YouTube Video Modul

Spider IT
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 10:15

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von Spider IT » Sa 8. Dez 2012, 10:29

Hallo Murat,

wenn ich das Modul direkt der Allgemeinheit hätte anbieten wollen, dann hätte ich auch selbst einen Thread eröffnet.
Ich bitte dich deshalb, nein, fordere dich dazu auf, diesen Thread wieder zu löschen.

Gruß
René

xmurrix
Beiträge: 2813
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von xmurrix » Sa 8. Dez 2012, 11:36

Der Thread wurde wie erwünscht gelöscht.

Wenn du deine Module nicht der Algemeinheit zur Verfügung stellen willst, dann bitte die Module nicht in öffentlichen Beiträgen anhängen. Nur so als Tip: Dafür gibt es die PM...

Grüße
xmurrix
CONTENIDO downloads: CONTENIDO 4.10.1
CONTENIDO links: Documentation, API documentation
CONTENIDO @ Github: CONTENIDO 4.10

Spider IT
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 10:15

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von Spider IT » Sa 8. Dez 2012, 11:51

Nur mal so als Tipp zurück: Da es sich um mein geistiges Eigentum handelt, bestimme ich auch selbst darüber, wie und wen ich es verfügbar mache.
Die bloße Tatsache, dass jeder im Forum es aus meinem Beitrag runter laden konnte, erlaubt noch lange keine anderweitige Veröffentlichung.

Ich hatte gebeten den Thread zu löschen, nicht den Beitrag.
Also bitte auch meine beiden Beiträge (die Aufforderung und diese Antwort) und deine Antwort auf meine Aufforderung, denn die wäre bei gelöschtem Thread nicht möglich gewesen.

Gruß
René

xmurrix
Beiträge: 2813
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von xmurrix » Sa 8. Dez 2012, 12:17

Keine Sorge, ich werde dich rechtlich dewegen nicht belangen, es steht dir natürlich frei, das zu tun, was du möchtest, solange du nicht die Rechte anderer verletzst.

Überlege es dir halt vorher, was du mit deinem geistigen Eigentum machen möchtest. Es ist nicht die feine Art, Module hier im Forum zur Verfügung zu stellen, um sie dann wieder zu entfernen.

Mag sein, dass das die Vorgehensweise bei ConLite ist, was mich nicht wundern würde, aber hier im CONTENIDO Forum ist es erwünscht, dass die User ihre Module der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.

Hinweis:
Da wir nun kein Modul mehr haben, und dieser Thread wohl in einem Privatkrieg enden wird, was von dir angezettelt wurde, werde ich den kompletten Geschprächsverlauf demnächst wohl löschen.
Es hat nichts mit Zensur zu tun, sondern nur damit, dass das hier keinen nennenswerten Mehrwert für die Community hat. Sehe das so, ich Tue dir sogar einen Gefallen, da dadurch kein schlechtes Licht auf dich fällt.

Hinweis 2:
Habe das Gefühl, dass du hier darauf aus bist, Ärger zu veranstalten. Wenn dem so ist, finde ich es wirklich schade, denn du bist ein fähiger IT'ler und solltest deine freie Zeit damit verbringen, gute Sachen zu Proggen.
CONTENIDO downloads: CONTENIDO 4.10.1
CONTENIDO links: Documentation, API documentation
CONTENIDO @ Github: CONTENIDO 4.10

Spider IT
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 10:15

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von Spider IT » Sa 8. Dez 2012, 13:37

