[Bug 4.9.12] Workflow-Plugin

Alles rund um Module und Plugins in CONTENIDO 4.9.
Antworten
homtata
Beiträge: 913
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

[Bug 4.9.12] Workflow-Plugin

Beitrag von homtata » Mi 13. Sep 2017, 12:38

Hallo, ich bräuchte dringend Hilfe/Einschätzung zum Workflow-Plugin. Alle Schritte sind m.E. richtig definiert, sprich: Workflow-Schritte für verschiedene User zu "Artikelinhalte bearbeiten", "Artikel überarbeiten" und "Artikel veröffentlichen". Alle Schritte sind unterschiedlichen Usern/Usergruppen zugewiesen.
ABER: die einfachen Redakteure ändern in Schritt 1 die Inhalte, die aber leider SOFORT live angezeigt werden, anstatt auf die weiteren Workflow-Schritte zu warten. Außerdem scheinen keinerlei Mails verschickt zu werden, obwohl allen Usern die Mailadressen zugeordnet sind.
Im Errorlog stösst man auf eine sich ewig fortsetzende Reihe von Fehlern im folgenden Stil:
[13-Sep-2017 13:28:44 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'propertyedit' in /kunden/xxx/contenido/plugins/workflow/includes/config.plugin.php on line 254
[13-Sep-2017 13:28:44 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'templateedit' in /kunden/xxx/contenido/plugins/workflow/includes/config.plugin.php on line 269
[13-Sep-2017 13:28:44 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'publish' in /kunden/xxx/contenido/plugins/workflow/includes/config.plugin.php on line 259
[13-Sep-2017 13:28:44 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'lock' in /kunden/xxx/contenido/plugins/workflow/includes/config.plugin.php on line 264
[13-Sep-2017 13:29:01 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'articleedit' in /kunden/xxx/contenido/plugins/workflow/includes/config.plugin.php on line 339
Kann jemand helfen? Ich bin mir keines Fehlers bewusst....
LG

frederic.schneider_4fb
Beiträge: 943
Registriert: Do 15. Apr 2004, 17:12
Wohnort: Eschborn-Niederhöchstadt
Kontaktdaten:

Re: [Bug 4.9.12] Workflow-Plugin

Beitrag von frederic.schneider_4fb » Do 14. Sep 2017, 11:12

Ich kann das leider etwas schwierig nachstellen, aber grundsätzlich:
Das Problem taucht wohl deshalb auf, weil in Zeile 248 eine leere $wfRights-Variable gesetzt wird. Das passiert dann, wenn bei der Verifizierung des Benutzers ein Fehler auftritt. Am besten Du debugst mal die Funktion piworkflowRenderAction in der config.plugin.php und findest heraus, wieso der Benutzer nicht verifizierbar ist. Das scheint mir eine Ursache zu sein.
Frederic Schneider
Entwickler bei der four for business AG

homtata
Beiträge: 913
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [Bug 4.9.12] Workflow-Plugin

Beitrag von homtata » Do 14. Sep 2017, 23:34

Also: die Rechte scheinen dennoch überall korrekt zu sein. Ich dumpe mir gerade alle Variablen her, aber das scheint pro User und Schritt durchaus zu stimmen, was das System an Rechtevergabe so ausspuckt und auch entsprechend zulässt.
Das Problem ist einfach:
- Der 1. Workflowschritt ist "Artikelinhalte bearbeiten" und einer Redakteursgruppe zugeordnet sowie einem Admin für E-Mail-Benachrichtigung.
- Der Redakteur ändert jetzt im Artikel in den Textboxen Inhalte, ABER die werden sofort live geschaltet.
Ich bin immer davon ausgegangen, dass es der Sinn des Workflow ist, genau dies NICHT zu tun - liege ich falsch?? Ich dachte, der Redakteur ändert, der nächste schaut sich das an und gibt es dann frei, und erst DANN geht die Änderung live... Oder was ist sonst der Sinn des Plugins? Vielleicht habe ich ja einfach nur einen Verständnisfehler, aber das Plugin ist ja nun auch wirklich NIRGENDS irgendwie mal dokumentiert....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast