Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Nicht mit CONTENIDO unmittelbar zusammenhängende Themen, Lob und Kritik.
Antworten
Ina74
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 12:02
Kontaktdaten:

Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Ina74 » Mo 23. Mär 2015, 18:06

HalloIhr Lieben,
vielleicht kann mir jemand helfen.
Ich habe zwei Kundenwebseiten die noch auf der 4.6.15 laufen.
Nun wird der Server umgestellt, meine Frage, laufen die Module und Seiten dann noch? Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht?

Zuschauer
Beiträge: 140
Registriert: Do 5. Dez 2013, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Zuschauer » Mo 23. Mär 2015, 18:23

Hallo Ina,

... und was genau wird umgestellt?
Ich vermute mal, dass PHP und MySQL auf neuen Versionen umgestellt werden, und damit wird Contenido 4.6.15 nicht laufen.
Dir wird also nichts anderes bleiben als die Websites auf eine aktuelle 4.8 zu upgraden.

Gruß
Zuschauer

Ina74
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 12:02
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Ina74 » Mo 23. Mär 2015, 21:15

Hallo Zuschauer,
ja genau, es soll der Server von 4.4 aug 5.2 umziehen.
Kann ich die 4.6.15 denn einfach auf die 4.8.20 updaten? Oder ist der Sprung zu groß?

LG Ina

Zuschauer
Beiträge: 140
Registriert: Do 5. Dez 2013, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Zuschauer » Di 24. Mär 2015, 08:49

Hmmm, da bin ich jetzt etwas überfragt.

Ich glaube nicht, dass der neue Server PHP 5.2 haben wird, denn das ist veraltet.
Aktuell ist schon PHP 5.6, aktuell laufend sind auch noch PHP 5.5, 5.4 und teilweise 5.3.
Wenn aber dein neuer Server tatsächlich mit PHP 5.2 kommt, könnte es sein, dass sich darauf sogar Contenido 4.6 noch ausführen lässt, zumindest soweit, dass eine Migration erfolgreich und danach ein Upgrade möglich wäre.

Kommt dein neuer Server tatsächlich mit einer aktuellen Version von PHP, wird die Migration nicht möglich sein und ein Upgrade dadurch erheblich erschwert werden.
In dem Fall braucht es schon jemand, der sich mit den Versionen ausreichend auskennt, um manuelle Eingriffe machen zu können.
Daher rate ich in dem Fall eher dazu, das Upgrade in Auftrag zu geben.

Alternativ kannst du natürlich auch den Kunden ein Redesign anbieten, das wirkt sich sogar positiv bei den Besuchern und Suchmaschinen aus.
Und für dich hieße das, dass du die neuen Websites auf dem neuen Server fertig machst während der alte Server die alten Seiten noch ausliefert.
Beim Umswitchen auf dem neuen Server werden dann die neuen Seiten ausgeliefert.

Gruß
Zuschauer

Faar
Beiträge: 1365
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Faar » Di 24. Mär 2015, 09:52

Ina74 hat geschrieben:Hallo Zuschauer,
ja genau, es soll der Server von 4.4 aug 5.2 umziehen.
Kann ich die 4.6.15 denn einfach auf die 4.8.20 updaten? Oder ist der Sprung zu groß?

LG Ina
Zuschauer hat ja schon einiges dazu gesagt und aus meiner Erfahrung her mit Updates von 4.6 auf 4.8 her geht es prinzipiell schon zu machen.
Die Module sind oft ziemlich gleich, also die von 4.6 und 4.8.
Die alten kann man meistens aus einer neuen 4.8.20 Installation übernehmen und somit ersetzen, oft sind nur die Modul-Templates individuell verändert worden, seltener der Modulcode.
(Etwaige Fehler oder veralteter Code in alten Modulen wird dann im Errorlog angezeigt)
Und ab da muss man eventuell etwas in PHP nachbessern, aber selten etwas ganz neu programmieren wie bei 4.8 auf 4.9 :?