xmurrix hat geschrieben:Keine Sorge, ich werde dich rechtlich dewegen nicht belangen
Du mich belangen?
Wofür denn, dafür dass du meine Rechte verletzt hast?
Ich glaube du verstehst nicht was geistiges Eigentum heißt.
xmurrix hat geschrieben:es steht dir natürlich frei, das zu tun, was du möchtest, solange du nicht die Rechte anderer verletzst.
Das selbe gilt natürlich auch für dich, respektiere die Rechte Anderer, auch meine!
xmurrix hat geschrieben:Überlege es dir halt vorher, was du mit deinem geistigen Eigentum machen möchtest. Es ist nicht die feine Art, Module hier im Forum zur Verfügung zu stellen, um sie dann wieder zu entfernen.
Ich hätte das Modul nicht entfernt, wenn du nicht meine Rechte verletzt und das Modul an anderer Stelle (in diesem Thread) nochmal veröffentlicht hättest.
xmurrix hat geschrieben:Mag sein, dass das die Vorgehensweise bei ConLite ist, was mich nicht wundern würde
Und wieder ein Angriff auf ConLite, wobei ConLite damit absolut gar nichts zu tun hat.
xmurrix hat geschrieben:aber hier im CONTENIDO Forum ist es erwünscht, dass die User ihre Module der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.
Ja, genau, IHRE Module, nicht die ANDERER, denn das ist rechtlich nicht erlaubt!
xmurrix hat geschrieben:Hinweis:
Da wir nun kein Modul mehr haben, und dieser Thread wohl in einem Privatkrieg enden wird, was von dir angezettelt wurde
Ich stehe lediglich für meine Rechte (und die der Anderen) ein, und meine Aufforderung war noch lange keine Kriegserklärung.
Der ganze Thread war sehr sachlich, sogar obwohl du nicht wie aufgefordert den Thread gelöscht hast, erst dein (wieder mal) Angriff auf ConLite sieht wie eine Kriegserklärung/-fortsetzung aus.
xmurrix hat geschrieben:werde ich den kompletten Geschprächsverlauf demnächst wohl löschen.
Darum habe ich doch mehrfach ausdrücklich gebeten gehabt, habe dich anfangs sogar dazu aufgefordert.
xmurrix hat geschrieben:Es hat nichts mit Zensur zu tun, sondern nur damit, dass das hier keinen nennenswerten Mehrwert für die Community hat. Sehe das so, ich Tue dir sogar einen Gefallen, da dadurch kein schlechtes Licht auf dich fällt.
Da brauchst du keine Angst haben, auf mich fällt hier kein schlechtes Licht...
xmurrix hat geschrieben:Hinweis 2:
Habe das Gefühl, dass du hier darauf aus bist, Ärger zu veranstalten. Wenn dem so ist, finde ich es wirklich schade, denn du bist ein fähiger IT'ler und solltest deine freie Zeit damit verbringen, gute Sachen zu Proggen.
Deine ständige Angriffe auf ConLite veranstalten den Ärger, und dann fängst du sogar damit an, Beiträge zu löschen die dich schlecht aussehen lassen und Rechtsverletzungen zu begehen.
Wenn du mit ConLite nicht klar kommst, ist das dein Problem, das solltest du aber im Interesse aller User hier aus dem Forum raus halten.
Ich sage es nochmal: Du benimmst dich wie im Kindergarten und da habe ich keine Lust drauf.
Ich möchte mich mit derartigen Angriffen nicht mehr auseinander setzen, aber jetzt provozierst du das sogar schon mit Rechtsverletzungen heraus.
Und mit ConLite hast im diesen Thread einzig und allein du angefangen, ich habe es vorher nichtmal erwähnt gehabt.
So rein von der fachlichen Kompetenz und Integrität her hätte besser Ortwin Moderator bleiben sollen, denn du missbrauchst deine Position für deine eigenen Interessen (ich kann nicht glauben dass z.B. Timo einen solchen Krieg möchte).

Gruß
René

PS: Den Thread habe ich sofort gespeichert und Timo zur Verfügung gestellt.

xmurrix
Beiträge: 2813
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von xmurrix » Sa 8. Dez 2012, 13:43

Ist das jetzt deine Antwort darauf, meinst du das wirklich ernst?
...Wenn du mit ConLite nicht klar kommst, ist das dein Problem, das solltest du aber im Interesse aller User hier aus dem Forum raus halten....
Falsch: Ich habe es mehrfach gesagt, und sage es nochmal. Wünsche euch viel Erfolg mit ConLite, aber lasst das mit der Werbung hier.
...Ich sage es nochmal: Du benimmst dich wie im Kindergarten und da habe ich keine Lust drauf...
Falsch: Das stimmt nicht, fällt es dir denn wirklich nicht auf? Eigentlich bist du es, der sich hier aufführt.
...Ich möchte mich mit derartigen Angriffen nicht mehr auseinander setzen, aber jetzt provozierst du das sogar schon mit Rechtsverletzungen heraus....
Falsch: Wo soll ich das bitte gemacht haben?
...denn du missbrauchst deine Position für deine eigenen Interessen...
Falsch: Falsch, ich missbrauche in keinster Weise die Position, nehme mir aber das Recht, Inhalte zu löschen. Nur, und auch nur Zugunsten der Forumleser, weder zu eurem noch zu meinem...

