Backup Plugin RC1

Snoopy
Beiträge: 239
Registriert: Mo 15. Sep 2003, 18:45
Kontaktdaten:

Backup Plugin RC1

Beitrag von Snoopy » Mo 4. Okt 2004, 13:00

Es ist mal wieder soweit, ein neues Plugin für die Contenido-Community ist fertig.
Bild
Das Plugin Backup ist eine Adaption des MySQLCommander und ist 100% mit dessen Backup-Dateien kompatibel. Ein großer Dank geht an UBO und emergence , die mir die nötigen Initialzündungen verpasst haben, wenn mir der Code ausgegangen ist. ?
Das Tool verfügt über einen Menüpunkt Manual, in welchem das Programm ausreichend erklärt wird. Der Hauptpunkt um dieses Tool als Plugin zu implementieren, war für mich die Tatsache, das es kein Problem darstellt, mit großen Datenbanken über 2MB Größe umzugehen. Bei sehr großen Tabellen bietet das Tool eine B I G T A B L E Funktionalität.

Installation:
Wenn ihr die Version 4.5.x benutzt einfach die Dateien in den Ordner "contenido/plugins/" kopieren.
Dann in "contenido/plugins/backup/setup/" die Datei index.php starten.
Das wars.

Wenn ihr die Version 4.4.4 benutzt, und in dies oder auch andere Plugins benutzen wollt, müsst ihr mehrere Dateien im Contenido Verzeichnis durch die Dateien aus der system.files.tgz ersetzen. Dies ist natülich nicht nötig, wenn ihr das JAX-Kalender-Plugin bereits installiert habt!
Im Detail sind das:
contenido/includes/cfg_language_de.inc.php
contenido/includes/functions.i18n.php
contenido/includes/grouprights_area.inc.php
contenido/classes/class.navigation.php


Danach dann einfach die Datei backup.tgz in den Ordner "contenido/plugins/" entpacken,
und in "contenido/plugins/backup/setup/" die Datei index.php starten.

Ich stelle zwei Files zur Verfügung: einer für die Version 4.4.x und einer für die Version 4.5.x, da die Version 4.5.x keine Sprachunterstützung für Plugins bietet.
Der File für die Version 4.5.x muss nicht eingesetzt werden, wenn ihr euch wie unten beschrieben mit den Änderungen am CORE-Code von emergence beschäftigt.

Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit den CORE-Code der v4.5.x zu ändern. Informationen zu dieser Thematik findet ihr folgenden Thread :
http://contenido.de/forum/viewtopic.php?p=31678#31678
Dort ist dann auch ein Link zu den Updatefiles von emergence für die Pluginschnittstelle für beide Versionen.
einmal für die 4.4.4
http://www.contenido.de/forum/viewtopic ... 0461#30461

und einmal für die 4.5.2alpha
http://www.contenido.de/forum/viewtopic ... 0475#30475

[Edit HerrB] Hinweis für 4.5.3beta:
Vor dem Hochladen der Dateien muss in der Datei backup/setup/sql/backup.sql unter der Zeile

Code: Alles auswählen

INSERT INTO !PREFIX!_area VALUES ('3000', '0', 'backup', '1', '1');
die Zeile

Code: Alles auswählen

INSERT INTO !PREFIX!_area VALUES ('3000', '0', 'backup', '1', '1','0');
eingefügt werden.

Tipp für die Anpassung des Menüs:
Wem die Menüpunkte im linken Frame des Plugins zu viel sind kann die einzelnen Menüpunkte in der Datei "backup/ressourcen/config.php" in den Zeilen 171 -194 deaktivieren.

Bsp.: Der Menüpunkt "O P T I M I Z E" soll entfernt werden.

