Bildbeschreibung mit WYSIWYG editieren?!

Gesperrt
nk111
Beiträge: 42
Registriert: Do 15. Mai 2003, 11:15
Kontaktdaten:

Bildbeschreibung mit WYSIWYG editieren?!

Beitrag von nk111 » Sa 24. Jul 2004, 11:31

Hi,

ich suche eine Möglichkeit, die Bildbeschreibung besser zu
bearbeiten als in der Dateiverwaltung. Am besten per WYSIWYG
Editor. Hat jemand eine Idee?

Hintergrund:
Ich habe die Bildergallerie etwas aufgebohrt für die Anzeige der
Teammitglieder eines Fitness-Studios. Zu sehen unter:
http://www.fitundfunstudio.de => Team
Es wird eine Übersicht der Bilder in einem Verzeichnis angezeigt.
Beim Klick auf ein Bild zeigt das Modul das einzelne Bild groß
an. Zusätzlich soll hier noch ein Steckbrief angezeigt werden.

Diesen Steckbrief würde ich gerne per Editor bearbeiten. Im
Moment habe ich dafür verschiedene Textareas im Input-Bereich
des Moduls aber das ist natürlich sehr umständlich. Daher die
Idee den Steckbrief in die Bildbeschreibung zu packen. Nur wie
könnte man die anständig bearbeiten?

Bin für jeden Hinweis dankbar...

Gruß
Nico
¿ umop ap!sdn - upside down ?

emergence
Beiträge: 10602
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Mo 26. Jul 2004, 12:48

das ist ne ziemliche umbauarbeit die du da vorhast...
sieh dir mal die 4.5.x serie bei der bildverwaltung an. dort gibts mehr möglichkeiten einzelne bilder zu kategorisieren...

den spaw editor dort direkt einzubauen wird auch nicht so einfach, da fixe pfad angaben in den spaw code hineingehackt wurden...
*** make your own tools (wishlist :: thx)

nk111
Beiträge: 42
Registriert: Do 15. Mai 2003, 11:15
Kontaktdaten:

Beitrag von nk111 » Mo 26. Jul 2004, 16:46

hmmm, ich denke ich werd das mal probieren.

Arbeit kann man ja nie genug haben :D

nur Spaß machen musses...

Fürs erste wäre mir schon geholfen wenn ich wüßte, wie ich im Modul-Output feststellen kann, ob die Seite im Backend oder im Frontend angezeigt wird...
¿ umop ap!sdn - upside down ?

nk111
Beiträge: 42
Registriert: Do 15. Mai 2003, 11:15
Kontaktdaten:

Beitrag von nk111 » Di 27. Jul 2004, 00:59

ok, die unterscheidung backend <=> frontend hab ich,
jetzt muss ich "nur" noch den spaw zum rennen kriegen :wink:

bis bald...
¿ umop ap!sdn - upside down ?

emergence
Beiträge: 10602
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Di 27. Jul 2004, 08:03

kleine hilfe
spaw ist so konfiguriert das er von verzeichniss contenido/includes/ ausgeht...

die dateiverwaltung geht aber von contenido/ aus...
*** make your own tools (wishlist :: thx)

Gesperrt