Modul: Capits.Simple Blog

delinquent
Beiträge: 184
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 12:15
Kontaktdaten:

Beitrag von delinquent » Do 28. Feb 2008, 09:31

rethus hat geschrieben:Wo änder ich die Sprache denn?
Ganz normal, unter Administration\Sprachen im Backend.
rethus hat geschrieben:Übrigens, einen Tipp an alle: Im Template-Konfigurations-Bereich solltet Ihr bei der Autor Kennung und der Eintragung darunter eure Email gefolgt von Eurem (Namen in Klammern) eingeben, sonst ist der Feed nicht valide.
Das ist korrekt und nicht ausreichend dokumentiert. Das nächste Release enthält eine Notiz diesbezüglich.

Gruß,
Manuel

deezaster
Beiträge: 9
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 22:13
Wohnort: Schweiz, Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von deezaster » Do 28. Feb 2008, 10:46

scheint alles zu funzen (aber noch ohne RSS): www.nz08.ch

danke für das tolle modul!
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

joe_ma
Beiträge: 101
Registriert: Sa 2. Jun 2007, 07:55
Kontaktdaten:

Beitrag von joe_ma » Mi 2. Apr 2008, 13:15

Ich versuche ebenfalls das Modul einzubauen, weil ich es sehr gut finde. Ich habe allerdings ein paar Fragen dazu, die ich nicht lösen kann.

Captcha:
Im Backend kann ich nicht einstellen, dass Captcha verwendet werden soll. Im Dropdown findet sich bloss "- keine Captchas verwenden -" als Option. Wo kann ich das ändern? Und muss ich dazu noch irgend eine ttf-Datei auf den Server installieren? Fall ja, wo?

RSS-Feed:
Ich möchte keinen RSS-Feed. Wie kann ich verhindern, dass der Link für die Abonnierung des RSS-Feeds in der Übersicht erscheint?

Backend:
Viele der Felder sind mit "$C40$C40$C40$C40$C40CMS_VALUE[32]" belegt. Was hat das zu bedeuten?
Gruss

Jörg Matter

delinquent
Beiträge: 184
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 12:15
Kontaktdaten:

Beitrag von delinquent » Mi 2. Apr 2008, 13:48

joe_ma hat geschrieben:Ich versuche ebenfalls das Modul einzubauen, weil ich es sehr gut finde. Ich habe allerdings ein paar Fragen dazu, die ich nicht lösen kann.
Kein Problem, dafür bin ich ja da :-)
joe_ma hat geschrieben:Captcha:
Im Backend kann ich nicht einstellen, dass Captcha verwendet werden soll. Im Dropdown findet sich bloss "- keine Captchas verwenden -" als Option. Wo kann ich das ändern? Und muss ich dazu noch irgend eine ttf-Datei auf den Server installieren? Fall ja, wo?
Völlig korrekt. Eine Schriftart ist von nöten. Einfach eine Datei in der Dateiverwaltung hochladen. Die kannst Du dann im entsprechenden Drop-Down Feld auswählen.
joe_ma hat geschrieben:RSS-Feed:
Ich möchte keinen RSS-Feed. Wie kann ich verhindern, dass der Link für die Abonnierung des RSS-Feeds in der Übersicht erscheint?
Dazu musst Du die Beispiel-Templates anpassen und die entsprechenden Variablen entfernen. Ich glaube Du musst für Deinen Fall in der Datei "simpleblog.html" suchen.
joe_ma hat geschrieben:Backend:
Viele der Felder sind mit "$C40$C40$C40$C40$C40CMS_VALUE[32]" belegt. Was hat das zu bedeuten?
Gute Frage. Das Problem wurde schon öfter beschrieben, ich persönlich halte es für ein Contenido-Problem, weil das System selbst die Eingaben in den Modul-Inputs verwaltet. Ich konnte das Problem bisher weder nachvollziehen, noch lösen. Wenn ich einige Felder nicht brauche (z.B. SMTP-Benutzername und so bei Verwendung von mail()), dann lösche ich alles aus den Feldern. Bei mir bleiben die dann auch leer. :?:

joe_ma
Beiträge: 101
Registriert: Sa 2. Jun 2007, 07:55
Kontaktdaten:

Beitrag von joe_ma » Mi 2. Apr 2008, 14:07

hallo delinquent

Wow!! Das ging aber schnell mit der Antwort. Herzlichen Dank!