Für mich ist das Thema abgeschlossen, wir sollten das Forum nicht mit unnötigen Threads zumüllen, mehr habe ich dazu nicht zu sagen, habe wirklich was besseres zu tun.
CONTENIDO downloads: CONTENIDO 4.10.1
CONTENIDO links: Documentation, API documentation
CONTENIDO @ Github: CONTENIDO 4.10

Spider IT
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 10:15

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von Spider IT » Sa 8. Dez 2012, 14:40

xmurrix hat geschrieben:Ist das jetzt deine Antwort darauf, meinst du das wirklich ernst?
Ja, sicher!
xmurrix hat geschrieben:
...Wenn du mit ConLite nicht klar kommst, ist das dein Problem, das solltest du aber im Interesse aller User hier aus dem Forum raus halten....
Falsch: Ich habe es mehrfach gesagt, und sage es nochmal. Wünsche euch viel Erfolg mit ConLite, aber lasst das mit der Werbung hier.
Und wo genau in diesem Thread habe ich Werbung für ConLite gemacht?
Nochmal: DU hast hier ConLite erwähnt, und das auch gleich mit einem Angriff darauf.
xmurrix hat geschrieben:
...Ich sage es nochmal: Du benimmst dich wie im Kindergarten und da habe ich keine Lust drauf...
Falsch: Das stimmt nicht, fällt es dir denn wirklich nicht auf? Eigentlich bist du es, der sich hier aufführt.
Lassen wir das Timo entscheiden, der hat per Skype den Link zur (jetzt wieder aktualisierten) Kopie dieser Seite erhalten.
xmurrix hat geschrieben:
...Ich möchte mich mit derartigen Angriffen nicht mehr auseinander setzen, aber jetzt provozierst du das sogar schon mit Rechtsverletzungen heraus....
Falsch: Wo soll ich das bitte gemacht haben?
Willst du es nicht verstehen?
Deine Veröffentlichung meines Moduls war die Rechtsverletzung, und im "Gespräch" darüber greifst du schon wieder mal ConLite an.
Auf die Rechtsverletzung musste ich natürlich reagieren, und dadurch dann auch auf dein Angriff.
Mir ist es egal ob du mich, ConLite, oder auch uns, das ConLite Team, schlecht machen möchtest.
Den Erfolg deiner Angriffe wird sich dann zeigen, wenn die ConLite Webseite mit Forum und alles sonst, sowie die Version 2.0 von ConLite raus ist.
Wenn dann hier die User alle nacheinander wegbleiben, dann wirst du vielleicht, aber auch nur vielleicht verstehen, was deine ständige Angriffe bewirkt haben.
xmurrix hat geschrieben:
...denn du missbrauchst deine Position für deine eigenen Interessen...
Falsch: Falsch, ich missbrauche in keinster Weise die Position, nehme mir aber das Recht, Inhalte zu löschen. Nur, und auch nur Zugunsten der Forumleser, weder zu eurem noch zu meinem...
Achso, meinst du dass das Löschen der Beiträge von Ortwin und mir, sowie die zugehörigen von dir in denen du selbst unbeabsichtigt Werbung für ConLite gemacht hast, NUR im Interesse der Forumleser gewesen ist?
Leider habe ich davon keine Kopie, denn sonst würde ich auch die Timo zur Verfügung stellen.
xmurrix hat geschrieben:Für mich ist das Thema abgeschlossen, wir sollten das Forum nicht mit unnötigen Threads zumüllen, mehr habe ich dazu nicht zu sagen, habe wirklich was besseres zu tun.
Jetzt verstehe ich warum du meine Aufforderung zum Löschen des Threads nicht nachgekommen bist.
Der Thread ist die gesamte Kommunikation, auf Deutsch das Thema, darin sind die einzelnen Posts (Beiträge), darüber aber ist das Forum mit darüber dann noch das Board.
Wir "müllen" das Forum also nicht mit Threads zu, sondern den Thread mit Posts.
Und gelöscht hast du auch nur dein erster Post im Thread, also den mit der Rechtsverletzung.
Es freut mich aber, dass du was besseres zu tun hast, dann verbrauchst du nicht weiter meine Zeit, da ich mich nicht weiter verteidigen und rechtfertigen muss.

