WYSIWYG Editor gibt keine Links aus

Alles rund um Module und Plugins in CONTENIDO 4.9.
ulides
Beiträge: 34
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 14:51
Kontaktdaten:

Re: WYSIWYG Editor gibt keine Links aus

Beitrag von ulides » Fr 2. Sep 2016, 12:53

Hallo,
ich habe die Rechte genau nach Anweisung im pdf "Installationsanleitung" gesetzt, im ControlCenter (WebExplorer) bei 1und1. Im ersten png, das ich geschickt habe, ist zu sehen, dass das Verzeichnis "data" die Rechte 777 besitzt. Das zweite png zeigt, dass die Rechte für cms/cache und cms/data auch 777 sind. Es ist durchaus möglich, dass ich die Dateien in Filezilla mit einem andern ftp user hochgeladen habe. Aber die Rechte habe ich mit dem webuser, der auch die contenido-Anwendung installiert hat, gesetzt.
@ Faar: welche Datei Du mit "Datei" meinst, ist mir nicht klar.
@ homtata: ich mache seit über 10 Jahren websites, nur bei contenido bin ich Neuling. Ich habe dann auch die Verlinkung im html-Bereich selber gesetzt um zu testen, ob das überhaupt funktioniert. Das hat es, aber das ist ja nicht der Sinn der Sache; die Redakteure müssen ja die Anwendung so nutzen können - ohne html Kenntnisse.

Kann ich Rechte auch jetzt noch verändern um die Module einsetzen zu können? Nach 6 Neuinstallationen und 1 missglücktem Update steht mir der Sinn nicht nach einer weiteren Neuinstallation – wie Ihr Euch sicher denken könnt..

Für jede Hilfe dankbar!
ulides

homtata
Beiträge: 1048
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: WYSIWYG Editor gibt keine Links aus

Beitrag von homtata » Fr 2. Sep 2016, 14:03

Wir stellen einfach möglichst exakte Fragen und brauchen darauf möglichst exakte Antworten, weil der Möglichkeiten/Fehler gerade bei einem Ersteinsatz viele sind...

Daher, Frage: cms/data hat 777, das ist korrekt, ABER haben auch die Unterordner diese Rechte? Denn dort sitzen die Module, und es nützt nix, wenn nur der Stammordner die Schreibrechte hat, die Unterordner aber nicht. Das rekursive Anpassen von Rechten (das alle Unterordner mit einschließt) geht ggf. über ein Tool wie Filezilla einfacher.

Zu den Verlinkungen: ich weiß jetzt aber immer noch nicht, ob du den Editor wirklich wirklich so benutzt wie beschrieben, Erfahrung hin oder her ;-) Um zu sehen, ob dein Tiny wirklich spinnt, müsste ich mich fast mal in deine Installation einloggen, um mir das anzuschauen. Bei Bedarf schicke bitte Link und Zugangsdaten per PN.

Faar
Beiträge: 1490
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: WYSIWYG Editor gibt keine Links aus

Beitrag von Faar » Fr 2. Sep 2016, 14:16

ulides hat geschrieben:Es ist durchaus möglich, dass ich die Dateien in Filezilla mit einem andern ftp user hochgeladen habe.
Und das kann das Problem sein: https://wiki.ubuntuusers.de/chown/

chmod-Rechte nützen nichts, wenn der "Besitzer" (auch Eigner genannt) ein anderer ist beziehungsweise aus einer anderen Gruppe stammt.
Programme auf einem Server laufen in der Regel unter einem User, der dann auch Besitzer eines Verzeichnisses oder einer Datei wird, die er selbst angelegt hat.
Da ein FTP-User auch in diese Sparte fällt, "gehören" alle Ordner und Dateien ihm.
Wenn dann der PHP-Prozess, mit dem das Contenido läuft, auf diese Dateien und Ordner zugreifen will, dann kann es das nicht, weil Contenido unter einem anderen User läuft.
Dafür gibt es Gruppen.
Sind jedoch der FTP-User (den Du benützt hast) und PHP-Prozess in verschiedenen Gruppen oder existiert gar keine, dann wird Contenido der Zugriff verweigert.

