Weiterentwicklung CMS

Nicht mit CONTENIDO unmittelbar zusammenhängende Themen, Lob und Kritik.
Faar
Beiträge: 1511
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Weiterentwicklung CMS

Beitrag von Faar » Fr 8. Mär 2019, 14:40

mikesteiner99 hat geschrieben:
Fr 8. Mär 2019, 11:58
Ich meld mich nochmal zu Wort ... [Text gekürzt]
Und wo ist da jetzt der Widerspruch?
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

mikesteiner99
Beiträge: 90
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 11:01
Wohnort: Au, Zürich
Kontaktdaten:

Re: Weiterentwicklung CMS

Beitrag von mikesteiner99 » Fr 8. Mär 2019, 15:50

Faar hat geschrieben:
Fr 8. Mär 2019, 14:40
mikesteiner99 hat geschrieben:
Fr 8. Mär 2019, 11:58
Ich meld mich nochmal zu Wort ... [Text gekürzt]
Und wo ist da jetzt der Widerspruch?
Widerspruch? Keine Ahnung was Du meins. Bitte etwas genauer.

Faar
Beiträge: 1511
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Weiterentwicklung CMS

Beitrag von Faar » Fr 8. Mär 2019, 15:55

mikesteiner99 hat geschrieben:
Fr 8. Mär 2019, 15:50
Faar hat geschrieben:
Fr 8. Mär 2019, 14:40
mikesteiner99 hat geschrieben:
Fr 8. Mär 2019, 11:58
Ich meld mich nochmal zu Wort ... [Text gekürzt]
Und wo ist da jetzt der Widerspruch?
Widerspruch? Keine Ahnung was Du meins. Bitte etwas genauer.
Na, der Widerspruch dazu, dass einige Entwickler aus der Community auch am Core mitarbeiten?
Darum geht es eigentlich, nicht um Module.
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weißgott nicht schwach.

mikesteiner99
Beiträge: 90
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 11:01
Wohnort: Au, Zürich
Kontaktdaten:

Re: Weiterentwicklung CMS

Beitrag von mikesteiner99 » Fr 8. Mär 2019, 16:11

Ok,, ich hab mich etwas ungünstig ausgedrückt :D ,, sorry... Natürlich meine ich den genzen Fortschritt der Entwicklung,, Module, Core usw.. Ich finde es nach wie vor gut, dass hinter Contenido eine Firma mit ihrem Namen steht und der Core, nur über eine Firma läuft. Ja zugegeben, die Reaktionszeit ist durch das Tagesgeschäft von 4fb manchmal recht langsam.

Aber die hier teilweise rumnörgelnden Comments von wegen es geht nichts, die Enwickler ziehen ab und 4fb Frederic meldet sich nicht und von anderen CMS Systemen hört man viel mehr und der ganze Statistik Schrott bringen mich halt dazu auch mal zu sagen, dass es noch Entwickler gibt die das straffe von vielen unbeweglich empfundene Vorgehen nicht schlecht finden.

Sorry,, meine Meinung... Ist vielleicht nicht die häufigste,, ich habe auch noch DOS Scripte laufen :lol: "don't touch running system"

Oldperl
Beiträge: 4068
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Weiterentwicklung CMS

Beitrag von Oldperl » Fr 8. Mär 2019, 17:43

mikesteiner99 hat geschrieben:
Fr 8. Mär 2019, 16:11
...dass es noch Entwickler gibt die das straffe von vielen unbeweglich empfundene Vorgehen nicht schlecht finden.
Stimme ich grundsätzlich zu, auch ich bin nicht immer ein Verfechter von "alles offen und für alle erreichbar". Ein bisserl closed kann auch seine Vorteile haben. Jedoch widerspreche ich beim Umgang mit der Community. Der Informationsfluss zwischen 4fb und der Community ist, und war so lange ich hier bin, nun sagen wir mal, oft schwierig, nicht nachvollziehbar oder zeitweise nicht vorhanden. Contenido im Core, aber auch Module und Plugins, könnten schon lange auf einem weitaus höheren Niveau sein, würde man das Projektmanagement etwas "offener" und kommunikativer gestalten. Und das hat grundsätzlich erst mal wenig mit Tagesgeschäft zu tun, denn auch ich versuche mit meinen Kunden und Nutzern ein wenig anders zu kommunizieren und das geht. Und vor allem sollte man eigene Dinge die man anspricht, oder deren Einführung man anbietet, dann auch umsetzen, oder zumindest vernünftig kommunizieren warum und weshalb etwas dann plötzlich nicht kommt, oder sich auf unbestimmte Zeit verschiebt.

Für mich ist und war es immer ein Problem diese "ich bin gerade nicht da"-Phasen in Richtung Kunden zu kommunizieren, oder auch Situationen wie, Contenido läuft nicht auf PHP xxx, durch die Änderungen von Kollegen oder eigene Anpassungen zu "bügeln", wobei ich immer versucht habe dazu Feedback hier im Forum oder in Codeschnipsel Richtung 4fb zu geben.

Daher wäre mein Wunsch, wenn nicht solche Dinge wie Ausschuss oder Verein ins rollen kommen, das wir im Forum zumindest einen immer erreichbaren Draht zu 4fb haben könnten, und eventuell das "Team" des Forums auch wieder in diese Richtung, als Team mit den nötige Infos und abgesprochenen Rechten, agieren könnte. Das würde dem CMS, welches für mich trotz des Alters und der nicht mehr ganz aktuellen Oberfläche, immer noch mit zu dem Besten gehört was man finden und nutzen kann, definitiv wieder einen Schub geben, und den einen oder anderen daran hindern frustriert das Handtuch zu werfen.

Just my 50 Cent... :roll:

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Antworten