[CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Alle bestätigten Fehler in CONTENIDO 4.9 (erledigte Fehler werden durch geschlossene Beiträge gekennzeichnet).
frederic.schneider_4fb
Beiträge: 967
Registriert: Do 15. Apr 2004, 17:12
Wohnort: Eschborn-Niederhöchstadt
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von frederic.schneider_4fb » Do 25. Sep 2014, 13:34

Ah, okay. Diese Auflistung erscheint erst ab einer bestimmten Anzahl von Empfängern. Jetzt kann ich das Problem reproduzieren und bestätigen. Ich mache dazu ein Ticket auf, danke!
Frederic Schneider
Entwickler bei der four for business AG

procon
Beiträge: 80
Registriert: So 27. Jan 2013, 13:24
Wohnort: Lennestadt
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von procon » Do 25. Sep 2014, 17:54

Hört sich gut an - besten Dank zurück! 8)
Habt ihr denn schon eine Idee, woran der zweite Punkt liegen könnte?
- Der Mailversand selbst, also das Ausführen eines Versandjobs, funktioniert noch nicht ganz reibungslos. Hat man einen Empfängerkreis von z.B. mehr als 200 Adressen, dann bricht der Versand irgendwann einfach ab, selbst beim Versenden in Blöcken. Auch erhält man kein Feedback nach "Abschluss" des Versandjobs, der rechte Frame bleibt einfach weiß. Klickt man durchgelaufene Jobs an, steht dort bei manchen Empfängern "Versand erfolgreich", bei anderen jedoch "Warte auf Versand".
Würde mich freuen, wenn du dafür auch mal ein Ticket anlegen könntest (falls nicht schon geschehen), denn das Problem habe ich bisher schon auf verschiedenen Webservern beobachtet (z.B. 1&1, Hetzner).

Danke und Gruß
Dominik

procon
Beiträge: 80
Registriert: So 27. Jan 2013, 13:24
Wohnort: Lennestadt
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von procon » Fr 26. Sep 2014, 10:46

Noch eine Kleinigkeit, die mir gerade aufgefallen ist:

Wenn ich einen Newsletter-Empfänger manuell lösche, so gelingt dies zwar, jedoch erscheint im rechten Frame folgende Fehlermeldung:
Die gesuchte Quelle template.recipients_edit.html wurde nicht gefunden
Im ersten Moment war ich irritiert und dachte, der Empfänger sei nicht gelöscht worden. Anderen Nutzern mag es ähnlich gehen. :-)

frederic.schneider_4fb
Beiträge: 967
Registriert: Do 15. Apr 2004, 17:12
Wohnort: Eschborn-Niederhöchstadt
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von frederic.schneider_4fb » Do 16. Okt 2014, 10:24

Zur Information:
Das Problem mit der Navigation ist nun behoben (CONTENIDO 4.9.5). Es betrifft beide Navigationen auf der Seite, einmal für die vorhandenen Newsletter-Empfänger einer Gruppe und einmal für die noch nicht vorhandenen, zur Auswahl stehenden Newsletter-Empfänger.

Ich habe dazu die include.recipients.group_edit.php (contenido/plugins/newsletter/includes) mal angehängt. Wer Interesse hat, kann sie austesten. Wichtig: Es handelt sich dabei um eine Entwicklversion, die noch nicht durchgetestet ist und deshalb Fehler verursachen kann. Außerdem ein Hinweis: Ich habe für die obere Box eine Hinweisbox ergänzt zum Löschen von Empfängern. Dies ist, wenn Ihr nur meine neue PHP-Datei mit der vorhandenen PHP-Datei ersetzt, bei Euch in Englisch. In CONTENIDO 4.9.5 ist das freilich auch ins Deutsche übersetzt.

