CONTENIDO 4.9 - Kleine Ausblicke auf die neue Version

Neues und Informatives. Das Forum ist read only.

Moderator: Moderatoren

Antworten
dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

CONTENIDO 4.9 - Kleine Ausblicke auf die neue Version

Beitrag von dominik.ziegler » Di 21. Feb 2012, 22:22

Wie bereits angeküdigt möchten wir euch Stück für Stück in loser Folge die Neuerungen an der neuen Version CONTENIDO 4.9 vorstellen.

Parallel zum CONTENIDO Forum verbreiten wir diese Informationen auch über unseren Twitter-Kanal und die Facebook-Seite, wo ihr natürlich auch sehr gerne mit uns in Kontakt treten könnt.
Wir sind um zeitnahe Beantwortung der Fragen bemüht. ;) Wir möchten euch an dieser Stelle auch noch einmal auf unsere Ankündigung zum Thema Roadmap hinweisen.

Für Diskussionen hier im Forum erstellt ihr am besten ein neues Thema zur entsprechenden Neuerung in dem Unterforum CONTENIDO Development.

Zum Release der ersten Alpha-Version werden wir hier im Forum die neuen Bereiche für die Version 4.9 einrichten. Wir möchten bewusst eine Trennung der Themen zwischen 4.8 und 4.9 herbei führen, da es doch einige Änderungen gegeben hat und auch noch weiterhin geben wird.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Module und Layouts im Dateisystem

Beitrag von dominik.ziegler » Di 21. Feb 2012, 22:24

Wahrscheinlich eine der größten Neuerungen der Version 4.9 bisher ist die Änderung des aktuellen Modulkonzepts von CONTENIDO. Statt wie bisher in der Datenbank werden künftig sämtliche Module und auch die Layouts im Dateisystem des jeweiligen Mandanten abgelegt. Dies erhöht vor allem bei automatisierten Deployments über eine Versionskontrolle die Möglichkeiten der direkten Auslieferung des Moduls. Außerdem können Module und Layouts nun bequem in einer angebundenen IDE bearbeitet werden, was vorher nur sehr mühsam über das CONTENIDO Backend möglich war. Beim Update auf CONTENIDO 4.9 werden die entsprechenden Dateien automatisch erstellt.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

AMR Plugin nun standardmäßig im Lieferumfang

Beitrag von dominik.ziegler » Do 23. Feb 2012, 17:23

Aufgrund der großen Beliebtheit und auch der starken Nachfrage hat sich unser Community-Mitglied xmurrix dazu entschlossen, das Advanced Mod Rewrite Plugin in den Lieferumfang von CONTENIDO zu integrieren. Es kann nun auf Wunsch direkt bei der Installation integriert werden und muss somit nicht mehr separat herunter geladen und eingebunden werden. An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal ausdrücklich für die hervorragende Arbeit bedanken.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Drag and Drop in der Dateiverwaltung

Beitrag von dominik.ziegler » Mo 27. Feb 2012, 15:17

Für die Dateiverwaltung wurde ein neues Drag and Drop Feature eingebaut, um Dateien künfig noch einfacher und schneller hochzuladen. Die Datei muss einfach nur auf dem dafür vorgesehenen Bereich abgelegt werden und wird dann hochgeladen.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Autoloader für Core-Klassen

Beitrag von dominik.ziegler » Mo 5. Mär 2012, 10:19

Eine Funktion, die vermutlich jeder Entwickler eines CONTENIDO-Projektes mit individuellen Anpassungen schon einmal verwendet hat, ist cInclude. Mit dieser Funktion bindet man weitere Dateien des Systems ein und erlangt somit Zugriff auf die verschiedenen Funktionen und Klassen. Zumindest im Bereich der Core-Klassen wird das nun überflüssig, denn CONTENIDO 4.9 ist mit einem Autoloader ausgestattet, der von unserem Community-Mitglied xmurrix programmiert wurde. Es ist also künftig nicht mehr zwingend notwendig, Core-Klassen per cInclude im Code einzubinden. Für Plugin-Klassen gilt dieser Autoloader übrigens wie für die restlichen PEAR-Klassen nicht. Für Funktionsdateien bleibt ebenfalls alles wie gewohnt.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Update und Austausch von externen Bibliotheken

Beitrag von dominik.ziegler » Fr 9. Mär 2012, 11:09

Auch bei den externen Bibliotheken hat sich ein bisschen was getan: Aus Kompatibilitätsgründen zu älteren Browsern haben wir uns dazu entschlossen, den Code-Highlighting-Editor "Editarea" mit "CodeMirror" auszutauschen. Darüber hinaus wurde die mitgelieferte Version von jQuery und jQuery UI aktualisiert und auch TinyMCE hat ein Update spendiert bekommen. Als Ersatz für die veralteten Tooltip Libraries tip_balloon und wz_tooltip haben wir nun das jQuery-Plugin Tipsy integriert.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Diverse Performance-Optimierungen

