In tinyMCE automatisch Class setzen

Fragen zur Installation von CONTENIDO 4.9? Probleme bei der Konfiguration? Hinweise oder Fragen zur Entwicklung des Systemes oder zur Sicherheit?
Antworten
mikesteiner99
Beiträge: 90
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 11:01
Wohnort: Au, Zürich
Kontaktdaten:

In tinyMCE automatisch Class setzen

Beitrag von mikesteiner99 » Fr 10. Jul 2015, 10:38

Hallo Zusammen

Gibt es eine Möglichkeit, tinyMCE so zu konfigurieren, dass automatisch bei einem tag eine class gesetzt wird?

Beispiel:

Aus:

Code: Alles auswählen

<ul>
          <li>Lorem ipsum dolor sit amet</li>
          <li>Consectetur adipiscing elit</li>
          <li>Integer molestie lorem at massa</li>
          <li>Facilisis in pretium nisl aliquet</li>
          <li>Nulla volutpat aliquam velit</li>
          <li>Faucibus porta lacus fringilla vel</li>
</ul>
wird automatisch

Code: Alles auswählen

<ul class="arrow">
          <li>Lorem ipsum dolor sit amet</li>
          <li>Consectetur adipiscing elit</li>
          <li>Integer molestie lorem at massa</li>
          <li>Facilisis in pretium nisl aliquet</li>
          <li>Nulla volutpat aliquam velit</li>
          <li>Faucibus porta lacus fringilla vel</li>
</ul>
Gefunden habe ich dazu:

http://www.tinymce.com/wiki.php/API3:me ... s.addClass

Nur würde ich dies gerne in den Mandanten Einstellungen oder in einer JS config eintragen um die Einstellung bei einem Update zu behalten.

Gruss, Mike

thomas.stauer_4fb
Beiträge: 27
Registriert: Di 23. Dez 2014, 14:08
Kontaktdaten:

Re: In tinyMCE automatisch Class setzen

Beitrag von thomas.stauer_4fb » Do 23. Jul 2015, 08:04

Für TinyMCE 3 in CONTENIDO ist mir hier keine Einstellung bekannt um das zu lösen. Grund: http://www.tinymce.com/wiki.php/API3:me ... nager.load wird von CONTENIDO in der con_tiny.js für den 3er nicht aufgerufen.

Vielleicht geht es anders, aber ich habe mich mit der Version 3 kaum beschäftigt.



Für TinyMCE 4 bietet CONTENIDO die Möglichkeit zusätzliche Plugins zu laden, diese können dann eigenen Code ausführen. Problem: Diese Einstellung wird in Version 4.9.8 geändert und fällt aus den Bereichen für die einzelnen Content-Typen heraus und wird statt dessen global gesetzt.

Antworten