4.9.x langsamer als 4.8.x

Fragen zur Installation von CONTENIDO 4.9? Probleme bei der Konfiguration? Hinweise oder Fragen zur Entwicklung des Systemes oder zur Sicherheit?
Oldperl
Beiträge: 4055
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Oldperl » Di 15. Jul 2014, 07:53

divox hat geschrieben:Ist das bekannt, läßt sich das verhalten irgendwie konfigurieren?
Zum 1. Teil Ja, zum 2. Teil Jein.
Es kann diverse Gründe dafür geben, entsprechend dann auch diverse Lösungsansätze.
Verzögerungen in dieser Form werde im Netz oft mit einem falsch konfiguriertem Webservern zusammen erwähnt. Einfach mal nach entsprechenden Suchbegriffen schauen.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Zuschauer
Beiträge: 140
Registriert: Do 5. Dez 2013, 08:57
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Zuschauer » Di 15. Jul 2014, 08:02

Oldperl hat geschrieben:Verzögerungen in dieser Form werde im Netz oft mit einem falsch konfiguriertem Webservern zusammen erwähnt.
Das halte ich beim angesprochenen Unterschied zwischen 4.8 und 4.9 AUF DEM GLEICHEN SERVER für nicht relevant, was auch dadurch unterstützt wird, dass andere (ich auch) auch der Meinung sind, 4.9 ist langsam.

Gruß
Zuschauer

Oldperl
Beiträge: 4055
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Oldperl » Di 15. Jul 2014, 08:23

Zuschauer hat geschrieben:Das halte ich beim angesprochenen Unterschied zwischen 4.8 und 4.9 AUF DEM GLEICHEN SERVER für nicht relevant
Ich schon! Denn es kann etwas mit der Art der Auslieferung der Seite(n) zu tun haben, die in beiden Versionen unterschiedlich gehändelt werden. Und dieses Problem hat dann NICHTS mit dem lahmen Core der 4.9er zu tun, sondern einzig und allein mit der Konfiguration des Servers der die Seiten liefert.
@Zuschauer: Aber wenn du da andere Erfahrungen gemacht hast steht es Dir ja frei diese hier zu posten. :roll:

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Dalamar
Beiträge: 298
Registriert: Di 16. Nov 2004, 15:43
Wohnort: Arnstadt / Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Dalamar » Mi 23. Jul 2014, 09:40

divox hat geschrieben:Hallo,
Beim ersten aufruf des Frontends, dauert es ca 25-35 sec. bis der Internetauftritt erscheint, danach ist er blitzschnell.
Das gleiche passiert ebenfall mit dem DEMO-Mandaten.

Auf der gleiche maschine mit Contenido 4.8.20 kommt die Seite sofort.
Genau das selbe ist mir auch aufgefallen... auf meinem Rootserver läuft neben den 4.8.x-Instanzen eine 4.9.4-Instanz. Nach Aufrufen des Frontends dauert es bei mir 10 Sekunden bis die Seite schlussendlich gerendert wird. Ich weiß mittlerweile nicht mehr was ich machen soll, außer wieder auf den 4.8-Strang zu wechseln.

OS Ubuntu 12.04.4 LTS
php 5.3.10-1ubuntu3.13
httpd 2.2.22-1ubuntu1.6
mysql 5.5.38-0ubuntu0.12.04.1
Beruflich: eComradeGroup und Media Atoll
Privat: Fantasybuch.net ;)

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von dominik.ziegler » Mi 23. Jul 2014, 10:23

Ist nur das Backend langsam oder auch das Frontend?
Gibt es mehrere Mandanten im System? Ist die lange Ladezeit einheitlich bei allen Mandanten?
Viele Grüße
Dominik

Oldperl
Beiträge: 4055
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Oldperl » Mi 23. Jul 2014, 10:34

Hi,
Dalamar hat geschrieben:Ich weiß mittlerweile nicht mehr was ich machen soll, außer wieder auf den 4.8-Strang zu wechseln.
Also bevor ich da nun eine Aussage zu mache wäre es schon schön die Seite mal zu sehen. Es gibt so viele verschiedene Gründe dafür das eine Seite langsam ist und ich kann und will es auch nicht immer an der 4.9 aufhängen. Grundsätzlich ist der Core langsamer bei gleichem Server, was vor Allem bei einem "langsamen" Server oder vielen Anfragen extrem ins Gewicht fällt. Auch ein Grund könnten die unnötigen "Ehrenrunden" in der DB sein die der Core dreht, oder die nun standardmäßig im Einsatz befindliche InnoDB-Tabellen (hier kann man versuchsweise mal auf MyIsam wechseln). Auf schwachbrüstigen Servern kann auch der erhöhte Zugriff aufs Dateisystem durch die Auslagerung vieler DB-Tabellen und Inhalten ins Filesystem ein Grund sein.

