Upgrade von 4.8er auf 4.9er Version - Erfahrungswerte

Fragen zur Installation von CONTENIDO 4.9? Probleme bei der Konfiguration? Hinweise oder Fragen zur Entwicklung des Systemes oder zur Sicherheit?
Antworten
rethus
Beiträge: 1820
Registriert: Di 28. Mär 2006, 11:55
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Upgrade von 4.8er auf 4.9er Version - Erfahrungswerte

Beitrag von rethus » Mi 20. Mär 2013, 12:19

Ich möchte diesen Thread mal starten, um Erfahrungswerte beim Upgrade von der 4.8er auf die 4.9er Version festzuhalten.
  • Hat bereits jemand das Upgrade durchgeführt?
  • Sind die Standardmodule kompatibel mit der neuen Version?
  • Wie aufwendig ist das Upgrade auf die 4.9er ?
  • Worauf ist bei einem Upgrade besonders zu achten.
Could I help you... you can help me... buy me a coffee . (vielen ❤ Dank an: Seelauer, Peanut, fauxxami )

xstable - Onlineshops, Hosting, Domains und Webentwicklung
suther.de - Webentwicklung, IT-Service, IT-Beratung, Linux-Administration

Software... ein Blick wert: GoogleCalender Eventlist, xst_dynamic_contentType

benja
Beiträge: 168
Registriert: Mi 31. Aug 2005, 10:54
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Upgrade von 4.8er auf 4.9er Version - Erfahrungswerte

Beitrag von benja » Do 4. Apr 2013, 10:54

Hallo,

ich habe eine 4.8.18er Version auf die 4.9er upgedatet. Die Layouts und die Module enthalten keine Inhalte mehr. Es sind nur noch die Kategorien, die Artikel, CSS/JS Daten vorhanden. Vielleicht ist auch nur etwas schief gelaufen? Ich stehe vor einem großen Fragezeichen! Das scheint ja überhaupt nicht zu funktionieren. Infos wie ich bei einem Update vorgehe, habe ich leider nicht gefunden. Schade!

LG
Benja

bodil
Beiträge: 97
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 04:10
Kontaktdaten:

Re: Upgrade von 4.8er auf 4.9er Version - Erfahrungswerte

Beitrag von bodil » Fr 23. Aug 2013, 08:23

Wie ein Upgrade funktioniert steht in der UPGRADE.pdf in der Installations-Zip-Datei. Dass die Inhalte fehlen, kann ich aber bestätigen. Im Errorlog steht, dass die Klasse Template nicht gefunden wird. Aber woran das liegt? Da bin ich noch am Suchen.
Gruß!
Bodil

homtata
Beiträge: 977
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Upgrade von 4.8er auf 4.9er Version - Erfahrungswerte

Beitrag von homtata » Fr 23. Aug 2013, 17:00

Hallo,

nun, das erfordert tatsächlich ziemlich Handarbeit, das ist aber im großen und ganzen gut beschrieben, guggst du hier:
https://docs.contenido.org/display/COND ... .8+and+4.9

In den Modulen stehen haufenweise Aufrufe, die halt so nicht mehr heißen, z.B. wird aus "new Template()" jetzt "new cTemplate" usw.
Einfach mal anhand des Links oben einige Module anpassen. Es empfiehlt sich, vom Layout ausgehend die Module von oben nach unten durchzuarbeiten, damit die Seite nach und nach wieder erscheint. Ist ein Fehler in einem oberen Modul, nützt dir die Anpassung am untersten nix.
Einige Module lassen sich überarbeiten, bei anderen würde ich es nicht mehr empfehlen (Navigation). Ich habe einen zusätzlichen Demo-Client mit einer reinen 4.9.0 installiert und schaue jetzt dort immer nach in den neuen Modulen, wie die Entwickler sich das gedacht haben, und dann verschmelze ich ggf. die Codes und passe die Templates an.
Ist grad ein wenig Gefrickel, bis ich meinen Weg durchgefunden habe, aber ich komme hin.
Die alten Module und Templates sollten allerdings nicht leer sein, wenn man gemäß der Upgrade.pdf vorgeht. Gelegentlich wird wohl aus Zeichensatzproblemen heraus ein Modulcode nicht angezeigt, wenn er Umlaute enthält und der SmartyWrapper installiert ist.
Ach ja: das Plugin SmartyWrapper muss UNBEDINGT installiert werden, sonst laufen einige neue Module nicht!

