Upgrade - Anleitung

aSoahc
Beiträge: 49
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 13:55
Kontaktdaten:

Upgrade - Anleitung

Beitrag von aSoahc » Mi 29. Apr 2009, 13:10

Hallo Zusammen,

da in den letzten Tagen eine neue Contenido Version erschienen ist, meldet sich bei mir verstärkt die Frage, wie sieht denn die empfohlene Vorgehensweise für ein Update / Upgrade aus?

Den letzten Versionswechsel zu 4.8.11 hab ich durche eine Neuinstallation einfach übergangen. Aber jetzt möchte ich es richtig machen. Nur wie?

Sollte Contenido dazu in den Wartungsmodus gesetzt werden?
Ist es ausreichend das neue Setup-Verzeichnis hoch zu laden und dann setup/index.html aufzurufen?
Was wird von der vorhandenen Installation alles erkannt?
Sind so kleine Upgrade einfacher zu handhaben als größere? Was ist ggf. zu beachten

In einigen Einträge zu älteren Upgrades über mehrere Versionen hab ich gelesen, dass man auch verschiedene Verzeichnis umbenennen oder weg sichern soll. Hat sich daran etwas geändet?

Unter euch gibt es sicher den einen oder anderen Experten, ist ein so zeitiger Upgrade nach dem erscheinen der neuen Verion, überhaupt bereits empfehlenswert?

Es wäre schön, wenn ihr ein paar Tipps und vielleicht eure Erfahrungen schreiben könntet. :)

Gruß aSoahc
Zuletzt geändert von Oldperl am Di 5. Mai 2009, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Title geändert

OliverL
Beiträge: 870
Registriert: Do 28. Jun 2007, 09:28
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung ???

Beitrag von OliverL » Do 30. Apr 2009, 08:31

Meine Vorgehensweise ist meistens so:
  • Altes Web sichern ( Files & DB )
  • neues Contenido downloaden
  • entpacken in irgend ein Verzeichnis
  • Logs anschauen (einpaar mal "mmhhh" und "aahhhh" sagen :) )
  • CMS-Verzeichnis der NEUEN Version anpassen:
    • ./cms/css/ löschen
    • ./cms/images/ löschen
    • ./cms/js/ löschen
    • ./cms/templates/ löschen
    • ./cms/upload/ löschen
    • ./cms/favicon.ico löschen
  • ./cms/config.php vergleichen und wenn nichts geändert wurde einfach so lassen
  • ./docs/ löschen (brauche ich nur local)
  • Contenido-Verzeichnis der NEUEN Version anpassen:
    • ./contenido/external/wysiwyg/tinymce2/ ganz löschen (siehe Logfiles 4.8.12)
    • ./contenido/external/wysiwyg/tinymce3/jscripts/ ganz löschen (Dauert mir immer zulange das mit hochzuladen)
  • hochladen und überschreiben der aktuellen/online Version
  • Setup aufrufen und in der Mitte "update" auswählen
  • *Anweisungen folgen
  • Setup beenden
  • Cookies & Browser-Cache löschen.
  • fertig
NICHT VERGESSEN:
- Plugins wie AMR prüfen!

- Cookies & Browser-Cache löschen. Damit Änderungen an CSS & JS übernommen werden.


Wenn es nicht funktioniert: Backup einspielen.

mfg OliverL

[04.05.09 Add: Plugin-Info]
[21.09.10 Add: Cookies & Browser-Cache löschen]
Zuletzt geändert von OliverL am Di 21. Sep 2010, 12:20, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Klammern entfernt damit User die ganze Zeile lesen ;)

aSoahc
Beiträge: 49
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 13:55
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung ???

Beitrag von aSoahc » Do 30. Apr 2009, 21:24

Hi OliverL,

vielen Dank für die super tolle ausfürhliche Anleitung.
Sie hat auch bei mir perfekt funktioniert. 8)

Gruß aSoahc



Als Anmerkung für alle, die das Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x (http://forum.contenido.org/viewtopic.php?t=21578) nutzen.
In der Datei "contenido/includes/config.chains.php" fehlt der Abschnitt für die Erzeugung der neuen URL.
Hier der Code, der einfach ans Ende vor dem "?>" eingefügt werden sollte.

Code: Alles auswählen

####################################################################################################
// plugin Advanced Mod Rewrite - Murat Purc (aka xmurrix)

/**
* Chain Contenido.Frontend.CreateURL
* This chain is called inside some scripts (front_content.php) to create urls.
*
* @todo: Iis added to provide downwards compatibility for the amr plugin.
* There is no need for this chain since Contenido 4.8.9 contains its own Url building feature.
* @deprecated
*
* Parameters & order:
* string URL including parameter value pairs
*
* Returns:
* string Returns modified URL
*/
$_cecRegistry->registerChain("Contenido.Frontend.CreateURL", "string");

// end plugin Advanced Mod Rewrite
####################################################################################################

Schneemensch
Beiträge: 72
Registriert: Fr 24. Apr 2009, 17:51
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung ???

