vpTransformationen - neue Version für die 4.6.x

kptkip
Beiträge: 192
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 18:02
Kontaktdaten:

Beitrag von kptkip » Mi 12. Sep 2007, 16:18

Ich habe es nun hinbekommen:
in der functions.transformations.php das in Zeile ~140 hinzugefügt:

Code: Alles auswählen

$oEintrag      = new vpTransformation;   
$oEintrag->loadByPrimaryKey($vpTransformation->get("trid"));
$tmp['glossarDescription'] =   $oEintrag->getProperty("transformation", "description");
das führt mich allerdings zu gleich zwei weiteren Problemen mit den "Erklärungen":

a) sie ignorieren die Bereiche "<!-- VPTRANS_IGNORE START --> ... <!-- VPTRANS_IGNORE ENDE -->"

b) Wenn der Beschreibungstext der Erklärung im TITLE-TAG steht, bügelt vptransformationen auch wieder über den Text im TITLE-Tag. Damit verschachtelt sich die HTML-Syntax

Weißt Du da spontan Hilfe?

Dodger77
Beiträge: 3625
Registriert: Di 12. Okt 2004, 20:00
Wohnort: Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dodger77 » Mi 12. Sep 2007, 17:19

kptkip hat geschrieben:a) sie ignorieren die Bereiche "<!-- VPTRANS_IGNORE START --> ... <!-- VPTRANS_IGNORE ENDE -->"

b) Wenn der Beschreibungstext der Erklärung im TITLE-TAG steht, bügelt vptransformationen auch wieder über den Text im TITLE-Tag. Damit verschachtelt sich die HTML-Syntax

Weißt Du da spontan Hilfe?
Da scheint es evtl. ein größeres Problem mit den regulären Ausdrücken zu geben. Sollte beides nicht auftreten. Meinst du in b) das TITLE-Attribut?
Zur Veranschaulichung wäre ein Link prima, gern auch per PM.

Ansonsten kurz 2 Fragen: welches Encoding wird verwendet? Welche PHP-Version setzt du ein?

kptkip
Beiträge: 192
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 18:02
Kontaktdaten:

Beitrag von kptkip » Do 13. Sep 2007, 22:24

Ich lasse den Beschreibungstext in das Title-Attribut des Tags schreiben. Doch auch Begriffe, die dort rein geschrieben werden, werden in der nächsten Tour wieder erkannt und mit einem SPAN und einem Erklärungstext als title-Attribut versehen. So verschachtelt sich das ganze und der HTML-Code ist vollkommen wirr.

ich habe die Seite mit iso... versehen. Also kein utf8.

PM mit link ist unterwegs.

Andreas
Beiträge: 254
Registriert: So 16. Nov 2003, 14:48
Wohnort: Reichshof
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » Di 18. Sep 2007, 15:20

Hallo Ingo,

klasse Erweiterung!!!!

Ich habe sie im Einsatz und alles funktioniert einwandfrei.
Wenn ich nun jedoch auch Bildern einen externen Link gebe, so erscheint ebenfalls das entsprechende Icon vor dem Bild.

Gibt es eine Möglichkeit externe Links auf Bildern von der "Transformationen" auszuschliessen?

Gruß und Danke im voraus.

Andreas

derSteffen
Beiträge: 847
Registriert: Mi 14. Dez 2005, 16:15
Wohnort: Königs Wusterhausen bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von derSteffen » Do 4. Okt 2007, 08:21

Hallo,

ich habe VpTransformation in einer 4.6.15MR integriert. Diese Seite soll xhtml-konform sein. Der W3C-Validator spuckt nun aus das "lang" kein konformer Befehl sei, sondern, das man "xml:lang" angeben soll.

Nun meine Frage:
Ich habe in der functions.transformations.php nach lang gesucht und hier:

Code: Alles auswählen

// 0 = Abbreviation
  				if ($tmp['textlong'] != "") $normtitle = ' title="' . htmlspecialchars($tmp['textlong']) . '"';
				  else $normtitle = "";
				  if ($tmp['title']) $xhtmllang = ' xm:lang="' . $tmp['title'] . '"';
				  else $xhtmllang = "";
hier:

Code: Alles auswählen

// 1 = Acronym
					if ($tmp['textlong'] != "") $normtitle = ' title="' . htmlspecialchars($tmp['textlong']) . '"';
          else $normtitle = "";
          if ($tmp['title']) $xhtmllang = ' xml:lang="' . $tmp['title'] . '"';
          else $xhtmllang = ""; 
und hier:

Code: Alles auswählen

// 3 = Language
					
				  if ($tmp['textlong'] != "") $normtitle = ' title="' . htmlspecialchars($tmp['textlong']) . '"';
				  else $normtitle = "";
				  if ($tmp['title']) $xhtmllang = ' xml:lang="' . $tmp['title'] . '"';
				  else $xhtmllang = ""; 
vor lang einfach xml: ergänzt. Funktioniert auch wunderbar! Ist das so okay? Ich meine in einer HTML-Seite (HTML 4.01) würde das ja wieder Fehler aufrufen oder wozu sind die Abfragen else $xhtmllang? Hätte man hier was eintragen müssen? Muss so dumm fragen, da ich ein sehr niedriges PHP-Level habe :-)

Danke

Dodger77
Beiträge: 3625
Registriert: Di 12. Okt 2004, 20:00
Wohnort: Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dodger77 » Do 4. Okt 2007, 09:19

derSteffen hat geschrieben:Diese Seite soll xhtml-konform sein. Der W3C-Validator spuckt nun aus das "lang" kein konformer Befehl sei, sondern, das man "xml:lang" angeben soll.

... Ist das so okay? Ich meine in einer HTML-Seite (HTML 4.01) würde das ja wieder Fehler aufrufen ...
Es ist sogar noch ein wenig komplizierter. Das Atrribut "lang" ist in XHTML 1.0 durchaus valide, nur in 1.1 halt nicht. Etwas ausführlicher und mit Empfehlung hier:

http://de.selfhtml.org/html/xhtml/unterschiede.htm#lang
derSteffen hat geschrieben:... oder wozu sind die Abfragen else $xhtmllang? Hätte man hier was eintragen müssen? Muss so dumm fragen, da ich ein sehr niedriges PHP-Level habe :-)
Die sind nur dafür da, entweder die Zuweisung vorzunehmen, also das Attribut ('lang' oder in deinem Fall 'xml:lang') anzufügen oder halt nicht. Mit dem Doctype hat das nichts zu tun.

derSteffen
Beiträge: 847
Registriert: Mi 14. Dez 2005, 16:15
Wohnort: Königs Wusterhausen bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von derSteffen » Do 4. Okt 2007, 10:26

Hallo Dogder,

richtig - ich verwende XHTML1.1, also waren meine Änderungen für meinen speziellen Fall durchaus richtig?!

Ich habe allerdings noch was auf dem Herzen:

Ich habe folgendes in der front_content eingefügt:

Code: Alles auswählen

// edit by stese - ModRewrite
         	ob_start();
            eval ("?>\n".$code."\n<?php\n");
         	$strAll = ob_get_contents();
         	ob_end_clean();
         	/*  Transformations - IVP */
			cInclude("includes", "functions.transformations.php");
			$strAll = Transform($strAll);
			
			// mod rewrite is activated
			if ( $cfg['mod_rewrite']['use'] == 1 ) {
				$sseStarttime = getmicrotime();
Klappt auch alles wunderbar, wie gesagt ich verwende die 4.6.15 mit aktiviertem/nicht aktiviertem MR.

Dummerweise werden die Tags <!-- VPTRANS_IGNORE START --> und <!-- VPTRANS_IGNORE ENDE --> nicht entfernt? Woran kann das liegen? An der front_content oder eher an der functions.transformations?

Übrignes habe ich die Aktuelle Version: 1.0.1 im Einsatz.

Danke

Dodger77
Beiträge: 3625
Registriert: Di 12. Okt 2004, 20:00
Wohnort: Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dodger77 » Do 4. Okt 2007, 11:07

derSteffen hat geschrieben:richtig - ich verwende XHTML1.1, also waren meine Änderungen für meinen speziellen Fall durchaus richtig?!
Jeder so wie er's mag. Aber nicht später noch nachfragen, warum das "target"-Attribut nicht valide ist. :wink:
Für XHTML1.1 dürften die Änderungen aber durchaus passen.
derSteffen hat geschrieben:Dummerweise werden die Tags <!-- VPTRANS_IGNORE START --> und <!-- VPTRANS_IGNORE ENDE --> nicht entfernt? Woran kann das liegen? An der front_content oder eher an der functions.transformations?
[EDIT]Richtig, das hat sich wohl zur aktuellen Version eingeschlichen.
Zuletzt geändert von Dodger77 am Do 4. Okt 2007, 12:27, insgesamt 2-mal geändert.

Andreas
Beiträge: 254
Registriert: So 16. Nov 2003, 14:48
Wohnort: Reichshof
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » Do 4. Okt 2007, 12:00

Hallo zusammen,

hat niemand eine Idee bezüglich der Bilder und Links????

