[Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Alles rund um Module und Plugins in CONTENIDO 4.9.
Antworten
homtata
Beiträge: 1015
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

[Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von homtata » So 8. Sep 2013, 14:16

Modul zum Kommentieren von Seiten
Auch als Gästebuch verwendbar

Das Modul basiert in Grundzügen auf comments_sd von Markus Huebner, wurde aber weitgehend neu programmiert.
Es verwendet noch einzelne Abläufe und Formularelemente des Originals.

Zur Verwendung:
- Modul importieren, einem Template und Artikel zuordnen
- Datenbanktabelle neu anlegen oder bestehende bearbeiten (weitere Info siehe unten)
- Formular und Ausgabe im Frontend erfolgen auf der gleichen Seite.
- Die Konfiguration des Moduls erfolgt in der Vorlage des Artikels/der Kategorie.
- Die Administration der Einträge erfolgt im Artikel im Backend.
- Das Modul ist komplett mehrsprachenfähig und für deutsch übersetzt.

Datenbanktabelle anlegen/ändern:
- Besteht keine Tabelle für das bisherige comments_sd-Modul, dann bitte eine neue Tabelle anlegen. SQL-Dump zum Import liegt im Modulordner /doku. Gegebenenfalls das Präfix "con_" auf das tatsächliche Präfix für Contenido ändern.
- Sollen Daten des bisherigen comments_sd-Moduls verwendet werden: Die Tabelle "comments_sd" kopieren nach "con_commentsmod" (ggf. Präfix anpassen) und die Spalte "url" ändern in "idlang" und den Typ "int(4)". Achtung: Bestehende Inhalte dieser Spalte werden gelöscht, finden aber in diesem Modul eh keine Verwendung. Dann allen Einträgen in idlang die korrekte Sprache zuordnen. SQL-Dump zum Import zum automatisierten Ausführen aller Schritte (kopieren, Spalte ändern, Sprache überall auf "1" setzen) liegt in /doku.

Konfiguration der Vorlage:
- komplett neu aufgesetzt mit wesentlich mehr Funktionalität:
- Modul on- und offline stellen
- Paginierung eingeben (= Anzahl der Haupt-Einträge pro Seite, Antworten nicht eingerechnet)
- Anzahl der Countchas für den Spamschutz
- "<br>"-Tags in der Ausgabe erlauben.
- Die Kommentare werden mit der idart der Seite gespeichert, auf der sie eingegeben werden. Es lässt sich einstellen, ob die Ausgabe artikelübergreifend oder nur für diesen Artikel erfolgen soll.
- Die Kommentare werden mit der Sprache (idlang) der Seite gespeichert, auf der sie eingegeben werden. Es lässt sich einstellen, ob die Ausgabe sprachübergreifend oder nur für diese Sprache erfolgen soll.
- Kommagetrennte Liste für Mailversand bei neuen Einträgen
- Option zum Erlauben/Verhindern der sofortigen Freischaltung von Kommentaren
- Erlaubtes Antwortlevel (0 = keine, bis zu einer Tiefe von 6). Wird das Level geändert, werden auch vorhandene Einträge unterdrückt, die nicht mehr in diese Leveleinstellung passen.
- Zuordnung eines eigenen Smarty-Templates, falls gewünscht
- ACHTUNG: Die Selektierung nach idart und/oder Sprache schlägt sich auf die Anzeige der Artikel im Backend durch. D.h. ggf. können Kommentare nur auf der konkreten Seite und/oder in der passenden Sprache geändert/gelöscht/offline gestellt werden. Dies erleichtert die Backendübersicht, wenn viele Einträge existieren. Zur Verwaltung kann auch ein zusätzlicher Dummy-Artikel angelegt werden mit den Einstellungen, dass alle Kommentare in allen Sprachen angezeigt werden.

