Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Fragen zur Installation von CONTENIDO 4.9? Probleme bei der Konfiguration? Hinweise oder Fragen zur Entwicklung des Systemes oder zur Sicherheit?
Faar
Beiträge: 1309
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Faar » Mo 18. Dez 2017, 13:52

es gibt noch eine Anleitung dazu von Contenido: https://docs.contenido.org/display/COND ... .8+auf+4.9
Danach soll man auch noch die Dateien
dbfs.php
error.php
front_content.php
front_crcloginform.inc.php
index.php
aus dem Mandanten (üblicherweise /cms) entfernen.

Im Prinzip ist es doch so, dass beim FTP Upload alle gleichlautenden Dateien überschrieben werden und nur die Dateien, die nicht mehr gebraucht werden, behalten das alte Datum.
Nur vermute ich, dass es noch Code gibt, der auf alte Dateien zugreifen wird, solange diese noch da sind.
Man kann ja alle Dateien, die nicht neueren Update-Datums sind, löschen oder umbennenen.

Und, ich habe keine alte config.php kopiert, denn dort stehen ja alte Daten drin, die alte Datenbank und alte Pfade.
Wenn ich aber ein Update zuerst lokal oder in einem anderen Verzeichnis mache, dann stimmen weder Datenbank noch Pfade, also kann ich doch die config.php gleich neu erstellen lassen.
Bei mir läuft es zumindest mit neuem config.

Mir wäre lieber, wenn das Update auf einem leere Verzeichnis, bis auf vielleicht dem Mandanten, funktionieren würde.
Aber das mit dem Umleitungsfehler ist ja noch nicht geklärt.
Man hat ja eine Kopie der Daten und kann jederzeit fehlende Dateien nachträglich hochladen. Zumindest einfacher als nachträglich alte Dateien anhand des Datums heraus zu fischen.
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Seelauer
Beiträge: 184
Registriert: So 22. Jan 2006, 21:03
Wohnort: Mal da, mal da
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Seelauer » Fr 29. Dez 2017, 11:03

Servus Zusammen,
die Nachricht des Monats: Die Version 4.9.13 läßt sich jetzt auch bei mir auch im Backend aufrufen.
Leider kann ich noch immer nicht feststellen, warum es bei gefühlten 100 Versuchen nicht geklappt hat, dass ich bis in das Backend komme.
Es kam immer die Fehlermeldung
Fehler: Umleitungsfehler
Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann.
Dieses Problem kann manchmal auftreten, wenn Cookies deaktiviert oder abgelehnt werden.
Die jetzt aktuelle und fehlerfreie Installation (einschließlich Zugang in das Backend :D ) ist mit "Mandanteninstallation: Mandant mit Beispielmodulen, aber ohne Beispielinhalte".
Eine Kleinigkeit ist mir noch aufgefallen.
Laut der Installationsanleitung in der 4.9.13 heißt es
"Ändern Sie die Zugriffsrechte für folgende Verzeichnisse .... in chmod 777".
Im Setup kommt die Meldung
"Bitte überprüfen Sie, dass Ihre Konfigurations- und Mandanten-Ordner (inklusive Cache-, Module- und Upload-Ordner sowie die CSS-, JS- und Template-Ordner) CHMOD-Rechte 755 besitzen. Stellen Sie bitte sicher, dass diese Ordner und alle Dateien den selben Besitzer auf Ihrem Webserver haben."
Den Helfern recht vielen Dank für die Infos, Hinweise und eingesetzte Zeit.
Auf diesem Weg einen angenehmen Jahresausklang und für das kommende Jahr viel Erfolg !

Nachtrag: php-Version 7.0.13 und MySQL 5.6.19
Guten Gruß
Seelauer.

Freddy
Beiträge: 239
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 21:01
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Freddy » Di 10. Apr 2018, 09:07

Wann kommt eigentlich die CONTENIDO-Version 4.9.13??
Habe mal die Verson 4.9.12 mit der PHP-Version 7.2.4 laufen lassen. Dort kommen Fehlermeldungen wie:

Code: Alles auswählen

PHP Deprecated:  The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in /XXX/contenido/classes/class.iterator.php on line 81
PHP Deprecated:  Function create_function() is deprecated in /XXX/contenido/plugins/mod_rewrite/includes/functions.mod_rewrite.php on line 478
PHP Deprecated:  Function create_function() is deprecated in /XXX/contenido/plugins/mod_rewrite/includes/functions.mod_rewrite.php on line 495
PHP Deprecated:  Function create_function() is deprecated in /XXX/contenido/plugins/mod_rewrite/includes/functions.mod_rewrite.php on line 526
PHP Warning:  A non-numeric value encountered in /XXX/contenido/includes/pseudo-cron.inc.php on line 253
PHP Warning:  count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /XXX/contenido/includes/pseudo-cron.inc.php on line 478
Sind diese Warnungen in 4.9.13 gefixt?

Faar
Beiträge: 1309
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Faar » Di 10. Apr 2018, 10:18

Die 4.9.12 ist nicht für PHP 7.2.x geeignet.
Es steht nur PHP Version 7 drin.
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

frederic.schneider_4fb
Beiträge: 966
Registriert: Do 15. Apr 2004, 17:12
Wohnort: Eschborn-Niederhöchstadt
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von frederic.schneider_4fb » Do 12. Apr 2018, 08:58

Eine PHP 7.2-Kompatibilität haben wir noch nicht hergestellt. Ab der Version 4.9.11 sind wir allerdings PHP 7.0-kompatibel.
Frederic Schneider
Entwickler bei der four for business AG

Antworten