Formularbutton in Modul Template?

Alles rund um Module und Plugins in CONTENIDO 4.9.
Antworten
lunsen_de
Beiträge: 193
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 20:26
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Formularbutton in Modul Template?

Beitrag von lunsen_de » Fr 16. Mär 2018, 11:23

Hallo,

ist es möglich im Modultemplate eines Moduls, z.B. Artikelliste, den Button des Formulars einzubinden (also vom Modul form_contact) damit ich dann in dem Artikel bei z.B. 3 Listeneinträgen 3 Formulare einbinden zu können?

Grüße larslunsen

homtata
Beiträge: 983
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Formularbutton in Modul Template?

Beitrag von homtata » Fr 16. Mär 2018, 22:56

Hm, das klingt jetzt noch etwas strange... Ich versuchs mal zu rekapitulieren. Du hast z.B. 4 Ausgangsartikel, und aus den klöppelst du über eine Listenfunktion (z.B. ALR) eine Liste. Und nun willst du zu jedem dort ausgegebenen Artikel ein (baugleiches?) Formular dazu haben?
Kannst du mal beschreiben, was das Formular da leisten soll? Weil: wenn es ein POST-Formular ist, dann willst du ja eigentlich serverseitig jedes dieser Formulare validieren, aber dafür müsstest du dann beim Erstellen der Formulare mit einem Counter arbeiten, damit du die später unterscheiden kannst, und im Modul müsstest du ja dann auch (nicht wissend, wieviele Formulare das Modultemplate erstellt hat) das ganze eben intensiv checken und prüfen.
Also, beschreib mal ein bisschen genauer bitte. Es irritiert mich, dass du von einem "Button des Formulars" sprichst.

rethus
Beiträge: 1820
Registriert: Di 28. Mär 2006, 11:55
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Formularbutton in Modul Template?

Beitrag von rethus » Mo 19. Mär 2018, 12:13

Ich muss gestehen ich verstehe auch nicht so ganz was du vor hast... aber vielleicht ist dies schon ein Gedankenansatz für dich:

Also wenn du in einer Ausgabeseite (Front-End) ein Formular-Modul und ein Artikel-Listen-Modul hast, wirst du die "php-seitig" erstmal nicht mischen können. Denn dein Form-Modul macht ja die <form> auf und mit </form> wieder zu... und dies alles in der Laufzeit "dieses" Modules. Erst dann kommt die Laufzeit den nächsten Modules.

Was du allerdings machen kannst:
Du kannst in deinem Artikel-Listen-Modul einen Button einbauen, der bei Klick darauf via JS die <form> absendet (submit), die sich ja in der gleichen Ausgabeseite befindet.

Möchtest du allerdings über die jeweilige Article-List weitere Werte zu dieser Form hinzufügen, müsstest du diese auch via JS injezieren.

Auch denkbar, aber nicht so "clean":
Modul teilen: In Part 1 hast du den öffnenden <form>-tag und ein paar inputs, im Part 2 hast du den schießenden </form>-Tag. Nun packst du Part 1 vor und Part2 hinter dein Article-List-Modul. Somit würde alles was an Inputs und Buttons usw. in den dazwischen liegenden Modulen liegt mit in der Form liegen.
Could I help you... you can help me... buy me a coffee . (vielen ❤ Dank an: Seelauer, Peanut, fauxxami )

xstable - Onlineshops, Hosting, Domains und Webentwicklung
suther.de - Webentwicklung, IT-Service, IT-Beratung, Linux-Administration

Software... ein Blick wert: GoogleCalender Eventlist, xst_dynamic_contentType

lunsen_de
Beiträge: 193
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 20:26
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Re: Formularbutton in Modul Template?

Beitrag von lunsen_de » Mo 19. Mär 2018, 12:28

Hallo,
danke für die Ideen. Ich muss gestehen, dass der Kundenwunsch schon etwas fraglich ist. Ich habe so etwas ach noch nicht gesehen, deshalb habe ich es mal einfach als Frage ins Forum gestellt.

Gedanke in der Seite ist in erner Art Accordion eine Liste an Schulungen anzubieten. Die Listeneinträge sollen aber nicht in einen Detailartikel führen sonder schon in der Liste alle Infos zur Schulung anzuzeigen (also keinen more Button in der Liste).
Dann soll man sich aber auch gleich für die Schulung seiner Wahl anmelden können. Problem ist, dass man nicht mit einem Formular arbeiten kann, da die Schulungen unterschiedliche Veranstaltungstermine haben. Und ich glaube nicht, dass ich mit dem Modul Dropdownfelder anlegen kann, die in Abhängikeit von einem Feld (also z.B. einer Veranstaltung, die per Dropdown ausgewählt wurde) in einem 2 Dropdown nur die Termine angezeigt werden, die zur gewählten Veranstaltung gehören.

Daher war die Idee mehrere Formulare einzusetzen, blos wie in die Listeneinträge integrieren?
Oder gibt es eine Möglichkeit für abhängige Dropdownfelder im Formulart Modul?

Gruß larslunsen

Faar
Beiträge: 1365
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Formularbutton in Modul Template?

Beitrag von Faar » Mo 19. Mär 2018, 12:35

rethus hat geschrieben:
Mo 19. Mär 2018, 12:13
Auch denkbar, aber nicht so "clean":
Modul teilen:
Prinzipiell kann man Module teilen, solange das dokumentiert ist, geht das 8)
Aber ob das hier geht?
Weil eigentlich sollte der Button doch in die Schleife eingearbeitet werden, also zu jeden einzelnen Artikel, den die Artikelliste auswirft?
:shock:
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

homtata
Beiträge: 983
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Formularbutton in Modul Template?

