[BUG 4.10] Erstes Login im Backend

Fragen zur Installation von CONTENIDO 4.10? Probleme bei der Konfiguration? Hinweise oder Fragen zur Entwicklung des Systemes oder zur Sicherheit?
Antworten
Bernhard_4711
Beiträge: 21
Registriert: Do 25. Jul 2019, 16:08
Kontaktdaten:

[BUG 4.10] Erstes Login im Backend

Beitrag von Bernhard_4711 » Fr 2. Aug 2019, 10:55

Moin,
mir ist Folgendes aufgefallen: Bei jedem ersten Login im Backend steht das System; ich muß das Browser-Fenster schließen (Abmelden erzeugt keine Reaktion!) und es erneut versuchen; dann kann ich das Backend bedienen, wie es soll.
Danach kann ich stundenlang arbeiten. Wenn ich dann am nächsten Tag das Backend aufrufen möchte (bei zwischendurch nicht abgeschaltetem Server!), beginnt das o.g. Spiel von vorne.
Schalte ich den Server ab und wieder an oder reboote ihn, kann ich das sofort reproduzieren. Das Frontend funktioniert hingegen immer sofort.

Code: Alles auswählen

Installierte Versionen
CONTENIDO Version 	4.10.0
Webserver-Version 	Apache/2.4.29 (Ubuntu)
Installierte PHP-Version 	7.2.19-0ubuntu0.18.04.1
Datenbankserver-Version 	5.7.27-0ubuntu0.18.04.1
PHP-Datenbankerweiterung 	mysqli

PHP-Einstellungen
date.timezone 	
include_path 	.:/usr/share/php
memory_limit 	128M
upload_max_filesize 	2M
post_max_size 	8M
max_execution_time 	30
max_file_uploads 	20
max_input_time 	60
sql.safe_mode 	Deaktiviert
disable_classes 	nichts deaktiviert
disable_functions 	pcntl_alarm, pcntl_fork, pcntl_waitpid, pcntl_wait, pcntl_wifexited, pcntl_wifstopped, pcntl_wifsignaled, pcntl_wifcontinued, pcntl_wexitstatus, pcntl_wtermsig, pcntl_wstopsig, pcntl_signal, pcntl_signal_get_handler, pcntl_signal_dispatch, pcntl_get_last_error, pcntl_strerror, pcntl_sigprocmask, pcntl_sigwaitinfo, pcntl_sigtimedwait, pcntl_exec, pcntl_getpriority, pcntl_setpriority, pcntl_async_signals,
Geladene Erweiterungen:
Core, PDO, Phar, Reflection, SPL, SimpleXML, Zend OPcache, apache2handler, bz2, calendar, ctype, curl, date, dom, exif, fileinfo, filter, ftp, gd, gettext, hash, iconv, json, libxml, mbstring, mysqli, mysqlnd, openssl, pcre, pdo_mysql, posix, readline, session, shmop, sockets, sodium, standard, sysvmsg, sysvsem, sysvshm, tokenizer, wddx, xml, xmlreader, xmlwriter, xsl, zip, zlib
Einen LOG-Eintrag dazu gibt es leider nicht
---
Munterbleiben... Bernhard

homtata
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [BUG 4.10] Erstes Login im Backend

Beitrag von homtata » Fr 2. Aug 2019, 14:14

Hm, das hatte ich noch nie, auch in keiner 4.10.0, weder in einer Upgrade- noch einer Neuinstallation. "Das System steht" bedeutet was genau? Du siehst das vollständige Backend, aber kannst nichts mehr klicken? Welchen Browser benutzt du, hast du Plugins/Erweiterung dort laufen? Ist das ein lokaler Webserver?

Bernhard_4711
Beiträge: 21
Registriert: Do 25. Jul 2019, 16:08
Kontaktdaten:

Re: [BUG 4.10] Erstes Login im Backend

Beitrag von Bernhard_4711 » Fr 2. Aug 2019, 15:19

Mit "stehen" meine ich, daß keinerlei Reaktion mehr seitens des Backend's erfolgt. Der Login selber klappt, die dann folgende Seite wird auch komplett aufgebaut, aber die dann als nächstes aufgerufene Seite (egal, welche!) wird nicht zu 100% aufgebaut und dann "steht" das System. Ich sehe somit nicht das vollständige Backend.

Browser: Mozilla Firefox 68.0.1
Add-ons: uBlock Origin, HTTPS Everywhere und MetaGer Suche
Betriebssystem: Xubuntu (Ubuntu) 18.04.2 LTS

Firefox läuft im privaten Modus, d.h., daß keine Cookies u.ä. gespeichert werden.

Der Webserver steht in meinem Arbeitszimmer und ist per LAN mit meinem Netzwerk verbunden. Der Zugriff erfolgt über eine per dynDNS-Dienst erzeugte Weiterleitung zu meiner Fritz!Box und dort zu dem Server.