Gruß
Andreas

derSteffen
Beiträge: 847
Registriert: Mi 14. Dez 2005, 16:15
Wohnort: Königs Wusterhausen bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von derSteffen » Do 4. Okt 2007, 12:17

Achso, aber in der vorgänger Version war es doch so, dass <!-- VPTRANS_IGNORE START --> und <!-- VPTRANS_IGNORE ENDE --> automatisch entfernt wurden, richtig?

Steffen

Dodger77
Beiträge: 3625
Registriert: Di 12. Okt 2004, 20:00
Wohnort: Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dodger77 » Do 4. Okt 2007, 12:19

Andreas hat geschrieben:Wenn ich nun jedoch auch Bildern einen externen Link gebe, so erscheint ebenfalls das entsprechende Icon vor dem Bild.

Gibt es eine Möglichkeit externe Links auf Bildern von der "Transformationen" auszuschliessen?
Seitens der Erweiterung erst einmal nur, wenn die Bilder in einem entsprechenden Bereich angezeigt werden. Solche Bereiche lassen sich dann einfach von der Transformation ausnehmen (siehe Doku).

Per CSS fallen mir außerdem ein paar Spielereien ein:
  • Wenn die Bilder in einem bestimmten Bereich liegen, könnte man die Formatierungen zurücknehmen, z.B.:

    Code: Alles auswählen

    div.meinbereichmitbildlinks a.externerlink {
      background: none;
      padding-left: 0;
      /* usw. */
    }
  • Grundsätzlich könnte man solchen Links explizit über den WYSIWYG-Editor eine Klasse 'bildlink' verpassen, die dann ähnliche CSS-Anweisungen bekommt.
  • Ganz tricky könnte man natürlich alle Bilder in entsprechenden Links anpassen lassen. z.B. durch:

    Code: Alles auswählen

    a.externerlink img {
      margin-left: -20px;  /* statt 20px dann halt den gleichen Abstand wie im  padding von a.externerlink */
    }

Dodger77
Beiträge: 3625
Registriert: Di 12. Okt 2004, 20:00
Wohnort: Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dodger77 » Do 4. Okt 2007, 12:25

derSteffen hat geschrieben:Achso, aber in der vorgänger Version war es doch so, dass <!-- VPTRANS_IGNORE START --> und <!-- VPTRANS_IGNORE ENDE --> automatisch entfernt wurden, richtig?
Stimmt, wird sogar in der Doku noch so beschrieben soweit ich das gerade sehe. Da halt zur 1.0 die Transformationen etwas optimiert worden sind, könnte es dadurch herausgeflogen sein. Ich behalte das mal im Hinterkopf für eine nächste Version.

derSteffen
Beiträge: 847
Registriert: Mi 14. Dez 2005, 16:15
Wohnort: Königs Wusterhausen bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von derSteffen » Do 4. Okt 2007, 12:51

Fein,

ich hatte auch schon viel rumgetestet, wenn dann liegt es doch bestimmt an der functions.transformations oder? An der front_content nicht, oder? Obwohl sich ja hier das $strAll eingefügt hat.

kptkip
Beiträge: 192
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 18:02
Kontaktdaten:

Beitrag von kptkip » Di 23. Okt 2007, 23:38

Hallo Dodger77,

konntest Du Das Problem mit den Erklärungen innerhalb der Ignore-Tags bereits angehen.

Ebenfalls würde mich interessieren, ob das rekursive Auszeichen mit SPAN-Tags (also Span-Tag in Alt-Tag) mittlerweile gelöst ist?

(Zur Erinnerung: Ich hatte Dir eine PM mit dem Testlink zu meiner "Problemseite" geschickt - dort sieht man beide Probleme sehr anschaulich)

Gruß
KptKip

derSteffen
Beiträge: 847
Registriert: Mi 14. Dez 2005, 16:15
Wohnort: Königs Wusterhausen bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von derSteffen » Fr 2. Nov 2007, 09:32

Hallo,

ich versuche gerade folgendes zu realisieren:

In der Liste der bereits erstellten VpTransformationen soll zusätzlich vor dem eigentlichen Begriff noch ein Icon stehen, welches darüber informiert um was für eine Transformation es sich handelt! Sprich, ob es eine Abkürzung ist oder ein Akkronym.

Hat das schon einmal jemand umgesetzt, bzw. wie wäre die günstigste herangehensweise?

Danke für Eure Tipps. :-)


Steffen

Gesperrt