Und wie ein früher aktives Mitglied hier immer wieder sagte, den Button "Migration" benützen, denn der macht mehr als nur "Update".
Die 4.6 hat nämlich viele Dateien, die in der 4.8 nicht mehr benötigt werden und durch andere ersetzt wurden, das heißt, es bleibt nach einem Update viel Datenmüll übrig.
Es gibt auch die Möglichkeit, eine neue 4.8.20 Installation zu machen und die Datenbank der alten 4.6 zu nehmen und Update oder Migration laufen zu lassen.
Die wichtigen Dateien (spezielle Module und angepasste Templates) aus dem 4.6 Mandant muss man natürlich in die 4.8.20 vorher rüber nehmen.
Speziell der Mandant (standardmäßig das /cms Verzeichnis) ist meistens individuell, und die Config-Dateien. Wenn man Contenido kennt, weiß man meistens, welche Dateien im Mandanten standard sind und welche üblicherweise nicht dazu gehören. Letztere sind dann die individuellen, die oft zu irgendwelchen Modulen gehören.
Dazu muss man aber wissen, dass es Modul-Programmier gab, die die standard Dateien (die zu den standard Modulen gehören) verändert haben ohne eine eigene Datei daraus zu machen. So funktioniert dann ein individuelles Modul nicht mehr, wenn die veränderte Datei mit einer Standard-Datei von 4.8.20 überschrieben wird.
Da ist es dann Gold wert, wenn man die alten Dateien noch gesichert hat und nachschauen kann, was da anders ist... und wenn man programmieren kann.

Durch diese Maßnahmen wird die alte Version "gereinigt", weil nur das in die 4.8.20 hinüber gerettet wird, was auch gebraucht wird und anders ist als eine Standardinstallation.

Vorher aber würde ich die 4.6.15 auf die 4.6.24 updaten, weil da hat sich einiges dazwischen getan und eine Migration von 4.6 auf 4.8 läuft dann im Zweifel problemloser. :o
Und unbedingt vorher Datensicherung machen! 8)
Denn es gibt auch Künstler, die haben kein einziges Standardmodul von Contenido benützt sondern alles irgendwie individualisiert oder ganz neu geschrieben.
Hier ist ein einfaches Update oder eine Migration im schlimmsten Fall unmöglich, weil nichts mehr passt.
Da muss dann ein Programmierer ran.

Das mit dem Redesign ist so eine Sache.
Oft haben die Kunden gar nicht daran gedacht, dass auch eine Webseite eine Lebensdauer hat wie ein Auto. "Plötzlich und unerwartet" steht etwas neues an und dann ist kein Geld dafür da.
Schlimmstenfalls wurde für das alte System programmiert was die Tastatur aushält und dann sind ganz viele und komplexe Dinge anzupassen, damit die auf neueren Servern laufen.
So einen Fall hatte ich auch mal, dass es einen riesen Aufwasch war, das komplexe Ding auf einen anderen Server zu ziehen.
Viele Kunden verstehen das oft nicht, weil sie sich mit der Materie nie beschäftigt haben und auch nicht wollen.
Manche springen dann ab zu einem anderen Webdesigner und einem anderen System, wo natürlich alles viel besser ist...
Die Bösen sind dann wir, weil wir ein System installiert haben, das altert und Kosten verursacht :(
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Oldperl
Beiträge: 3991
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Franken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Oldperl » Di 24. Mär 2015, 10:07

Um das auch noch von meiner Seite zu ergänzen.

In der 4.6er wurde teilweise noch ein anderes Startartikel-Handling genutzt. Dieses ist vor Update auf eine aktuelle 4.8er zu ändern.
Auch den von Faar empfohlenen Zwischenschritt auf die aktuellste 4.6er sollte man nicht nur empfehlen, er ist ein unbedingtes MUSS da sich über die 4.6er Versionen doch einiges im DB-Layout getan hat.
Und noch eins, die 4.6er gab es als Community-Version mit einem integrierten AMR, diese Version ist ein Sonderfall da man dort das Handling durch AMR beachten muss, bzw. AMR vor dem Update/Upgrade deaktivieren sollte.
Und Last but not Least - hat man keinen Server mehr mit einer alten PHP-Version für 4.6, so nicht das Update/Upgrade trotzdem dort versuchen, sondern lieber lokal auf einem entsprechenden XAMPP oder LAMP mit den benötigten PHP- und MySQL-Versionen arbeiten.