Ausgabe-Template (HTML) des Moduls:
- Das Modul kommt mit einer Vorlage, die die Smarty-Funktionen schon gut nutzt. Ein erstes rudimentäres CSS (für max 2 Ausgabelevel) ist beigefügt, MUSS aber angepasst werden (enthält Deklarationen, die nur auf mein Projekt passen).
- Zum Ein-/Ausklappen der Kommentare ist jQuery erforderlich, ebenso ein Codeschnipsel im Header der Webseite, der sich im Ordner /doku des Moduls befindet.
- Die nötigen Countcha-Bilder (Vorschlag) liegen ebenfalls in /doku und müssen nach /images im Mandantenordner kopiert werden.
- Da die mitgelieferten CSS und JS-Dateien vielleicht nicht gleich die gewünschte Ausgabeoptik ergeben, habe ich zwei Screenshots in /doku abgelegt, wie das Modul bei mir aussieht und sich verhält (Frontend/Backend).

Anmerkungen:
- in dieser Version ist das Eintragen der Webseitenadresse unterbunden; dies kann aber durch Zurücknahme der Auskommentierungen leicht angepasst werden.

Bekannte Einschränkungen derzeit:
- keine

September 2013, Viktor Lehmann, TONE2TONE

Korrigierte Fassung vom 08.06.2016:
Templates im Input lassen sich nun wieder auswählen.
Dateianhänge
kommentarmodul.zip
2016-06-08: Korrigierte Fassung 02, korrigierte Fehler bei Templateauswahl
(116.3 KiB) 101-mal heruntergeladen
kommentarmodul_corr01.zip
2014-02-13: Korrigierte Fassung 01; behebt Sprachenfehler
(116.8 KiB) 163-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von homtata am Mi 8. Jun 2016, 17:37, insgesamt 3-mal geändert.

homtata
Beiträge: 1015
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von homtata » Mo 9. Sep 2013, 23:43

ACHTUNG:

Es hat sich noch ein Fehler eingeschlichen, der bei gleichzeitigem/mehrfachem Einsatz der von mir angepassten Module zu ungewollten Interaktionen im Inputbereich der Module führt.
Bitte in diesen Modulen folgendes noch ergänzen (ich werde korrigierte Fassungen erst in den nächsten Tagen hochladen können):

Unter der Zeile

Code: Alles auswählen

//construct the HTML
muss noch ergänzt werden:

Code: Alles auswählen

$filltable = array();
$fillrow   = array();
Sorry...

McHubi
Beiträge: 1077
Registriert: Do 18. Nov 2004, 23:06
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von McHubi » Mi 11. Sep 2013, 09:12

+1
:wink:

Markus
seamless-design.de
"Geht nicht!" wohnt in der "Will nicht!"-Strasse.

(NEU!) Das Handbuch zur Version 4.10: CONTENIDO für Einsteiger (4.10)

Das Handbuch zur Version 4.9: CONTENIDO für Einsteiger (4.9)

Peer
Beiträge: 275
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 17:22
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von Peer » Mo 20. Jan 2014, 03:09

Hallo,

ich habe das Modul bei mir eingebunden.
Leider kann ich keine Kommentare löschen bzw. offline schalten.
Die Icons werden bei mir auch nicht angezeigt.

Ich bin soweit das ich weiß das alles auf die falsche URL zugreift.
Ich benutze für den Adminbereich eine Subdomain.

Wenn ich den Button (z.B. offline) drücke greift er aber auf meine reguläre URL zurück.

Liegt das Problem bei mir oder an dem Modul?

Ich benutze AMR

Gruß

homtata
Beiträge: 1015
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von homtata » Di 21. Jan 2014, 17:18

Hallo Peer,

auf die Schnelle kann ich dir nicht sagen, woran es liegt. Ich habe es auf einer Seite mit AMR, aber ohne Subdomain, eingebunden, da funktioniert es alles. Schau bitte mal auf der Bearbeitungsseite in den Quellcode des FRAMES. Bei mir ist der base-tag oben im Header gesetzt, korrekt auf http://www.domain.de/cms/. Bei dir?
Bei den einzelnen Einträgen beginnen die Links zum Löschen und Offline-Setzen direkt mit front_content.php, nicht mit http-irgendwas. Bei dir?