Gruß
René

xmurrix
Beiträge: 2813
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von xmurrix » Sa 8. Dez 2012, 15:25

Eigentlich wollte ich ja nichts dazu schreiben (http://forum.contenido.org/viewtopic.ph ... 34#p156095), aber du willst nicht aufhören und ich möchte natürlich hier auch einiges richtig stellen...
...Deine Veröffentlichung meines Moduls war die Rechtsverletzung...
Du hast das Modul selber öffentlich hier im Forum zur Verfügung gestellt. Eine Version des Moduls wurde nur im Forum an die richtige Stelle positioniert, in der die User das einfacher finden können, und nicht in einem ganz anderen Thread, das nicht mit dem Thema zu tun hat. In diesem Thread wurde auch explizit auf den Ursprungspost verlinkt, so dass jeder sehen kann, wer der Author ist, und wem dieses geistige Eigentum gehört.

Sollte ich dabei in irgend einer Form eine Rechtsverletzung begangen haben, so war das nicht meine Absicht und ich entschuldige mich auch dafür. Um Missverständnisse in der Zukunft zu vermeiden, solltest du bitte nicht mehr Module öffentlich zur Verfügung stellen, die nicht öffentlich sein sollen. Das würde auch im Gegenzug bedeuten, dass jeder, der dein Modul herunterladet und es ohne deine vorherige Erlaubnis verwendet, sich in Gefahr begibt, einen Rechtsverletzung zu begehen. Seien wir mal ehrlich, es macht keinen Unterschied, ob das Modul in einem separaten Thread platziert wurde oder in deinem eigenen Thread zum Download angeboten wurde.

Du kannst ja gerne anderer Meinung sein, das ist auch ok so.

Falls dich das Einstellen des Moduls, das du hier öffentlich zur Verfügung gestellt hast, in einen eigenen separaten Thread um es den Usern einfacher auffindbar zu machen, so sehr in deinem Rechtsempfinden verletzt hat und du der Meinung bist, dass es eine Rechtsverletzung war, über die du nicht hinwegsehen kannst und unbedingt den Verantwortlichen die gerechte Strafe zuteil kommen lassen willst, steht es dir natürlich frei, jede Art von rechtlichen Maßnahmen zu ergreifen, um dein Recht zu bekommen.
...Achso, meinst du dass das Löschen der Beiträge von Ortwin und mir, sowie die zugehörigen von dir in denen du selbst unbeabsichtigt Werbung für ConLite gemacht hast, NUR im Interesse der Forumleser gewesen ist?
Leider habe ich davon keine Kopie, denn sonst würde ich auch die Timo zur Verfügung stellen.
...
Falsch: Es war der gesamte Geschpächsverlauf, inklusive meiner Antworten. Ich habe also nicht "EURE" Beiträge gelöscht, sondern "UNSERE" Beiträge. In diesem Fall ging es um eine Hilfe-Anfrage des Users, leider ist das Thema aus dem Kontext entglitten, so wie das hier. Die Beiträge hatten in keinster Weise etwas mit der Fragestellung des Users zu tun, und ich habe mich entschieden, "UNSERE", nochmals "UNSERE" Beiträge zu löschen, nicht "EURE", also auch mein Beitrag wurde gelöscht. Nochmals kurz zusammengefasst, damit es verständlich ist: Es waren off-topic Beiträge, und auch meine Beiträge waren dabei.
Ich habe noch eine Kopie der Beiträge in meinem RSS-Reader...
...Der Thread ist die gesamte Kommunikation, auf Deutsch das Thema, darin sind die einzelnen Posts (Beiträge), darüber aber ist das Forum mit darüber dann noch das Board.
Wir "müllen" das Forum also nicht mit Threads zu, sondern den Thread mit Posts...
Danke für den Hinweis, machmal verwechsle ich das.