Beitrag von Schneemensch » Mo 4. Mai 2009, 12:54

Danke, genau das habe ich gesucht! Yeah! Gleich mal testen!
War wieder typisch, immer wenn ich was probiere oder ein CMS aufsetze gibts ein Update am Abend *G* so wars auch bei der .12

aSoahc
Beiträge: 49
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 13:55
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung ???

Beitrag von aSoahc » Mo 4. Mai 2009, 14:45

Hallo Zusammen,

noch ein Update zur Anleitung ...

Falls die Buttons des neuen Content Types CMS_TEASER[x] nach dem Upgrade nicht funktionierten, liegt das am eingebundenen JavaScript im Layout.
Am besten folgende Threads mal lesen:

http://forum.contenido.org/viewtopic.ph ... 06#p127979 --> (danke @Timo)
http://forum.contenido.org/viewtopic.ph ... 85#p130916

Gruß aSoahc

Oldperl
Beiträge: 4085
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung ???

Beitrag von Oldperl » Di 5. Mai 2009, 13:48

Ich denke das gehört an den Anfang dieses Forums. 8)
:arrow: schieb

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

thepoet
Beiträge: 55
Registriert: Mo 7. Jul 2003, 11:39
Wohnort: Vilsbiburg
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung

Beitrag von thepoet » Do 17. Sep 2009, 14:37

Da der Fix für die Upload-Links in 4.8.12 noch nicht drin ist, sollte man sich den den nach dem Update auch wieder einspielen, siehe Thread "Update 4.8.6->4.8.11: TinyMCE erzeugt falsche Links": http://forum.contenido.org/viewtopic.php?t=23444

heidablitz
Beiträge: 1
Registriert: Do 3. Dez 2009, 11:22
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung ???

Beitrag von heidablitz » Do 3. Dez 2009, 11:37

OliverL hat geschrieben:Meine Vorgehensweise ist meistens so:
Wie gehe ich denn am besten vor, wenn ich aber eine Contenido Version 4.6.15 auf 4.8.12 upgraden will?
Aktuell haben wir versucht das System parallel einzuspielen, die Datenbank und Contenido kopiert, update versucht - wie gerade von Dir beschrieben usw... aber das scheint der korrekte Weg zu sein eine so alte Version upzugraden, denn es kommt immer zu dem Fehler:
PHP Fatal error: Cannot redeclare nav() (previously declared
in /testrun/con_4.8.12/contenido/includes/include.con_editcontent.php(638) : eval()'d code:368) in /testrun/con_4.8.12/contenido/includes/include.con_editcontent.php(638) : eval()'d code on line 837

Ich habe die php-Dateien etwas durchsucht und fand:
SELECT idtype, type, code FROM ".$cfg["tab"]["type"];

Demnach scheint in 4.6.15 auch schon content innerhalb der DB verwaltet zu werden und vielleicht durch den upgrade nicht angepasst worden zu sein. Ist das möglich?

Momentan haben wir auch festgestellt, dass das Anlegen einer neue Kategorie mit diesem upgrade zu einem echten Durcheinander in den Kategorien in der 4.8.12 führt.

Kurzum: Wie ist das richtige vorgehen um von 4.6.15 auf 4.8.12 einen upgrade auszuführen?

Vielen Dank
Robert

Oldperl
Beiträge: 4085
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung

Beitrag von Oldperl » Do 3. Dez 2009, 11:54

Hallo Robert,

erst einmal willkommen hier im Contenido Forum. :-)

Hast du das hier :arrow: http://www.ortwinpinke.de/2009/05/18/co ... mandanten/
schon gelesen?
heidablitz hat geschrieben:PHP Fatal error: Cannot redeclare nav() (previously declared
in /testrun/con_4.8.12/contenido/includes/include.con_editcontent.php(638) : eval()'d code:368) in /testrun/con_4.8.12/contenido/includes/include.con_editcontent.php(638) : eval()'d code on line 837
Es wird versucht die bereits deklarierte Funktion nav() nochmals zu deklarieren. Das liegt aber nicht an Contenido direkt, sondern sieht hier aus wie ein Problem bei genutzten Modulen. Module im BE checken wo diese Funktion deklariert wird und evtl. mit if(function_exists()) kapseln.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

Vadik50
Beiträge: 25
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung

Beitrag von Vadik50 » Mo 20. Sep 2010, 15:40

Hallo zusammen
Ich nutze Contenido 4.8.12, was in letzter Zeit sehr langsam geworden ist, daher will ich es updaten. Nun laut der Anleitung soll es recht einfach sein, aber in der Anleitung ist beschrieben das ich praktisch ein Teil meiner Webseite: meine styles, js und uploads löschen soll. Ich nutze allerdings eigene css-Styles und noch ein paar javascripts, außerdem habe ich auch noch eigene Templates und Module. Funktioniert das alles nicht mehr nach dem Upgrade?

