[NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Alles rund um Module und Plugins in CONTENIDO 4.9.
homtata
Beiträge: 976
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

[NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von homtata » So 1. Sep 2013, 23:47

Hallo Gemeinde,

hier ein von Grund auf neu aufgesetztes Modul, das es in ähnlicher Optik/Konfigurationsmöglichkeit schonmal gab. Ziel war nun, die Ausgabemöglichkeiten über Smarty besser zu nutzen, so dass aus den Vorgaben ein sehr detailliertes Bilderarray erstellt wird, das dann in Smarty-Templates ausgelesen werden kann. Zudem sollte eine Paginierung hinzukommen.

Der Vorteil ist nun, dass VERSCHIEDENE Smarty-Templates erstellbar sind, die in der Vorlagensteuerung zugewiesen werden können.
So lässt sich das Modul durch Anpassung des Ausgabetemplates und unter Einsatz von CSS und JS/jQuery sehr schnell für verschiedenste Einsatzzwecke nutzen, besser als früher.
Durch die Möglichkeit, im Moduloutput default-Werte zu setzen und diese zu priorisieren, kann das Modul nach einmaliger Grundkonfiguration auch so eingesetzt werden, dass es auf jeder Seite identischen Output generiert (z.B. bei festen Header-Slideshows usw.).

Hier ein paar mehr Details (klingt vielleicht komplizierter, als es ist):

Modul zur Berechnung von Bildfolgen, nutzbar für
- Slider
- Slideshow
- Lightbox-Galerien usw.

Umfangreich konfigurierbar in der Vorlagensteuerung sowohl im Moduloutput.

Steuerung über die Vorlage:
- Über Spalten / Reihen kann eine Pagination erzwungen werden (muss im Smarty-Template dann ausgegeben werden, siehe Vorlage)
- Sind BEIDE Werte eines Bildtyps (Vorschaubild skaliert, Vorschaubild beschnitten, Popup) leer, wird dieses Bild aus Ressourcengründen nicht berechnet.
- Fehlt je ein Wert, wird der Defaultwert des Moduloutputs eingesetzt, bitte eintragen.
- Ist "Vorschaubild skalieren" UND "Vorschaubild beschneiden" definiert, wird zunächst das Vorschaubild skaliert, dann beschnitten.
- Ist "Vorschaubild skalieren" nicht definiert, NUR "beschneiden", wird das Originalbild beschnitten und als Vorschaubild ausgegeben.
- Ist "Popupbild skalieren" nicht definiert, wird das Originalbild als Verlinkung angeboten.
- Es kann ein Zufallsgenerator eingschaltet werden (shuffle); dies empfiehlt sich NICHT bei Ausgabe mit Paginierung!!
- Die Sortierreihenfolge (ASC/DESC) richtet sich derzeit ausschließlich nach dem Dateinamen.
- Besonderheit: es können jetzt Smarty-Templates zugeordnet werden. Das Modul ist somit ggf. für sehr unterschiedliche Zwecke einsetzbar.

Konfiguration Modul-Ausgabe:
- Es können für alle Inputfelder Default-Werte zur Sicherheit eingetragen werden.
- Über drei Schalter lassen sich hier die Vorgaben aus der Templatekonfiguration komplett aushebeln.
- Dies ermöglicht, das Modul nur EINMAL konfigurieren zu müssen, und es produziert sehr schnell ähnliche oder identische Ausgaben.
- Dies ist hilfreich bei immer gleichen Header-Slideshows usw.

Skripte/CSS:
- Über die im Modul vorhandene HTML-Engine (Smarty) lassen sich schnell alternative Vorlagen für den Output erstellen.
- 2 Vorlagen sind anbei, die das Handling verdeutlichen.
- Es stehen sehr viele Variablen im pro Bild getrennt zur Verfügung.
- Ein Paginationsarray wird ebenfalls vom Modul erstellt, das im Template abgearbeitet werden kann (s. Vorlage)
- Durch die zusätzliche Einbindung von JS und CSS sind diese Ausgaben sehr schnell animierbar (nicht enthalten im Modulpaket)

Weitere Besonderheit:
- Anders als frühere Module ähnlicher Art wird nicht nach DATEIEN auf dem Webspace gesucht, sondern nach Einträgen in der Upload-Datenbanktabelle.
- Dies erfordert bei FTP-Uploads, dass der entsprechende Uploadordner danach noch einmal angeklickt wird.
- Das Modul benutzt die DB, da nur so verlässlich die Metatags ausgelesen werden können.
- Das Auslesen der Metatags erfolgt jetzt über die Contenido-eigene Klasse, nicht mehr per externem Skript.

