[Modul] Article Include TONE2TONE

Alles rund um Module und Plugins in CONTENIDO 4.10.
Antworten
homtata
Beiträge: 1049
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

[Modul] Article Include TONE2TONE

Beitrag von homtata » Mi 24. Apr 2019, 16:34

Hallo Community,

hier ein Article-Include-Modul, das im Prinzip mehr wie eine Artikelliste mit nur 1 Artikel funktioniert, aber sehr gut konfigurierbar und anpassbar ist. Es ist eine umbenannte Fortführung/erweiterte Version des Moduls von 4.9, das hier zu finden ist:
viewtopic.php?f=99&t=34111

Hier nun die Details zur neueren Version:

Modul Article Include TONE2TONE
Schließt CMSTypen eines existierenden Artikels in einen anderen ein.

Wie arbeitet das Modul?
- Nachdem über die Vorlage ein konkreter Artikel gewählt wurde, werden im Ausgabebereich derzeit 3 Contenttypen für Überschriften und 5 Contenttypen für HTML-Text ausgelesen. Desweiteren sind seit dieser neuen Version 1 Bildmodul, 1 Datemodul sowie 1 Link aus der Linklist und die redirect_url des Artikels möglich.
- Diese werden an das HTML-Template (Smarty) weitergeleitet.

Konfiguration der Vorlage
- Kategorie wählen, bestätigen, und dann Artikel auswählen.
- Vorlage zuordnen.

Anpassung des Output und des Template
- in dieser Kombination kann das Modul recht leicht für weitere Bedürfnisse angepasst werden.
- Es können weitere Contenttypen ausgelesen und an das Template weitergereicht werden.
- Es lassen sich beliebig viele neue Templates erstellen und zuordnen; ein Beispieltemplate ist anbei.
- Da nun nicht mehr in der älteren Version auf Ausgabedumps zurückgegriffen wird, sondern direkt auf den gespeicherten Inhalt, können diese Inhalte durch neue HTML-Templates auf Wunsch auch neu arrangiert werden.
- Im Prinzip handelt es sich hier eher um eine Art extrem kastrierte Teaserfunktion für EINEN Artikel.

Kommentare
- Das Modul müsste so auch unter den letzten 4.9.x laufen - vermutlich ist alles ab 4.9.9 und später safe.
- Ich habe bewusst auf den Zugriff aus dem Cache verzichtet, da ich das für meine Einsatzzwecke nicht brauche, und ich im Gegenteil manchmal den eigentlich erzeugten Code lieber nochmal angepasst hätte.
- So soll manchmal der gleiche Artikel an unterschiedlichen Stellen auf verschiedenen Seiten zum Einsatz kommen und dort aber anders aufgeteilt / verschachtelt sein, bzw. mal mit, mal ohne eine Überschrift des Originals.
- Das lässt sich mit diesem Modul und den unterschiedlichen HTML-Templates nun gut realisieren.

April 2019, Viktor Lehmann, TONE2TONE e.K.
Dateianhänge
content_article_include_tone2tone.zip
(5.36 KiB) 17-mal heruntergeladen

Antworten