dani_ela
Beiträge: 21
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Upgrade von 4.8er auf 4.9er Version - Erfahrungswerte

Beitrag von dani_ela » Mi 28. Jun 2017, 19:45

Halli Hallo,
der letzte Eintrag hier ist schon 4 Jahre her, ich hoffe trotzdem, dass das hier jemand liest und mir helfen kann...

Nach dem Update auf die aktuellste Version funktioniert das Backend einwandfrei, soweit ich das erkennen kann. Allerdings habe ich erhebliche Schwierigkeiten, die nicht mehr funktionierenden Module zu reaktivieren. Ich habe auch bereits einen Demo-Contenido neu installiert und mir die neuen Module aus dem Besipielmandenten in mein bestehendes Contenido eingefügt, aber kein einziges Modul läuft ... unter contenido/plugins/smarty ist auch der SmartyWrapper zu finden.

Ich würde gern wenigstens ein Standard-Modul zum Laufen bekommen, z.B. den content_header_first, damit ich sicher gehen kann, dass es nicht an etwas anderem liegt, bevor ich anfange, im Quellcode der Module zu suchen ...

Ich habe (Nach Backup und Umbenennen der alten Ordner):
1. die Ordner auf mein Webspace kopiert
2. die Rechte angepasst
3. das Setup als "Update" ausgeführt
4. ich habe die "config.php" verschoben aus cms/ => cms/data/config/production
5. dann habe ich nach und nach Module deaktiviert, bis mein Frontend wieder etwas angezeigt hat, wodurch ich herausfand, dass lediglich meine selbst programmierten Module noch funktionieren.
6. das Einfügen von Modulen aus dem Beispielmandanten hat nichts ergeben, der nachfolgende Content wird dann nicht mehr angezeigt, also genau das selbe Ergebnis wie bei den alten Modulen

Also hier meine Frage: was muss ich noch anpassen, um die neuen Module einfügen zu können?

Version von 4.8.14 auf 4.9.12

dani_ela
Beiträge: 21
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Upgrade von 4.8er auf 4.9er Version - Erfahrungswerte

Beitrag von dani_ela » Mi 28. Jun 2017, 20:36

Update: Habe das Problem gefunden ...

Lösung:

1. Die Module sollten aus dem Demo-Mandanten in Contenido im Bereich Module mittels "Import-Export" exportiert und dann im bestehenden Mandanten so auch wieder importiert werden (diese Funktion gab es vorher nicht?)
2. Die Dateien für den SmartyWrapper sind zwar auf dem Webspace gewesen, das Plugin muss aber im Bereich "Administration => Plugin-Manager" noch installiert werden!

Jetzt funktioniert es einwandfrei, die neuen Module aus dem Demo-Mandanten zu übernehmen, jetzt muss nur das Layout wieder angepasst werden =D

frederic.schneider_4fb
Beiträge: 967
Registriert: Do 15. Apr 2004, 17:12
Wohnort: Eschborn-Niederhöchstadt
Kontaktdaten:

Re: Upgrade von 4.8er auf 4.9er Version - Erfahrungswerte

Beitrag von frederic.schneider_4fb » Do 29. Jun 2017, 08:35

Ich habe das Thema mal "getoppt"
Frederic Schneider
Entwickler bei der four for business AG

