Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Faar
Beiträge: 1494
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von Faar » Fr 9. Aug 2013, 15:34

Ich habe bei der Suche nach den Unterschieden der Alias-Behandlung festgestellt, dass es am AMR liegen muss.
Hierzu einen Link zum Hintergrund der Sache: http://forum.contenido.org/viewtopic.ph ... 33#p159633

Habe ich das AMR eingeschaltet, dann kann ich Kategorie Name und Alias unabhängig voneinander ändern und es bleibt dann auch so.
Schalte ich das AMR aus, wird der Alias überschrieben sobald ich den Namen ändere.
Zwei Kunden, die selbst mehr oder weniger Softwarentwickler sind, haben letzteres als Bug bezeichnet.

Der Alias sollte unangetastet bleiben, egal wie oft ich den Namen nachträglich ändere.
Nur wenn das Alias Feld leer ist, darf dort der Name rein.

Nun ist bei dem Kunden das AMR auch installiert, trotzdem wird der Alias überschrieben.
Liegt das an der AMR Version?
Was genau ist da anders, bzw. wird da anders gemacht, damit ich wüsste, wie ich das in allen Installationen nachvollziehen könnte?
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

xmurrix
Beiträge: 2744
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von xmurrix » Mo 12. Aug 2013, 14:42

Ich hatte zu diesem Thema ein Feedback gegeben, das ist nicht mehr da. Bin mir ziemlich sicher, dass ich es gepostet habe...???...

Kannst du bitte die genauen Versionen, sowohl von CONTENIDO als auch des AMR-Plugins durchgeben?

Beim Ändern eines Kategorie-Aliases werden sämtliche Pfade vorhandener Unterkategorien angepasst, das kann dazu führen, dass auch Aliase der Unterkategorien eventuell "überschrieben" werden. Das AMR-Plugin sollte den Alias der aktuellen Kategorie ändern, nicht aber die Aliase der Unterkategorien. Eventuell müsste man die entsprechende Funktion im AMR-Plugin anpassen.

Nachdem das Umbenennen einer Kategorie von CONTENIDO verarbeitet wird, wird zusätzlich eine Funktion des Plugins aufgerufen, die pluginspezifische Logik ausführt. Die Logik des Plugins kann von der CONTENIDO-Logik abweichen.

Gruß
xmurrix

Faar
Beiträge: 1494
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von Faar » Mo 12. Aug 2013, 15:16

Hi,
es handelt sich jeweils um die neueste Version, also 4.8.18 und 0.5.5

Es handelt sich ja um die Aliasse in dem Menüpunkt "Kategorie". Diese Aliasse sind ja auch ohne AMR vorhanden, jedoch ist das Verhalten unterschiedlich.
Wenn ich in Kategorie einen Alias ändere, ändert sich nichts an den Unterkategorien.
Es geht nur darum, dass der Alias automatisch geändert wird, sobald ich den Kategorienamen ändere und auf den Blauen Pfeil drücke, also speichere.
Das sollte aber nicht so sein, sondern so wie in Wordpress ,dass der Alias nur einmal bei erstellen der Überschrift automatisch übernommen wird und dann in Ruhe gelassen wird.

Kurzum, die Contenido Logik sollte prüfen, ob in dem Feld "Alias" bereits ein Eintrag vorhanden ist und diesen dann in Ruhe lässt. Erst wenn man den Alias selbst ändert, soll diese natürlich auch geändert werden.
Leider ist das nicht so.
Warum?

VG
Frank
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Faar
Beiträge: 1494
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von Faar » Mo 12. Aug 2013, 16:07

Ich bin dem inzwischen anderer Stelle etwas weiter auf die Spur gekommen:
http://forum.contenido.org/viewtopic.ph ... 64#p159664

Ich frage mich nur, inwieweit das AMR dieses seltsame Contenido-Verhalten beeinflusst.
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

marcus.gnass_4fb
Beiträge: 76
Registriert: Do 26. Apr 2012, 23:02
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von marcus.gnass_4fb » Do 22. Aug 2013, 12:07

xmurrix hat geschrieben:Lösen lässt sich das mit dem Deaktivieren folgender Zeilen am Anfang der Datei contenido/plugins/mod_rewrite/includes/front_content_controller.php:

Code: Alles auswählen

/*
if (array_key_exists('REDIRECT_URL', $_SERVER)) {
    $requestUri = $_SERVER['REDIRECT_URL'];
    if (array_key_exists('REDIRECT_QUERY_STRING', $_SERVER)) {
        $requestUri .= '?' . $_SERVER['REDIRECT_QUERY_STRING'];
    }
}
*/
Allerdings kann ich nicht abschätzen, auf was sich diese Änderung dann auswirkt. Irgend jemand muss dabei einen Grund gehabt haben, diese Zeilen dort einzubauen.
Ich hatte diesen Code aufgrund von https://issues.contenido.org/browse/CON-1178 eingebaut, was allerdings ein Fehler war! :motz:
Ich habe ihn jetzt sowohl aus dem 4.9- als auch dem 4.8-Trunk wieder entfernt. Dieser Code stand sowohl in front_content_controller.php als auch in class.modrewritecontroller.php. Sorry für diesen Bockmist!!!

absoluto
Beiträge: 71
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 16:59
Wohnort: hanau
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von absoluto » Mo 26. Aug 2013, 17:18

hi.

wollte keinen neuen thread aufmachen. ;-)

ich verwende 4.8.14 und AMR in der aktuellsten version. AMR funktioniert auch TOP - alle links werden schoen umgewandelt.

nun habe ich seit neuestem aber folgendes problem:
in der sprachwahl (standard modul) werden die links vom DE-artikel zum EN-artikel falsch umgewandelt!
statt z.b. "domain.de/de/rubrik/artikel/" (dort liegt dann immer nur ein = der startartikel drin!) schreibt mir das sprachwahlmodul sowas "domain.de/de/rubrik/artikel/artikel.html". aber das macht er nur beim sprachwechsel!?

habe mal versucht das modul abzuaendern, finde aber die stelle nicht, wo sich der 'rattenschwanz' namens "/artikel.html" abstellen laesst. von mir aus koennte man das auch FEST in "domain.de/de/rubrik/artikel/index.html" aendern. damit koennte ich auch leben!

habt ihr hier evtl. eine idee, woran das liegen koennte?

danke und gruss,
martin

Spider IT
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 10:15

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von Spider IT » Mo 26. Aug 2013, 17:59

Hallo Martin,

in dem Modul wird wohl ein Link zur idart (Artikel-ID) aufgebaut anstatt zur idcat (Kategorie-ID), wodurch der Link dann auch den Artikelname enthält.
Generell ist das schon richtig, denn in eine Kategorie können mehrere Artikel vorliegen.
In deinem Fall (immer nur Startartikel vorhanden) könntest du das aber abändern.

Gruß
René

absoluto
Beiträge: 71
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 16:59
Wohnort: hanau
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von absoluto » Mo 26. Aug 2013, 19:18

hallo rene.

das wars! macht ja auch sinn... ;-)
danke, habe den wald vor lauter baeumen nicht gesehen. jetzt funzts wies soll.
merci!

gruss, martin

Peer
Beiträge: 277
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 17:22
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von Peer » Di 27. Aug 2013, 01:02

Hallo Leute,

habe seid kurzem mit der 0.5.5 Version folgenden Fehler

Code: Alles auswählen

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/customers/webs/peersworld/contenido/contenido/plugins/mod_rewrite/includes/functions.mod_rewrite.php on line 510
Jemand eine Idee was ich dagegen machen kann ?

Peer
Beiträge: 277
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 17:22
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von Peer » Di 27. Aug 2013, 01:13

Hat sich erledigt :-)

Danke

ZuMe
Beiträge: 71
Registriert: Sa 20. Dez 2003, 13:36
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von ZuMe » Fr 19. Jun 2015, 11:58

Hallo Xmurrix, hallo alle,

ich habe noch ein Contenido 4.8 im Einsatz und ModRewrite dafür aktiviert, unter http://www.arteya.de/

Die Contenido-Installation liegt unter
/serverpfad/neu/
und das Mandantenverzeichnis unter
/serverpfad/neu/cms/
wie üblich.