Oder wie ist es?
Was Passiert grob bei dem Upgrade, werden die Module und die Datenbank geändert?

MfG
Vadik
Gruß
Vadik50

Oldperl
Beiträge: 4085
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung

Beitrag von Oldperl » Mo 20. Sep 2010, 15:51

Hallo Vadik,

zuerst einmal willkommen im Contenido Forum. :-)
Vadik50 hat geschrieben:...aber in der Anleitung ist beschrieben das ich praktisch ein Teil meiner Webseite: meine styles, js und uploads löschen soll.
Wo bitteschön steht denn das?
Ich vermute einmal du hast da etwas falsch gelesen bzw. verstanden.
Vadik50 hat geschrieben:Was Passiert grob bei dem Upgrade, werden die Module und die Datenbank geändert?
Contenido-Dateien werden durch neuere ersetzt. Evtl. werden externe Libraries (TinyMCE, etc.) upgedatet.
Die DB-Tabellen werden auf einen aktuellen Stand gebracht.
Inhalte (Artikel, Kategorien) und Dateien im Upload bleiben eigentlich unangetastet.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

idea-tec
Beiträge: 1242
Registriert: Do 19. Sep 2002, 14:41
Wohnort: Dichtelbach
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung

Beitrag von idea-tec » Mo 20. Sep 2010, 16:06

Oldperl hat geschrieben:Inhalte (Artikel, Kategorien) und Dateien im Upload bleiben eigentlich unangetastet.
Immer ALLES schön backupen ;-)
Nein, im Ernst, bevor Update, backup machen ... WebRoot komplett und DB .. ist ja aber *eigentlich* logisch, odda nit? :-)
MfG, Karsten
Nicht Können bedeutet nicht, dass man etwas nicht beherrscht, sondern lediglich, dass man sich nicht traut es zu tun ;-)
| Internet | Ihr Logo deutschlandweit auf T-Shirts |
Diplomatie: Jemanden so in die Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut!!! ;-)

Vadik50
Beiträge: 25
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung

Beitrag von Vadik50 » Di 21. Sep 2010, 07:28

Danke! die Antwort kam schnell

Ich habe vergessen zu erwähnen das meine Page in wwwroot/cms/ Ordner liegt.

* ./cms/css/ löschen
* ./cms/images/ löschen
* ./cms/js/ löschen
* ./cms/templates/ löschen
* ./cms/upload/ löschen
* ./cms/favicon.ico löschen
Dort sind auch meine templates, js, cs etc. Warum muss dieser Ordner (cms) gelöscht werden?

Bei der neuen Version von Contenido bleibt die Verzeichnisstruktur erhalten: contenido/ conlib/ pear/.... kann ich die alte Ordner einfach überschreiben und dann das setup starten?
Gruß
Vadik50

Dodger77
Beiträge: 3625
Registriert: Di 12. Okt 2004, 20:00
Wohnort: Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung

Beitrag von Dodger77 » Di 21. Sep 2010, 08:20

Von der neuen Version sollen diese Verzeichnisse gelöscht werden, damit diese die bestehenden Dateien/Ordner nicht überschreiben.

Vadik50
Beiträge: 25
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Upgrade - Anleitung

Beitrag von Vadik50 » Di 21. Sep 2010, 09:04

oh, jetzt sehe ich es auch, sorry )))
nun habe das Contenido aktualisiert, nun funktioniert das Backend ganz normal aber das Frontend liefert mir nur leere Seiten aus. Wenn man im Backend die Seiten in Vorschau aufruft, wird die entsprechende Seite dargestellt, jedoch wenn man in Vorschau, dann auf ein Link klickt, bekommt man ebenfalls eine leere Seite. Es tritt auch ohne ARM auf.

Ich vermute dass der Fehler auftritt, wenn man die Seite front_content.php aufruft.

Gruß
Vadik

Erledigt! Das Problem lag darin das die Seite front_content.php aktualisiert werden muss.

Danke für die Hilfe, super Forum.
Gruß
Vadik50

Gesperrt