Gruß und ein schönes Wochenende
Murat
CONTENIDO downloads: CONTENIDO 4.10.1
CONTENIDO links: Documentation, API documentation
CONTENIDO @ Github: CONTENIDO 4.10

Spider IT
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 10:15

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von Spider IT » Sa 8. Dez 2012, 17:02

Jetzt muss ich auch noch ein letztes Mal was richtig stellen:
xmurrix hat geschrieben:Du hast das Modul selber öffentlich hier im Forum zur Verfügung gestellt. Eine Version des Moduls wurde nur im Forum an die richtige Stelle positioniert, in der die User das einfacher finden können, und nicht in einem ganz anderen Thread, das nicht mit dem Thema zu tun hat. In diesem Thread wurde auch explizit auf den Ursprungspost verlinkt, so dass jeder sehen kann, wer der Author ist, und wem dieses geistige Eigentum gehört.
Da das Modul nicht unter der GPL, MIT oder sonstige Lizenz veröffentlicht wurde, darf der Autor darüber entscheiden, wann, wo, wie und ob es veröffentlicht wird.
xmurrix hat geschrieben:Sollte ich dabei in irgend einer Form eine Rechtsverletzung begangen haben, so war das nicht meine Absicht und ich entschuldige mich auch dafür.
Entschuldigung angenommen, was sich aber nur auf die Veröffentlichung bezieht.
xmurrix hat geschrieben:Um Missverständnisse in der Zukunft zu vermeiden, solltest du bitte nicht mehr Module öffentlich zur Verfügung stellen, die nicht öffentlich sein sollen.
Ich habe nie gesagt, dass das Modul nicht veröffentlicht werden soll, sondern dass du das weder entscheiden, noch machen darfst.
xmurrix hat geschrieben:Das würde auch im Gegenzug bedeuten, dass jeder, der dein Modul herunterladet und es ohne deine vorherige Erlaubnis verwendet, sich in Gefahr begibt, einen Rechtsverletzung zu begehen.
Falsch, wenn ICH MEIN Modul öffentlich verfügbar mache, dann darf es auch verwendet werden.
Du kennst doch sicherlich auch aus so einigen Dateien den rechtlichen Kopf, in dem explizit die Veröffentlichung an anderer Stelle erlaubt wird, oder?
Und genau das gibt es bei meine Module eben nicht, die veröffentliche nur ich selbst, wann und wo ich das möchte.
Und wenn ich ein Modul für die Nutzung freigebe (z.B. durch Download), dann ist damit die Weitergabe oder anderweitige Veröffentlichung noch lange nicht freigegeben.
xmurrix hat geschrieben:Seien wir mal ehrlich, es macht keinen Unterschied, ob das Modul in einem separaten Thread platziert wurde oder in deinem eigenen Thread zum Download angeboten wurde.
Darum geht es aber nicht, sondern darum WER es anbietet.
Wenn ich das Modul, oder irgendein anderes, in einen separaten Thread anbiete, dann ist es MEINE Entscheidung und ICH bestimme sogar das WIE.
Schau dir doch die Threads zu meinen anderen Modulen mal an, ist da irgendwo ein Download dabei?
Nein, ist nicht, weil ich meine Module anders veröffentliche.
xmurrix hat geschrieben:Falls dich das Einstellen des Moduls, das du hier öffentlich zur Verfügung gestellt hast, in einen eigenen separaten Thread um es den Usern einfacher auffindbar zu machen, so sehr in deinem Rechtsempfinden verletzt hat und du der Meinung bist, dass es eine Rechtsverletzung war, über die du nicht hinwegsehen kannst und unbedingt den Verantwortlichen die gerechte Strafe zuteil kommen lassen willst, steht es dir natürlich frei, jede Art von rechtlichen Maßnahmen zu ergreifen, um dein Recht zu bekommen.
Klar, das hätte ich machen können, aber ich habe mich dazu entschieden gehabt, dir das ohne rechtlichen Konsequenzen zu untersagen.
Alles wäre in Ordnung gewesen, hättest du das zur Kenntnis genommen und wie angefordert den gesamten Thread gelöscht.
Dann hätte ich nichtmal den Download aus dem anderen Thread entfernt und die Forenuser hätten es weiterhin downloaden können ohne mir eine Mail schicken zu müssen.
xmurrix hat geschrieben:
...Achso, meinst du dass das Löschen der Beiträge von Ortwin und mir, sowie die zugehörigen von dir in denen du selbst unbeabsichtigt Werbung für ConLite gemacht hast, NUR im Interesse der Forumleser gewesen ist?
Leider habe ich davon keine Kopie, denn sonst würde ich auch die Timo zur Verfügung stellen.
...
Falsch: Es war der gesamte Geschpächsverlauf, inklusive meiner Antworten. Ich habe also nicht "EURE" Beiträge gelöscht, sondern "UNSERE" Beiträge. In diesem Fall ging es um eine Hilfe-Anfrage des Users, leider ist das Thema aus dem Kontext entglitten, so wie das hier. Die Beiträge hatten in keinster Weise etwas mit der Fragestellung des Users zu tun, und ich habe mich entschieden, "UNSERE", nochmals "UNSERE" Beiträge zu löschen, nicht "EURE", also auch mein Beitrag wurde gelöscht. Nochmals kurz zusammengefasst, damit es verständlich ist: Es waren off-topic Beiträge, und auch meine Beiträge waren dabei.
Ich habe noch eine Kopie der Beiträge in meinem RSS-Reader...
Du hast nur den einen bestimmten Abschnitt an Beiträge gelöscht gehabt, das was davor war (und teilweise auch schon nicht mehr zur Fragestellung gepasst hat) ist stehen geblieben, so wie auch meine - sorry, unsere - Antworten danach.
Aber wenn du das alles noch hast ... prima, dann stell das doch bitte Timo und mir zur Verfügung.
xmurrix hat geschrieben:
...Der Thread ist die gesamte Kommunikation, auf Deutsch das Thema, darin sind die einzelnen Posts (Beiträge), darüber aber ist das Forum mit darüber dann noch das Board.
Wir "müllen" das Forum also nicht mit Threads zu, sondern den Thread mit Posts...
Danke für den Hinweis, machmal verwechsle ich das.
Nun, beim zweiten Hinweis hätte dir das auffallen müssen/können und du hättest immer noch den gesamten Thread löschen können.
Stattdessen musste dann der öffentliche Angriff auf ConLite kommen.
Deshalb kann ich das, sorry, so nicht als Entschuldigung akzeptieren.
xmurrix hat geschrieben:Gruß und ein schönes Wochenende
Murat
Danke, wünsch ich dir auch