Hast du die Icons wie in der Beschreibung gefordert in den korrekten Ordner verschoben? Codeschnipsel in den Header der Webseite eingefügt?

LG

Peer
Beiträge: 275
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 17:22
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von Peer » Di 28. Jan 2014, 21:26

Hallo,

ich habe improvisiert. Also im Backend wurde für offline und co immer die Front Adresse verwendet.
Habe jetzt das Teamplate angepasst

Code: Alles auswählen

<div class="commentbox_backend_options commentlevel{$comment.level}">

				eMail: <a href="mailto:{$comment.email}">{$comment.email}</a>&nbsp;&nbsp;|&nbsp;&nbsp;

				{if $comment.online == 0}
					{if $comment.hasChild != "true" } {* löschen-button nur zeigen, wenn keine Kinder mehr vorhanden! *} 
						<a href="http://admin.meineDomain.de/external/backendedit/{$reload_url}&toggle_id={$comment.id}&onlinestatus=0&erase=1"><img src="http://admin.meineDomain.de/images/delete.gif" alt="delete" title="delete"/></a>&nbsp;&nbsp;|&nbsp;&nbsp;
					{/if}
					{********* offline button aber immer zeigen, wenn vorher offline war *} 
					<a href="http://admin.meineDomain.de/external/backendedit/{$reload_url}&toggle_id={$comment.id}&onlinestatus=1&erase=0"><img src="http://admin.meineDomain.de/images/offline.gif" alt="offline" title="offline"/></a>
				{else}
					<a href="http://admin.meineDomainde/external/backendedit/{$reload_url}&toggle_id={$comment.id}&onlinestatus=0&erase=0"><img src="http://admin.meineDomain.de/images/online.gif" alt="online" title="online"/></a>
				{/if}

				| id: {$comment.id}
				</div>
			{/if}    {* End Backend Comment box *} 

		{/foreach}

		</div></span>
Nun klappt es auch alles :-)

Spl4sh3r
Beiträge: 20
Registriert: So 1. Dez 2013, 16:28
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von Spl4sh3r » Do 13. Feb 2014, 22:58

Hallo,
Ich habe ein Problem mit der Mehrsprachigkeit.
Wenn ich einen Synchronisierten Artikel im Backend aufrufe wird zu erst die richtige Sprache angezeigt. Sobald ich mit dem Editor auf der Seite etwas verändere wird die Änderung automatisch in der ersten Sprache gespeichert und die Sprache im Main Frame wechselt. Der linke Navigations Frame bleibt in der Zweiten(ursprünglichen) Sprache.
Im Frontend verändern sich bei Seitenaufruf lediglich alle nachfolgen Module in die erste Sprache vorige bleiben in der zweiten Sprache.

Ich konnte den Fehler soweit auf dieses Modul zurückführen.
Bitte um Mithilfe!

Danke Spl4sh3r

homtata
Beiträge: 1015
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von homtata » Fr 14. Feb 2014, 08:10

Heyho,

ich vermute, dass der Fehler in Zeile 82 im Ausgabe-Modulcode liegt. Dort habe ich wohl vergessen, die Hardcodierung der $lang-Variable nach dem Test wieder rauszunehmen.

Kommentiere die Zeile

Code: Alles auswählen

$lang           = 1;
bitte aus (oder lösche sie):

Code: Alles auswählen

//$lang           = 1;
und berichte mal kurz, ob das Problem damit gelöst ist, dann passe ich meinen ersten Post beim Download des Moduls noch an.

Spl4sh3r
Beiträge: 20
Registriert: So 1. Dez 2013, 16:28
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von Spl4sh3r » Fr 14. Feb 2014, 10:14

Genau das hatte ich schon getestet, hatte aber wohl den Cache nicht geleert.
Momentan sieht es soweit gut aus, werde das nochmal durchtesten.