Beitrag von homtata » Mo 19. Mär 2018, 12:46

Du kannst in der artikelliste einen Button zum JETZT BUCHEN einbauen und vor das Formular die artikelliste hängen. Dort generiert du einen passenden select, den du aber nicht ausgibst, sondern in eine variable laufen lässt. Die hängst du uns nachfolgende Formular. Du musst in der artikelliste nur auf einen ->fetch statt ein display verzweigen.

Oldperl
Beiträge: 3991
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Franken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Formularbutton in Modul Template?

Beitrag von Oldperl » Mo 19. Mär 2018, 12:48

Servus,
lunsen_de hat geschrieben:
Mo 19. Mär 2018, 12:28
Oder gibt es eine Möglichkeit für abhängige Dropdownfelder im Formulart Modul?
Ich nehme mal an Du meinst mit "Dropdownfelder" Select-/Auswahlfelder. Du könntest diese beispielsweise alle im Pifa definieren und dann im Modul per Javascript und CSS nur die benötigten entsprechend der Auswahl anzeigen lassen.
Wobei ich mir immer noch nicht genau vorstellen kann, wie deine Vorgaben für die Formularseite genau aussehen.

Gruß aus Franken

Ortwin
*NEU* PHP 7.x Community Draft von CONTENIDO 4.9 auf github
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

rethus
Beiträge: 1820
Registriert: Di 28. Mär 2006, 11:55
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Formularbutton in Modul Template?

Beitrag von rethus » Mo 19. Mär 2018, 18:14

lunsen_de hat geschrieben:
Mo 19. Mär 2018, 12:28
Dann soll man sich aber auch gleich für die Schulung seiner Wahl anmelden können. Problem ist, dass man nicht mit einem Formular arbeiten kann, da die Schulungen unterschiedliche Veranstaltungstermine haben. Und ich glaube nicht, dass ich mit dem Modul Dropdownfelder anlegen kann, die in Abhängikeit von einem Feld (also z.B. einer Veranstaltung, die per Dropdown ausgewählt wurde) in einem 2 Dropdown nur die Termine angezeigt werden, die zur gewählten Veranstaltung gehören.
Liest sich vielleicht komplizierter als das was du vorhast... denn ich versteh noch immer nur "Banhof". Vielleicht lässt du erstmal alle eigenen Ideen und Ansätze wie man es in Contenido umsetzen könnte weg, und gibst uns einfach mal den O-Ton des Kunden, was genau erreicht werden soll. Dann fällt es uns etwas leichter "mitzudenken".. denn es deine Anfrage wirkt auf mich ein wenig so, als wenn du dir selbst noch nicht so sicher bist, wie man es in Contenido von der richtigen Seite angehen soll.

BTW: Nicht immer ist es sinnvoll, mit aller Macht zu versuchen, bereits bestehende Contenido-Module umzubauen oder dem eigenen Zweck dienlich zu machen. Manchmal ist es besser (und auch zielführender) sich ein eigenes Modul zu bauen (ggf. auch auf Basis eines bereits bestehenden Moduls).
Could I help you... you can help me... buy me a coffee . (vielen ❤ Dank an: Seelauer, Peanut, fauxxami )

xstable - Onlineshops, Hosting, Domains und Webentwicklung
suther.de - Webentwicklung, IT-Service, IT-Beratung, Linux-Administration

Software... ein Blick wert: GoogleCalender Eventlist, xst_dynamic_contentType

lunsen_de
Beiträge: 193
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 20:26
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Re: Formularbutton in Modul Template?

Beitrag von lunsen_de » Di 20. Mär 2018, 09:14

Hallo zusammen,

also so weit wollte ich es nicht treiben. Ich habe auch eine einfachere Lösung im Kopf. Schulungen in einer Liste - More Link zum Detailartikel, darin ein Formular, welches vorher im Formularassistenten angelegt und konfiguriert wurde.

War lediglich ein Kundenwunsch Alles in einer Seite auszuführen.
Ich will es noch einmal einfach zusammenfassen:
Es gibt eine Liste von Schulungen und in dieser Liste hat jeder Eintrag sein eigenes Anmeldeformular (da unterschiedliche Termine).

Ich denke, dass es zu kompliziert wird und strebe daher (auch aus Budgetgründen) eher eine einfachere Lösung an.

Gruß larslunsen

rethus
Beiträge: 1820
Registriert: Di 28. Mär 2006, 11:55
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Formularbutton in Modul Template?

Beitrag von rethus » Di 20. Mär 2018, 10:28

Bei dieser Anforderung würde ich es wie zuvor erwähnt machen... über ein Modul irgendwo in der Seite ein Formular unterbringen, das erstmal grundsätzlich alle gleichbleibenden Infos erfasst und sendet.

In einem weiteren Modul deine Schulungsliste ausgeben, wobei der "Jetzt Buchen" link dann die Parameter enthält, die Terminspezifisch sind.
Über JS wird dann bei Klick des Links (oder Buttons) zuerst der Submit der Form verhindert e.preventDefault(), danach die Werte der Parameter in die Form injeziert, und dann die Form mit submit abgesendet.

Bis auf den Umstand, das es bei abgeschalteten JS nicht funktioniert eine runde & einfache Sache.

BTW: Statistiken sprechen von 0,2% aller Internetuser, die JS deaktiviert haben (https://blockmetry.com/blog/javascript-disabled).
Could I help you... you can help me... buy me a coffee . (vielen ❤ Dank an: Seelauer, Peanut, fauxxami )

xstable - Onlineshops, Hosting, Domains und Webentwicklung
suther.de - Webentwicklung, IT-Service, IT-Beratung, Linux-Administration

Software... ein Blick wert: GoogleCalender Eventlist, xst_dynamic_contentType

Antworten