Facebook, Twitter und Google+ Modul

Gesperrt
MakD42
Beiträge: 103
Registriert: Sa 8. Nov 2003, 19:01
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von MakD42 » Di 12. Jun 2012, 21:16

Hier ein neues Modul für Facebook, Twitter und Google+. Ich möchte mich an dieser Stelle nicht zum Thema Datenschutz auslassen. heise online hat eine zweistufige Lösung entworfen, die nur mit Zustimmung der Anwender Daten übermittelt .Diese Initiative von Heise und ct war genau das, was ich gesucht habe. Hier nun das Contenido Modul dazu!

Hier der Link zum Artikel bei heise online: http://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks ... 33879.html

Bild

INSTALLATION
1. 2click_package importieren. (Modul, Javaskript, CSS Datei und HTML Template)

2. Ordner "gfx" in das Mandantenverzeichnis kopieren

3. JS ins Layout einbauen

Code: Alles auswählen

   <script type="text/javascript" src="./js/jquery-1.7.2.min.js"></script>
   <script type="text/javascript" src="./js/jquery.socialshareprivacy.min.js"></script>
4. Template bearbeiten / Modul zuweisen

5. Modul konfigurieren. (Erklärungen dazu befinden sich in dem Modul/Konfiguration)
Bild

Bin kein Programmierer - hab mir das Modul schreiben lassen. Wenn es Fragen gibt könnte es etwas dauern bis ich den Coder kontaktiert habe ;-))
Dateianhänge
2Click.zip
(141.22 KiB) 178-mal heruntergeladen
MakD 42
______________________
Contenido 4.6.8 & 4.8.15
MySQL 5.1.54
Linux/Apache
Meine Contenidoprojekte: art & weise | StadtMedia | aidea

rethus
Beiträge: 1827
Registriert: Di 28. Mär 2006, 11:55
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von rethus » Sa 16. Jun 2012, 12:52

Ich brauche das Modul momentan nicht, aber ich möchte einfach nur kurz
DANKE
sagen. Nett dass du es hier teilst.
Dafür von mir fünf Sterne :!:
Could I help you... you can help me... buy me a coffee . (vielen ❤ Dank an: Seelauer, Peanut, fauxxami )

xstable - Onlineshops, Hosting, Domains und Webentwicklung
suther.de - Webentwicklung, IT-Service, IT-Beratung, Linux-Administration

Software... ein Blick wert: GoogleCalender Eventlist, xst_dynamic_contentType

Spider IT
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 10:15

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von Spider IT » Mi 12. Sep 2012, 17:23

Hallo,

funktioniert das bei dir tatsächlich mit der jQuery 1.7.2?
Getestet haben die das ja mit der 1.4, und wenn ich die 1.5.2 einsetze sehe ich auch alles, nur mit der 1.7.2 nicht.

Gruß
René

_wiewo_
Beiträge: 358
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 11:12

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von _wiewo_ » Do 13. Sep 2012, 16:56

mit der gehts, genau wie mit der 1.8

wo setzt man denn noch 1.4 und 1.5 ein? oO

Spider IT
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 10:15

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von Spider IT » Do 13. Sep 2012, 17:51

Wenn ich hier: http://www.bannerfluege-knorr.de.k1561. ... =39&lang=1 die 1.5.2 deaktiviere und dafür die 1.7.2 aktiviere wird vom 2-Click nichts mehr angezeigt (nichtmal eine Fehlermeldung).
Sonst nutze ich auch immer aktuelle Versionen, aber hier ging es halt nicht anders.

Gruß
René

_wiewo_
Beiträge: 358
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 11:12

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von _wiewo_ » Do 13. Sep 2012, 18:03

Da auf der Seite auch noch scriptaculous und prototype laufen gehe ich mal davon aus das die sich dann in die quäre kommen

so viele js frameworks auf einer seite das kann eigentlich auch irgendann knallen, und support kann man dann auch von niemandem erwarten :)

Spider IT
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 10:15

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von Spider IT » Do 13. Sep 2012, 18:19

Eigentlich ist dann doch jQuery + scriptaculous + prototype = jQuery + scriptaculous + prototype, oder?
Aber egal, es läuft und vielleicht haben andere das gleiche Problem, dann ist das die Lösung :)

Gruß
René

Faar
Beiträge: 1521
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von Faar » Mo 18. Feb 2013, 15:07

Bei mir lief auch nichts mit jQuery 1.7.2 aber mit 1.8.3 gehts.
Andere Scripte hatte ich nicht laufen, weil ich es nur auf einer Testinstallation habe.

Man muss eventuelle einige Anpassungen machen an den Pfaden, auch im speziellen CMS, wenn z.B. der Bild-Ordner gfx/ im Verzeichnis images/ liegt.

Aber ansonsten tolles Modul. (hier fehlt ein Daumen-Hoch Smilie)
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

stefkey
Beiträge: 556
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 16:10
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von stefkey » Di 19. Jan 2016, 19:48

Hi,

für mich wäre das Modul auch sensationell! Leider erscheint eine Fehlermeldung beim Versuch das Modul per Dateiimport zu installieren.
Ich wähle die im zip-Archiv enthaltene .xml Datei und klicke Importieren. Dann erscheint oben folgende Zeile und nichts wurde importiert:
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /xxx/html/cms3/contenido/classes/contenido/class.module.php on line 453

Ob das jemand kennt und helfen kann?

Oldperl
Beiträge: 4084
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von Oldperl » Mi 20. Jan 2016, 09:05

Servus stefkey,

in welcher Version von Contenido versucht du es zu importieren?

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

stefkey
Beiträge: 556
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 16:10
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von stefkey » Mi 20. Jan 2016, 09:23

Oh sorry, vergessen anzugeben. Es ist 4.8.20

Ich hatte schon überlegt, parallel eine alte 4.8 zu installieren um dann zu versuchen das Modul zu installieren und es dann von Hand zu übertragen. Ob es dann geht?
Aber vlt gibt es ja eine schlauere Lösung.
VG stefkey

Oldperl
Beiträge: 4084
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von Oldperl » Mi 20. Jan 2016, 09:47

Servus,

Du hast aber schon den Modulbereich "Package" beim Modul-Import genutzt? Also
  • Neues Modul anlegen
  • In den Reiter Package wechseln
  • Am Ende des Frames die xml-Datei aus der entzipten DL-Datei auswählen
Bei mir geht das dann, sowohl in der 4.8.20 als auch in meiner ConLite.

Gruß aus Franken

Ortwin

PS: Könnte mal bitte ein Admin den nervigen Bild-Link, durch den bei mir hier immer eine Passwortabfrage erscheint, aus dem 1. Posting entfernen. Danke!
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

stefkey
Beiträge: 556
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 16:10
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von stefkey » Mi 20. Jan 2016, 10:32

:oops:

Danke vielmals!!!

stefkey
Beiträge: 556
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 16:10
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Facebook, Twitter und Google+ Modul

Beitrag von stefkey » Mi 20. Jan 2016, 11:06

Ich habe das Modul nun erfolgreich installiert. Ist ja echt klasse mit diesem Package-Import! Danke vorab schonmal.

Sobald ich nun den Schalter für zB Facebook umschalte kommt kein Facebook Icon mehr. So wie ich sehe kommt das Icon dann von der Facebook-Seite. Hat sich dort der link geändert?
Kann mir jemand sagen wie ich den richtigen Link finde und wo ich ihn einfügen muss?

Google+ und Twitter funktionieren bestens.

Gesperrt