Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Fragen zur Installation von CONTENIDO 4.9? Probleme bei der Konfiguration? Hinweise oder Fragen zur Entwicklung des Systemes oder zur Sicherheit?
Faar
Beiträge: 1510
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Faar » Do 30. Nov 2017, 10:53

Gibt es einen groben Zeitplan, wann die 4.9.13 offiziell raus kommt?

Ich habe bei der 4.9.13 Beta bisher noch keine Fehler entdeckt, aber auch noch nicht intensiv ausgetestet.
Es stehen einige Updates von 4.8 auf 4.9 an und ich würde dann schon gerne die 4.9.13 nehmen.
Gibt es seit dem September eine neuere 4.9.13 Beta?
Im Git kann ich die nicht einfach als ganzes downloaden :cry:
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Faar
Beiträge: 1510
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Faar » Do 30. Nov 2017, 10:59

Ups, hier kam die Antwort während ich das oben schrieb: https://forum.contenido.org/viewtopic.p ... 45#p174443
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Faar
Beiträge: 1510
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Faar » Do 14. Dez 2017, 09:33

Hallo Frederic,

hab Deine 4.9.13 beta hochgeladen und auf einer 4.8.20 Datenbank geupdatet.
Das Setup meckerte an, dass es diverse Dateien nicht schreiben kann, darunter auch die config.php
Ich hab dann einfach "weiter" geklickt, weil die Berechtigungen zum Schreiben vorhanden waren und tatsächlich wurde auch die config.php geschrieben. Diese Meldung war wohl falsch.

Aber danach wollte ich ins Backend und dann kam diese Meldung:
Fehler: Umleitungsfehler

Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann.

Dieses Problem kann manchmal auftreten, wenn Cookies deaktiviert oder abgelehnt werden.
Cache habe ich gelöscht, Cookies sind erlaubt, und in anderen Browsern kommt das gleiche Ergebnis.
Das Cookie dieses Backends wird aber gesetzt, es ist da. Also läuft das Backend an, zumindest bis das Cookie gesetzt ist.
htaccess ist keines davor.

:cry:
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Seelauer
Beiträge: 184
Registriert: So 22. Jan 2006, 21:03
Wohnort: Mal da, mal da
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Seelauer » Do 14. Dez 2017, 10:48

Ein Hallo in die Runde !
Zum vorhergehenden Bericht von Faar kann / muß ich mich teilweise anschließen.
Beim Aufruf vom Backend erhalte ich diese Meldung:
Fehler: Umleitungsfehler
Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann.
Dieses Problem kann manchmal auftreten, wenn Cookies deaktiviert oder abgelehnt werden.
Cookies sind aktiviert und bestätigt !
Zugang Frontend ist kein Problem.
Es ist eine Neuinstallation der 4.9.13, mehrere Versuche mit Änderung der .htaccess, Browser Firefox und Chrome, jeweils neueste Version.
Guten Gruß
Seelauer.

Oldperl
Beiträge: 4066
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Oldperl » Do 14. Dez 2017, 10:58

Servus,

Leute, Leute! So lange hier im Forum dabei und dann solche Bugreports. :motz:
Wie soll man denn bitte da nachvollziehen, und gegebenenfalls selbst ausprobieren, wo der Fehler liegt. :roll:
Daher möchte ich nochmals an mein Bugreport- und Fragen-Howto erinnern.

Oder ihr stellt den Anderen eine Glaskugel unter den Weihnachtsbaum... :mrgreen:

Gruß aus Franken

Ortwin

PS: @Seelauer, was ist denn nun eigentlich aus dem Pifa-Problem geworden?
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Seelauer
Beiträge: 184
Registriert: So 22. Jan 2006, 21:03
Wohnort: Mal da, mal da
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Seelauer » Do 14. Dez 2017, 11:14

Oldperl hat geschrieben:
Do 14. Dez 2017, 10:58
PS: @Seelauer, was ist denn nun eigentlich aus dem Pifa-Problem geworden?
Hallo Ortwin,
ich habe (bisher) kein Prob mit dem Pifa-Formular.
Sollte ich Dich hier mißverstanden haben, so bitte um Nachhilfe.
Zum Thema "4.9.13 kein Zugang" wenn ich wieder bei der 4.9.13 sitze.
Guten Gruß
Seelauer.