MVision
Beiträge: 19
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:38
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von MVision » Mi 8. Jun 2016, 17:15

Hallo,

erstmal vielen Dank für dieses Modul! :)

Leider bekomme ich es nicht zum Laufen. Ich habe das Modul installiert, die Tabellen in der Datenbank ergänzt und das javascript eingebunden.
In der Konfiguration im Artikel kann ich alle Einstellungen vornehmen (bis auf "Ausgabe-Template" - ich hatte ein eigenes Template angelegt, das lässt sich aber auch nicht einstellen). Auf der Editor-Seite wird nichts von dem Modul angezeigt.

Es scheint so, dass das Template nicht erkannt wird. Im errorlog steht:
PHP Fatal error: Uncaught --> Smarty: Unable to load template file '/**/**/**/cms/data/modules/kommentarmodul/template//**/**/**/cms/data/modules/kommentarmodul/template/' <--
thrown in /**/**/**/contenido/plugins/smarty/smarty_source/sysplugins/smarty_internal_templatebase.php on line 129
Jetzt fällt mir auch gerade auf, dass das cms/data/... 2x aufgeführt ist. Das kann ja nicht stimmen. Wo und wie kann ich das korrigieren?

Vielen Dank und viele Grüße
Miriam

Contenido-Version: 4.9.8

homtata
Beiträge: 1015
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von homtata » Mi 8. Jun 2016, 17:38

Hallo Miriam,
habe eben eine neue korrigierte Fassung hochgeladen - die Input-Datei hat sich geändert. Nun müssten sich die Templates auswählen lassen - funktioniert es damit?
LG

MVision
Beiträge: 19
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:38
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von MVision » Mi 8. Jun 2016, 19:01

Klasse, vielen vielen Dank, jetzt lässt sich das Template auswählen und es funktioniert bestens. :)

Kleiner Hinweis noch: Wenn man keine Mail-Adresse für die neuen Kommentare eingibt, bekommt man eine Fehler 500 - Seite (Scriptfehler).
(Das ist für mich nicht relevant, da ich sowieso eine angeben wollte. Aber mir ist es aufgefallen...).

LG Miriam

Peer
Beiträge: 275
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 17:22
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von Peer » Mi 20. Jul 2016, 21:38

Hallo,

ich habe das Modul gerade in die 4.9.9 Version integriert.
Ich habe beim online/offline Schalten immer einen Fehler bekommen, weil eine falscher Pfad aufgerufen wurde.
Mir wurde das Icon online/offline auch nicht angezeigt.

Hab jetzt im Output und im Template folgendes ergänzt "../contenido/external/"

Im Output Zeile 65

Code: Alles auswählen

$reload_url             = "../contenido/external/backendedit/front_content.php?idcat=$idcat&idart=$idart&lang=$lang&client=$client&contenido=$contenido";	


Im Template bei den jeweiligen Icons.

Jetzt weiß ich nicht ob das ein grundsätzliches Problem ist oder ob es an irgend einer falschen Einstellung bei mir liegt.

Gruß

Peer

homtata
Beiträge: 1015
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von homtata » Di 26. Jul 2016, 16:03

Hallo Peer

ich habe es nur unter 4.9.3 laufen bisher und kann zur 4.9.9 nichts sagen. Wenn es für dich so funktioniert, dann übernimm die Änderungen halt so, und ich teste bei nächster Gelegenheit mal unter einer 4.9.9, sobald ich dazu komme.

homtata
Beiträge: 1015
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 14:41
Kontaktdaten:

Re: [Angepasst] Kommentarmodul/Gästebuch

Beitrag von homtata » Mi 24. Apr 2019, 22:42

Dieses Modul wird im Bereich von Contenido 4.10.x weitergeführt. Bitte dort nach Updates Ausschau halten.

Antworten