Provider-Eigenheiten

Louis
Beiträge: 206
Registriert: Mo 27. Okt 2003, 12:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Louis » So 16. Jan 2005, 18:28

aw029 hat geschrieben:Hat jemand mit Hosteurope Erfahrungen gemacht ?
Ja.
Contenido läuft auf den aktuellen Webpacks auch mit php5 wenn man register_long_arrays oder register_globals auf On setzt (default bei HE ist off)

Was mir bei HE sehr gut gefällt sind die vielfältigen Einstellmöglichkeiten, z.B. eben auch diese zwei Parameter, und die Domainpfade und und und.

L.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen
(Aristoteles)

yodatortenboxer
Beiträge: 424
Registriert: Do 22. Jan 2004, 14:45
Wohnort: Kölpinsee auf Usedom
Kontaktdaten:

Alturo

Beitrag von yodatortenboxer » Do 17. Feb 2005, 11:25

Hallo,

hier hat zwar schon lange keiner mehr etwas hineingeschrieben, aber ich kann Alturo empfehlen. Mittlerweile habe ich mehrere Contenidoinstalationen bei dem Webmaster packet ohne Probleme durchgeführt.
Ebenfalls habe ich bei Alturo einen Server für 19.99Euro im Monat gemietet.
Bei dem Server gab es zwar anfangs einige Konfigurationsprobleme, aber wer sich mit Linux auskennt kann sich den Server dann richtig konfigurieren und dann läuft Contenido ebenfalls ohne Probleme.

Gruß Yodatortenboxer

micha667
Beiträge: 143
Registriert: Di 4. Mai 2004, 11:54
Kontaktdaten:

Beitrag von micha667 » Di 15. Mär 2005, 19:37

hi zusammen,

hat schon jemand contenido/installations-erfahrungen beim provider www.united-domains.de gemacht?

danke

gruß
micha

andreasb
Beiträge: 211
Registriert: Fr 10. Dez 2004, 02:48
Wohnort: Fernwald
Kontaktdaten:

Pfade bei Hosteurope

Beitrag von andreasb » Mi 27. Apr 2005, 19:42

Hallo, bin bei Hosteurope, installieren ging wenn man die richtigen Parameter setzt.

Jetzt hab' ich die Tabellen einzelnen rübergezogen, da das sql-file insgesamt zu gross war.

Jetzt wüsste ich gerne welche Pfade ich in der cofig.php wie setzen muss, momentan geht nämlich nix... :-(

Hat da jemand einen Tipp?

Danke!

Mc
Beiträge: 188
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 21:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Mc » Do 28. Apr 2005, 20:37

@andreasb

Wenn du contenido installiert hast, dann müssten doch die Pfade in der config.php und im Mandantenverzeichnis stimmen. Ist die Installation wirklich bis zum Ende gekommen?

Ich würde die config speichern und die Pfade im Mandantenverzeichnis notieren. Dann kannst du deine lokale Version per ftp überspielen, config austauschen, Pfad im Mandantenverzeichnis wieder anpassen.

Sind denn alle Tabellen sauber überspielt?

Ich mache das inzwischen mit mysqldumper. Ist freeware und erlaubt es auch größere Dateien zu überspielen. Man muss allerdings vorher bei der lokalen Version mit dem gleichen Datnebanknamen arbeiten, weil es eigentlich ein backup-Programm ist. Im Internet findet man aber sich noch andere entsprechende Programme. Suchbegriffe "Datenbank timeout ...."

Ich bin bei ProfiHost auf Empfehlung von Halchteranerin. Bis jetzt läuft es super. http://jubec.de/44/cms

Gruß Mc

andreasb
Beiträge: 211
Registriert: Fr 10. Dez 2004, 02:48
Wohnort: Fernwald
Kontaktdaten:

Beitrag von andreasb » Fr 29. Apr 2005, 16:42

Danke für die Antwort! Inzwischen geht das meiste, zum. was die Pfade angeht.