Beitrag von dominik.ziegler » Fr 9. Mär 2012, 11:24

CONTENIDO 4.9 ist zu einem großen Teil auch auf Performance-Verbesserungen ausgelegt, da das bisherige System an manchen Punkten unter Umständen schnell an seine Grenzen stieß. So haben eine ganze Reihe von System-Anpassungen in der neuen Version Auswirkungen auf die Datenbank-Belastung: Für die Generic DB, der zentralen Klasse für den Zugriff auf die Datenbank über die API-Klassen, wurde ein Item Cache nachgerüstet. Die Datenbank-Zugriffsklassen rund um DB_Contenido wurden ebenfalls stark modifiziert. Das Property-Konzept mit System-, Mandanten-, Gruppen- und Benutzereinstellungen wurde vereinheitlicht, wodurch das Auslesen solcher Einstellungen nun deutlich performanter wird und nicht mehr länger eine Abfrage pro ausgelesener Einstellung verursacht.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

is_start-Kompatibilität wurde entfernt

Beitrag von dominik.ziegler » Mi 14. Mär 2012, 11:46

Die is_start-Kompatibilität wurde übrigens in der neuen Version entfernt. Das war eine veraltete Form zur Markierung von Startartikeln, die jetzt aber nicht mehr benötigt wird. Beim Update werden die bisherigen Einträge (sofern vorhanden) automatisch konvertiert.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Entfernung von con_sequence

Beitrag von dominik.ziegler » Fr 16. Mär 2012, 10:40

Vermutlich wird manch ein CONTENIDO-Entwickler schon einmal über die Tabelle con_sequence gestolpert sein. Sie hat bisher sämtliche Primärschlüssel der Tabellen vorgehalten, um dann für einen Nachfolgeeintrag die entsprechend nächst höhere ID zur Verfügung zu stellen. Da dieses Vorgehen fehleranfällig ist und Datenbanken bessere Alternativen anbieten, haben wir einen Schlussstrich gezogen, denn die Tabellen von CONTENIDO sind nun standardmäßig mit einem auto_increment ausgestattet, welcher die ID automatisch vergibt. Beim Update auf Version 4.9 werden die internen Tabellen entsprechend umgerüstet.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Umfangreiche Änderungen am Grundsystem

Beitrag von dominik.ziegler » Fr 16. Mär 2012, 14:33

Um dem langfristig gesetzten Ziel eines einheitlichen Codes gerecht zu werden, wurden in einem ersten Schritt für die Alpha 1 zahlreiche Klassen umbenannt oder mit anderen verwandten Klassen zusammen gelegt. Klassen, die Einträge der Datenbank repräsentieren, werden künftig komplett über die Generic DB abgewickelt.

Zeitgleich wurden ebenfalls viele veraltete Funktionen entfernt und wiederum andere als "deprecated" markiert. Diese werden in einer späteren Version - diese wird noch angekündigt - ebenfalls entfernt. Ressourcen, die veraltet sind, erzeugen einen entsprechenden Hinweis in der neuen deprecatedlog.txt im logs-Verzeichnis von CONTENIDO.

In einem separaten Dokument, welches momentan bereits 10 Seiten umfasst, weisen wir auf sämtliche Änderungen in Bezug auf den Core hin. Wir möchten ausdrücklich erwähnen, dass viele Module und Plugins der Version 4.8 oder tiefer ggf. nicht mehr funktionsfähig sein werden und zunächst vom Plugin- oder Modulentwickler angepasst werden müssen. Diesen Kompromiss gingen wir bewusst ein, um Performance und Code-Qualität weiter verbessern zu können. Auch über die Alpha 1 hinaus werden wir noch zahlreiche Anpassungen vornehmen, welche wir wiederum in entsprechenden Dokumenten ankündigen werden.

Am Schluss soll dann ein möglichst einheitlicher Core mit einer öffentlich verfügbaren API-Dokumentation stehen. Die Vervollständigung und Verbesserung von Kommentaren für diese Dokumentation sind ein fortlaufender Bestandteil der Entwicklung bis hin zur finalen Version.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Ankündigung zur Verfügbarkeit von Alpha 1

Beitrag von dominik.ziegler » Fr 16. Mär 2012, 14:47

Nach über 110 bearbeiteten Tickets ist es nächsten Monat soweit: Die Version 4.9.0 Alpha 1 wird zum öffentlichen Test freigegeben.
Alle weiteren Informationen zum Alpha-Test werden wir in der Release-Ankündigung hier im Forum bekannt geben.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Ankündigung diverser Änderungen

Beitrag von dominik.ziegler » Fr 25. Mai 2012, 17:28

Leider haben wir das Forum bei der letzten Ankündigung vergessen, deswegen erhaltet ihr hier nun ein größeres Update in Bezug auf aktuelle Änderungen an CONTENIDO.

