ein CMS, ein Mandant, zwei Designs und On- Offline arbeiten

Gesperrt
anubis2k
Beiträge: 50
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 13:39
Kontaktdaten:

ein CMS, ein Mandant, zwei Designs und On- Offline arbeiten

Beitrag von anubis2k » Fr 31. Jul 2009, 09:22

Joa, hallo erstmal..
Ich weiß noch nicht genau wo ich anfangen soll und ich wusste auch nicht wie ich meinen Titel nennen soll, aber es geht im Grunde darum das eine Kundin das Contenido System hat und mich jetzt ein paar Kleinigkeiten fragte und wissen wollte ob man so etwas realisieren kann...

Und zwar sagt sie, dass sie schon mal in einer anderen Firma an einem CMS gearbeitet hatte, wo sie Artikel (Inhalte) überarbeiten konnte und das in einem Offline Modus, über einen kleinen Link oder eine Erweiterung, konnte sie sich das ganze dann direkt im Frontend angucken. Das gleiche wünscht sie sich mit den Templates..

Ich habe ein völlig neues Grundgerüst (Layout + css und Template) erstellt, das "Standard" ist noch das default Template was erscheint wenn man auf die Seite geht, nun hab ich noch das neue Template und das würde ich gerne über eine Variable hinter der URL laden, ist das machbar?

Das einzige Problem könnte das ModRewrite sein was aktiviert ist im System, denn der Kunde besitzt nen Contenido 4.6.23_mr

Ich hoffe Ihr könnt mir da kurz weiter helfen :)
Lg Anubis

Oldperl
Beiträge: 4121
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: ein CMS, ein Mandant, zwei Designs und On- Offline arbeiten

Beitrag von Oldperl » Sa 1. Aug 2009, 09:23

Hallo Anubis,
anubis2k hat geschrieben:...wo sie Artikel (Inhalte) überarbeiten konnte und das in einem Offline Modus, über einen kleinen Link oder eine Erweiterung, konnte sie sich das ganze dann direkt im Frontend angucken. Das gleiche wünscht sie sich mit den Templates..
Das geht nicht mit Contenido. Typo3 kann das, soviel ich weiß.

Bei Contenido hast du nur die Möglichkeit einen Artikel im Offlinemodus zu erstellen, im Backend zu Bearbeiten und in der Vorschau anzusehen.

Zur Templateumschaltung; da das Template in der Datenbank dem Artikel zugewiesen ist, funktioniert eine solche Umschaltung nur, wenn du dazu Änderungen am Core machst.
In gewissen Grenzen kann man aber das Aussehen einer Seite auch über das CSS beeinflussen und dafür eine CSS-Umschaltung einsetzen.

Gruß aus Franken

Ortwin
ConLite 2.1, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x unter PHP 7.x - Download und Repo auf Gitport.de
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

anubis2k
Beiträge: 50
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 13:39
Kontaktdaten:

Re: ein CMS, ein Mandant, zwei Designs und On- Offline arbeiten

Beitrag von anubis2k » Mi 5. Aug 2009, 10:34

Juhu.. Herzlichen Dank für die Information :)

Mir wollte nämlich jemand erzählen das es 100% machbar ist und ich meinte auch nur "aber nicht mit diesem CMS!" und das Typo3 so etwas kann, dachte ich mir fast.. Aber damit komme ich gar nicht klar. Da komme ich mit Contenido besser klar und Joomla mal ganz zu-schweigen... :D

Dann bedanke ich mich schon mal für die Informationen.
Mfg. Anubis

anubis2k
Beiträge: 50
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 13:39
Kontaktdaten:

Re: ein CMS, ein Mandant, zwei Designs und On- Offline arbeiten

Beitrag von anubis2k » Di 18. Aug 2009, 08:56

Öhm.. Eine zusätzliche Frage habe ich da noch mal wenn das gestattet ist, auch wenn es nicht mehr ganz zum Topic passt..
Ich habe leider keinen Button mehr um von Englisch auf Deutsch und zurück zu switchen, wie kann ich das denn wieder einfügen?

Ich würde gerne im Standard-Layout einen Button einfügen der einfach nur so etwas macht wie changelang=2 oder changelang=1 aber irgend wie funktioniert das nicht so wie ich es mir wünsche.. Ich hab auch gelesen das man mit dem eben erwähnten Befehl die Sprache komplett ändern kann, aber wenn ich http://www.domain.de/cms/index.php?changelang=2 versuche, ändert sich leider nichts :(

Gesperrt