Gruß
René

xmurrix
Beiträge: 2813
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von xmurrix » Sa 8. Dez 2012, 17:11

...Klar, das hätte ich machen können, aber ich habe mich dazu entschieden gehabt, dir das ohne rechtlichen Konsequenzen zu untersagen.
Alles wäre in Ordnung gewesen, hättest du das zur Kenntnis genommen und wie angefordert den gesamten Thread gelöscht.
Dann hätte ich nichtmal den Download aus dem anderen Thread entfernt und die Forenuser hätten es weiterhin downloaden können ohne mir eine Mail schicken zu müssen....
Gut, dann bin ich der Schuldige für die ganze Misere mit dem YouTube-Modul, und es wurde wegen meinem falschen Verhalten wieder entfernt.

Und nun können andere CONTENIDO User das Modul hier nicht mehr herunterladen und verwenden. Das war ein großer Fehler von mir, und ich entschuldige mich in aller Form bei allen CONTENIDO-Usern dafür, weil ich das verbockt habe...

Ein schönes Wochenende noch.
Murat
CONTENIDO downloads: CONTENIDO 4.10.1
CONTENIDO links: Documentation, API documentation
CONTENIDO @ Github: CONTENIDO 4.10

hoprah
Beiträge: 9
Registriert: Di 15. Apr 2008, 13:57
Kontaktdaten:

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von hoprah » Sa 8. Dez 2012, 18:15

Hallo ihr beiden,

als "einfacher" und '"normaler" Nutzer dieses Forums (mehr lesend als schreibend) muss sich jetzt doch mal was dazu schreiben. Ich bin hier schon länger angemeldet und nutze Contenido seit dieser Zeit. Außerdem habe ich die gesamte Konstellation und Ärger wegen Ortwin, René und 4fb verfolgt.

