bestehendes CMS System bearbeiten ??

Nicht mit CONTENIDO unmittelbar zusammenhängende Themen, Lob und Kritik.
Antworten
Big11
Beiträge: 11
Registriert: Di 4. Feb 2014, 22:04
Kontaktdaten:

bestehendes CMS System bearbeiten ??

Beitrag von Big11 » Di 4. Feb 2014, 22:30

Hallo

Ich hab mich jetzt mal hier registriert und ich denke ich werde auch noch oft hier vorbeikommen.

An mich wurde die Bitte herangetragen, eine schon bestehende Web-Seite weiter zu administrieren, nachdem sich der bisherige "WebMaster" nicht mehr erreichen lässt...

Dazu musste auch noch der Content auf einen anderen Account beim Hosting-Provider übersiedelt werden, was nun -endlich- geschehen ist...

Ich habe festgestellt, dass das System offensichtlich unter Contenido erstellt worden ist, welche Version kann ich aber (noch) nicht sagen..

Beim ersten Versuch schlugen natürlich jede Menge Fehler auf von wegen falscher Pfad und Verzeichnisse. Einen Teil davon konnte ich schon bereinigen.

Trotzdem kommen noch jede Menge Fehlermeldung nachdem man über die index.html bzw. Index.php drüber ist:

Warning: opendir(): open_basedir restriction in effect. File(/home/username/www.xxxxxxxxx.org/contenido/locale/) is not within the allowed path(s): (/home/username/www.xxxxxxxxx.org/htdocs/:/tmp/) in /home/username/www.xxxxxxxxx.org/htdocs/contenido/includes/startup.php on line 47

Warning: opendir(/home/username/www.xxxxxxxxx.org/contenido/locale/): failed to open dir: Operation not permitted in /home/username/www.xxxxxxxxx.org/htdocs/contenido/includes/startup.php on line 47

Warning: readdir() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /home/username/www.xxxxxxxxx.org/htdocs/contenido/includes/startup.php on line 49

Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(/home/username/www.xxxxxxxxx.org/contenido/includes/cfg_sql.inc.php) is not within the allowed path(s): (/home/username/www.xxxxxxxxx.org/htdocs/:/tmp/) in /home/username/www.xxxxxxxxx.org/htdocs/contenido/incl ... eneral.php on line 145

Fatal error: Error: Can't include /home/username/www.xxxxxxxxx.org/contenido/includes/cfg_sql.inc.php in /home/username/www.xxxxxxxxx.org/htdocs/contenido/incl ... eneral.php on line 166


Ist es grundsätzlich möglich, diese Seite noch mit Contenido "wiederzubeleben" bzw. zu verwalten ??

Ich wäre für Tips wie ich das tun soll dankbar.

Ich bin EDV-Techniker und hab auch ein wenig Ahnung vom Programmieren. wie ein WebServer grundsätzlich funktioniert weiss ich auch, also sehe ich aus meiner Seite, mit entsprechender Hilfe kein Problem...

Bitte um Hilfe...
Big11

xmurrix
Beiträge: 2680
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: bestehendes CMS System bearbeiten ??

Beitrag von xmurrix » Mi 5. Feb 2014, 22:34

Hallo Big11,

willkommen im CONTENIDO-Forum.
...Dazu musste auch noch der Content auf einen anderen Account beim Hosting-Provider übersiedelt werden, was nun -endlich- geschehen ist...
Wurden auch alle neuen Pfade angepast? Diese sind meist von Server zu Server unterschiedlich, dafür gibt es das Setup mit der Option zur "Migration".
Lese dir auch die Readme durch, vor der Installation sollte man Berechtigungen für bestimmte Verzeichnisse/Dateien setzen, PHP braucht da Schreibzugriffe!
...Ich habe festgestellt, dass das System offensichtlich unter Contenido erstellt worden ist, welche Version kann ich aber (noch) nicht sagen.....
Die Version findest du in der Datei "contenido/includes/config.misc.php", ziemlich am Anfang. Das würde uns und vor allem dir helfen.
...Beim ersten Versuch schlugen natürlich jede Menge Fehler auf von wegen falscher Pfad und Verzeichnisse. Einen Teil davon konnte ich schon bereinigen...
Wie schon oben erwähnt, sollte man das Setup mit der Migrations-Option ausführen. Du hast die Pfade manuell angepasst, das ist auch möglich, dann gehe folgendermaßen vor:
  • Ändere alle Pfade in der Datei contenido/includes/config.php, da sind mehrere drin!
  • Ändere den Pfad zum Mandantenverzeichnis in der Datenbanktabelle "con_clients" (con_ ist i. d. R. der Prefix für alle Tabellennamen)
  • Leere die Datenbanktabelle "con_code"
  • Leere die Datenbanktabelle "con_phplib_active_sessions"
Danach sollte es eigentlich funktionieren.