Also grundsätzlich ist 4.6 nach 4.8 die empfehlenswertere, weil in der Regel einfachere, Alternative. Bei "kleinen" Seiten sollte man aber generell für ein Upgrade einer so alten Version über ein Redesign in einer 4.9 nachdenken.

Gruß aus Franken

Ortwin
*NEU* PHP 7.x Community Draft von CONTENIDO 4.9 auf github
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Ina74
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 12:02
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Ina74 » Di 24. Mär 2015, 15:44

Vielen vielen Dank!
Ihr habt mir sehr geholfen. Nun gut dann spuck ich mal in die Hände und lege los.
Letzten Endes ist es so das irgendwann auch dort mal ein Re-Design geplant ist, aber momentan (Fördermitteltopf) sitzt das wohl so nicht drin.

Aber weil ihr so schön von der 4.9 berichtet. Mal grundsätzlich, ich habe letztens ein System auf die 4.8.20 upgedatet. Und was ich jetzt so lese, wenn ich da auf die 4.9 gehen will, werden da also schon Moduländerungen etc. von Nöten sein?!
Ist es ein Sicherheitsrisiko die 4.8.20 noch eine Weile zu belassen?

LG Ina

Ina74
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 12:02
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Ina74 » Di 24. Mär 2015, 15:47

@ Faar,
ja das stimmt, die Bösen sind immer die Designer und Programmierer.
Letztens habe ich ein Angebot gemacht und der Kunde schaut mich an und sagt, soviel? Das ist doch nur ein Bild.....
Da habe ich mir ernsthaft auf die Zunge gebissen und überlegt ob ich ihn frage wie ich ihm behilflich sein kann, seine Webseite neu machen und ihm noch 500 Euro rausgeben?.....

Unsere Branche wird oft gerade was die Zeit betrifft, ordentlich unterschätzt!

Faar
Beiträge: 1365
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Faar » Di 24. Mär 2015, 16:33

Ina74 hat geschrieben:Ist es ein Sicherheitsrisiko die 4.8.20 noch eine Weile zu belassen?
Nein.
Die 4.8.20 ist noch eine aktuelle Version der 4.8.x Schiene. Offiziell soll der Support von 4.8.x in diesem Sommer auslaufen aber vielleicht geht es ja noch ein Stück weiter, weil es noch so viele 4.8.x Installationen gibt.
Und selbst danach ist es noch kein Risiko, solange keines bekannt wird, es läuft nur der Support aus.
Aber es ist ein Risiko, die 4.6.15 zu betreiben, weil damals mit der 4.6.24 Contenido gegen bestimmte Hackerangriffe dicht gemacht wurde.
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Ina74
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 12:02
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Ina74 » Mo 30. Mär 2015, 16:57

Hallo Ihr Lieben,
habe nun versucht auf 4.6.24 upzudaten...aber irgendwie ging da wohl was gehörig schief :(.
Da ich nun kein Programmierer bin, erklären sich mir die Errormeldungen leider nicht automatisch.
Kann mir einer von Euch sagen was ich tun soll?
Ich habe auch weil ich beim Setup bereits eine Fehlermeldunghatte bereits folgendes getan:
http://forum.contenido.org/viewtopic.php?t=19063

Was muss ich nun machen?
Einfach weiter updaten auf die 4.8.20? Und die Fehler sind dann weg? *wäre fast zu schön*
Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet:
http://www.modellstadt.ibz-marienthal.de/

LG Ina

Oldperl
Beiträge: 3991
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Franken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Oldperl » Mo 30. Mär 2015, 17:30

Hallo Ina,

ähm, ja, ääh... :roll:
Also ein einfaches Update auf die 4.8.20 wird in meinen Augen nicht funktionieren. Die meisten angezeigten Fehler könnte man per Fehleranzeigeneinstellung von PHP zumindest in der ANzeige unterdrücken und sie wären auch nicht relevant. Offensichtlich hast du da aber eine recht aktuelle PHP-Version drauf und je nachdem ob auch MySQL bereits neuer ist kann es schon während des Updates der 4.6er zu Beschädigungen an der DB gekommen sein.