Vorher:

Code: Alles auswählen

 $this->menu[2] = array (
			0 => array("R E S T O R E", "restore.php"),
			1 => array("D O W N L O A D", "download.php"),
			2 => array("O P T I M I Z E", "optimize.php"),
			3 => array("C R E A T E & D B", "create.php"),
			4 => array("D E L E T E & D B", "delete.php"),
Nachher:

Code: Alles auswählen

 $this->menu[2] = array (
			0 => array("R E S T O R E", "restore.php"),
			1 => array("D O W N L O A D", "download.php"),
			// 2 => array("O P T I M I Z E", "optimize.php"),
			2 => array("C R E A T E & D B", "create.php"),
			3 => array("D E L E T E & D B", "delete.php"),
Also den überflüssigen Punkt auskommentieren, und die Array-nummerierung neu sortieren !



Und hier die Benötigten Dateien:

für AW mit der Version v4.4.x
http://thilo-sommer.de/temp/backup.4.4.x.tgz
http://thilo-sommer.de/temp/system.files.tgz
für AW mit der Version v4.5.x
http://thilo-sommer.de/temp/backup.4.5.x.tgz


Und wie immer, nicht gleich auf einem scharfen System testen ! ;-)

In diesem Sinne.....
Gruß aus Hamburg :wink:

emergence
Beiträge: 10605
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Mo 4. Okt 2004, 16:11

;-) wirklich ein nettes tool...
*** make your own tools (wishlist :: thx)

Snoopy
Beiträge: 239
Registriert: Mo 15. Sep 2003, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Snoopy » Mo 4. Okt 2004, 17:03

Alter Schnacker 8) . Du hast ja wohl einen großen Anteil Daran !!
Gruß aus Hamburg :wink:

swelpot
Beiträge: 101
Registriert: Mo 26. Jul 2004, 20:42
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Beitrag von swelpot » Do 7. Okt 2004, 21:09

Hi,

danke für das Plugin. Funktioniert auch ganz wunderbar. Einen kleinen Fehler produziert es jedoch bei mir auf meinen beiden unterschiedlichen Systemen.
Zum einen wäre da eine XAMPP-1.4.6 (nicht das beste, ich weiß) und eine Win/IIS Kombi beim Provider. Wenn ich jeweils auf den neu erzeugten Menüpunkt "DB Backup/Restore" klicke gibt es einen JavaScript-Fehler:

Code: Alles auswählen

Zeile: 31
Zeichen: 5
Fehler: 'parent.frameResize' ist Null oder kein Objekt
Code: 0
URL: http://.../main.php?area=backup&frame=3&...
Der entsprechende Code im 3. Frame an dieser Stelle ist:

Code: Alles auswählen

<script type="text/javascript">

    parent.frameResize.init();

    if (cObj = document.getElementById('c_0')) {
        sub.click(cObj);
    }
    
</script>
Bin mir aber nicht sicher, ob das überhaupt etwas mit dem Plugin zu tun hat. Eher wohl nicht ?! (den selben Fehler bekomme ich nämlich auch beim Jax-Kalender-Plugin)
Hatte bisher noch nicht die Zeit mich bis in den Content-Bereich des Framewirrwars vorzuarbeiten... vielleicht kann ja jmd. damit etwas anfangen.

Ansonsten finde ich das Plugin klasse. 8)
Als kleine Anregung: vielleicht könnte es eine Möglichkeit geben, Voreinstellungen für Sicherungen zu hinterlegen, so dass man nicht umständlich jedesmal bei einer Std-Sicherung die benötigten Tabellen zusammenklicken muss, sondern diese eben direkt mit einem Klick auf eine Voreinstellung parat hat... Nur ne Idee...

Danke

Grüße

Stefan

Snoopy
Beiträge: 239
Registriert: Mo 15. Sep 2003, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Snoopy » Fr 8. Okt 2004, 14:53

@swelpot

Du benutzt irgend eine CVS_HEAD Version (4.5.x) und dieser JS Error kommt von Contenido. Es ist dort auch nicht möglich durch klick auf das Icon den linken Frame zu verkleinern.
In der v4.4.x tritt dieser Fehler nicht auf. Soweit ich mir das angeschaut habe tritt dieser Fehler nicht auf wenn du die "contenido-cvs-2004-09-24.tar.bz2" und den Plugin Patch "plugin-interface-contenido-cvs-2004-09-24.zip" von emergence benutzt.