Versionsinfos zu den Änderungen stehen in der beigefügten Info.txt im Zip-Paket.

Wer's braucht, solls nutzen.. Viel Erfolg!
Dateianhänge
content_lightbox_gallery.zip
Version 2016-01: Templateauswahl für Con >= 4.9.8 funktioniert wieder
(10.53 KiB) 131-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von homtata am Di 8. Mär 2016, 23:28, insgesamt 1-mal geändert.

Horst1234
Beiträge: 310
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 12:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von Horst1234 » Mo 6. Jul 2015, 11:38

Hallo Homtata,
dieses Modul ist ja die Wucht, ne echte eierlegende Wollmilchsau ;-)
Eine Nachfrage: wenn man dieses Modul mehrfach für Lightboxen auf einer Seite nutzen möchte, wär's super, noch eine Bezeichnung pro Moduleinsatz mit übergeben zu können,
damit in den Galerien unter rel="" noch eine variabler Name reingepackt werden könnte und so sich die Galerien nicht "vermischen". Es würde ja auch schon reichen, wenn der Einsatz des
Moduls auf einer Seite "durchgezählt" würde (Galerie1, Galerie2 oder so). Gäb's dafür vielleicht eine nicht zu aufwändige Lösung?
Grüße aus Bremen,
Horst
Webdesign | Contenido: Templateprogrammierung, Einrichtung und Verwaltung | http://www.w2media.de

homtata
Beiträge: 976
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von homtata » Mo 6. Jul 2015, 11:55

Hallo Horst,

gehen tut das natürlich prinzipiell, ich hab nur grad nicht die Zeit, das kurz einzubauen und zu testen.

Der einfachste Workaround wäre, du legst einfach mehrere recht ähnliche Smartytemplates an (soviel wie du maximal pro Seite benötigst) und weist dort dann unterschiedliche Werte zu.

Die Idee nehme ich dann als Anregung für eine nächste Version mit auf, danke!

LG
Viktor

Horst1234
Beiträge: 310
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 12:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von Horst1234 » Mo 6. Jul 2015, 12:37

Hallo homtata,
das ist als Übergangslösung wirklich schnell gemacht,
mercí,
Horst
Webdesign | Contenido: Templateprogrammierung, Einrichtung und Verwaltung | http://www.w2media.de

Horst1234
Beiträge: 310
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 12:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen für 4.9.8./4.9.9

Beitrag von Horst1234 » Di 8. Mär 2016, 20:35

Hallo Homtata,
gerade versuchte ich dein Modul in eine 4.9.9'er Installation einzubauen, aber leider werden in der Konfiguration unter "Template für Ausgabe" die Templates nicht mehr angezeigt?
Bis 4.9.7 ging's super, aber schon in der 4.9.8 wird ebenfalls nichts angezeigt: hast du eine Idee, warum?
Grüße aus Bremen,
Horst
Webdesign | Contenido: Templateprogrammierung, Einrichtung und Verwaltung | http://www.w2media.de

homtata
Beiträge: 976
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von homtata » Di 8. Mär 2016, 23:19

Heyho,

ja, das liegt daran, dass im Input ein Befehl so nicht mehr gültig ist (scanDirectory). Bitte ersetze im Eingabe-Bereich den Code ab ca. Zeile 29 mit dem folgenden Code. Ich habe vorher und nachher noch Zeilen drin gelassen, damit du das abgleichen kannst:

Code: Alles auswählen

// find Smarty-Templates which belong to THIS module by scanning the appropriate subdir
$module = new cModuleHandler($cCurrentModule);
$tplFiles = $module->getAllFilesFromDirectory('template');
array_multisort($tplFiles, SORT_ASC, SORT_STRING);

	
$oUploadColl = new cApiUploadCollection();
$oUploadColl->flexSelect('dirname', '', 'idclient=' . $client, 'dirname');

Horst1234
Beiträge: 310
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 12:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von Horst1234 » Mi 9. Mär 2016, 08:52

Halllo Homtata,
wow: danke für die schnelle und zielführende Antwort!
Dieses Modul bleibt im Kern meiner Standardmodule, es ist einfach super!
Liebe Grüße aus Bremen,
Horst
Webdesign | Contenido: Templateprogrammierung, Einrichtung und Verwaltung | http://www.w2media.de

Horst1234
Beiträge: 310
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 12:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von Horst1234 » Do 1. Dez 2016, 15:45

