Original AdvancedMod Rewrite 4.6.23

mvf
Beiträge: 1758
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 00:35
Wohnort: in der schönen Hallertau, mitten im Hopfen
Kontaktdaten:

Beitrag von mvf » Fr 26. Okt 2007, 13:06

funomat hat geschrieben:Hi,

gibt es einen bestimmten Grund dafür, dass man in den Artikeln den Alias nicht mehr anpassen kann, oder habe ich irgend etwas übersehen (z.B. Mandanteneinstellungen)??

Gruß,
funomat
grade eben getestet, funktioniert einwandfrei auf dem beispielmandanten mit default einstellungen

einzig MR mandanteneinstellungen habe ich zum testen mit der contenido-4.6.23mr_v0.3.zip hinzugefügt

ModRewrite use 1
ModRewrite use_language 1
ModRewrite use_language_name 1

einen kleinen nachtrag zur contenido-4.6.23mr_v0.3.zip gibt es noch, es fehlte eine htaccess datei (siehe erster post)
Grüsse, Guido

"A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools."
Mostly Harmless - Douglas Adams

mvf
Beiträge: 1758
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 00:35
Wohnort: in der schönen Hallertau, mitten im Hopfen
Kontaktdaten:

Beitrag von mvf » Fr 26. Okt 2007, 13:18

HerrB hat geschrieben: So ist steses Lösung sehr schön, da man die normalen Module weiternutzen kann - natürlich geht das zu Lasten der Performance.
kleiner vorgeschmack ... ;)

xmurrix hat schon eine erweiterung in der mache, die performance technisch mehr schwung in die geschichte bringt, ist aber noch im alpha-stadium, näheres dazu beizeiten, aber heiss machen wollte ich euch schon mal.

und bevor fragen zum WANN kommen ... wenn sie fertig ist.
zur erinnerung, dies ist ein forum und alle contributionen von mitgliedern erfolgen in der freizeit. also nicht drängeln bitte.

sollte jemand noch ressourcen und skills aufweisen, die plugin geschichte voranzutreiben ... do not hesitate to post or contact us!
Grüsse, Guido

"A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools."
Mostly Harmless - Douglas Adams

funomat
Beiträge: 345
Registriert: Do 26. Feb 2004, 22:13
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Beitrag von funomat » Fr 26. Okt 2007, 13:48

@mvf: Irgendwie merkwürdig!! Obwohl ich eure Dateien verwendet habe, in denen alles richtig ist, war meine template.con_edit_form.php ohne die entsprechende Zeile für die Anzeige des Alias versehen!!

Naja, auch nicht so wichtig! Funktioniert ja jetzt.

Hier noch eine kleine Änderung zur Behebung eines "Schönheitsfehlers" 8) in der template.con_edit_form.php:

Original:

Code: Alles auswählen

<!-- edit by stese - ModRewrite //-->        
  <tr valign="top">
    <td class="textw_medium" style="border: 1px;border-color: #747488; border-style: solid; background-color: #a9aec2">{URLNAME}</td>
    <td colspan="3" class="text_medium" style="border: 1px; border-top: 0px; border-color: #747488; border-style: solid; background-color: #F4F4F7">{URLNAME-FIELD}</td>
  </tr>
<!-- end edit //-->
Änderung:

Code: Alles auswählen

<!-- edit by stese - ModRewrite //-->        
  <tr valign="top">
    <td class="textw_medium" style="border: 1px; border-top: 0px; border-color: #747488; border-style: solid; background-color: #a9aec2">{URLNAME}</td>
    <td colspan="3" class="text_medium" style="border: 1px; border-top: 0px; border-left:0px; border-color: #747488; border-style: solid; background-color: #F4F4F7">{URLNAME-FIELD}</td>
  </tr>
<!-- end edit //-->
Damit verschwindet der unschöne dicke Trennstrich über dem Alias.

