TinyMCE: geänderte HTML-Template wird nicht nachgeladen

Fragen zur Installation von CONTENIDO 4.9? Probleme bei der Konfiguration? Hinweise oder Fragen zur Entwicklung des Systemes oder zur Sicherheit?
Antworten
frogli
Beiträge: 70
Registriert: Do 29. Apr 2004, 17:42
Kontaktdaten:

TinyMCE: geänderte HTML-Template wird nicht nachgeladen

Beitrag von frogli » So 19. Jul 2015, 18:12

Ich habe mir ein HTML-Template (->Button: Inhalt aus Vorlage einfügen) für TinyMCE gemacht (es funktioniert :D ) und muss jetzt feststellen, dass diese bei Änderungen nicht aktualisiert wird. :(

Wo kann ich ein das Nachladen der neue html.datei erzwingen? (unter Bereinigung hätte ich alles schon durchgeführt)

fG
frogli

thomas.stauer_4fb
Beiträge: 27
Registriert: Di 23. Dez 2014, 14:08
Kontaktdaten:

Re: TinyMCE: geänderte HTML-Template wird nicht nachgeladen

Beitrag von thomas.stauer_4fb » Mo 20. Jul 2015, 08:31

Soweit ich das sehe ist ein Aktualisieren der Vorlage nicht mit dem gespeicherten Inhalt in TinyMCE verknüpft.

Es wird kein Platzhalter eingefügt, sondern nur der Inhalt der jeweiligen Vorlage (ohne jegliche Referenz auf die Vorlage) und somit ist ein nachträgliches Aktualisieren nicht vorgesehen.

frogli
Beiträge: 70
Registriert: Do 29. Apr 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Re: TinyMCE: geänderte HTML-Template wird nicht nachgeladen

Beitrag von frogli » Mo 20. Jul 2015, 17:16

thomas.stauer_4fb hat geschrieben:... und somit ist ein nachträgliches Aktualisieren nicht vorgesehen.
Soll das jetzt heißen, dass es nicht erwünscht ist oder, dass es übersehen wurde? :?

Weil jetzt schaut mein Workaround so aus, dass ich immer die Variable mit einem neuem Wert in den Mandantenverzeichnis setzen muss.

Code: Alles auswählen

Typ       tinymce
Name      template_external_list_url
Wert      js/tinymce_tpl_list.js
Also
js/tinymce_tpl_list_1.js
js/tinymce_tpl_list_2.js
js/tinymce_tpl_list_3.js
Sehr mühsam. :(

Die Datei wird anscheinend in der Datenbank gespeichert weil auch eine Löschung der js-Datei und html-Dateien hindert nicht Contenido daran diese veralteten Templates aufzurufen. :motz:

Ich glaube es wäre angebracht, dieses Feature als Bug zu bezeichnen und entsprechend aufzunehmen. :mrgreen:

fG
frogli

McHubi
Beiträge: 1128
Registriert: Do 18. Nov 2004, 23:06
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: TinyMCE: geänderte HTML-Template wird nicht nachgeladen

Beitrag von McHubi » Di 21. Jul 2015, 14:11

Ich glaube es wäre angebracht, dieses Feature als Bug zu bezeichnen und entsprechend aufzunehmen.
Jein. Kommt darauf an, wofür diese "HTML-Templates" gedacht sind. Wenn Du sie so verstehst wie die HTML-Templates bei Modulen, dann hast Du Recht. Wenn diese Templates lediglich Vorlagen sein sollen, die Dir das Erstellen von "einmaligen" Inhalten im Tiny erleichtern sollen, nicht. Denn nicht immer macht es Sinn, wenn sich ein Tiny-HTML-Template ändert, das sich dies auf alle bisherigen Einbindungen auswirkt, da die Inhalte dann auch gehörig zerschossen werden könnten (z. B. wenn bei einer Tabelle ein <td></td> entfällt: Was ist mit dem Inhalt? Frei schwebend? Auch löschen?). Zudem müsste es - um diese grundsätzlich rückwirkende Änderung überprüfbar zu machen - die Möglichkeit geben festzustellen, in welchen Webartikeln dieses Tiny-HTML-Template überall eingebunden ist. Ähnlich dem roten [!] bei Vorlagen und Modulen. Das ist aber - korrigiert mich wenn ich falsch liege - nicht möglich.

Die Tiny-HTML-Templates sind also "statische" Eingabehilfen und keine "dynamischen".

Oder meinst Du, dass bei einer Anpassung eines Templates im Tiny immer noch die alte Version zum Einfügen vorgehalten wird?
seamless-design.de
"Geht nicht!" wohnt in der "Will nicht!"-Strasse.