Da die Kundin schon länger Contenido nutzt, als es das AMR gibt, hatte ich den Pfad zur Domain bei ihrem Hoster so eingestellt,
dass http://www.arteya.de/ schon gleich vorgefertigt auf /serverpfad/neu/cms/ zeigt.
Entsprechend funktioniert die contenido-verwaltung bei ihr so, dass ich die Subdomain http://verwaltung.arteya.de auf /serverpfad/neu/contenido/ zeigen lasse.
Das funktionierte bisher super, und es hängen auch ein paar weitere Programmierungen auf der Seite daran, darum möchte ich das ungern ändern.

Nun hab ich für die Kundin AMR aktiviert. Das funktioniert auch sehr gut - ich habe in der .htaccess die RewriteBase verändert, damit die Generierung trotz der veränderten Pfade klappt:
<IfModule mod_rewrite.c>

# Enable rewrite engine
RewriteEngine on

# Specify a base URL-path for the rules
RewriteBase /
/ statt /cms, eben weil der Pfad zur Domain schon von vorneherein so eingestellt ist.
Klappt auch alles Prima - nur die Fehlerseite, die will nicht.

Es wird nämlich immer
http://www.arteya.defehlerseite/fehlers ... ml?error=1

generiert. Offensichtlich fehlt irgendwo im Code ein "/" nach der base URL, um die Generierung der Fehlerseite ordnungsgemäß abzuschließen.
Tja... kann mir da jemand helfen?
Ich hab die einzelnen Bestandteile des Plugins durchgesehen, aber nirgends einen offensichtlichen Punkt entdeckt, der die Fehlerseiten-Generierung von den anderen Seiten abhebt, die alle prima funktionieren.

Hat jemand einen Tipp, mit welchem der vielen Php-scripte in dem Plugin ich mich näher befassen müsste...?

Vielen lieben Dank bereits im voraus,

Susanne

Oldperl
Beiträge: 4049
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von Oldperl » Fr 19. Jun 2015, 12:26

Hallo Susanne,

welche Version des AMR-Plugins mit welcher Con-Version hast du denn da im Einsatz?

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Zuschauer
Beiträge: 140
Registriert: Do 5. Dez 2013, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von Zuschauer » Fr 19. Jun 2015, 12:27

Hallo Susanne,

schau dir doch mal die Konfiguration des Mandanten an, ob dort bei der Webadresse am Ende ein Slash (/) steht.
Sonst könnte es vielleicht noch die AMR-Einstellung "Pfad zur .htaccess Datei vom DocumentRoot ausgehend" sein, die muss bei dir nur ein Slash (/) sein.

Gruß
Zuschauer

ZuMe
Beiträge: 71
Registriert: Sa 20. Dez 2003, 13:36
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von ZuMe » Fr 19. Jun 2015, 14:07

Juhuuu, ihr seid aber schnell :)

Es ist ein Contenido 4.8.2 (die "aktuellste" alte :) ) und das zugehörige (vorinstallierte) AMR -
aber Zuschauer hat recht! Es hat nur der / in der Config gefehlt.

Klasse, das wars schon! Vielen lieben Dank!!

malsdgtac
Beiträge: 687
Registriert: Fr 12. Mär 2004, 15:50
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von malsdgtac » So 5. Jul 2015, 22:15

Hallo,

ich habe soeben ein Update von 4.9.4 auf 4.9.7 gemacht. Ich habe auch gesehen, dass sich das mod_rewrite in den zwei Versionen eigentlich nicht geändert hat. Trotzdem ist es aber so, dass ich nun nicht mehr auf Artikel zugreifen kann, die online sind, wenn sie in Kategorien liegen, die offline sind.

Ich bräuchte das aber unbedingt und bin mir ganz sicher, dass das vor dem Update auch funktioniert hat. Wenn ich das mod_rewrite ausschalte, funktioniert der Zugriff. Wenn ich es einschalte komme ich nur mehr auf die Fehlerseite.

Könnt ihr mir bitte helfen?

Gesperrt