Das beschriebene Verhalten zeigt Contenido seit Anfang an. Auch, als es "jungfräulich" installiert war...
---
Munterbleiben... Bernhard

homtata
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [BUG 4.10] Erstes Login im Backend

Beitrag von homtata » Fr 2. Aug 2019, 16:52

Also es wäre mal spannend zu wissen, ob es der private Modus des FF ist. Generell sind mir keine Probleme mit dem FF bekannt. Kannst du es mal in einem anderen Browser versuchen?

Bernhard_4711
Beiträge: 21
Registriert: Do 25. Jul 2019, 16:08
Kontaktdaten:

Re: [BUG 4.10] Erstes Login im Backend

Beitrag von Bernhard_4711 » Fr 2. Aug 2019, 18:03

Ja. Ich werde, sobald ich etwas "Luft" habe *), diverse Dinge durchspielen; u.a. uBlock entfernen, den privaten Modus deaktivieren etc. Könnte auch am Server selber liegen; er bekam vorhin einen neuen Kernel (5.0.0.23). Evtl. ist das Problem damit ja auch aus der Welt?

*) Jetzt muß ich erst mal "schaffen"... :roll:
---
Munterbleiben... Bernhard

Bernhard_4711
Beiträge: 21
Registriert: Do 25. Jul 2019, 16:08
Kontaktdaten:

Re: [BUG 4.10] Erstes Login im Backend

Beitrag von Bernhard_4711 » So 4. Aug 2019, 12:21

Ich habe jetzt alles durchgespielt, die Probleme bleiben. Ich habe zwei (anonymisierte) Screenshots davon gemacht. Der erste zeigt, was passiert, wenn ich nach dem erfolgreichen Login irgendeine Seite aufrufen möchte (in diesem Fall einen Artikel). In der Fußzeile steht, daß meine Seite gelesen wurde, sonst passiert nichts mehr.
Bildschirmfoto_2019-08-04_12-45-11.jpg
(69.05 KiB) Noch nie heruntergeladen
Der zweite Screenshot zeigt, was dann beim Klick auf Logout passiert; "Warten auf...."
Bildschirmfoto_2019-08-04_12-45-46.jpg
(67.13 KiB) Noch nie heruntergeladen
---
Munterbleiben... Bernhard

homtata
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [BUG 4.10] Erstes Login im Backend

Beitrag von homtata » So 4. Aug 2019, 13:43

Hm. Weiterhin keine echte Idee für das ungewöhnliche Verhalten. Ich hatte mal einen Webserver, der die Dateien und Ordner konsequent mit unpassenden Dateirechten hochgeladen hat und dann murks produzierte... auch falls es das nicht ist: nochmal alle Daten aus /CMS, /contenido und /Data aus der zip nochmal hochladen und schauen, ob alles auf dem Server landet.

Bernhard_4711
Beiträge: 21
Registriert: Do 25. Jul 2019, 16:08
Kontaktdaten:

Re: [BUG 4.10] Erstes Login im Backend

Beitrag von Bernhard_4711 » So 4. Aug 2019, 13:51

Ich bin kein wirklicher Server-Experte, aber wenn es ein Rechte-Problem geben sollte, wie kann dann beim zweiten und x-sten Aufruf von Contenido alles laufen, wie es soll?
Meine Vermutung geht eher dahin, daß irgendwie die apache-Installation verbogen ist, weil dieses Verhalten auch auftritt, wenn ich (bei durchlaufendem Server) am nächsten Tag Contenido aufrufe (apache startet sich automatisch über Nacht neu).
Daher denke ich, daß es kein Bug in Contenido an sich ist, wie ich zuerst vermutet habe, da ich scheinbar alleine damit bin...

Ich werde wohl oder übel meine Arbeit sichern und den Server komplett neu aufsetzen müssen... :cry:
---
Munterbleiben... Bernhard

homtata
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [BUG 4.10] Erstes Login im Backend

Beitrag von homtata » So 4. Aug 2019, 14:14

LOL es war auch nur ein leicht hilfloser Versuch, noch irgendetwas in den Ring zu werfen. Schon klar, dass es das angesichts des Serverhaltens nicht wirklich sein kann... viel Erfolg beim Server-Neuaufsetzen. Da bin ich auch kein Experte.

Bernhard_4711
Beiträge: 21
Registriert: Do 25. Jul 2019, 16:08
Kontaktdaten:

Re: [BUG 4.10] Erstes Login im Backend

Beitrag von Bernhard_4711 » So 4. Aug 2019, 14:24

homtata hat geschrieben:
So 4. Aug 2019, 14:14
viel Erfolg beim Server-Neuaufsetzen. Da bin ich auch kein Experte.
Och, damit kenne ich mich aus. Wäre nicht das erste Mal... :roll:
---
Munterbleiben... Bernhard

Antworten