Das sind nur ein paar Gründe die mir so aus dem Stegreif einfallen. Und es gibt noch weitere die ein System langsam machen können, jedoch kann man so was nur individuell ermitteln. Meine internen Tests haben nur ergeben das die 4.8er grundsätzlich schneller ist in manchen Bereichen durch die weniger benötigten Resourcen. Ob die 4.9er dieses Level irgendwann erreicht kann ich nicht sagen.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Dalamar
Beiträge: 298
Registriert: Di 16. Nov 2004, 15:43
Wohnort: Arnstadt / Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Dalamar » Mi 23. Jul 2014, 10:42

Beides, aber besonders merkt man es am Frontend. Mandanten gibt es jeweils nur einen.

Ich habe zum Test ein Contenido-Backend in Version 4.8.20 und ein Contenido-Backend in Version 4.9.4 aufgerufen. Browser: Firefox 31.0, Cache disabled. Beide Backends rufen den RSS-Feed und die Update-Information auf.

Contenido 4.8.20: 31 Requests, 3,1 sec (onload: 3,4 sec) bei 112 kB
Contenido 4.9.4: 74 Requests, 8,07 sec (onload: 7,67 sec) bei 556 kB

Die neue Contenido-Version benötigt also mehr als die doppelte Zeit zum Laden. Beide Instanzen liegen natürlich auf dem selben Server.
Dateianhänge
4820.jpg
Contenido 4.8.20
(107.24 KiB) Noch nie heruntergeladen
494.jpg
Contenido 4.9.4
(132.83 KiB) Noch nie heruntergeladen
Zuletzt geändert von Dalamar am Mi 23. Jul 2014, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.
Beruflich: eComradeGroup und Media Atoll
Privat: Fantasybuch.net ;)

Dalamar
Beiträge: 298
Registriert: Di 16. Nov 2004, 15:43
Wohnort: Arnstadt / Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Dalamar » Mi 23. Jul 2014, 10:54

Nachtrag: Ohne RSS-Feed und Update-Information lädt das 4.8.20 Backend in 1,66 sec und das 4.9.4 Backend in 7,25 sec.

Antwortheader 4.8.20

HTTP/1.1 200 OK
Date: Wed, 23 Jul 2014 09:58:12 GMT
Server: Apache
Expires: Mon, 26 Jul 1997 05:00:00 GMT
Last-Modified: Wed, 23 Jul 2014 09:58:12 GMT
Cache-Control: private, no-cache
Pragma: no-cache
Etag: 574de067d77cac7579950f91c1db1bb9
X-Powered-By: PleskLin
MS-Author-Via: DAV
Vary: Accept-Encoding
Content-Encoding: gzip
Content-Length: 1204
Keep-Alive: timeout=5, max=100
Connection: Keep-Alive
Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1

Antwortheader 4.9.4

HTTP/1.1 200 OK
Date: Wed, 23 Jul 2014 09:57:31 GMT
Server: Apache
Expires: Thu, 19 Nov 1981 08:52:00 GMT
Cache-Control: no-store, no-cache, must-revalidate, post-check=0, pre-check=0
Pragma: no-cache
Vary: Accept-Encoding
Content-Encoding: gzip
X-Powered-By: PleskLin
Content-Length: 1770
Keep-Alive: timeout=5, max=98
Connection: Keep-Alive
Content-Type: text/html; charset=utf-8
Beruflich: eComradeGroup und Media Atoll
Privat: Fantasybuch.net ;)

Dodger77
Beiträge: 3625
Registriert: Di 12. Okt 2004, 20:00
Wohnort: Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Dodger77 » Mi 23. Jul 2014, 17:20

Den Browsercache zu deaktivieren dürfte keine sinnvollen Ergebnisse liefern. Einige CSS- und Javascript-Dateien werden in der 4.9.x in mehreren Frames eingebunden, sehr stark dürften sich die mehreren Aufrufe der ajaxmain.php für JS-Übersetzungen auswirken.

Aber offensichtlich ist auch mit nur geleertem Cache das Onload-Event signifikant später, da - mal unabhängig von einem eventuell langsameren CONTENIDO-Kern, auch diverse CSS- und Javascript-Dateien im 4.9.x-Zweig hinzu gekommen sind.

Die Auswirkungen sind aber stark abhängig von der Leistungsfähigkeit des Servers. Bei ersten Aufruf des Backends erhalte ich auf demselben Server bei der Übersicht/MyContenido ein um ca. 2 Sekunden verzögertes Onload-Event bei der 4.9.x (ca. 4 Sekunden) zur 4.8.x (ca. 1,9 Sekunden). Beim Aufruf von einzelnen Bereichen (z.B. Content -> Artikel) ist keine merkliche Abweichung zu erkennen.