Problem eins war, das hosteurope wohl auch einen Cache hat, es hat geaduert, bis die Änderungen ok waren und zweitens war ich eine bisse blind, hatte Fehler im Domainnamen dirn, der Tipp kam von haltacherin.

Halchteranerin
Beiträge: 5478
Registriert: Di 2. Mär 2004, 21:11
Wohnort: Halchter, wo sonst? ;-)
Kontaktdaten:

Beitrag von Halchteranerin » Fr 29. Apr 2005, 17:02

andreasb hat geschrieben: hatte Fehler im Domainnamen dirn, der Tipp kam von haltacherin.
Du vertippst dich wohl oefter, was? :P :wink:

Louis
Beiträge: 206
Registriert: Mo 27. Okt 2003, 12:28
Kontaktdaten:

HostEurope

Beitrag von Louis » Mo 9. Mai 2005, 13:22

Nochwas zu HostEurope und 4.4.5:

Auch ich habe die Probleme mit den englischen Textteilen im Backend wie hier beschrieben und da gelöst...

Werde heute abend mal das Script von emergence laufen lassen und ggf. auf HE zugehen, damit die die richtigen Module einspielen - mal sehen, ob und wie die so reagieren.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen
(Aristoteles)

Louis
Beiträge: 206
Registriert: Mo 27. Okt 2003, 12:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Louis » Mo 9. Mai 2005, 19:38

So, da hätten wir also schonmal die Ursache des Problems: Das Script von emergence liefert als Ergebnis

Code: Alles auswählen

Umgebungsvariable:de_DE
setLocal:en_US

Auswählbare Zeichensätze:
bokmal
bokmål
C
catalan
croatian
cs_CZ
czech
danish
dansk
de_DE
de_DE@euro
de_DE.utf8
deutsch
dutch
eesti
en_US
estonian
finnish
français
french
fr_FR@euro
galego
galician
german
greek
hebrew
hrvatski
hungarian
icelandic
italian
ja_JP
ja_JP.ujis
japanese
japanese.euc
japanese.sjis
ko_KR
korean
korean.euc
lithuanian
nb_NO
nb_NO.ISO-8859-1
nl_NL@euro
norwegian
nynorsk
pl_PL
polish
portuguese
POSIX
romanian
russian
slovak
slovene
slovenian
spanish
swedish
thai
tr_TR
turkish

Aktuelle Config:
LANG=de_DE
LC_CTYPE="en_US"
LC_NUMERIC="en_US"
LC_TIME="en_US"
LC_COLLATE="en_US"
LC_MONETARY="en_US"
LC_MESSAGES="en_US"
LC_PAPER="en_US"
LC_NAME="en_US"
LC_ADDRESS="en_US"
LC_TELEPHONE="en_US"
LC_MEASUREMENT="en_US"
LC_IDENTIFICATION="en_US"
LC_ALL=en_US
Also für meinen Geschmack steht da ein paar Mal zu oft en_US :roll:

Mail an den Support ist schon raus, warten wir mal ab.....
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen
(Aristoteles)

Louis
Beiträge: 206
Registriert: Mo 27. Okt 2003, 12:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Louis » Do 12. Mai 2005, 18:29

:shock: :shock: :shock:
Aus unserer Sicht ist der Server sauber konfiguriert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, daß wir den Server nicht auf Deutsch umstellen werden.


Mit freundlichen Grüßen

Kundenservice Webhosting
- Privat- und Geschäftskunden -
Ich glaub ich spinne. Ein deutscher Provider, der seinen Server nicht auf deutsch oder wenidgstens sauber auf englisch umstellen will.