Zu der Fehler-/Warnmeldung:
Korrekt, diese Meldung kommt, wenn CONTENIDO ein Template erwartet, das nicht vorhanden ist. Ich nehme das als ein Ticket auf, werden wir für CONTENIDO 4.9.5 berücksichtigen. Es ist nur eine Warnmeldung, die nichts mit dem Löschen eines Newsletter-Empfängers zu tun hat.
Dateianhänge
include.recipients.group_edit.zip
Entwicklerversion CONTENIDO 4.9.5 (Ordner: contenido/plugins/newsletter/includes)

Es handelt sich dabei um eine Entwicklversion, die noch nicht durchgetestet ist und deshalb Fehler verursachen kann.
(5.22 KiB) 96-mal heruntergeladen
Frederic Schneider
Entwickler bei der four for business AG

procon
Beiträge: 80
Registriert: So 27. Jan 2013, 13:24
Wohnort: Lennestadt
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von procon » Mi 5. Nov 2014, 10:03

Vielen Dank schon mal für den Support und die überarbeitete Datei! 8-)

Gestern konnte ich noch zwei weitere Fehler im Newsletter-Modul ausmachen bzw. weiter eingrenzen:

1) Das Versenden des Newsletters bzw. bereits das Anlegen eines Versand-Jobs funktioniert aktuell nur, wenn man die PHP-Version auf 5.2 zurücksetzt (welche ziemlich veraltet ist und deshalb nur temporär Sinn macht - sofern sie der Provider überhaupt noch anbietet, bei 1&1 z.B. nur noch kostenpflichtig). Das Problem tritt sowohl auf Servern von Hetzner als auch bei 1&1 auf, von daher gehe ich davon aus, dass im Newsletter-Modul irgendwo PHP-Konstrukte verwendet werden, die von aktuelleren PHP-Versionen nicht mehr unterstützt werden. Beim Anlegen eines Versand-Jobs erscheint die Fehlermeldung "Versand-Job für diesen Newsletter wurde nicht erzeugt! Bitte die Angaben überprüfen". Das Versendes eines Test-Newsletters gelingt zwar auf den ersten Blick, jedoch ist die zugestellte E-Mail bis auf den Header komplett leer.

2) Verschickt man nach Umstellung der PHP-Version (s.o.), einen Newsletter an eine Empfängergruppe, so funktioniert dies zunächst einmal, allerdings mit zwei Einschränkungen:
  • Man erhält keinerlei Feedback während des Versands, d.h. der erste Reiter des Versand-Jobs bleibt einfach leer/weiß. Ein Versenden in Blöcken ist deshalb ebenfalls nicht möglich, weil das Skript irgendwann scheinbar einfach abbricht.
  • Die Statistik im zweiten Reiter des Versand-Jobs enthält dementsprechend nach dem Versand sowohl Einträge mit dem Status "Erfolgreich" als auch solche mit dem Status "Warte auf Versand". Da kann man allerdings lange warten ;-), denn der Job ist ja schon längst durchgelaufen und ein Cronjob ist auch nicht im Spiel. Mal sind es mehr, mal weniger Empfänger, die keine E-Mail erhalten, das Ganze scheint willkürlich vorzukommen. Gestern konnte ich z.B. von rund 620 E-Mails nur 160 im ersten Versuch verschicken, was heute ein manuelles Zusammenstellen einer "Nachsendegruppe" nötig macht, von der dann allerdings erwartungsgemäß wieder nur ein Teil der Empfänger eine E-Mail erhalten wird.
Leider ist das Newsletter-Modul mit den beschriebenen Fehlern immer noch praktisch unbrauchbar. :-(
Vielleicht könnt ihr da bei Gelegenheit noch mal genauer schauen, die Freude bei mir (und anderen Nutzern) wäre groß.

Gruß
Dominik

procon
Beiträge: 80
Registriert: So 27. Jan 2013, 13:24
Wohnort: Lennestadt
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von procon » So 1. Feb 2015, 21:14

Hallo zusammen,

hier noch mal mein aktueller Zwischenstand in Sachen Newsletter-Plugin:

Habe gerade unter v4.9.6 einen kompletten Reset meiner Installation des Newsletter-Plugins gemacht. D.h. das Plugin über den PIM deinstalliert, neu installiert, dann die von CinKon reparierte Pluginversion drüber gebügelt und anschließend noch die von 4fb gepatchte

Code: Alles auswählen

include.recipients.group_edit.php
eingespielt.

