Bug: pifaform kann nicht konfiguriert werden

Fragen zur Installation von CONTENIDO 4.9? Probleme bei der Konfiguration? Hinweise oder Fragen zur Entwicklung des Systemes oder zur Sicherheit?
Antworten
MediaMuchacho
Beiträge: 71
Registriert: Do 3. Nov 2005, 15:01
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Bug: pifaform kann nicht konfiguriert werden

Beitrag von MediaMuchacho » Mi 26. Mär 2014, 17:47

Version: 4.9.3
Template basiert auf Bootstrap 3.1.1
Reproduzierbar auf 2 Rechnern mit derselben Contenido Installation. Zugangsdaten auf Anfrage für offizielle Entwickler möglich.

Vorgehen: Bugreports gelesen auf https://issues.contenido.org/browse/CON-1732 wurde geschlossen weil.... nicht reproduzierbar. Nunja, ich habe es jetzt wohl reproduziert. Bitte wieder öffnen. :-) Ich vermute, dass die jquery Versionen sich nicht mögen?!? Aber sicher bin ich auch nicht, woran kann es liegen?
Media in Vita - Medienagentur
Webdesign, Programmierung, Design

frederic.schneider_4fb
Beiträge: 967
Registriert: Do 15. Apr 2004, 17:12
Wohnort: Eschborn-Niederhöchstadt
Kontaktdaten:

Re: Bug: pifaform kann nicht konfiguriert werden

Beitrag von frederic.schneider_4fb » Do 27. Mär 2014, 12:55

Danke für Deinen Hinweis. Ich habe das Ticket wieder geöffnet, ergänzt und für Version 4.9.5 vorgesehen.
Frederic Schneider
Entwickler bei der four for business AG

MediaMuchacho
Beiträge: 71
Registriert: Do 3. Nov 2005, 15:01
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Bug: pifaform kann nicht konfiguriert werden

Beitrag von MediaMuchacho » Fr 28. Mär 2014, 10:08

Kann man ggf. vorher schon einen Fix erfahren, den man selbst machen kann? Es ist schon sehr störend dass so garnichts geht.
Media in Vita - Medienagentur
Webdesign, Programmierung, Design

mischa.holz
Beiträge: 86
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:30
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Bug: pifaform kann nicht konfiguriert werden

Beitrag von mischa.holz » Mi 7. Mai 2014, 12:04

Nachdem ich es (endlich) geschafft habe diesen Fehler auf meinem Rechner zu reproduzieren habe ich den Bug behoben.

Die Ursache war eine Race Condition, bei der manche JavaScript Dateien geladen wurden, bevor dringend benötigte andere Dateien fertig geladen waren.
Der Fehler tritt dadurch nur manchmal auf und anscheinend auch nicht in allen Browsern.

Ich habe die _loadJs Funktion so geändert, dass jetzt 3 mal (zeitversetzt) versucht wird die Datei auszuführen. Das sollte den anderen Dateien genug Zeit geben, fertigzuladen. In meinen Tests (und in Tests von Kollegen, die von dem Problem betroffen waren) tritt es jetzt nicht mehr auf.

Um den Bug zu beheben sollte es ausreichen die Datei "general.js" im contenido/scripts Ordner gegen die angehängte Version auszutauschen (und danach den Cache zu leeren und die Seite komplett neuzuladen).

Ansonsten wird der Fix auch Teil der 4.9.4 sein ^.^

Mehr Informationen gibts hier:
https://issues.contenido.org/browse/CON-1732
https://git.contenido.org/projects/CON/ ... 7a0c11b10d
Dateianhänge
general.js.zip
(7.93 KiB) 30-mal heruntergeladen
CONTENIDO Doku - API Doku - Git Repo - Bug Tracker - CONTENIDO 4.9.4!!
Arbeitet nicht mehr bei 4fb

Oldperl
Beiträge: 4085
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Bug: pifaform kann nicht konfiguriert werden

Beitrag von Oldperl » Mi 7. Mai 2014, 13:10

Das ist leider ein grundsätzliches Problem in der 4.9er Version bis dato. Es gibt leider kein wirklich durchdachtes JS-Handling im Backend und für Plugins. Noch schwieriger ist es bei Modulen, bei denen man zwar im Frontend per HTTPRequest und Nutzung der Ausgabepufferung per PHP z. B. möglich ist per JSON-Daten zu antworten, jedoch im Backend-Artikel-Edit dieses nicht mehr möglich ist, da dort standardmäßig keine Ausgabepufferung verwendet wird.

Im Backend und für Plugins würde ich mir eine einfache Erweiterung der Contenido-eigenen ajaxmain.php wünschen. Hier könnte man ein Interface für Plugins einrichten.

Im Frontend und BackendEdit wäre eine Schnittstelle direkt zu Beginn wünschenswert, die AJAX-Requests abhängig von der Modul-Id oder ähnlichem abfängt und entsprechende Antworten zulässt. Hier wäre ein Verzeichnis "ajax" im Modulverzeichnis vorstellbar in dem der Entwickler seine eigenen Antwortfunktionen/-klassen ablegen kann, die dann über vom Core bereitgestellte Abläufe eingebunden bzw. abgefragt werden können.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Antworten