Hallo Homtata,
gibt e eine Möglichkeit, einfach nur den Dateinamen (ohne Pfad) auszulesen, in einer größerern Galerie will man ja nicht immer jedem Bild erst einen Medianame geben müssen.
Dak schon mal,
Horst
Webdesign | Contenido: Templateprogrammierung, Einrichtung und Verwaltung | http://www.w2media.de

homtata
Beiträge: 976
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von homtata » Do 1. Dez 2016, 15:59

Ja, das müsste gehen. Füge im Moduloutput bei ca. 127 hinzu (hinter count++):

Code: Alles auswählen

	$aImgData['filename'] = $oUploadItem->get('filename');
Dann steht die Variable im Template zur Verfügung als:

Code: Alles auswählen

{$picture.filename}

Horst1234
Beiträge: 310
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 12:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von Horst1234 » Do 22. Dez 2016, 12:22

Hallo Homtata,
super, klappt perfekt, vielen Dank,
Horst
Webdesign | Contenido: Templateprogrammierung, Einrichtung und Verwaltung | http://www.w2media.de

lunsen_de
Beiträge: 192
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 20:26
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von lunsen_de » Mo 17. Jul 2017, 10:13

Hallo, ich setze das Modul erstmals unter 4.9.12 ein und habe mehere Probleme:

1. Die Auswahl in der Artikelkonfiguration eines anderen Templates (s.B. slideshow_header.tpl) bringt keine Veränderung, es wird immer das im Moduloutput angegebene Standardtemplate verwendet.

2. Verwende ich im Modultemplate

Code: Alles auswählen

<a href="{$picture.path}">
bleibt href leer, also im Quellcode Frontend

Code: Alles auswählen

<a href="">
3. Das betrifft, wie ich jetzt gesehen habe auch medianame, description etc., also alt="{$picture.medianame}" title="{$picture.medianame}" bleiben im Frontendquelltext auch leer.

Ich hoffe es kann jemand helfen, da es ein super Modul ist, was viele Möglichkeiten bietet.

Gruß lunsen_de

homtata
Beiträge: 976
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von homtata » Mo 17. Jul 2017, 21:49

Lies bitte nochmal gut die Beschreibung zum Modul durch. Es gibt im Moduloutput ein paar Variablen, durch deren Vorbelegung oder Vorkonfiguration man vorsätzlich Teile des Modulinputs aushebeln kann. Das ist für manche Einsätze dezidiert so gewollt. Vermutlich ist bei dir die Variable $forceTemplateDefault auf TRUE.

lunsen_de
Beiträge: 192
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 20:26
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von lunsen_de » Mi 19. Jul 2017, 08:08

Hallo,

ja, das hatte ich kurz danach gefunden. Es steht jetzt auf:

Code: Alles auswählen

$forceDirectoryDefault    = false; // or false. Fills directory value below with default if set to true, ignoring the input value
$forceTemplateDefault     = false;  // or false. Fills template variable below with default if set to true, ignoring the input value
$forceSettingsDefault     = false;  // or false. Fills all other variables below with default if set to true, ignoring the input values
Damit ist Problem 1 gelöst.

ABER 2. und 3. Problem besteht immernoch/ist dennoch leer, also:
2. Verwende ich im Modultemplate

Code: Alles auswählen

<a href="{$picture.path}">
bleibt href leer, also im Quellcode Frontend

Code: Alles auswählen

<a href="">
3. Das betrifft, wie ich jetzt gesehen habe auch medianame, description etc., also alt="{$picture.medianame}" title="{$picture.medianame}" bleiben im Frontendquelltext auch leer.
Und das selbst beim Standardtemplate. Bei href funktioniert $picture.popup, aber nicht $picture.path (Ausgabe leer).

Gruß lunsen_de

homtata
Beiträge: 976
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von homtata » Mi 19. Jul 2017, 08:46

Das liegt wohl daran, dass es $picture.path nicht gibt und in der Beschreibung des Template noch Käse steht. Die Variable heißt eher $picture.source.
Du kannst im Modul-Outputcode sehen, welche Array-Keys für $picture erstellt werden und auf was du zugreifen könntest, wenn du im Input durch Eingabe aller Werte auch alle Bildvarianten produzieren lässt.

lunsen_de
Beiträge: 192
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 20:26
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Re: [NEU] Modul zur Ausgabe von Bilderfolgen

Beitrag von lunsen_de » Mi 19. Jul 2017, 09:56

Hallo,

habe es jetzt Alles verstanden und die Ausgabe auch wie gewünscht hinbekommen.

Vielen Dank. Tolles Modul.

Gruß lunsen_de

Antworten