Autor/Verfasser

sumsi
Beiträge: 39
Registriert: Do 30. Okt 2003, 16:40
Kontaktdaten:

Autor/Verfasser

Beitrag von sumsi » Di 30. Dez 2003, 02:34

kann mir bitte jemand verraten, wie ich bei einem artikel automatisch den auto anzeigen lassen kann...also auf der seite soll unten automatisch der Autor angezeigt werden?

kann mir da jemand helfen?

emergence
Beiträge: 10600
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Di 30. Dez 2003, 09:01

hier das modul für dokumenten info

ich hab den ganzen schnick schnack rausgeworfen, änderungen wie jeder will.

anmerkung:
1. ob man $author oder $realname nimmt bleibt jedem selbst überlassen.
2. bei einem neuen artikel ohne irgendwelche texte wird kein autor angezeigt !


Beschreibung:

Code: Alles auswählen

#######################################################
#
# Last Modified 1.0
# Autor: Martin Horwath
# Datum:  01.10.2003
# Requires: Contenido 4.3.2.1b
#
#######################################################
Input:

Output:

Code: Alles auswählen

<?php

$query = "SELECT A.author AS author,
                 B.lastmodified AS lastmodified,
                 C.realname AS realname 
          FROM 
                 ".$cfg["tab"]["art_lang"]." AS A,
                 ".$cfg["tab"]["content"]." AS B,
                 ".$cfg["tab"]["phplib_auth_user_md5"]." AS C 
          WHERE
                 A.idart = '$idart' AND
                 B.idartlang = A.idartlang AND
                 C.username = A.author
          ORDER BY
                 B.lastmodified DESC";

$db->query($query);
$db->next_record();

$author = $db->f("author"); // loginname
$realname = $db->f("realname"); // realname
$lastmodified = strtotime($db->f("lastmodified"));
$lastmodified = date("d.m.Y h:i",$lastmodified);

echo "Verfasst von : ".$realname."\nLetzte Änderung: ".$lastmodified."\n";

?>
Zuletzt geändert von emergence am Mo 12. Apr 2004, 15:03, insgesamt 1-mal geändert.

sumsi
Beiträge: 39
Registriert: Do 30. Okt 2003, 16:40
Kontaktdaten:

Beitrag von sumsi » Fr 2. Jan 2004, 14:35

danke

maTTos
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Jun 2003, 14:14
Kontaktdaten:

Beitrag von maTTos » Sa 3. Jan 2004, 00:38

Das Modul funktioniert bei mir noch nicht so wie gewünscht. Obwohl in meinen Artikeln Headline und Texte vorhanden sind, bleibt das Feld des Autors leer. So siehts aus: Verfasst von : Letzte Änderung: 03.01.2004 12:01

Das ganze habe ich als Sysadmin und mit einem anderen Benutzer getestet. Immer leer. Liegt das vielleicht daran, dass es sich hierbei nicht um Startartikel handelt?

Zweites Problem ist, dass zwar das Datum richtig angezeigt wird, aber aus irgendeinem Grund ist die Uhrzeit (ob gestern oder heute) immer 12:01 Uhr.

Gestest mit Contenido 4.42 auf Hosteurope

emergence
Beiträge: 10600
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Sa 3. Jan 2004, 11:37

maTTos hat geschrieben:Das Modul funktioniert bei mir noch nicht so wie gewünscht. Obwohl in meinen Artikeln Headline und Texte vorhanden sind, bleibt das Feld des Autors leer. So siehts aus: Verfasst von : Letzte Änderung: 03.01.2004 12:01
tja das ist pech wenn der autor nicht eingetragen ist in der db... da kann das modul auch nicht zaubern... ich wüsste nicht wie ich das seitens des moduls beheben könnte...

maTTos hat geschrieben:Das ganze habe ich als Sysadmin und mit einem anderen Benutzer getestet. Immer leer. Liegt das vielleicht daran, dass es sich hierbei nicht um Startartikel handelt?
nein kann nicht sein... startartikel oder nicht wird im sql query nicht berücksichtigt
maTTos hat geschrieben:Zweites Problem ist, dass zwar das Datum richtig angezeigt wird, aber aus irgendeinem Grund ist die Uhrzeit (ob gestern oder heute) immer 12:01 Uhr.
intressant.... aber nicht reproduzierbar bei mir...
datum und uhrzeit wird aus der db gelesen... warum das bei dir so drinsteht ??? keine ahnung

sumsi
Beiträge: 39
Registriert: Do 30. Okt 2003, 16:40
Kontaktdaten:

Beitrag von sumsi » So 4. Jan 2004, 19:47

also zu dem ersten problem mit dem autor kann ich folgendes dazu beitragen:

der Autor muss bei Contenido angelegt sein (also einen Login besitzen), dann stellt er auch die Namen dar (mit admin geht es auch, zumindest bei mir zeigte er da auch admin an)

Louis
Beiträge: 206
Registriert: Mo 27. Okt 2003, 12:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Louis » Di 6. Jan 2004, 13:44

Das mit dem fehlenden Autor scheint irgendwie ein Bug der 442 zu sein, bei mir wird er seit dem Update nie in die Tabelle eingetragen....

