Alias für Sprachen

Ideen für neue Funktionen in CONTENIDO?
Antworten
bodil
Beiträge: 109
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 04:10
Kontaktdaten:

Alias für Sprachen

Beitrag von bodil » So 26. Mär 2017, 10:42

Auf mehrsprachigen Seiten ist es sinnvoll, den Namen der gewählten Sprache in der URL auftauchen zu lassen. Gleichzeitig kann der Name der Sprache im Sprachschalter der Website verwendet werden. Während ich im Sprachschalter aber zu Begriffen wie »deutsch« oder »english« tendiere, fände ich in der URL die Abkürzungen »de« oder »en« besser. Daher fände ich es gut, wenn man zusätzlich zum Namen der Sprache (der im Sprachschalter auftaucht) noch einen Alias festlegen könnte, der dann vom AMR-Plugin in der URL verwendet werden kann.

Außerdem denkbar: die Eingabe eines Pfades für eine Grafik (Flagge) die der Sprache zugeordnet ist.

Gruß und Dank!

Bodil

rethus
Beiträge: 1820
Registriert: Di 28. Mär 2006, 11:55
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Alias für Sprachen

Beitrag von rethus » Di 28. Mär 2017, 08:42

Ja, eigentlich eine gute Idee, die du da hast... aber mit Vorsicht zu genießen.

Wie würdest du denn die Flagge für "Englisch" setzen... Die Britische... is ja klar, oder.... oder doch nicht :shock:
Ich bin vor einiger Zeit auch durch Zufall für das Thema sensibilisiert worden. Daher hier die Empfehlung das Thema Flags vs Languages genauer unter die Lupe zu nehmen.

Schau mal hier http://www.flagsarenotlanguages.com/blo ... languages/ sehr interessante Seite dazu.

Vielleicht ein guter Ansatz, mal zu sehen, wie es Webseiten machen, die Rekordhalter in Sachen "in meiste Sprachen der Welt übersetzt" sind... die müssen doch ein brauchbares System haben?!!.
Kurz gegoogelt habe ich das hier gefunden: https://www.pangeanic.com/knowledge_cen ... the-world/#

BTW: Im backend hab ich gesehen, das Contenido bereits ein Lang-Code (de, en, es etc.) und eine englische Sprache haben muss, da dies im Dropdown der Sprachwahl verwendet wird.
Hier bin ich fündig geworden:
include.lang_edit.php

Code: Alles auswählen

$oLanguage = new cApiLanguage($idlang);
....
            $countrycode = new cHTMLSelectElement("countrycode");
            $countrycode->setStyle('width:255px');
            $countrycode->autoFill($iso_3166_result);
            $countrycode->setDefault($oLanguage->getProperty("country", "code", $targetclient));

....
 
Vielleicht lässt sich damit schon was angangen. So hast du zumindest deinen selbst eingegebenen String, und die Lang-Codes inkl. engl. Bezeichnung.
Could I help you... you can help me... buy me a coffee . (vielen ❤ Dank an: Seelauer, Peanut, fauxxami )

xstable - Onlineshops, Hosting, Domains und Webentwicklung
suther.de - Webentwicklung, IT-Service, IT-Beratung, Linux-Administration

Software... ein Blick wert: GoogleCalender Eventlist, xst_dynamic_contentType

Antworten