Das Handbuch zur Version 4.10: CONTENIDO für Einsteiger (4.10)

Das Handbuch zur Version 4.9: CONTENIDO für Einsteiger (4.9)

thomas.stauer_4fb
Beiträge: 27
Registriert: Di 23. Dez 2014, 14:08
Kontaktdaten:

Re: TinyMCE: geänderte HTML-Template wird nicht nachgeladen

Beitrag von thomas.stauer_4fb » Di 21. Jul 2015, 15:46

frogli hat geschrieben: Soll das jetzt heißen, dass es nicht erwünscht ist oder, dass es übersehen wurde? :?
Wir binden TinyMCE ein und TinyMCE sieht von sich aus keine Möglichkeit zur nachträglichen Aktualisierung vor.

Man könnte nun das Einfügen von Vorlagen mittels TinyMCE plugins mitverfolgen bzw. die Logik hierfür nachprogrammieren und dabei entsprechende Aktionen durchführen. Leider ist dies dann auch mit einem sehr hohen Aufwand verbunden.

frogli
Beiträge: 70
Registriert: Do 29. Apr 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Re: TinyMCE: geänderte HTML-Template wird nicht nachgeladen

Beitrag von frogli » Di 21. Jul 2015, 16:24

Ich glaube wir reden aneinander vorbei.

1. ich meine die Vorlagen in TinyMCE.
tinyMCE_Vorlage1.jpg
tinyMCE_Vorlage1.jpg (8.8 KiB) 1695 mal betrachtet
tinyMCE_Vorlage2.jpg
Vorlage-Auswahl
tinyMCE_Vorlage2.jpg (8.87 KiB) 1695 mal betrachtet
Hier ein einfaches Beispiel wie diese Vorlage aussehen könnte:

Code: Alles auswählen

<div class="name">Thomas Mustermann</div>
<div class="position">Position</div>
<div class="telephone">Telefonnummer</div>
Diese Vorlagen sind ja einfache html-Snippets. Einmal eingefügt unterscheiden sie sich nicht mehr vom anderen html-Code und können natürlich geändert werden. Eine Beziehung zur Vorlage ist nicht mehr vorhanden. :!:

Aber jetzt möchte ich im Nachhinein NUR die VORLAGE (und nicht die schon eingefügten html-Snippets, die schon angepaßt wurden) ändern und zum Beispiel mit <div class="email">email@mail.at<div> ergänzen. Und genau das funktioniert nciht. Contenido greift immer wieder auf die alte html-Snippet-Datei, die eigentlich nciht mehr vorhanden ist. :shock:

Daher ist es aus meiner Sicht ein Bug. :(

Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe. :mrgreen:

fG
frogli

homtata
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: TinyMCE: geänderte HTML-Template wird nicht nachgeladen

Beitrag von homtata » Di 21. Jul 2015, 16:49

Doch doch, das ist schon nachvollziehbar. Ich denke nicht, dass solche Sachen für Tiny in der Contenido-Datenbank gespeichert werden, das zieht sich mit fast absoluter Sicherheit aus dem Dateisystem. Daher die Frage: Wie hast du diese Templates erstellt, wie sie ins System eingebunden (im Tiny/Contenido oder lokal und dann in einen Tiny-Ordner auf dem Server geschoben)? Und wie versuchst du sie zu ersetzen?

Faar
Beiträge: 1561
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: TinyMCE: geänderte HTML-Template wird nicht nachgeladen

Beitrag von Faar » Di 12. Apr 2016, 16:13

@frogli

Wo und wie hast du die HTML-Vorlagen eingebunden?
Ich habe das Problem, dass die Vorlagen in 4.9.9 gar nicht mehr gefunden werden:
http://forum.contenido.org/viewtopic.php?f=94&t=34942
Bei 4.9.3 geht es noch mit absoluten Pfaden oder im Contenido Verzeichnis, aber bei 4.9.9 klappt gar nichts mehr, es wird in der Vorschau (Vorlage auswählen) immer die komplette Seite angezeigt.
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Faar
Beiträge: 1561
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: TinyMCE: geänderte HTML-Template wird nicht nachgeladen

Beitrag von Faar » Di 12. Apr 2016, 18:16

Problem ist gelöst, das strikte .htaccess hatte die Editor-Anfrage immer auf die Startseite geleitet.
Mit ...
RewriteRule ^cms/templates/.*$ - [L]

... wird der HTML-Templates Ordner des Mandanten freigegeben für die Editor Anfragen und dann geht es.
Natürlich muss das Template dann auch in dem Verzeichnis sein und der Pfad dort hin zeigen :)
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Antworten