Aber mit einer kleinen Änderung am Modul klappt's dann doch noch (denn contenido "vergisst" den Autor nicht in allen Tabellen):

Code: Alles auswählen

$query = "SELECT B.author AS author,
                 B.lastmodified AS lastmodified,
                 C.realname AS realname
          FROM
                 ".$cfg["tab"]["art_lang"]." AS A,
                 ".$cfg["tab"]["content"]." AS B,
                 ".$cfg["tab"]["phplib_auth_user_md5"]." AS C
          WHERE
                 A.idart = '$idart' AND
                 B.idartlang = A.idartlang AND
                 C.username = B.author
          ORDER BY
                 B.lastmodified DESC";
Das von maTTos beschriebene Problem mit der Uhrzeit hatte ich auch; mein Verdacht ist dass es am nicht gefüllten Autor gelegen hat - mit dem angepassten Modul stimmen auch die Zeiten wieder.

Louis
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen
(Aristoteles)

emergence
Beiträge: 10600
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Di 6. Jan 2004, 17:59

ad. author
http://contenido.de/forum/viewtopic.php?t=2071#9677

wurde aber nie mehr behoben...

Louis
Beiträge: 206
Registriert: Mo 27. Okt 2003, 12:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Louis » Mi 7. Jan 2004, 19:41

Wollen wir mal wohlwollend davon ausgehen, dass es den Entwicklern einfach nur durch die Lappen gegangen ist und natürlich ab v4.4.3 enthalten sein wird :wink:

Bis dahin muss ich's wohl von Hand ändern......

emergence
Beiträge: 10600
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Mi 7. Jan 2004, 22:34

Louis hat geschrieben:Wollen wir mal wohlwollend davon ausgehen, dass es den Entwicklern einfach nur durch die Lappen gegangen ist und natürlich ab v4.4.3 enthalten sein wird :wink:
na ja, sagen wir halt mal so... ;-)

maTTos
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Jun 2003, 14:14
Kontaktdaten:

Beitrag von maTTos » Do 8. Jan 2004, 01:34

Super Lösung! Mit der Änderung funktioniert alles einwandfrei. Autor richtig und sogar Datum richtig. Vielen Dank!

yui
Beiträge: 140
Registriert: Di 17. Jun 2003, 17:55
Kontaktdaten:

Beitrag von yui » Mo 26. Jan 2004, 21:31

Ahoi,

kann mir jemand schreiben, warum hier keine Email ausgegeben wird und wie ich es hinbekomme, dass in dem Betreff der Seitentitel erscheint?

Code: Alles auswählen

<?php


$query = "SELECT B.author AS author,
                 B.lastmodified AS lastmodified,
                 C.realname AS realname,
                 D.email AS email,
                 E.title AS title
          FROM
                 ".$cfg["tab"]["art_lang"]." AS A,
                 ".$cfg["tab"]["content"]." AS B,
                 ".$cfg["tab"]["phplib_auth_user_md5"]." AS C,
                 ".$cfg["tab"]["phplib_auth_user_md5"]." AS D,
                 " $cfg["tab"]["art_lang"]." AS E

          WHERE
                 A.idart = '$idart' AND
                 B.idartlang = A.idartlang AND
                 C.username = B.author
          ORDER BY
                 B.lastmodified DESC";




$db->query($query);
$db->next_record();

$author = $db->f("author"); // loginname
$realname = $db->f("realname"); // realname
$lastmodified = strtotime($db->f("lastmodified"));
$lastmodified = date("d.m.Y H:m",$lastmodified);   
$email= $db->f("email");  
$title= $db->f("title");  ?> 

<p  class="aenderung">Verfasst von <a href="mailto:<?php echo "$email\n"; ?>?subject=<?php echo "$title\n"; ?>"><?php echo "$realname\n"; ?></a><br>Letzte Änderung: <?php echo "$lastmodified\n";   ?>   </p>




Vielen Dank für einen sachdienlichen Hinweis.

yui

sumsi
Beiträge: 39
Registriert: Do 30. Okt 2003, 16:40
Kontaktdaten:

Beitrag von sumsi » Mi 11. Feb 2004, 12:39

ich hab das mit der email folgendermasen gemacht, bekomme aber immer nur die admininstrator-email...vielleicht kann mich jemand auf den richtigen weg bringen
<?php

$query = "SELECT A.author AS author,
B.lastmodified AS lastmodified,
C.realname AS realname,
D.email AS email
FROM
".$cfg["tab"]["art_lang"]." AS A,
".$cfg["tab"]["content"]." AS B,
".$cfg["tab"]["phplib_auth_user_md5"]." AS C,
".$cfg["tab"]["phplib_auth_user_md5"]." AS D

WHERE
A.idart = '$idart' AND
B.idartlang = A.idartlang AND
C.username = A.author
ORDER BY
B.lastmodified DESC";

$db->query($query);
$db->next_record();

$author = $db->f("author"); // loginname
$email = $db->f("email"); // email
$realname = $db->f("realname"); // realname
$lastmodified = strtotime($db->f("lastmodified"));
$lastmodified = date("d.m.Y - h:m",$lastmodified);

echo "Verfasst von : <a href=\"mailto:$email\">".$author."</a>\n (".$lastmodified."\n)";




?>

roman
Beiträge: 127
Registriert: Fr 25. Apr 2003, 15:36
Kontaktdaten:

Zeit stimmt nicht

Beitrag von roman » So 15. Feb 2004, 18:29

Bei mir stimmt die Zeit immer noch nicht.
Zeigt 06.02 an. ist aber schon 18.27

Komisch

stony
Beiträge: 360
Registriert: Di 10. Jun 2003, 09:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von stony » Di 16. Mär 2004, 13:41

hallo jungs,

habe noch mal ne frage hierzu.

kann das modul auch anzeigen wann die letzte änderung von automatisch generierten artikel war? sprich wenn sich eine artikelliste darin befindet?

gruss stony

Gesperrt