Oldperl
Beiträge: 4066
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Oldperl » Do 14. Dez 2017, 11:21

Servus,

@Seelauer, sorry mein Fehler, Namen verwechselt. :oops:

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

frederic.schneider_4fb
Beiträge: 967
Registriert: Do 15. Apr 2004, 17:12
Wohnort: Eschborn-Niederhöchstadt
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von frederic.schneider_4fb » Do 14. Dez 2017, 11:45

Wir haben das Dateirechtemanagement geändert. Es werden nun restriktivere Rechte vorausgesetzt. Aber in der Tat, die Fehlermeldung ist ziemlich allgemein, um damit etwas anfangen zu können :?. Bei mir läuft das Setup nämlich durch, d. h. es scheint kein generelles Problem zu sein.
Frederic Schneider
Entwickler bei der four for business AG

Faar
Beiträge: 1510
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Faar » Do 14. Dez 2017, 13:44

frederic.schneider_4fb hat geschrieben:
Do 14. Dez 2017, 11:45
Wir haben das Dateirechtemanagement geändert. Es werden nun restriktivere Rechte vorausgesetzt. Aber in der Tat, die Fehlermeldung ist ziemlich allgemein, um damit etwas anfangen zu können :?. Bei mir läuft das Setup nämlich durch, d. h. es scheint kein generelles Problem zu sein.
Beim Setup wird angemekert, dass keine Rechte zum Schreiben bestehen würden, folglich ist es nicht restritiv sondern eher das Gegenteil und erwartet ein chmod 777. Aber da die Besitzrechte (chown) richtig gesetzt sind, ist es beschreibbar und daher lief das Setup auch durch.
Das ist nur verwirrend aber nicht das momentane Hauptproblem.

Die Fehlermeldung kommt erst nach dem Setup, wenn man den Backendlogin aufruft.
Man sieht nichts außer dieser Fehlermeldung nach einer kurzen Weile (es tut sich also was).
Das Cookie wird jedoch gesetzt.
Fehler: Umleitungsfehler

Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann.

Dieses Problem kann manchmal auftreten, wenn Cookies deaktiviert oder abgelehnt werden.
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

frederic.schneider_4fb
Beiträge: 967
Registriert: Do 15. Apr 2004, 17:12
Wohnort: Eschborn-Niederhöchstadt
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von frederic.schneider_4fb » Do 14. Dez 2017, 13:46

Er darf kein 777 erwarten, sondern ein 755?
Frederic Schneider
Entwickler bei der four for business AG

Faar
Beiträge: 1510
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Faar » Do 14. Dez 2017, 14:02

Ich weiß nicht, welche Rechte dort gesetzt waren, denn es war ein leeres Verzeichnis das mit einer neuen 4.9.13 beta gefüllt wurde.

Das viel größere Problem ist das Backend, man bekommt erst gar keinen Login zu sehen.
Liegt es daran, dass das Verzeichnis zuvor völlig leer war?
Hätte ich da im /cms noch die alten Dateien zuvor einfügen müssen?
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Oldperl
Beiträge: 4066
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Oldperl » Do 14. Dez 2017, 14:30

Faar hat geschrieben:
Do 14. Dez 2017, 14:02
Hätte ich da im /cms noch die alten Dateien zuvor einfügen müssen?
Eigentlich nicht, denn das Backend sollte generell auch ohne eingerichteten Mandanten gehen. Hast Du bei 4.8 das AMR aktiv gehabt?

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Faar
Beiträge: 1510
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Faar » Do 14. Dez 2017, 14:39

Hast Du bei 4.8 das AMR aktiv gehabt?
Ja.
Ich habe lediglich eine DB Kopie der 4.8 angelegt und auf diese das 4.9.13 installiert.
Die 4.8 Daten auf dem Server habe ich gar nicht benützt, das neue Verzeichnis war leer, als die 4.9.13 dort hochgeladen wurde.
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Faar
Beiträge: 1510
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Faar » Fr 15. Dez 2017, 12:32

Kann /cms/cache nicht beschreiben
Der Systemtest oder CONTENIDO konnten nicht die Datei /cms/cache beschreiben. Um das Problem zu lösen, ändern Sie bitte die Dateiberechtigungen.
Die Berechtigungen sind aber gleich gesetzt wie die anderen Verzeichnisse auch und die Dateien wurden in /cms geschrieben.
Der Umleitungsfehler besteht nach wie vor, auch nach weiterem Setup und Änderungen an der PHP Version.
In der DB gibt es scheints keine Pfade mehr, die auf die alte Seite verweisen.
Vielleicht noch im Frontend, aber das sollte doch nicht auf das Backend zurückschlagen.
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Faar
Beiträge: 1510
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen CONTENIDO-Version 4.9.13

Beitrag von Faar » Fr 15. Dez 2017, 13:31

Ab diesem Code am Anfang in der /contenido/index.php kommt die Umleitungsfehlermeldung.
Muss wohl doch an der Session hängen.

Code: Alles auswählen

cRegistry::bootstrap(array(
    'sess' => 'cSession',
    'auth' => 'cAuthHandlerBackend',
    'perm' => 'cPermission'
));
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

Antworten