Ein Update der 4.6 sollte man auch mit entsprechenden PHP- und MySQL-Versionen machen. Daher ist bei heutigen Serverkonstellationen so etwas eigentlich fast nur noch lokal mit einer entsprechenden lokalen Serverinstanz, beispielsweise unter XAMP, zu machen. Ein paar Fehler beruhen auf veralteten PHP-Funktionen, so lange diese "nur" von Contenido selbst herrühren sollten die per Upgrade auf die 4.8.20 behoben sein. Sie können aber auch von Modulen und/oder Erweiterungen/Plugins kommen, dann müsste dort der entsprechende PHP-Code angepasst werden.

Ob ein einfaches Upgrade auf die 4.8.20 funktioniert möchte ich bezweifeln, ich denke es wird dann erst mal nix angezeigt werden im Frontend.

Gruß aus Franken

Ortwin
*NEU* PHP 7.x Community Draft von CONTENIDO 4.9 auf github
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Ina74
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 12:02
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Ina74 » Mo 30. Mär 2015, 18:09

Aaaaalso :)
Ich war mal gaaaaanz mutig und habs einfach gemacht. Soweit, so gut.
Nur der Fehler der nun noch besteht, er nimmt den falschen html Pfad.
Wo kann ich das ändern? Er haut praktisch was dazwischen was nicht darf.
http://modellstadt.ibz-marienthal.de.dd ... p?idcat=13

das macht er und das:
http://modellstadt.ibz-marienthal.de/cm ... p?idcat=13

müsste er.


LG Ina

Zuschauer
Beiträge: 140
Registriert: Do 5. Dez 2013, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Zuschauer » Di 31. Mär 2015, 07:36

Das ist der Webpfad beim Mandanten, den kann man unter Administration - Mandanten - <Mandant> direkt einstellen.

Gruß
Zuschauer

Ina74
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 12:02
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Ina74 » Di 31. Mär 2015, 15:49

Den hatte ich gestern schon geändert und alles war beim alten. Auch Cache löschen hatte nix gebracht.
Gerade schau ich auf die Seite.... tatatata---- allet da :).
Hab ich wohl doch nicht alles falsch gemacht :):

Ein paar kleine Fehlerchen sind noch. Der Counter, das Kontaktformular macht Probleme und das was mir am meisten Sorgen macht, m Backend kann ich auf den Content nicht zugreifen.
Hat da jemand eine Idee was ich heute Nacht beim zigtausendsten Mal rüber spielen vergessen haben könnte?

Trotzdem vielen Dank Euch

LG Ina

Zuschauer
Beiträge: 140
Registriert: Do 5. Dez 2013, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Frage zu Contenido 4,6,15

Beitrag von Zuschauer » Di 31. Mär 2015, 18:53

Ina74 hat geschrieben:Den hatte ich gestern schon geändert und alles war beim alten. Auch Cache löschen hatte nix gebracht.
Gerade schau ich auf die Seite.... tatatata---- allet da :).
Hab ich wohl doch nicht alles falsch gemacht :):
Unter Administration - System - Bereinigung alles anhaken und durchführen, dann wird alles neu aufgebaut und der geänderte Mandantenpfad greift sofort.
Ina74 hat geschrieben:Ein paar kleine Fehlerchen sind noch. Der Counter, das Kontaktformular macht Probleme und das was mir am meisten Sorgen macht, m Backend kann ich auf den Content nicht zugreifen.
Hat da jemand eine Idee was ich heute Nacht beim zigtausendsten Mal rüber spielen vergessen haben könnte?
Nicht ohne was sehen zu können.
Zugangsdaten, wenn ich schauen soll, nur per PN.

Gruß
Zuschauer

Antworten