Die Captchas funktionieren bestens, den Rest werde ich erledigen wie vorgeschlagen.
Gruss

Jörg Matter

joe_ma
Beiträge: 101
Registriert: Sa 2. Jun 2007, 07:55
Kontaktdaten:

Beitrag von joe_ma » Mi 2. Apr 2008, 14:18

Stopp, grad hab ich noch was gesehen:
Bei der Artikelübersicht steht beim Dropdown unten rechts, wo man die Anzahl Artikel pro Seite einstellen kann, als Default "2147483647". Wo kommt denn das her und wie lösche ich das?
Gruss

Jörg Matter

delinquent
Beiträge: 184
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 12:15
Kontaktdaten:

Beitrag von delinquent » Mi 2. Apr 2008, 15:09

joe_ma hat geschrieben:Stopp, grad hab ich noch was gesehen:
Bei der Artikelübersicht steht beim Dropdown unten rechts, wo man die Anzahl Artikel pro Seite einstellen kann, als Default "2147483647". Wo kommt denn das her und wie lösche ich das?
Wie gesagt, es handelt sich nur um eine Beispielhafte Anwendung (die Zahl hat interne Gründe). Du findest die Drop-Down Box im Template "simpleblog_navigation.html". Dein "Problem" heißt da im Klartext

Code: Alles auswählen

<option value="{ITEMS}" selected="selected">{ITEMS}</option>

joe_ma
Beiträge: 101
Registriert: Sa 2. Jun 2007, 07:55
Kontaktdaten:

Beitrag von joe_ma » Fr 4. Apr 2008, 15:35

Soweit funktioniert jetzt alles wie gewünscht. Ich habe bloss noch ein Problem mit den Umlauten in der Kommentarfunktion.
Die Website läuft in utf8. Wenn nun bei den Kommentaren Umlaute geschrieben werden kommen die entweder so "ü" an, oder wenn ich die als "&ouml;" schreibe, bleibt das so stehen.
Gibt es da Abhilfe?
Gruss

Jörg Matter

delinquent
Beiträge: 184
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 12:15
Kontaktdaten:

Beitrag von delinquent » Fr 4. Apr 2008, 15:48

Akut nicht, weil ich in meinen Testumgebungen alles in iso-8859-1 laufen habe. Ich muss das ausprobieren, dann kann ich Dir näheres sagen.

joe_ma
Beiträge: 101
Registriert: Sa 2. Jun 2007, 07:55
Kontaktdaten:

Beitrag von joe_ma » So 6. Apr 2008, 13:33

Hat hier sonst jemand eine Idee, wie ich das anpassen könnte an utf8? Schliesslich funktioniert es ja mit anderen Modulen auch.
Gruss

Jörg Matter

joe_ma
Beiträge: 101
Registriert: Sa 2. Jun 2007, 07:55
Kontaktdaten:

Beitrag von joe_ma » Mo 7. Apr 2008, 17:32

Ich habe mal noch ein wenig im Forum gesucht und bin auf einen Tipp gestossen, wonach man die Templates in utf8 abspeichern soll. Das habe ich gemacht und ich habe auch die .xml Files der Module nochmals in utf 8 abgespeichert und neu importiert. Hat leider keine Verbesserung gebracht.

Dann habe ich aber im Modul noch folgende Zeilen gefunden:

Code: Alles auswählen

// Get charset and date format
$dateformat     = $objLanguage->getProperty('dateformat', 'date') ? $objLanguage->getProperty('dateformat', 'date') : "d.m.Y";
$fulldateformat = $objLanguage->getProperty('dateformat', 'full') ? $objLanguage->getProperty('dateformat', 'full') : "d.m.Y, H:i:s";
$timeformat     = $objLanguage->getProperty('dateformat', 'time') ? $objLanguage->getProperty('dateformat', 'time') : "H:i:s";
Laut erster Zeile sollte doch nach der charset information gesucht werden. Aber ich glaube, im Code werden dann nur die date formate gesucht. Was müsste ich denn da noch einbauen, damit auch die charset info richtig kommt?
Gruss

Jörg Matter

delinquent
Beiträge: 184
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 12:15
Kontaktdaten:

Beitrag von delinquent » Di 8. Apr 2008, 08:45

Das ist nicht so einfach zu machen. Da bringt auch ein Modul-Reimport nix. Ich muss das testen und den Code entsprechen korrigieren, das heißt entsprechend der aktuellen Zeichenkodierung die ausgelesenen Datenbank-Inhalte von ISO-Latin1 umwandeln.

joe_ma
Beiträge: 101
Registriert: Sa 2. Jun 2007, 07:55
Kontaktdaten:

Beitrag von joe_ma » Di 8. Apr 2008, 09:01

Die Datenbank ist utf8_general_ci codiert. Ist es daher nicht so, dass die Kommentare bereits falsch hineingeschrieben werden und nicht erst beim Auslesen konvertiert werden sollten?
Gruss

Jörg Matter

delinquent
Beiträge: 184
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 12:15
Kontaktdaten:

Beitrag von delinquent » Di 8. Apr 2008, 09:06

Nein, ist es nicht, weil PHP Strings in ISO-8859-1 kodiert sind.

emergence
Beiträge: 10602
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Di 20. Mai 2008, 16:44

wollte das gerade mal runterladen... das zipfile ist leider unbrauchbar...

gibts nen aktuelleren link ?
*** make your own tools (wishlist :: thx)

Gesperrt