Ergebnis: Das Plugin läuft bisher (auch mit aktueller PHP-Version des Servers) recht stabil, auf den ersten Blick scheinen alle Teilbereiche zu funktionieren (Bearbeiten von Benutzern und -Gruppen, Befüllung von Newslettern und Erzeugen/Ausführen von Versandjobs, sogar der Versand in Blöcken klappt wieder! :o

Morgen steht bei uns ein Newsletter für ca. 700 Empfänger an. Danach werde ich mich noch mal melden und berichten, ob der Versand geglückt ist bzw. welche Probleme noch bestehen.

Beste Grüße
Dominik

procon
Beiträge: 80
Registriert: So 27. Jan 2013, 13:24
Wohnort: Lennestadt
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von procon » Mo 2. Feb 2015, 21:32

N'Abend zusammen,

hier das versprochene Feedback nach dem heutigen Newsletterversand:

Der Versand eines Newsletters, konkret: das Ausführen eines Versandjobs für 700 Empfänger, funktioniert leider auch mit den bisher durchgeführten Reparaturen nur teilweise. Ohne etwas Trickserei wäre heute z.B. bei 200/700 Empfängern Schluss gewesen. Entweder CONTENIDO rödelt sekundenlang und es erscheint dann eine weiße Seite im Hauptframe (zu deuten als "Versand an einige Empfänger hat geklappt") ODER im rechten Frame wird der gewohnte Versandstatus ("Block 1/2/... wird gesendet") angezeigt. Alle paar Sekunden aktualisiert sich die Seite daraufhin, aber versandtechnisch passiert trotzdem nichts. :cry:

In der Datenbank ist mir schließlich aufgefallen, dass, sobald im Backend nichts mehr zu machen ist, der Status des Versandjobs einfach auf 2 (= "Versand im Gange") stehenbleibt. An dieser Stelle hilft es dann, den Status auf 1 zurückzusetzen und den Versandjob im Backend erneut auszuführen. Praktischerweise sorgt CONTENIDO automatisch dafür, dass Empfänger, die im ersten Anlauf bereits einen Newsletter bekommen haben, nicht erneut einen bekommen (sofern der Versandjob immer noch derselbe ist). Durch wiederholtes Zurücksetzen des Versandjob-Status in der DB kann man dann schließlich allen Empfängern einen Newsletter schicken (habe für 700 Adressen insgesamt 5 Anläufe gebraucht). Die ersten 200 Adressen haben dabei ganz normal über das Backend geklappt. Erst danach traten die o.g. Probleme auf, sodass ich eingreifen musste.

Ach ja, und man kann immer noch keine Newsletter löschen, wie weiter oben bereits beschrieben wurde. Beim Klick auf das Icon kommt die gewohnte Sicherheitsabfrage, aber nach dem Bestätigen ist der zu löschende NL immer noch da.

Preisfrage: Was hat dieses Plugin-Verhalten mit der "neuen" CONTENIDO-Version (4.9) zu tun? Mit der 4.8er lief das Ding ja immer ohne Probleme. So richtig logisch ist das alles für mich nicht, vielmehr fühlt sich das Plugin beim Ausführen von Versandjobs ziemlich unberechenbar an.

@4fb: Könnte wohl jemand von euch diesen Thread aus der Rubrik "erledigt" herausholen? Zum einen ist er noch lange nicht erledigt, zum anderen habe ich das Gefühl, dass unter "erledigt" kaum einer mehr reinschaut.

Danke und Gruß
Dominik

Oldperl
Beiträge: 4055
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von Oldperl » Di 3. Feb 2015, 08:28

procon hat geschrieben:Preisfrage: Was hat dieses Plugin-Verhalten mit der "neuen" CONTENIDO-Version (4.9) zu tun? Mit der 4.8er lief das Ding ja immer ohne Probleme. So richtig logisch ist das alles für mich nicht, vielmehr fühlt sich das Plugin beim Ausführen von Versandjobs ziemlich unberechenbar an.
Die beiden Plugin-Versionen sind nicht vergleichbar, dass ist wie Birnen mit Äpfeln vergleichen. Das NL-Plugin in der 4.8er ist/war speziell für diese CONTENIDO-Version gestrickt. Das aktuelle NL-Plugin ist keine Neuprogrammierung sondern eine Anpassung des "alten" Plugins an die 4.9er Version.
Da sich im Core der 4.9er extrem viel verändert hat ist solch eine Anpassung eigentlich immer recht problematisch und zeitaufwendig, zumal die 4.8er Version über viele Jahre mit viel Herzblut (vor allem durch Björn aka HerrB) gewachsen ist.
Ich denke Du musst dem NL-Plugin etwas Zeit geben. Der Grundstock ist gesund, es kränkelt in der Peripherie.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

procon
Beiträge: 80
Registriert: So 27. Jan 2013, 13:24
Wohnort: Lennestadt
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von procon » Di 3. Feb 2015, 10:06