Kann man machen, muss man aber nicht :wink:
tiago.de | adk-msi.de | iseringhausen.de | the-iseringhausen.de
Manchmal glaube ich, der beste Beweis dafür, dass es anderswo im Weltall intelligentes Leben gibt, ist der, dass noch niemand versucht hat, Kontakt zu uns aufzunehmen. (Calvin & Hobbes)

mvf
Beiträge: 1758
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 00:35
Wohnort: in der schönen Hallertau, mitten im Hopfen
Kontaktdaten:

Beitrag von mvf » Fr 26. Okt 2007, 14:00

funomat hat geschrieben: Damit verschwindet der unschöne dicke Trennstrich über dem Alias.
merci vorgemerkt für die nächste v0.4 ;)
Grüsse, Guido

"A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools."
Mostly Harmless - Douglas Adams

speedmaster
Beiträge: 59
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 18:43
Kontaktdaten:

Beitrag von speedmaster » Mi 31. Okt 2007, 07:33

Hallo, ich habe eine bestehende Installation von 4.6.23. wie kann man den die ModRewrite Version bei einem bestehenden Mandanten nachrüsten? Ich habe eine Update installation durchgeführt und modrewrite aktiviert. Aber bei meinem Mandanten zieht das modrewrite nicht. :cry:

mvf
Beiträge: 1758
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 00:35
Wohnort: in der schönen Hallertau, mitten im Hopfen
Kontaktdaten:

Beitrag von mvf » Mi 31. Okt 2007, 07:48

speedmaster hat geschrieben:Hallo, ich habe eine bestehende Installation von 4.6.23. wie kann man den die ModRewrite Version bei einem bestehenden Mandanten nachrüsten? Ich habe eine Update installation durchgeführt und modrewrite aktiviert. Aber bei meinem Mandanten zieht das modrewrite nicht. :cry:
wie hast du denn upgedated?

zunächst sollte man vor einem update immer ein fullbackup machen, alle verzeichnisse und db (man kann es nich oft genug erwähnen ;))

dann die verzeichnisse contenido, conlib, pear und die index.php austauschen gegen die versionen aus dem MR bundle.

weiters die datei contenido/includes/config.php aus dem alten setup (backup) rüberkopieren.

als nächstes im mandanten verzeichnis (cms) alle dateien in cms/ austauschen, nicht die verzeichnisse in cms (!) nur die dateien auf der obersten ebene, sonst gehen die css-dateien, eigene images und uploads etc. flöten.

nun die contenido setup routine mit der mittleren option upgrade ausführen.

abschliessend die htaccess datei auf der obersten ebene scharf schalten (umbenennen von _.htaccess in .htaccess) und in der datei gegebenenfalls die rewritebase anpassen.

nun noch das backend aufrufen und die mandanteneinstellungen setzen, mindestens

ModRewrite use 1

alle weiteren möglichen einstellungen wie use_language, use_language_name etc. bitte aus der modrewrite readme datei entnehmen.
Grüsse, Guido

"A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools."
Mostly Harmless - Douglas Adams

speedmaster
Beiträge: 59
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 18:43
Kontaktdaten:

Beitrag von speedmaster » Mi 31. Okt 2007, 09:29

Hallo mvf,

danke für die rasche Antwort. Ich hatte das gestern schon genau so umgesetzt. ModRewrite läuft zwar, aber er finden meine meine css Dateien nicht mehr.

Der Pfad zu meiner Homepage ohne ModRewrite sieht so aus:

http://www.homepage.net/de/cms/front_content.php

Wenn ich aber ModRewrite aktiviere sieht mein Pfad so aus:

http://www.homepage.net/de/startseite/

und es wird kein CSS ausgelesen.

wo könnte hier der Fehler liegen?

mvf
Beiträge: 1758
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 00:35
Wohnort: in der schönen Hallertau, mitten im Hopfen
Kontaktdaten:

Beitrag von mvf » Mi 31. Okt 2007, 10:16

speedmaster hat geschrieben:...
und es wird kein CSS ausgelesen.

wo könnte hier der Fehler liegen?
wie sieht denn dein baseref im quelltext, die rewritebase im .htaccess file und wie der pfad in der config.php für modrewrite (unterster abschnitt)?
wir referenzierst du die css im layout?
Zuletzt geändert von mvf am Mi 31. Okt 2007, 10:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse, Guido

"A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools."
Mostly Harmless - Douglas Adams

speedmaster
Beiträge: 59
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 18:43
Kontaktdaten:

Beitrag von speedmaster » Mi 31. Okt 2007, 10:27

Hallo mvf,

das wars! :wink:
Ich hatte in den Mandanteneinstellungen folgendes hinterlegt:

generator basehref false

Wenn ich das rausnehme funzt es.
Dafür funktionieren meine Anker im Content aber nicht mehr :(
Kann man das auch anders lösen?