Ehrlich gesagt, man kann sich immer darüber unterhalten, wer welche Rechte hat und wie er damit umgeht. Ich halte es aus Sicht eines Users für völlig blödsinnig, hier ein Modul als Anhang reinzustellen und dann mehr oder weniger "beleidigt" alles wieder kippen mit dem Hinweis auf eigene Rechte. Was ist nun damit? Ich habs mir übrigens in der kurzen Zeit auch heruntergeladen.
Aber ich ziehe meine Konsequenzen daraus. Du, René, hattest dort zwar geschrieben, das du es nicht veröffentlich wolltest - aber doch dann als Dateianhang zur Verfügung gestellt. Also wonach soll ich mich jetzt richten? Benutzen oder doch lieber nicht? Verändern oder doch lieber nicht? So führst Du Deine Module hier ein wenig ab absurdum. Ich habe den Download jedenfalls bei mir wieder gelöscht.

Aber was ich persönlich besonders "provokativ" finde, ist in dem eigentlichen Thema jetzt nach dem Editieren auf die conLite-Seite (wohl ein Forum, was es noch nicht gibt!) zu verweisen, wo Du es später veröffentlichen willst.

Sicher ist es genauso "dumm" gewesen, einfach das Modul zu nehmen und als neues Thema zu posten ohne René, also den Autor, zu fragen. Eine kurze Anfrage per PN hätte da sicher eine schnelle Klärung gebracht. Zumal ihr beide viel im Forum seit.

Aber was ich mittlerweile hier im Forum mehr als verzichtbar finde, sind diese Anfeindungen entweder an Moderatoren, an 4fb ... oder auch an einzelne User! Und besonders diese öffentlichen "Zwiegespräche". Schreibt euch doch PNs! Reicht das nicht? Oder glaubt ihr wirklich, dass dies irgendein User lesen möchte - und gerade dann, wenn es noch "Background" gibt, was wir User nicht kennen?

Ich habe langjährige Moderatorenerfahrung aus ziemlich große deutschsprchige Foren in Bezug auf Programmierungen. Es gibt sogar Foren, die jeden Code etc. als urheberrechtlich nach dem posten bei dem Forum selbst betrachten. Wenn ich hier was veröffentliche als Dateianhgang, dann sollte es hier für jeden unbeschränkt nutzbar sein. Wenn ich es nicht will, poste ich den Code nicht. Und warum sollte dies nicht sinnvollerweise aus einem solchen Thema in ein eigenes Thema verschoben oder gar zusammengefasst werden! Zumal hier viele User nach solchen "Sammelthemen" nachfragen!
Außerdem ist 4fb Betreiber des Forums und damit für alles verantwortlich. Schon allein daraus ergibt sich, dass sie immer das letzte Wort haben! Auch welches Thema oder welcher Beitrag wo im Forum steht!

Wenn ich jemanden auf die Füße getreten bin tut es mir leid. Aber dies musste ich jetzt einfach mal loswerden.....
Gruß
hoprah

Spider IT
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 10:15

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von Spider IT » Sa 8. Dez 2012, 19:34

Hallo hoprah,

wo in diesem Text steht, dass ich es nicht veröffentlichen wollte?:
Spider IT hat geschrieben:Na gut, hier ist es.
Zur Nutzung: einfach die Adresse aus der Adresszeile des Browsers (nicht der von YouTube fürs Embedding angegebenen Link) in die Konfiguration eintragen.
Dann noch die Abmessungen für die Ausgabe und fertig ist es.

Gruß
René
Und das war die direkte Antwort auf die Frage nach dem Modul.
Anscheinend bringst du da ein paar Sachen durcheinander, ich habe an anderer Stelle auf ein anderes Modul verwiesen dass ich noch nicht veröffentlichen möchte und das per PN angeboten, also genauso, wie es hier die ganze Zeit von mir verlangt wird.
Das Modul habe ich jetzt, aufgrund der Verwirrung um die Rechte, an der Stelle wieder hochgeladen und explizit auf die Nutzungsrechte hingewiesen.
Und falls hier jemals eine Änderung der AGB oder Nutzungsbedingungen kommt die besagt, dass alles Gepostete automatisch 4fb gehört, dann lasse ich auf der Stelle sämtliche Beiträge und Uploads von mir löschen, denn unter der Voraussetzung poste ich grundsätzlich nichts.