Guten Morgen,

dass die beiden Plugin-Versionen nicht vergleichbar sind, ist mir durchaus klar - schließlich hat sich von 4.8 auf 4.9 eine ganze Menge am Core geändert.
Wenn aber ein Plugin, dessen einziger Sinn und Zweck es ist, Newsletter zu versenden, ausgerechnet beim Versand scheitert, ist der Grundstock für mich alles andere als "gesund".

Weiter oben wurde es ja schon gesagt: Das Problem liegt in der bisher halbherzigen Integration in CONTENIDO 4.9. Wie kann man werksseitig ein nicht funktionierendes Plugin mitliefern, das anfangs sogar Server-Error-Meldungen produzierte? Das spricht wohl eher dafür, dass hier nicht genügend (gefühlt: überhaupt nicht) getestet wurde.

Und Zeit gegeben haben wir "dem Plugin" nun schon ziemlich genau ein Jahr, seitdem wird das Teil immer noch schön mit jeder neuen CON-Version ausgeliefert. Umso trauriger, dass 4fb nur auf wiederholtes Nachbohren überhaupt reagiert hat (siehe recht weit oben).

Zum Glück bin ich persönlich nicht auf das Plugin angewiesen, anderen CONTENIDO-Usern mag es da anders gehen. Ja, mir ist durchaus bewusst, dass CONTENIDO ein Open-Source-CMS ist, und dass ich nicht verlangen kann, dass Fehler "umgehend" behoben werden. Aber wenn dann mal Feedback und Anregungen aus der (ohnehin sehr kleinen) Community kommen, kann man zumindest erwarten, dass sich die federführenden CONTENIDO-Entwickler (4fb) mal dazu bzw. zur weiteren Agenda äußern. Alternativ nimmt man das Plugin halt erst mal aus dem Download-Paket heraus. Aber dass weder das eine noch das andere passiert, ist für die Community einfach nur frustrierend.

Gruß
Dominik

Oldperl
Beiträge: 4055
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von Oldperl » Mi 4. Feb 2015, 12:15

Hallo Dominik,

alles korrekt und alles bekannt seit vielen Jahren. Sicherlich auch mit ein Grund das viele gute Community-Entwickler irgendwann das Handtuch geworfen haben. Ich kann und will aber nicht nur die Gründe bei 4fb suchen, auch die Community hat einen großen Anteil. Gerade jetzt mit dem neuen Plugin-System könnte man leicht sagen man nimmt das vorhandene Plugin und macht eine eigene Version. Doch frag mal rum wie viele Leute du zur Unterstützung bekommst, mal ganz abgesehen wie viele da (für lau) bei der Stange bleiben. Ich habe da verschiedene Anläufe hinter mir und ehrlich gesagt die Schnauze voll davon. Noch schwieriger wird es wenn man so ein Projekt dann auch noch finanziell auf die Füße stellen will. Jeder ruft "das will ich haben", aber dafür dann auch mal ein paar Euro zu geben, das will meist Keiner.
CONTENIDO ist inzwischen schon ein recht großes System, bei dem allein Wartung und Pflege mit einem riesigen Zeiteinsatz behaftet ist. Nun hat man dieses System auch noch general-überholt, was allein schon einen Schwanz von Arbeit nach sich zog und zieht. Das ist mit einer eingeschränkten Man-Power, die ja auch noch im Tagesgeschäft Geld für 4fb verdienen soll und muss, definitiv nicht zu schaffen, sprich, es wird immer wieder Baustellen geben die gar nicht oder mit großer Verzögerung abgearbeitet werden. Das es momentan offensichtlich auch nicht wirklich aktive Community-Entwickler im Entwicklerverbund von CONTENIDO gibt tut dazu noch ein Übriges.
Und das ist auch ein Grund das ein Testumfang zum System sehr gering oder partiell ausfällt, bzw. in vielen Fällen der Anwender der Tester ist. Und auch da ist das Feedback der Community eigentlich recht gering, bzw. auf Wenige beschränkt. Du musst nur mal schaun wer sich momentan so aktiv an Diskussionen hier im Forum beteiligt.
Ich beobachte das nun seit vielen Jahren, und sicherlich sind 4fb oft mit ihrem Verhalten nicht ganz unschuldig an der Situation. Ich bin dennoch überzeugt vom System, warum sonst habe ich die 4.8 als Grundlage für meinen Fork (ConLite) genommen. Ich kann aber auch nicht sagen wie man das auf einen besseren Weg bringen kann, hier würde in meinen Augen eine offene Diskussion darüber helfen, die aber allzu oft in der Vergangeheit einfach gebügelt wurde.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Faar
Beiträge: 1497
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von Faar » Mi 4. Feb 2015, 16:13