Hoster wie z.B. all-inkl haben in ihrer Verwaltungsoberfläche ein Tool, womit man diese Rechte rekursiv für ganze Verzeichnisbäume setzen kann.
Als Alternative dazu wird emfohlen, PHP als fast-cgi laufen zu lassen, dann gibt es diese Probleme nicht.
Auch bei 1und1 kann man irgendwo und irgendwie PHP als fast-ci laufen lassen.
https://hilfe-center.1und1.de/hosting/s ... 83850.html

[/quote]
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

ulides
Beiträge: 34
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 14:51
Kontaktdaten:

Re: WYSIWYG Editor gibt keine Links aus

Beitrag von ulides » Mo 5. Sep 2016, 10:08

Verlinkung: habe ich richtig gemacht, alles so wie Du es beschrieben hast. Trotzdem funktioniert es nicht: beim Klicken auf Einfügen wird nur das Feld mit dem Dateienpfad (Adresse) und, wenn ich dort etwas eingetragen habe, das Feld mit dem Target leer gemacht.
Rechte: es war der gleiche Benutzer bei ftp und im ControlCenter. ich habe nun alle Rechte in den entsprechenden Verzeichnissen auf 777 gesetzt. Das ging tatsächlich mit Filezilla recht einfach. Trotzdem habe ich noch das gleiche Problem: ich kann keine Templates in den Modulen erstellen. Die Fehlermeldung ist genau die Gleiche wie vorher.
Um sicher zu sein, dass ich hier die richtigen Angaben mache, habe ich die Cache geleert, mich überall ein- und ausgeloggt, den Computer an- und aus gemacht und zwischen den einzelnen Arbeitsgängen gewartet. ich habe alles am Wochenende gemacht und heute morgen noch einmal geschaut, ob meine Fehlerbeschreibungen noch stimmen: Leider ja!
@homtata: ich schicke Dir den Zugang per pn.
Danke!
ulides

McHubi
Beiträge: 1090
Registriert: Do 18. Nov 2004, 23:06
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: WYSIWYG Editor gibt keine Links aus

Beitrag von McHubi » Mo 5. Sep 2016, 15:23

bekam ich folgende Fehlermeldung: "Ihnen fehlen die Schreibberechtigungen für dieses Modul:"
Hallo zusammen,
beim lesen der letzten Posts fiel mir wieder ein, dass ich diesen Fehler vor ziemlich langer Zeit auch mal hatte. Ein Blick in den Ordner des Moduls unter root/cms/data/modules/meinmodul sollte die zu den Reitern passenden Ordner zutage fördern. Sprich, es sollten die Ordner css, js, lang, php und template enthalten sein. Ich konnte damals die Inhalte im Modul-Reiter CSS z. B. nicht abspeichern, da der Ordner nicht existierte. Schau mal nach, ob das ggf. bei Dir der Fall ist. Wenn der Ordner fehlt (template in Deinem Fall also) erstell ihn einfach mal und probiere es erneut.
seamless-design.de
"Geht nicht!" wohnt in der "Will nicht!"-Strasse.

(NEU!) Das Handbuch zur Version 4.10: CONTENIDO für Einsteiger (4.10)

Das Handbuch zur Version 4.9: CONTENIDO für Einsteiger (4.9)

homtata
Beiträge: 1048
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: WYSIWYG Editor gibt keine Links aus

Beitrag von homtata » Mo 5. Sep 2016, 21:53

Wir sind am Ball - einerseits fehlte in navigation_main irgendwann die get.tpl, die dann den Tiny zum Fehlverhalten brachte, weil wohl noch Cacheteile mit reingespielt haben und diddeldimm duddeldei. EIN Bug in 4.9.11 ist diese Fehlermeldung mit der Schreibberechtigung, das poste ich auch noch wo anders: der ist scheinbar IMMER da, trotz korrekter Ordner- und Dateiberechtigungen. Ich kann den Fehler in einer Update-Version bei mir nachstellen.

ulides
Beiträge: 34
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 14:51
Kontaktdaten:

Re: WYSIWYG Editor gibt keine Links aus

Beitrag von ulides » Mo 12. Sep 2016, 20:04

Vielen Dank für die Hilfe! Nun ist alles wieder im Lot. Die nicht funktionierende Link-Funktion war wohl ein Version 4.8-Erbe, das ich selbst eingeführt hatte.
Die "get.tpl" Datei konnte ich erstellen; ich hatte nur der Fehlermeldung geglaubt und deswegen an der Stelle nicht weitergemacht. Einfach ignorieren wäre hier der richtige Weg gewesen. Da war ich nicht drauf gekommen!
Die Rechte waren tatsächlich nicht durch alle Ebenen gesetzt worden beim Installieren (jedenfalls bei der letzten Installation). Das konnte ich in Filezilla recht schnell und problemlos beheben. Nochmal danke für den Tipp, das rekursive Rechtesetzen in Filezilla zu erledigen!
ulides

Antworten