In diesem Sinne....
Gruß aus Hamburg :wink:

SkyBlader
Beiträge: 303
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:23
Wohnort: Ratingen / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von SkyBlader » Mo 11. Okt 2004, 14:38

Sauber Snoopy,

funzt einwand frei mit dem Einbinden.

Für meine Testsysteme bau ich da doch lieber auf meine mysql-dump-cronjob sicherung + manueler sicherung, abr für meine produktionsserver eine sauberes modul, auch für die anderen admins ( direkt mal phpmysl + sqltools sperren *g* ).

Bin erhlich, das Kalendermodul hab ich noch nicht getestet, hatte einfach nicht den Bedarf für, werd ich mir aber wohl doch mal anschaun.

*Daumenhoch*

Aja, für die die im SysLog folgenden Eintrag vorfinden:

Code: Alles auswählen

[11-Oct-2004 15:18:53] PHP Warning:  fopen(plugins/backup/xml/): failed to open stream: Permission denied in d:\wwwroot\htdocs\admin\contenido\classes\class.xml.php on line 66
und unter Etras das PlugIn nicht sehen können, dann habt ihr den plugin-installer von emergency für 4.4.4 vergessen *rotwerdundineckestell* :/

gruß

stefan
Contenido 4.4.4/4.4.5 - Contenido 4.5.x

Module:sn_multinav für 4.5.x

DEDE
Beiträge: 314
Registriert: Do 19. Feb 2004, 16:15
Kontaktdaten:

Fehlermeldung bei 4.5.2 ALPHA

Beitrag von DEDE » Di 12. Okt 2004, 12:55

Warning: main(../../includes/config.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in c:\contenido\htdocs\contenido\plugins\backup.php on line 3

Warning: main() [function.include]: Failed opening '../../includes/config.php' for inclusion (include_path='.;c:\Contenido\php\pear\') in c:\contenido\htdocs\contenido\plugins\backup.php on line 3

Dicke Grüsse
Daniela

Snoopy
Beiträge: 239
Registriert: Mo 15. Sep 2003, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung bei 4.5.2 ALPHA

Beitrag von Snoopy » Di 12. Okt 2004, 18:01

DEDE hat geschrieben:Warning: main(../../includes/config.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in c:\contenido\htdocs\contenido\plugins\backup.php on line 3

Warning: main() [function.include]: Failed opening '../../includes/config.php' for inclusion (include_path='.;c:\Contenido\php\pear\') in c:\contenido\htdocs\contenido\plugins\backup.php on line 3

Dicke Grüsse
Daniela
Was wollen uns diese Worte sagen :?:

In welchem Zusammenhang steht diese Fehlermeldung :?:

Ein bisschen Info wäre dann doch Toll :idea:
Gruß aus Hamburg :wink:

DEDE
Beiträge: 314
Registriert: Do 19. Feb 2004, 16:15
Kontaktdaten:

Beitrag von DEDE » Mi 13. Okt 2004, 14:22

Tjio ... da haste recht!

Also, es war, nachdem ich die index.php im Setupverzeichnis ausgeführt hatte.
Zu mehr kams dann nicht mehr. :lol:

Daniela

SkyBlader
Beiträge: 303
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:23
Wohnort: Ratingen / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von SkyBlader » Mi 13. Okt 2004, 14:47

mhh ... sry wenn ich frage

bist du sicher das du die setuproutine vom plugin ausgeführt hast ? ansonsten prüf erstmal folgendes:

1. existiert die config.php noch in deinem contenido/includes
2. verscuh mal manuel in der plugins/backup/backup.php datei bei den pfadangaben "/" durch "\" zu ersetzen ( ka, test es einfach mal, obwohl es für mich atm nicht logisch wäre ).

Welche Contenido version hast den du ?

Hast du evtl. an den Plugin Dingens von emergency und an die systemfiles gedacht ? ( siehe snoopys install post ) ?