Gruß
René

hoprah
Beiträge: 9
Registriert: Di 15. Apr 2008, 13:57
Kontaktdaten:

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von hoprah » Sa 8. Dez 2012, 19:50

Hallo René,

dann tut es mir leid, wenn ich das mit dem "nicht veröffentlichen" verwechselt habe! Wenn Dir daran so viel liegt! Ich meine, es stand in einem Beitrag weiter oben - habs aber nicht mehr genau nachgelesen udn finde es auch nicht mehr wieder.
Ist aber auch nicht wirklich wichtig - und jetzt eh nicht mehr. Danke fürs wieder reinstellen.

Dieses "automatisch 4fb gehört" ist eh in jedem Fall nicht ganz richtig. Urheber bleibt der Ersteller - nur nutzen darf es der Forenbetreiber. Und das normalerweise im Rahmen der Verwaltung des Forums. Dies macht auch Sinn. Es gibt nur Nutzungsrichtlinien, die da doch ein wenig aus dem Ufer geraten. Aber darüber sollten wir hier nicht diskutieren, das habe ich zur Genüge durch in allen Facetten. Manche Forenbetreiber "schölachten" das beballte Forenwissen dann für Eigene Produkte aus. Halt also einen etwas anderen Hintergrund.
Gruß
hoprah

xmurrix
Beiträge: 2813
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von xmurrix » Sa 8. Dez 2012, 20:05

Hallo Leute,

lassen wir das, man kann das geschriebene immer wieder so hindrehen wie man möchte. Egal was man schreibt, es kann immer eine negative Intepretation daraus gezogen werden.

Sicherlich gibt es ein alternatives Modul hier im Forum, oder es wird eines geben. Und man sollte halt bei bestimmten Foren-Mitgliedern das zur Verfügung gestellte Material mit Bedacht einsetzen.

Ich habe anscheinend einen Fehler gemacht, deshalb wurde das Modul entfernt, nun muss ich das wieder gerade biegen.

Apropos Modul:
Es gibt ein Modul, mit der man YouTube Videos in CONTENIDO einbinden kann, völlig kostenlos und ohne rechtliche Einschränkungen, weder jetzt noch in Zukunft.
Ihr könnt damit machen, was ihr wollt, solange ihr euch an die Lizenz (GPL 2) hält.
http://forum.contenido.org/viewtopic.php?t=32538

Grüße und ein schönes Wochenende
Murat
CONTENIDO downloads: CONTENIDO 4.10.1
CONTENIDO links: Documentation, API documentation
CONTENIDO @ Github: CONTENIDO 4.10

Spider IT
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 10:15

Re: YouTube Video Modul

Beitrag von Spider IT » Sa 8. Dez 2012, 20:07

Das mit dem "gehören" kennt man aus Social Networks, Communities, Single-Börsen usw., die schreiben in den Nutzungsbedingungen rein, dass sämtliche Rechte an hochgeladenes Bildmaterial an den Betreiber gehen und der das dann u.A. zu Werbezwecke nutzen darf (die Betonung auf "unter Anderem").
Wenn 4fb von mir entwickelte und veröffentlichte Module in Kundenprojekte einsetzt ist das in Ordnung, die dürfen genau das gleiche wie allen Anderen auch :)

Übrigens, bei dem Modul, dass ich NOCH nicht veröffentlichen wollte, handelte es sich (glaube ich) um den Frontend-Editor, der funktioniert zwar einwandfrei, ist aber noch zu umständlich bei der Installation.
So ähnlich ist es bei meine Bilderverwaltung in der Version 3.0, die kommt mit Flash-Uploader, ist aber noch nicht ganz fertig.
Beide Module laufen aber bereits als Demo auf Webseiten-und-so.de, wo masch auch das YouTube-Video Modul gefunden hat.

Gruß
René

Gesperrt