mvf
Beiträge: 1758
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 00:35
Wohnort: in der schönen Hallertau, mitten im Hopfen
Kontaktdaten:

Beitrag von mvf » Mi 31. Okt 2007, 10:32

speedmaster hat geschrieben:Dafür funktionieren meine Anker im Content aber nicht mehr :(
Kann man das auch anders lösen?
schau mal durch den alten MR faden bzw suche im board, meine dazu schon was gelesen zu haben, bin nur grade auf einer ganz anderen baustelle unterwegs und bisi knapp an ressource
Grüsse, Guido

"A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools."
Mostly Harmless - Douglas Adams

speedmaster
Beiträge: 59
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 18:43
Kontaktdaten:

Beitrag von speedmaster » Mi 31. Okt 2007, 10:42

Werde ich machen. Danke nochmals :D

josh
Beiträge: 155
Registriert: Do 24. Jun 2004, 09:25
Wohnort: Ahlen
Kontaktdaten:

Update von 4.6.15mr

Beitrag von josh » Fr 2. Nov 2007, 19:14

Hallo ihr alle,

bei mir machte die Vers. 03 folgende Probleme:

die erste Seite läßt sich aufrufen, aber kein Link funktioniert.
Die Links werden umgeschrieben, aber es läuft und läuft und läuft...
Die Seite wird nicht geladen.

Lösung:
Datei /contenido/includes/config.php

Diese Zeile löschen:

/* The percentage if the category name have to match with database names. */
$cfg["mod_rewrite"]['category_resolve_min_percentage'] = '75';

Nach dem Löschen der Zeile läuft alles einwandfrei.

Die Zeile war in der alten 4.6.15 mr nicht vorhanden.
Die Zeile wird durch das Setup in die Datei geschrieben.

Sowohl bei der Neuinstallation als auch beim Update, beim speichern oder auch beim herunterladen.

Da hat wohl jemand was neues probiert???

Grüße aus Ahlen

josh

delinquent
Beiträge: 184
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Update von 4.6.15mr

Beitrag von delinquent » Fr 2. Nov 2007, 19:31

josh hat geschrieben:/* The percentage if the category name have to match with database names. */
$cfg["mod_rewrite"]['category_resolve_min_percentage'] = '75';

Nach dem Löschen der Zeile läuft alles einwandfrei.

Die Zeile war in der alten 4.6.15 mr nicht vorhanden.
Also bei mir schon. :?

josh
Beiträge: 155
Registriert: Do 24. Jun 2004, 09:25
Wohnort: Ahlen
Kontaktdaten:

Re: Update von 4.6.15mr

Beitrag von josh » Fr 2. Nov 2007, 19:40

delinquent hat geschrieben:
josh hat geschrieben:/* The percentage if the category name have to match with database names. */
$cfg["mod_rewrite"]['category_resolve_min_percentage'] = '75';

Nach dem Löschen der Zeile läuft alles einwandfrei.

Die Zeile war in der alten 4.6.15 mr nicht vorhanden.
Also bei mir schon. :?
Habe gerade bei verschiedenen Installationen nachgesehen.
Bei mir war die Zeile vorher nicht da.

josh

wosch

Beitrag von wosch » Sa 3. Nov 2007, 22:40

Ich mache gerade meine ersten Schritte mit der mod_rewrite-Version.
(Auf einer XAMPP, mit einem vHost)

Installation problemlos, läuft auch, nur ohne mod_rewrite.

Das Modul mod_rewrite ist eingeschaltet, # - wurde entfernt,
AllowOverride All ist sowohl in der httpd.conf als auch in der vhost-config eingetragen,
.htacess sind in cms und auch die vergessene in contenido (und auch richtig umbenannt unter Windows)

Und auch der Hinweis von stese aus dem anderen Beitrag ist eingearbeitet:
stese hat geschrieben:ok ist kein bug - habe vergessen die contenido eigene konfigurationsvariable zu setzen:

datei contennido/includes/config.misc.php öffnen und die variable

Code: Alles auswählen

$cfg["urlpathresolve"] = true;
auf true setzen (standard = false)

danach geht alles
Error-Log ist leer, Server-Log gibt auch keinen Fehler aus.

Wo muß oder kann ich den noch gucken?
Ich bin im Moment ein bischen ratlos.

Gesperrt