Mir fehlen die Worte :o

[edit]aber weil ich so nett bin, lösche ich den Namen des Support-Mitarbeiters aus dem Zitat...[/edit]
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen
(Aristoteles)

Louis
Beiträge: 206
Registriert: Mo 27. Okt 2003, 12:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Louis » Di 17. Mai 2005, 21:36

.... nachdem mir der nächste Supportmensch auf meine Antwort (die möglicherweise nicht ganz so freundlich wie sonst war :roll: ) kurz und knapp mitgeteilt hat, dass es sich nicht um eine kleine Änderung handelt, mein Wunsch aber trotzdem aufgenommen würde
sehe ich doch heute:
HE hat's geschafft! Der Server ist endlich sauber und durchgängig auf de_DE konfiguriert.

Und ich war schon bereit, den Code anzupassen....
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen
(Aristoteles)

qwert0
Beiträge: 19
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 15:03
Kontaktdaten:

Beitrag von qwert0 » Mi 1. Jun 2005, 16:49

Hallo,
die Seite www.gazette-berlin.de ist bei arcor. Ich verwende Contenido 4.4.4 und habe kürzlich auf 4.4.5 geupdatet.
Eigentlich funktioniert Contenido auf dem Server, aber… der Server von Arcor ist zeitweise sooooooooo unendlich langsam und bricht von zeit zu zeit ganz zusammen.

Ich muss mich unbedingt nach einen neuen Provider umsehen – habe mich aber noch nicht letztlich entschieden…

Grüße,
Baghat

AllesTester
Beiträge: 5
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 00:00
Kontaktdaten:

Gutes Contenido Hosting

Beitrag von AllesTester » Sa 4. Jun 2005, 16:53

Also ich beschäftige mich erst seit 2 Monaten mit Contenido. Bei meinem alten Hoster (Strato) habe ich noch nicht einmal eine vernünftige Installation geschafft. Der tolle!!! Support bei Strato hat mir den Rest gegeben. Das schlimmste sollte aber noch kommen, die Domainfreigabe klappte erst nachdem ich mit Rechtsschritte gedroht habe.

Jedenfalls bin ich am Ende froh. Über den Kunpel eines Kumpels bin ich bei Brinner Grafische Dienste gelandet (www.bgd-berlin.de). Die Installation von Contenido haben die für mich übernommen, und mir auch erklärt wie ein eigenen Testserver auf meinem eigenen PC einrichten kann. War super einfach.

Übrigens, die Installation auf dem Hostingserver fand ich ganz pfiffig. Den Backend haben die mir auf eine Subdomain angelegt, und die richtige Domain geht ohne Zwischenverzeichniss direkt auf das Frontend. Ich hatte hier im Forum gelesen, dass sowas garnicht geht.

Ich kann die nur wärmstens weiterempfehlen.

Hier nochmal der Link: http://www.bgd-berlin.de
Learn by doing... or ask!!!

timo
Beiträge: 6284
Registriert: Do 15. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Da findet ihr mich nie!
Kontaktdaten:

Re: Gutes Contenido Hosting

Beitrag von timo » Sa 4. Jun 2005, 18:07

AllesTester hat geschrieben:Den Backend haben die mir auf eine Subdomain angelegt, und die richtige Domain geht ohne Zwischenverzeichniss direkt auf das Frontend. Ich hatte hier im Forum gelesen, dass sowas garnicht geht.
Logisch geht das, wenn man alles richtig einrichtet, aber daran scheitern leider die meisten User - warum das so ist weiß ich nicht...

Kum-Do
Beiträge: 36
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 20:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Kum-Do » Mi 24. Aug 2005, 14:36

Levanzo
Contenido läuft problemlos auf MySQL 3.23 - da kann man schon für 5 Euro im Monat 'ne ganze Menge Spass haben.... Die Verwaltung ist nicht ganz so komfortabel, aber da kann man sich auch dran gewöhnen wenn der Rest funktioniert.
Hallo, in welchem Verzeichniss sollte man das bei evanzo installieren?
im htdocs scheint das Probleme bei dem aufruf von contenid/cms/front_content.php zu geben unzählige Fehlermeldungen
http://www.dougu.de on und offline Design

Gesperrt