eCommerce - waShop als Mini-One-Stop-Shop

Nicht mit CONTENIDO unmittelbar zusammenhängende Themen, Lob und Kritik.
Antworten
Oldperl
Beiträge: 3991
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Franken, Bayern
Kontaktdaten:

eCommerce - waShop als Mini-One-Stop-Shop

Beitrag von Oldperl » Do 23. Jul 2015, 11:09

Liebe Community,

da ich immer wieder Anfragen für ein kleines Shop-System für CONTENIDO bekomme habe ich in Absprache mit Josh dessen waShop-Plugin inzwischen schon ein wenig aufgebohrt und arbeite derzeit an einer Anbindung an PayPal.

Da ich eine für die ConLite optimierte Version des Shop-Plugins für einen DL-Shop meiner Module und Plugins nutzen möchte und der Verkauf vorerst nur in der EU und der Schweiz erfolgen soll, habe ich mich in das seit dem 01.01.2015 geltende EU-Steuerrecht für B2B- und B2C-Kunden eingelesen.
Dabei bin ich über das Mini-One-Stop-Verfahren "gestolpert", welches dem Shop-Inhaber, der ja nun im B2C-Fall je nach Produkt die Steuer (und auch das Finanzamt) des Empfängerlandes nutzen muss, die Möglichkeit einer zentralen Meldung und Abgabe der angefallenen Steuern bietet.
Auch eine B2B-Prüfung mit "Bestätigung von ausländischen Umsatzsteuer-Identifikationsnummern" wird das Plugin und seine Module bekommen. So kann der Shopinhaber dann rechtlich und steuerlich sicher seine Rechnungen erstellen.

Für mich von Interesse wäre nun ob Jemand in der Community Bedarf an solch einem Mini-Shop-System hat. Eventuell hat ja auch schon Jemand eigene Erfahrungen zu dem Thema oder ein aktuelles Projekt zur Umsetzung.
Dann bitte einfach mal mit mir Kontakt aufnehmen.

Gruß aus Franken

Ortwin
*NEU* PHP 7.x Community Draft von CONTENIDO 4.9 auf github
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Antworten