Contenido Update und WYSIWYG-Editor: tinymce4

Fragen zur Installation von CONTENIDO 4.10? Probleme bei der Konfiguration? Hinweise oder Fragen zur Entwicklung des Systemes oder zur Sicherheit?
Antworten
shi
Beiträge: 250
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 14:12
Kontaktdaten:

Contenido Update und WYSIWYG-Editor: tinymce4

Beitrag von shi » Do 13. Feb 2020, 15:54

Wird bei einem Update vom Contenido die Konfiguration des WYSIWYG-Editor: tinymce4 überschrieben?
Ich hatte hier ein paar Einstellungen für die css-Klassen hinterlegt, so das man die im Editor auswählen kann. Leider sind diese nach dem Update weg.

z.B.

Code: Alles auswählen

{"style_formats": [
{"title": "headline", "selector": "p", "classes": "headlinemarker"}
]
}
Wie kann ich sicherstellen das diese erhalten bleiben?

McHubi
Beiträge: 1156
Registriert: Do 18. Nov 2004, 23:06
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: Contenido Update und WYSIWYG-Editor: tinymce4

Beitrag von McHubi » Mo 17. Feb 2020, 09:34

Wo hast Du die Konfiguration denn hinterlegt? Im Backend von Contenido oder hast Du das in einer Datei vom Tiny selbst gespeichert?
seamless-design.de
"Geht nicht!" wohnt in der "Will nicht!"-Strasse.

Das Handbuch zur Version 4.10: CONTENIDO für Einsteiger (4.10)

Das Handbuch zur Version 4.9: CONTENIDO für Einsteiger (4.9)

shi
Beiträge: 250
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 14:12
Kontaktdaten:

Re: Contenido Update und WYSIWYG-Editor: tinymce4

Beitrag von shi » Mo 17. Feb 2020, 09:59

Im Backend von Contenido. Unter System -> WYSIWYG.

McHubi
Beiträge: 1156
Registriert: Do 18. Nov 2004, 23:06
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: Contenido Update und WYSIWYG-Editor: tinymce4

Beitrag von McHubi » Mo 17. Feb 2020, 23:29

Hm. Das sollte eigentlich nicht überschrieben werden. Wäre ggf. was für eine Bug-Prüfung? Kann das Problem jemand anderes nachstellen?
seamless-design.de
"Geht nicht!" wohnt in der "Will nicht!"-Strasse.

Das Handbuch zur Version 4.10: CONTENIDO für Einsteiger (4.10)

Das Handbuch zur Version 4.9: CONTENIDO für Einsteiger (4.9)

Faar
Beiträge: 1638
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Contenido Update und WYSIWYG-Editor: tinymce4

Beitrag von Faar » Di 18. Feb 2020, 10:22

McHubi hat geschrieben:
Mo 17. Feb 2020, 23:29
Hm. Das sollte eigentlich nicht überschrieben werden. Wäre ggf. was für eine Bug-Prüfung? Kann das Problem jemand anderes nachstellen?
Wenn die Json-Prüfung im Wysiwyg der Meinung ist, dass es einen Fehler gäbe, wird das von den Standardwerten überschrieben.
Also insofern ja.
Das war und ist auch mein Problem derzeit.
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

McHubi
Beiträge: 1156
Registriert: Do 18. Nov 2004, 23:06
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: Contenido Update und WYSIWYG-Editor: tinymce4

Beitrag von McHubi » Di 18. Feb 2020, 10:51

Wenn die Json-Prüfung im Wysiwyg der Meinung ist, dass es einen Fehler gäbe, wird das von den Standardwerten überschrieben.
So wie ich das verstanden habe, liegt aber kein fehlerhaftes json vor sondern es wurde ein "akzeptiertes" json beim Update überschrieben. Um zu testen, ob doch ein Fehler die Ursache ist (geänderte Prüfroutine z. B.), müsste man mal das alte json in die neue Con Version kopieren und gucken ob der Validator dann meckert.
seamless-design.de
"Geht nicht!" wohnt in der "Will nicht!"-Strasse.

Das Handbuch zur Version 4.10: CONTENIDO für Einsteiger (4.10)

Das Handbuch zur Version 4.9: CONTENIDO für Einsteiger (4.9)

rethus
Beiträge: 1846
Registriert: Di 28. Mär 2006, 11:55
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Contenido Update und WYSIWYG-Editor: tinymce4

Beitrag von rethus » Mi 26. Feb 2020, 14:05

@Faar: Soweit ich weiß, speichert bei einem Fehler im JSON unser lieber Freund "Contenido" keinerlei Änderung.
Es wird also wieder der vorherige Zustand wiederhergestellt.

@shi hast du darauf geachtet, das es für CMS_HTML und CMS_HTMLHEAD jeweils einen eigenen JSON-Bereich gibt? Übersieht man schnell, und wundert sich dann, wenn man seine Einstellungen im CMS_HTMLHEAD gemacht hat, das in einem CMS_HTML-Element keine Änderung zu sehen ist.
Could I help you... you can help me... buy me a coffee . (vielen ❤ Dank an: Seelauer, Peanut, fauxxami )

xstable.com: - HighSpeed Hosting, Domains, DomainReselling, Linux-Administration
suther.de: - App-Programierung, High-Performance-Webpages, MicroServices, API-Anbindungen & Erstellung

Software... ein Blick wert: GoogleCalender Eventlist, xst_dynamic_contentType

shi
Beiträge: 250
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 14:12
Kontaktdaten:

Re: Contenido Update und WYSIWYG-Editor: tinymce4

Beitrag von shi » Mi 26. Feb 2020, 14:22

Ich kann nur sagen, das die indivduellen Styles für den Editor vor dem Update da waren. Nachdem Update vauf 10.1. waren die Angaben nicht mehr vorhanden und ich musste die neue eintragen.

Was ich auch bestätigen kann ist der Post von "Faar". Das beim speichern öfters Fehler angezeigt werden und dann alle zusätzlichen Angaben weg sind. Trage ich den gleichen Code nochmal ein und speichere wieder geht es auf einmal.

Faar
Beiträge: 1638
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Contenido Update und WYSIWYG-Editor: tinymce4

Beitrag von Faar » Do 27. Feb 2020, 15:38

rethus hat geschrieben:
Mi 26. Feb 2020, 14:05
@Faar: Soweit ich weiß, speichert bei einem Fehler im JSON unser lieber Freund "Contenido" keinerlei Änderung.
Es wird also wieder der vorherige Zustand wiederhergestellt.
Das würde zum Verhalten passen.
Wenn dann mal etwas gespeichert wurde, dann wird dieser Wert wieder angezeigt, wenn eine Änderung nicht akzeptiert wurde.
Ich gebe zu, ich habe mich noch nicht sehr viel mit dem Tiny4 beschäftigt. :?
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Antworten