Dalamar
Beiträge: 298
Registriert: Di 16. Nov 2004, 15:43
Wohnort: Arnstadt / Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Dalamar » Do 24. Jul 2014, 08:04

Dodger77 hat geschrieben:Den Browsercache zu deaktivieren dürfte keine sinnvollen Ergebnisse liefern.
Mit eingeschalteten Browsercache sind die Ergebnisse m.E. noch weniger miteinander zu vergleichen. :)
Zuletzt geändert von Dalamar am Do 24. Jul 2014, 08:13, insgesamt 2-mal geändert.
Beruflich: eComradeGroup und Media Atoll
Privat: Fantasybuch.net ;)

Dalamar
Beiträge: 298
Registriert: Di 16. Nov 2004, 15:43
Wohnort: Arnstadt / Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Dalamar » Do 24. Jul 2014, 08:13

Hier nochmal ein Firebug-Ausschnitt nach dem Laden des Frontends. Wie gesagt, habe ich eine 10 sec Latenz zwischen dem Aufruf und dem Rendern der Seite. Bei alten Contenido-Instanzen, Shopsystemen und Blogs die auf dem Server laufen, passiert dies nicht.
Dateianhänge
as.png
(144.39 KiB) Noch nie heruntergeladen
Beruflich: eComradeGroup und Media Atoll
Privat: Fantasybuch.net ;)

Dodger77
Beiträge: 3625
Registriert: Di 12. Okt 2004, 20:00
Wohnort: Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Dodger77 » Do 24. Jul 2014, 09:53

Dalamar hat geschrieben:
Dodger77 hat geschrieben:Den Browsercache zu deaktivieren dürfte keine sinnvollen Ergebnisse liefern.
Mit eingeschalteten Browsercache sind die Ergebnisse m.E. noch weniger miteinander zu vergleichen. :)
Und warum?

Als Gemeinsamkeit haben 4.8.x und 4.9.x den Aufbau im Backend in einem Frameset. Wenn man nun in mehreren Frames z.B. jQuery eingebunden wird, macht das bei deaktiviertem Browsercache x Anfragen, mit Caching nur eine.

Den Cache leeren und dann mit aktiviertem Browsercache aufrufen, dürfte deshalb in meinen Augen relevanter für die Praxis sein. Wer surft schon freiwillig mit ausgeschaltetem Browsercache?!

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von dominik.ziegler » Do 24. Jul 2014, 10:22

Kannst du im Frontend bitte mal eine Seite anlegen, die nur ein Modul mit einem beliebigen Content-Typen beinhaltet und diesen mit Inhalt füllen?
Solche gravierenden Performance-Einbrüche sind uns beim Testen auf den unterschiedlichen Umgebungen nicht aufgefallen - auch nicht im Backend.
Viele Grüße
Dominik

Dalamar
Beiträge: 298
Registriert: Di 16. Nov 2004, 15:43
Wohnort: Arnstadt / Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Dalamar » Do 24. Jul 2014, 10:23

Dodger77 hat geschrieben:
Dalamar hat geschrieben:
Dodger77 hat geschrieben:Den Browsercache zu deaktivieren dürfte keine sinnvollen Ergebnisse liefern.
Mit eingeschalteten Browsercache sind die Ergebnisse m.E. noch weniger miteinander zu vergleichen. :)
Und warum?
Warum? Weil ich so sicherstelle, dass alle Daten direkt vom Server geladen werden. M.E. macht es keinen Sinn, dass bei einem Vergleich diverse JS-Bibliotheken oder sonstige Komponenten bei dem einen Probanden aus dem Cache (Festplatte) geladen werden müssen und bei dem Anderen alles direkt vom Server gezogen wird.
Dodger77 hat geschrieben: Den Cache leeren und dann mit aktiviertem Browsercache aufrufen, dürfte deshalb in meinen Augen relevanter für die Praxis sein. Wer surft schon freiwillig mit ausgeschaltetem Browsercache?!
Dass ist doch das selbe in grün. Ob ich nun meinen Cache vor dem Test leere, den Browsercache aber aktiviert lassen, ist im Ergebnis das selbe, wie wenn ich den Browsercache deaktiviere. In beiden Fällen werden bei einem Request alle Komponenten direkt vom Server geladen.
Beruflich: eComradeGroup und Media Atoll
Privat: Fantasybuch.net ;)

Dalamar
Beiträge: 298
Registriert: Di 16. Nov 2004, 15:43
Wohnort: Arnstadt / Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 4.9.x langsamer als 4.8.x

Beitrag von Dalamar » Do 24. Jul 2014, 10:25

dominik.ziegler_4fb hat geschrieben:Kannst du im Frontend bitte mal eine Seite anlegen, die nur ein Modul mit einem beliebigen Content-Typen beinhaltet und diesen mit Inhalt füllen?
Solche gravierenden Performance-Einbrüche sind uns beim Testen auf den unterschiedlichen Umgebungen nicht aufgefallen - auch nicht im Backend.
Mache ich. :)
Beruflich: eComradeGroup und Media Atoll
Privat: Fantasybuch.net ;)

Antworten