tinymce und Subdomains

Uwe
Beiträge: 258
Registriert: Mo 30. Jun 2003, 16:05
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

tinymce und Subdomains

Beitrag von Uwe » Fr 8. Jul 2005, 13:23

Hallo,

ich habe den tinymce von emergence (finale Version) in Contenido 4.4.5-r1 eingebaut. In der Standard-Installation klappt es bis auf den File-Browser recht gut. Leider wird bei meiner Installation nur ein weisses Input-Feld angezeigt. Das funktioniert zwar, aber dafür benötige ich keinen Editor ;) Ich vermute, dass es hier Pfadprobleme gibt.

Die Änderungen an den includes-Dateien habe ich erledigt (wie im Development-Forum beschrieben). Die Mandantenpfade sollten stimmen.

Kann mir jemand verraten, wo ich ev. noch was anpassen muss?

Im Netz laufen meine Installationen immer so:
Contenido: www.cms.domain.de/contenido
Frontend: www.domain.de

Gerne gebe ich die Zugangsdaten zum Nachsehen raus.

Viele Grüsse vom Bodensee, Uwe

emergence
Beiträge: 10605
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Mo 11. Jul 2005, 11:16

hmm...

wird das editor html überhaupt eingebunden ? (siehst du im quelltext, dort müsste sich im code der text tinymce finden)
wenn ja gibts nen javascript fehler ?

ansonsten sagt mir das ziemlich wenig...
zugangsdaten zu contenido und ftp account daten wären nicht schlecht...

ich kann ja mal drüber schauen, vielleicht fällt mir was auf... (versprechen tue ich aber nichts)
*** make your own tools (wishlist :: thx)

Dodger77
Beiträge: 3625
Registriert: Di 12. Okt 2004, 20:00
Wohnort: Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dodger77 » Mo 11. Jul 2005, 13:50

Das gleiche Problem hatte ich auch, da ich gerne für das Backend eine andere Subdomain nutze. Durch eine Änderung an der "editor.php" in Zeile 22 von:

Code: Alles auswählen

$editor_baseurl = preg_replace('/^https?:\/\/[^\/]+(.*)$/', '$1', $cfg['path']['wysiwyg_html']);
in:

Code: Alles auswählen

$editor_baseurl = $cfg['path']['wysiwyg_html'];
konnte ich den tinyMCE zumindest vorläufig zum Funktionieren bewegen. Habe das aber noch nicht komplett testen können. Evtl. treten dann halt andere Fehler auf.


Gruß

Ingo

emergence
Beiträge: 10605
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Mo 11. Jul 2005, 19:04

Dodger77 hat geschrieben:Das gleiche Problem hatte ich auch, da ich gerne für das Backend eine andere Subdomain nutze. Durch eine Änderung an der "editor.php" in Zeile 22 von:

Code: Alles auswählen

$editor_baseurl = preg_replace('/^https?:\/\/[^\/]+(.*)$/', '$1', $cfg['path']['wysiwyg_html']);
in:

Code: Alles auswählen

$editor_baseurl = $cfg['path']['wysiwyg_html'];
ich hab das bei der 1.45RC so reingebaut, weil der editor damit nicht klar kam... wäre möglich das die final nun damit umgehen kann...
andere fehler wirds vermutlich nicht verursachen...
*** make your own tools (wishlist :: thx)

Uwe
Beiträge: 258
Registriert: Mo 30. Jun 2003, 16:05
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Beitrag von Uwe » Di 12. Jul 2005, 11:04

Danke für Eure Antworten! Hat super funktioniert.

Viele Grüsse aus Konstanz, Uwe

Uwe
Beiträge: 258
Registriert: Mo 30. Jun 2003, 16:05
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Beitrag von Uwe » Mi 13. Jul 2005, 10:22

Ein Problem ist dennoch aufgetaucht. Ich habe tinymce unter einer Subdomain installiert und das bei einer Contenido-Version 4.4.4. Alles funzt soweit (bis auf File-Browser).

Was nicht geht ist die Auswahl der Bilder (Bilderliste). Das Gleiche auch bei Links (Auswahl von internen Links). Es fehlt nur das Auswahl-Feld. Error-Log ist leer. Auch andere Fehler kann ich nicht erkennen.

Hat das mit der Contenido-Version zu tun oder gibt es in tinymce was, wo ich nachschauen kann?

Viele Grüsse aus dem Süden der Republik, Uwe

Uwe
Beiträge: 258
Registriert: Mo 30. Jun 2003, 16:05
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Beitrag von Uwe » Do 14. Jul 2005, 13:31

Ich möchte das mal anders beschreiben:
- Das CMS 4.4.4. läuft unter einer Domain (www.cms.de/contenido)
- Es gibt zwei Mandanten mit jeweils einer eigenen Domain (www.mandant.de)
- tinyMCE ist eingebaut, wie oben beschrieben (File-Browser funzt nicht)
- Error-Log ist leer, keine Java Scripr-Fehlermeldung
- Bei Bild einfügen/bearbeiten fehlt die Bilder-Liste
- Bei Links genau das Gleiche

So sieht das Fenster aus :
Bild

Ich kann den Link zu dem Bild händisch eintragen, das geht, die Vorschau funzt auch ...

