrage benötigt. Das kann dann je nach Besucheranzahl auch für die Performance nachteilig sein.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

funomat
Beiträge: 345
Registriert: Do 26. Feb 2004, 22:13
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von funomat » Mo 18. Jul 2011, 13:22

@Oldperl: Bisher hatte ich mit der Performance, auch bei der Verwendung von mehreren Listen, noch keine großen Probleme, aber den Einwand kann ich nachvollziehen.

Als Lösung könnte ich mir aber eher so etwas vorstellen: Bei den Einstellungen für die zusätzlichen Elemente ein Feld mit der Angabe "Nur für die ersten x Elemente verwenden".

Damit wäre man meiner Meinung nach flexibler, da man für jedes Element, unabhängig von allen anderen Elementen, explizit angeben kann wie oft es genutzt werden soll. Das hätte aber evtl. den Nachteil, dass die Flexibilität bei der Nutzung der Templates ein wenig leiden würde. Würde nämlich nur ungern mehr Code erzeugen als nötig.
tiago.de | adk-msi.de | iseringhausen.de | the-iseringhausen.de
Manchmal glaube ich, der beste Beweis dafür, dass es anderswo im Weltall intelligentes Leben gibt, ist der, dass noch niemand versucht hat, Kontakt zu uns aufzunehmen. (Calvin & Hobbes)

Oldperl
Beiträge: 4085
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von Oldperl » Mo 18. Jul 2011, 13:29

@funomat
Naja, das kommt ja auf was ähnliches raus. Ja mit so nem "bis"-Loop fände ich gut, wobei ich dann für diesen Loop gerne irgendwo angeben können möchte, welche Felder als Inhalt und welche Leer ans Template gegeben werden, oder für den Rest. Zusätzlich noch dafür eine CSS-Klasse in den Item-Tag rein und fertig. Somit hättest du auch nur die Inhalte die wirklich benötigt werden in der Templateausgabe drin und brauchst theoretisch, auser evtl. nen zusätzlichen CSS-Klassen-Platzhalter nix am Template zu ändern.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

nicnac
Beiträge: 326
Registriert: Do 6. Jan 2005, 15:21
Wohnort: Bln
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von nicnac » Di 26. Jul 2011, 13:33

Hallo,
ich hatte vor einiger Zeit schon einmal das gleiche Problem hier reingestellt, was ich dann doch nicht umsetzen mußte, daher auch nicht weiter verfolgte. Jetzt fragt der Kunde aber doch wieder... Wenn ich mich Recht erinnere und ich habe auch gerade noch einmal geschaut, ist meine Frage wohl damals auch untergegangen.
hier ist mein damaliger Beitrag http://forum.contenido.org/viewtopic.ph ... 77#p142977

Kann ich in der Artikelliste den Text, der geteasert wird vorformatiert (sprich wie im Artikel per Editor gestylt) ausgeben? So dass zum Beispiel auch Links ausgegeben werden und Farbformatierungen oder Fettung des Textes? Es soll ein Glossar werden. Der Kunde möchte alle Einträge als einzelne Einträge einstellen und per Artikelliste auf der Übersichtsseite komplett ausgeben. Eben halt mit der Formatierung und Auszeichnung und Verlinkung der einzelnen Artikel.

Danke schon mal...
Gruß nicnac
---------------
arbeite seit Contenido Version 4.4.5 mit dem System, ca. 30 Websites mit Contenido umgesetzt auf domainfactory, Strato und 1und1.

mfweb
Beiträge: 270
Registriert: Mo 12. Sep 2005, 18:31
Kontaktdaten:

Re: Modul: Standard-Artikelliste Advanced v2.6.0

Beitrag von mfweb » Di 26. Jul 2011, 17:52

nicnac hat geschrieben:Kann ich in der Artikelliste den Text, der geteasert wird vorformatiert (sprich wie im Artikel per Editor gestylt) ausgeben?
Ich kann dir jetzt leider keine genaue Zeilenangabe geben, da ich die Artikelliste nicht in der Originalform verwende, aber suche einmal im Output-Bereich des Moduls nach der php-Funktion strip_tags. Sie ist dafür verantwortlich, dass alle HTML-Tags gelöscht werden. Du kannst entweder den Funktionsaufruf ganz herausnehmen oder ihr als Parameter erlaubte HTML-Tags übergeben.
Immer mal ein Blick wert: Contenido Wiki ... auch schreibender Zugriff ist erlaubt!

Gesperrt