Plugin-Manager (pim): Module im Pluginverzeichnis

Ideen für neue Funktionen in CONTENIDO?
Antworten
Oldperl
Beiträge: 4016
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Franken, Bayern
Kontaktdaten:

Plugin-Manager (pim): Module im Pluginverzeichnis

Beitrag von Oldperl » Fr 16. Jan 2015, 10:22

Hallo,

ein Wunsch wäre die Möglichkeit zum Plugin gehörende Module bei der Installation des Plugins vom Plugin-Verzeichnis ins Modul-Verzeichnis kopieren zu können. Momentan muss man so was ja manuell machen. Hierbei wäre es gut wenn sich Contenido "merken" könnte, welche Module zu welchem Plugin gehören, um so bei Deinstallation des Plugins einen entsprechenden Verwendungshinweis zu geben, bzw. eine Deinstallation nur zu erlauben wenn die Module nicht mehr im Einsatz sind oder beispielsweise die Datenbank des Plugins nicht mit gelöscht wird.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

marcus.gnass_4fb
Beiträge: 76
Registriert: Do 26. Apr 2012, 23:02
Kontaktdaten:

Re: Plugin-Manager (pim): Module im Pluginverzeichnis

Beitrag von marcus.gnass_4fb » Fr 30. Jan 2015, 18:27

Der Gedanke kam mir auch schon. Der PIM unterstützt ja in seiner plugin.xml bereits die Defnition von ContentTypen, die ein Plugin "mitbringt". Ähnlich würde ich dann die Definition von Modulen gestalten, die in einem Unterverzeichnis des Plugins mitgliefert werden. Das hätte nämlich auch den Charme, daß man dan ein Plugin mit einer Sammlung von Modulen erstellen könnte, die zu einer Site gehören.

frederic.schneider_4fb
Beiträge: 967
Registriert: Do 15. Apr 2004, 17:12
Wohnort: Eschborn-Niederhöchstadt
Kontaktdaten:

Re: Plugin-Manager (pim): Module im Pluginverzeichnis

Beitrag von frederic.schneider_4fb » Do 5. Feb 2015, 08:59

Wir möchten in puncto Module generell einige Verbesserungen vornehmen, in diesem Zuge würden wir dann auch eine Anpassung am PIM vornehmen. Ein konkretes Konzept und/oder einen Zeitplan kann ich aber noch nicht liefern :(
Frederic Schneider
Entwickler bei der four for business AG

Antworten