Unter anderem werden die Meta-Tags nun über einen eigenen Reiter gepflegt und das Log wurde um eine Anzeige- und Filtermöglichkeit für Sprachen erweitert. Die Funktion "Lost & Found", die mit Version 4.8 aus CONTENIDO entfernt wurde, ist ab sofort wieder im Funktionsumfang enthalten. Außerdem liefern wir ab sofort unser Plugin "Cronjob Overview" zum Einsehen der Cronjobs und Überarbeiten der Crontab standardmäßig mit aus. Der Sprachwechsler im Header merkt sich nun die Position im Backend und springt wieder an selbige zurück - das Zurückspringen auf das Dashboard findet nun nicht mehr statt. Außerdem unterstützt die Bildskalierung nun auch Transparenzen in den Bildern.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

"Kleine" Rückmeldung aus der Entwicklung

Beitrag von dominik.ziegler » Fr 22. Jun 2012, 17:17

Es ist mal wieder Zeit für ein paar Neuigkeiten rund um CONTENIDO 4.9 Alpha 2 - hier nun die größeren Neuerungen darunter. ;-)

Im Content-Bereich gibt es einen neuen Tab für die Auflistung aller am Artikel befindlicher Inhalte inkl. Anzeige, ob diese aktuell in Verwendung sind. Somit kann man beispielsweise ganz einfach Inhalte, der zuvor in anderen Content-Typen (mit anderem Index) gespeichert wurde, entfernt und somit die Tabelle con_content etwas entschlacken. Ergänzend hierzu gibt es ab sofort eine Massenbearbeitung für Artikel für die Aktionen Online/Offline schalten, Einfrieren/Auftauen und Löschen.

Im Bereich der Statistiken gab es ebenfalls Anpassungen. Sofern man über unsere neuen Standardmodule für Google Analytics oder Piwik die entsprechenden Mandanteneinstellungen gesetzt hat wird man auf der Statistik-Seite darüber zusätzlich informiert. Außerdem ist es möglich, das Tracking pro Mandant komplett zu deaktivieren.

Die Tabelle con_code wird nicht mehr länger benutzt, da die Codes nun im Dateisystem vorgehalten werden. Auf diese Weise ist es einfacher, den Page Cache zu leeren.

Zusammen mit der Einführung des globalen data-Ordners für alle künftigen Schreiboperationen in CONTENIDO ist nun auch die umgebungsbasierte Konfiguration aktiv. Über das Setzen einer Environment-Variable ist es künftig möglich, die "Umgebung" für CONTENIDO zu definieren - bspw. "production", "staging" oder "development". Nach dieser Umgebungsvariable richtet sich dann auch die zu ladende Konfiguration. Somit ist es ganz einfach möglich, verschiedene Konfigurationen für unterschiedliche Server bereit zu stellen und ganz einfach zu wechseln.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Vorschau auf Alpha 2

Beitrag von dominik.ziegler » Do 26. Jul 2012, 09:50

In den letzten Tagen und Wochen haben wir wieder kräftig an CONTENIDO geschraubt. Unter anderem werden die Sessions künftig nativ von PHP verwaltet und nicht mehr in die Datenbank geschrieben, die Content-Typen werden nun komplett über Klassen abgewickelt und auch für den Redakteur gibt es ein paar Verbesserungen zum Beispiel mit einer Legende der verschiedenen Icons bei "Content - Artikel" und der Anzeige der vererbten Kategorievorlage, wenn der Artikel selbst keine Vorlagenkonfiguration hat.

Da die Arbeiten soweit gut voran geschritten sind, können wir euch hiermit ankündigen, dass die Alpha 2 im August erscheinen wird.

Ein Dokument mit Änderungen am Code für die Entwickler wird es ebenfalls wieder geben.
Viele Grüße
Dominik

dominik.ziegler
Beiträge: 434
Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:09

Re: CONTENIDO 4.9 - Kleine Ausblicke auf die neue Version

Beitrag von dominik.ziegler » Fr 26. Okt 2012, 16:44

Den Release der Version Beta 1 müssen wir leider auf nächste Woche verschieben, da uns noch ein paar Fehler aufgefallen sind, die dort nicht sein sollten. ;)
Wir bitten um euer Verständnis!
Viele Grüße
Dominik

Antworten