Oldperl hat geschrieben:Gerade jetzt mit dem neuen Plugin-System könnte man leicht sagen man nimmt das vorhandene Plugin und macht eine eigene Version.
Ja, zumindest leichter, weil einfach ist ein Plugin trotzdem nicht.
Die Chains (sind das wie WP-Hooks?) nicht zu vergessen.
ehrlich gesagt die Schnauze voll davon.
Das ist jetzt aber nicht zielorientiert :wink:
aber dafür dann auch mal ein paar Euro zu geben, das will meist Keiner.
Wir haben de facto im Webdesign und Webentwicklung seit Jahren eine echte Deflation.
Wo soll das Geld her kommen?
CONTENIDO ist inzwischen schon ein recht großes System
Ja! 8)
Und immer noch mit Logik und Struktur.
Was ich bei einem anderen sehr populären CMS kaum noch sagen kann.
bei dem allein Wartung und Pflege mit einem riesigen Zeiteinsatz behaftet ist.
Wieder ein anderes, prominentes und kompliziertes CMS wird von Agenturen genau darum gerne eingesetzt, weil es eine stetige Geldquelle erzeugt.
Die Kunden können oft gar nichts und müssen die Agentur wegen jedem Scheiß fragen ob sie das machen würden.
Das ist mit einer eingeschränkten Man-Power, die ja auch noch im Tagesgeschäft Geld für 4fb verdienen soll und muss, definitiv nicht zu schaffen, sprich, es wird immer wieder Baustellen geben die gar nicht oder mit großer Verzögerung abgearbeitet werden.
Punkt.
Das es momentan offensichtlich auch nicht wirklich aktive Community-Entwickler im Entwicklerverbund von CONTENIDO gibt tut dazu noch ein Übriges.
Es gibt einen Entwicklerverbund?
Und um auf den Punkt oben zurück zu kommen:
Jede Entwicklung einer Gemeinde müsste zuerst vom 4fb Team getestet und dann eingebaut werden, sonst entsteht Chaos.
Das schreckt wiederum ambitionierte Entwickler ab, weil scheinbar nichts vorwärts gehts, und dann bauen die sich einen eigenen Fork. :roll:
bzw. in vielen Fällen der Anwender der Tester ist.
:lol: Das ist nicht nur hier sondern überall der Fall, auch bei sündhaft teuren Maschinen. 8)
Und auch da ist das Feedback der Community eigentlich recht gering, bzw. auf Wenige beschränkt.
Die Wordpress Community kämpft mit den gleichen Problemen und ich kenne das eigentlich nur so.
Die meisten sind stille Leser.
warum sonst habe ich die 4.8 als Grundlage für meinen Fork (ConLite) genommen.
... wegen oben genanntem Grund vielleicht? :roll:
hier würde in meinen Augen eine offene Diskussion darüber helfen
Offene Diskussion scheitern bereits an der von dir gemachten Beobachtung, dass das Feedback recht gering ist.
Das hieße, wir rührten im eigenen Saft.
Genau diese Problematic gab es bei WP auch und geändert hat sich nicht viel.
Das hat verschiedene Gründe und vorwerfen will ich keinem etwas.
Wie bei WP als auch hier meine ich, dass ein jeder das beitragen soll, was er kann, aber nicht auf Wunder hoffen.