Oldperl
Beiträge: 3988
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Franken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Upgrade von 4.8er auf 4.9er Version - Erfahrungswerte

Beitrag von Oldperl » Do 29. Jun 2017, 10:32

Servus
dani_ela hat geschrieben:
Mi 28. Jun 2017, 20:36
1. Die Module sollten aus dem Demo-Mandanten in Contenido im Bereich Module mittels "Import-Export" exportiert und dann im bestehenden Mandanten so auch wieder importiert werden (diese Funktion gab es vorher nicht?)
Das ist sicherlich auch möglich, aber auch ein wenig umständlich. Es gibt einen einfacheren Weg.
Alle Module des Demomandanten sind im Setup hinterlegt. Man findet sie dort im Ordner setup/data/examples/data/modules/.
Kopiert man die gewünschten Module in den Ordner cms/data/modules/ und nutzt danach im Backend im Modul-Bereich die Modul-Synchronisation, so ist man recht schnell fertig. Zu beachten dabei ist aber, das man auf dem Web den Modulen, bzw. den Ordnern und Dateien, entsprechende (Schreib-)Rechte geben muss.

Gruß aus Franken

Ortwin
*NEU* PHP 7.x Community Draft von CONTENIDO 4.9 auf github
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Horst1234
Beiträge: 310
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 12:45
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Upgrade von 4.8er auf 4.9er Version - Erfahrungswerte

Beitrag von Horst1234 » Di 31. Jul 2018, 17:17

Hallo zusammen,
ich habe nun etwa ein halbes Dutzend Installationen von 4.8 auf 4.9 gehoben.
Die Upgradeanweisungen sind Top, meine wichtigsten Erfahrungen:
  • Vorher nicht vergessen: in Sprachen auf Länder- und Sprach-Angaben achten! Mod Rewrite raus!
  • Nach dem Upgrade: Browsercache leeren - und das immer wieder mal. Man spart viel vermeintliche Fehlersuche ;-)
  • Module in den Vorlagen von oben nach unten deaktivieren, man muss nicht alle ersetzen (Headline- und Textmodule z.B. können bleiben)
  • Navigations-, Formular-, Login-, Galerie- und Inkludierungs-Module müssen eigentlich immr ersetzt werden durch die 4.9.x-Democlient-Module
  • und immer wieder Browsercache leeren ;-)
Nach meiner Erfahrung dauert das Upgrade mindestens 4-5 Stunden, wenn wenig Module ersetzt werden müssen und die Navi nicht zu komplex ist!! Formulare, Galerien und andere aufwändigere Module können schnell 2-3 Tage daraus machen - muss halt wieder neu aufgebaut werden.
Das Upgrade lohnt auf jeden Fall, alleine Smarty macht einem das Leben wirklich viel leichter.
Gruß aus Bremen,
Horst
Webdesign | Contenido: Templateprogrammierung, Einrichtung und Verwaltung | http://www.w2media.de

Oldperl
Beiträge: 3988
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Franken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Upgrade von 4.8er auf 4.9er Version - Erfahrungswerte

Beitrag von Oldperl » Di 31. Jul 2018, 17:30

Hallo Horst,

danke für das Feedback. Die Zeitangaben kann ich so bestätigen. Ausnahmen bilden nur sehr individuell programmierte Seite, gegebenenfalls mit individuellen Plugins.
Horst1234 hat geschrieben:
Di 31. Jul 2018, 17:17
Das Upgrade lohnt auf jeden Fall, alleine Smarty macht einem das Leben wirklich viel leichter.
Auch dieses stimmt, weswegen meine ConLite, die ich generell aus Kostengründen bei Updates bevorzuge, schon seit Version 2.0 ebenfalls ein Smarty-Plugin mit an Board hat, welches man, auch dort, über einen Pluginmanager installieren kann.

Gruß aus Franken

Ortwin
*NEU* PHP 7.x Community Draft von CONTENIDO 4.9 auf github
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Antworten