Ansonsten kann ich das grad nicht so nachvollziehen, warum er die Datei nicht includen kann. Stimmen evtl die Dateiberechtigungen nicht ( bei lunux user:group und die chmod rechte ? )

Gruß

Stefan
Contenido 4.4.4/4.4.5 - Contenido 4.5.x

Module:sn_multinav für 4.5.x

DEDE
Beiträge: 314
Registriert: Do 19. Feb 2004, 16:15
Kontaktdaten:

Beitrag von DEDE » Do 14. Okt 2004, 09:31

Also das mit den Pfaden habe ich geändert.
Die \includes\config.php ist schon auch noch da.

Allerdings ist bei mir kein Verzeichnis "backup" unter "plugins" sondern das ganze ist direkt im Plugin-Verzeichnis.
so sieht die backup.php am Anfang aus

Code: Alles auswählen

<?php 

include_once "..\..\includes\config.php";
include_once ".\ressourcen\config.php";
include_once ".\ressourcen\dbopen.php";
$page->kopf();
$page->page_start();

$title = "Backup";
$line1 = "Server: ".$contenido_host;
$picture = "img\img_default.jpg";
$content->topbox($title, $picture, $line1, $line2);
Und so wiederum sieht es dann aus, wenn man die index.php im Verzeichnis "plugins" aufruft:
Bild


Nur leider geht da nichts weiter anzukllicken oder dergleichen.
Wie kann ich denn die Installation am Besten Rückggängig machen um sie nocheinmal auszuführen und dann ggf. in das richtige Verzeichnis?

Gruss

Daniela

djw
Beiträge: 129
Registriert: Di 6. Apr 2004, 21:27
Wohnort: Baden
Kontaktdaten:

Not found

Beitrag von djw » Do 14. Okt 2004, 12:03

Bei mir (Contenido 4.4.4) zeígt es im Admin Menü statt backup und Kalender - Not Found an - weitere Funktionen funktionieren
Ausserdem heist es bei nem Backup "Keine Schreibrechte auf dem Verzeichnis.
PHP muss für das Verzeichnis "data" Schreibrechte haben."
habe Verzcihniss Backup/data jedoch auf 777 gesetzt

SkyBlader
Beiträge: 303
Registriert: Do 18. Mär 2004, 16:23
Wohnort: Ratingen / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von SkyBlader » Do 14. Okt 2004, 19:53

@daniela

mach mal folgendes .. lösch alle dateien in deinem pluginordner samt unterordner die zum backup plugin gehören.

Und geh dann genau nach Anleitung vor und nehm kopier den Ordner "Backup" aus dem Archiev von Snoppy direkt in den Plugin Ordner, so das du "contenido/plugins/backup/" hast.

Desweitere, wenn du die enstprechende system files auch nach ANleitung eingepflegt hast und den dinges von emergency, solltest du im BackEnd unter Extras den Eintrag DB Backup/Restore finden.

ALso auch die BackupPlugin Setup Routine dann neu ausführen lassen.

DUrch diene andere Ornderwahl ist wohl bissle was schiefgelaufen. Und die dingens direkt zu öffnen ist nicht der sinn des plugins ;)


@djw

prüf mal, ob auch der user:gruppe ( bei linuxserver ) übereinstimmt.

ggf mal backup + die einzelnen Files auf user:group + rechte prüfen

ansonsten evtl mal aus "Backup" -> "backup" machen.

Dann schau mr mal weiter, was anders fällt mir dazu atm nicht ein

Gruß

Stefan
Contenido 4.4.4/4.4.5 - Contenido 4.5.x

Module:sn_multinav für 4.5.x

djw
Beiträge: 129
Registriert: Di 6. Apr 2004, 21:27
Wohnort: Baden
Kontaktdaten:

Beitrag von djw » Do 14. Okt 2004, 21:40

SkyBlader hat geschrieben: @djw

prüf mal, ob auch der user:gruppe ( bei linuxserver ) übereinstimmt.
Ordner Data ist auf 777 Tabelle genauso
SkyBlader hat geschrieben: ansonsten evtl mal aus "Backup" -> "backup" machen.
beide Versionen ausprobiert

DEDE
Beiträge: 314
Registriert: Do 19. Feb 2004, 16:15
Kontaktdaten:

Beitrag von DEDE » Fr 15. Okt 2004, 09:55

NU TUT DAS! - DANKE! :P

Gesperrt