Die Türen offen lassen, wer Zeit und Lust hat, soll was beitragen können.
Die Hürden sind oft zu hoch und die Angst, sich zu blamieren mit dem eigenen Code, trägt nicht gerade bei.
Folglich macht kaum einer was.
Das ist aber ein ganz natürlich menschliches Verhalten.
Motivation ist eine Kunst.

Und nicht zuletzt: Früher waren die Existenz-sorgen vielleicht weniger.
Wenn man nach zwei Wochen sein auskommen erwirtschaftet hatte, blieb genügend Zeit, sich um andere Dinge zu kümmern.
Wer schnell entwickelt und arbeitet, hat früher Zeit für andere Dinge.
Die Luft wird aber immer dünner statt dicker.
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

frederic.schneider_4fb
Beiträge: 967
Registriert: Do 15. Apr 2004, 17:12
Wohnort: Eschborn-Niederhöchstadt
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von frederic.schneider_4fb » Do 5. Feb 2015, 09:06

Ich habe das Thema wieder aus "erledigt" herausgeholt und ein Ticket angelegt, dass es Probleme mit dem Versand von mehr als 200 Empfängern gibt
Frederic Schneider
Entwickler bei der four for business AG

procon
Beiträge: 80
Registriert: So 27. Jan 2013, 13:24
Wohnort: Lennestadt
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von procon » Do 5. Feb 2015, 09:31

Besten Dank schon mal! :)

procon
Beiträge: 80
Registriert: So 27. Jan 2013, 13:24
Wohnort: Lennestadt
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von procon » Mo 2. Mär 2015, 12:42

Ahoi,

hier noch ein Nachtrag von heute, vielleicht hilft es ja jemandem weiter:

Gerade hatte ich wieder das Problem, dass der Versandjob nicht sauber zu Ende lief, d.h. irgendwann brach der Newsletterversand ab und der Jobstatus in der Datenbank blieb auf "2" stehen (s.o.). Auch das manuelle Zurücksetzen des Status auf "1" hat mich diesmal nicht weitergebracht, der Job wollte partout nicht weiterlaufen. Dann ist mir jedoch in der Tabelle con_pi_news_log aufgefallen, dass viele der noch nicht erledigten Empfänger ein %40 anstelle eines @-Zeichens in der E-Mail-Adresse stehen hatten. Dieses habe ich dann per MySQL-Replace-Befehl wieder durch ein echtes @ ersetzt und siehe da - beim nächsten Versuch lief der Versandjob sauber durch, ganz ohne weitere Unterbrechungen. Wie aber das @-Zeichen aus der Spalte rcpemail verschwinden konnte bzw. warum da offensichtlich ein urlencode passiert ist - keine Ahnung... :?

Gruß
Dominik

matthiasschnueriger
Beiträge: 60
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 16:01
Kontaktdaten:

Re: [CON-1785] Newsletter funktioniert nicht mehr

Beitrag von matthiasschnueriger » So 26. Apr 2015, 16:55

Gibt es schon Neuigkeiten in Sachen Newsletter-Plugin? Wie von anderen Community-Mitgliedern beschrieben, funktioniert der Versand überhaupt nicht.
Sowohl der Versand als Testmail wie auch über Empfängergruppen endet mit einem Internal Server Error.

Meine Einstellungen:
Contenido: 4.9.6
PHP: 5.4

Ich würde ja gerne diverse Websites von 4.8 auf den 4.9er-Baum upgraden aber ohne funktionierendes Newsletter-Plugin macht das keinen Sinn.
Kann jemand (4fb?) eine Ansage betreffend Priorisierung machen? Ist das Thema in absehbarer Zeit auf der Agenda? Ende August läuft ja der Support für die 4.8er-Version aus. Es wäre sehr schlecht, wenn sich die Contenido-Anwender sich dann entweder für eine nicht mehr unterstützte Version oder aber für eine unterstützte Version mit einem grundlegenden Funktionalitäts-Mangel entscheiden müssen.

Danke für ein zeitnahes Feedback.

Gruss
Matthias

Antworten