In einer anderen Anwendung ist alles gleich verbaut und dort gibt es das Listen-Feld zu sehen. Unterschied: Das CMS läuft unter der gleichen Domain wie die Anwendung (www.mandant.de/cms/contenido).

Kann mir da keiner helfen :?

Dodger77
Beiträge: 3625
Registriert: Di 12. Okt 2004, 20:00
Wohnort: Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dodger77 » Do 14. Jul 2005, 15:44

Hast du dir mal:

http://www.contenido.org/forum/viewtopic.php?t=8519

im Detail durchgelesen? Dort steht ja auch wie man einen Filebrowser integriert.

Uwe
Beiträge: 258
Registriert: Mo 30. Jun 2003, 16:05
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Beitrag von Uwe » Fr 15. Jul 2005, 14:43

Ja, klar. eigentlich schon mehrfach, nur nicht alles auf einmal. Kann schon sein, dass ich was Entscheidendes übersehen habe ...

Meinst Du die Integration von Hydrogen oder die vom normalen Filebrowser? Wie auch immer, die Auswahlliste von Bildern und internen Links sollte doch auch so laufen. Vielleicht ist das Teil ja nicht Multi-Mandanten-fähig. Das könnte sicher timo oder emergence beantworten.

Dennoch werde ich mich am Wochenende mal dran machen und den Thread genau lesen.

Viele Grüsse vom Bodensee, Uwe

emergence
Beiträge: 10605
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Fr 15. Jul 2005, 15:28

ad.

Code: Alles auswählen

$editor_baseurl = preg_replace('/^https?:\/\/[^\/]+(.*)$/', '$1', $cfg['path']['wysiwyg_html']);
ich hab jetzt nochmal nachgesehen warum ich das gebaut habe...

das hängt damit zusammen das innerhalb der popups (image,link) dialog
eine etwas einfache abfrage für das url format zu finden ist...

das sieh in etwa so aus

Code: Alles auswählen

if (url != null) {
	// Fix relative
	if (url.charAt(0) != '/')
		url = tinyMCE.documentBasePath + "/" + url;

	document.write('<sc'+'ript language="javascript" type="text/javascript" src="' + url + '"></sc'+'ript>');
}
ist eigentlich ein bug des tinymce...

ich hab das mal hier gepostet
-> http://sourceforge.net/tracker/index.ph ... tid=635682
*** make your own tools (wishlist :: thx)

Uwe
Beiträge: 258
Registriert: Mo 30. Jun 2003, 16:05
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Beitrag von Uwe » Fr 15. Jul 2005, 15:52

Hallo emergence,

ist das schon gefixt? Ich freue mich schon Dich in Berlin zu treffen, dann kann ich Dir mal danke sagen!

Viele Grüsse, Uwe

emergence
Beiträge: 10605
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Fr 15. Jul 2005, 16:02

Uwe hat geschrieben:ist das schon gefixt?
ähm wie ??

wenn du

Code: Alles auswählen

$editor_baseurl = $cfg['path']['wysiwyg_html'];
verwendest
gilt das hier
-> http://sourceforge.net/tracker/index.ph ... tid=635682
*** make your own tools (wishlist :: thx)

Uwe
Beiträge: 258
Registriert: Mo 30. Jun 2003, 16:05
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Beitrag von Uwe » Fr 15. Jul 2005, 18:17

der Bug natürlich ;)

habe das mal eingebaut in die link.htm und image.htm.

Code: Alles auswählen

if (url != null) {
if (!url.match(/^https?:\/\//)) {
// Fix relative
if (url.charAt(0) != '/')
url =
tinyMCE.documentBasePath + "/" + url;
}

document.write('<sc'+'ript
language="javascript" type="text/javascript" src="' + url
+ '"></sc'+'ript>');
}
Das steht schon in der editor.php

Code: Alles auswählen

$editor_baseurl = $cfg['path']['wysiwyg_html'];
Leider ist das Ergebnis unverändert ...

#ayshe
Beiträge: 445
Registriert: Do 25. Mär 2004, 10:04
Kontaktdaten:

Beitrag von #ayshe » Mo 17. Okt 2005, 10:11

Hallo,

ich habe ebenfalls die editor.php angepasst und image.htm sowie link.htm wie auf sourceforge beschrieben. Aber auch bei mir werden weiterhin alle URLs in relative Links umgewandelt. Sogar, wenn ich die URL manuell direkt im HTML eingebe. Da muß es doch eine Lösung geben, denn mit Subdomains ist man damit total aufgeschmissen. :(

viele Grüße,
Ayshe

#ayshe
Beiträge: 445
Registriert: Do 25. Mär 2004, 10:04
Kontaktdaten:

Beitrag von #ayshe » Fr 21. Okt 2005, 10:25

Das Problem besteht immer noch. Es drängt, da morgen dem Kunden die Funktion des Backends gezeigt wird. Wie kann man Contenido dazu bringen, absolut eingegebene URLs (z.B. http://www.xyz.de/schokolade) auch so zu übernehmen und nicht daraus /schokolade zu machen?

Gruß,
Ayshe

Gesperrt