Gruß
xmurrix

Big11
Beiträge: 11
Registriert: Di 4. Feb 2014, 22:04
Kontaktdaten:

Re: bestehendes CMS System bearbeiten ??

Beitrag von Big11 » Fr 7. Feb 2014, 09:57

Danke schon mal..

Ich werde mich am WE mal damit beschäftigen.. Muss aber auch erst mal sehen, wie ich z.B eine mySQL Datenbank bzw. die Tabellen daraus sichern kann...

Liegt noch viel Arbeit vor mir...

Danke
Big11

Big11
Beiträge: 11
Registriert: Di 4. Feb 2014, 22:04
Kontaktdaten:

Re: bestehendes CMS System bearbeiten ??

Beitrag von Big11 » So 9. Feb 2014, 12:55

Bin schon ein wenig weiter, krieg aber jetzt diese Fehlermeldung:

"Die PHP-Einstellung 'register_long_arrays' ist abgeschaltet
Die Direktive 'register_long_arrays' ist abgeschalten, und Ihr Webserver verwendet PHP5. Bitte stellen Sie die Direktive in ihrer php.ini auf 'on' , andernfalls wird Contenido nicht richtig funktionieren.

Schwerer Fehler
open_basedir-Einstellung könnte unzureichend sein
Setup hat erkannt, daß die PHP-Direktive vermutlich ausreichend konfiguriert ist. Wenn Sie jedoch Meldungen wie 'open_basedir restriction in effect. File is not within the allowed path(s): ' erhalten, müssen Sie die open_basedir-Direktive anpassen.
"

wo finde ich die php.ini bzw wo kann ich das einstellen...
Rechte habe ich auf die im Install.HB angegeben Verzeichnisse auf 777 gesetzt...

Danke
Big11

xmurrix
Beiträge: 2680
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: bestehendes CMS System bearbeiten ??

Beitrag von xmurrix » Mo 10. Feb 2014, 21:56

...wo finde ich die php.ini bzw wo kann ich das einstellen...
Das kann man pauschal nicht sagen, das ist unterschiedlich je nach Betriebssystem und Provider. Bei manchen Providern kann man die PHP-Einstellungen in der Administration des Webpaketes anpassen, bei manchen muss man eine php.ini im Rootverzeichnis der Domain erstellen, um darin die Einstellungen zu setzen, bei anderen geht das über die .htaccess. Schau am besten in der Hilfe des Providers nach.
...Die Direktive 'register_long_arrays' ist abgeschalten,...
Welche CONTENIDO Version ist das, etwa eine 4.6?
Soweit mit bekannt ist, wird die Überprüfung ob die PHP Einstellung 'register_long_arrays' aktiv ist, in der 4.6'er Version gemacht.

Gruß
xmurrix

Big11
Beiträge: 11
Registriert: Di 4. Feb 2014, 22:04
Kontaktdaten:

Re: bestehendes CMS System bearbeiten ??

Beitrag von Big11 » So 23. Feb 2014, 14:24

So !

Die erste Hürde ist mal überwunden...

Das Problem war, dass der Provider Contenido (4.6.24) auf einen Server verschob, auf dem php in der Version (glaub) 5.4 lief..
Nach dem Trasnfer auf einen anderen Server funktionierte das jetzt mal..

Habe mich auch schon ein wenig eingelesen in die Materie und bin jetzt schon mal in der Lage neue Artikel oder Beiträge einzutragen und zu veröffentlichen...

Ein Problem konnte ich bisher aber noch nicht lösen:
Im Layout ist am Ende der Seite ('bottom', 'Bottom_navi' ??) eine Grafik eingefügt, die noch das Logo des ehemaligen Webmasters beinhaltet, die ich geren geändert haben möchte.

Was ich getan habe, ist, die bestehende Grafik ('bottom.jpg") durch eine geänderte auf den Server kopiert und ersetzt...

Dann habe ich die neue Grafik anders benannt und im Layout so eingetragen und gespeichert.. ---> ohne Erfolg. wird gar nichts angezeigt.

Hat jemand eine Idee dazu ? habe ich beim speichern was vergessen, oder müsste ich das woanders ändern ?

Der Code sieht so aus, den ich verändert habe:

Style ->> Layouts ->> Kunde1:

Code: Alles auswählen

	<tr valign="top" align="center">
		<td valign="top" align="center" colspan="2"><img src="bottom.jpg" width="746" height="89" alt="" border="0" usemap="#bottom"></td>
	</tr>
</table>
</div>

<map name="bottom" id="bottom">
<area alt="WEBMASTER" coords="568,57,742,87" href="http://www.sprit.org" target="_blank">
</map>
Den Eintrag "http://www.sprit.org" habe ich auch geändert (stand vorher eine andere Adresse) und das funktioniert....

Bitte wieder um einen kurzen Anstoß
Muß ich da einen Container bearbeiten ? gibt es möglicherweise geschützte Bereiche ?? die man nicht verändern kann...

Danke
Big11

Antworten