CONTENIDO 4.10.0 Neuerungen u. Änderungen

Fragen zur Installation von CONTENIDO 4.10? Probleme bei der Konfiguration? Hinweise oder Fragen zur Entwicklung des Systemes oder zur Sicherheit?
Antworten
xmurrix
Beiträge: 2744
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

CONTENIDO 4.10.0 Neuerungen u. Änderungen

Beitrag von xmurrix » Do 14. Mär 2019, 22:15

Hallo zusammen,

seit Kurzem ist die neue Version des CMS (CONTENIDO 4.10.0) draußen. Neben vieler Korrekturen, gab es auch einige Verbesserungen, Neuerungen und Änderungen, die durch das Abarbeiten der vielen Tickets in das CMS eingeflossen sind, die hier etwas ausführlicher zusammengefaßt sind.

Sollte die Zusammenstellung unvollständig sein, so bitte ich um eure Hilfe, damit wir hier der Community einen Überblick über die Änderungen geben können.

-------------------------------------------------

PHP 7 Unterstützung

Die Sourcen des CMS wurden überarbeitet und sind PHP 7 kompatibel. Auf PHP 5.6 Kompatibilität wurde verzichtet, weil der Support für 5.6 seit Ende 2018 beendet ist und diese Version somit als Sicherheitsrisiko gilt. Von daher sollten alle, die noch Webseiten mit älterer 4.9 oder 4.8 betreiben, auf CONTENIDO 4.10.0 aktualisieren. Auf der CONTENIDO Webseite kann man seinen Plugin- oder Modulcode vom Code Analyzer auf Kompatibilität mit 4.10 (und 4.9) prüfen, das macht den Umstieg etwas einfacher.

-------------------------------------------------

Formular-Assistent mit Google reCAPTCHA Unterstützung

Beim Erstellen von Formularen kann man nun Google reCAPTCHA verwenden, dies lässt sich als ein Formularfeld dem Formular hinzufügen.

-------------------------------------------------

ContentType CMS_TEASER

Der ContentType CMS_TEASER würde überarbeitet und bietet die Möglichkeit, mehr Artikelinformationen als zuvor auszulesen.

-------------------------------------------------

Neue Chains

Chain:

Code: Alles auswählen

Contenido.Article.DeletecontentType
Beschreibung:
Wird ausgeführt, wenn im Reiter "Rohdaten" Content-Typen eines Artikels gelöscht werden.
Parameter:
Assoziatives array ['idcontent' => (int), 'idart' => (int), 'idlang' => (int), 'idartlang' => (int)].


Chain:

Code: Alles auswählen

Contenido.Action.con_deleteart.AfterCall
Beschreibung:
Wird ausgeführt, nachdem ein Artikel gelöscht wurde.
Parameter:
Id des gelöschten Artikels


Chain:

Code: Alles auswählen

Contenido.Backend.AfterArticleLink
Beschreibung:
Wird ausgeführt, nachdem im Reiter "Eigenschaften" die Auswahl für Artikellink generiert wurde.
Parameter:
keine

-------------------------------------------------

Neue oder geänderte Konfigurationen

Konfiguration:

Code: Alles auswählen

$cfg['default_perms']['directory'] = 0775;
Beschreibung:
Default Rechte für erstellte Verzeichnisse.
Datei:
data/config/{ENVIRONMENT}/config.misc.php


Konfiguration:

Code: Alles auswählen

$cfg['default_perms']['file'] = 0664;
Beschreibung:
Default Rechte für erstellte Dateien.
Datei:
data/config/{ENVIRONMENT}/config.misc.php


Konfiguration:

Code: Alles auswählen

$cfg['system_log']['default_memory_limit'] = 67108864; // 64 MB
Beschreibung:
Default Speicherlimit für Verwendung bei Anzeige der Logdateien, falls die PHP Einstellung nicht ermittelt werden kann.
Datei:
data/config/{ENVIRONMENT}/config.misc.php


Konfiguration:

Code: Alles auswählen

$cfg['cookie']['path'] = '{wert}'; // z. B. '/'
Beschreibung:
Neue Konfiguration zum setzen des Pfades für den Session Cookie. Dies ist hilfreich, wenn die Seiten im Frontend mit Clean-URLs ausgeliefert werden und daher die URL-Pfade nicht mit '/cms/' anfangen.
Datei:
Kann in der Mandantenkonfiguration (cms/data/config/{ENVIRONMENT}/config.local.php) oder auch in der allgemeinen Konfiguration (data/config/{ENVIRONMENT}/config.local.php) angegeben werden.


Konfiguration:

Code: Alles auswählen

$cfg['wysiwyg']['editor'] = 'tinymce4';
Beschreibung:
Der default WYSIWYG-Editor ist nun TinyMCE 4, die TinyMCE 3, kann bei Bedarf immer noch verwendet werden.
Datei:
Ist in der Mandantenkonfiguration (cms/data/config/{ENVIRONMENT}/config.php) das bei der Installation erzeugt wird.

-------------------------------------------------

Datei- und Verzeichnisfunktionen

Datei-Funktionen werden durchgehend von der cFileHandler Klasse verwaltet, und Verzeichnis-Funktionen von der cDirHandler Klasse. Alle Bereiche des CMS verwenden diese Funktionen (Ausnahme sind Programmbibliotheken von Drittanbietern).

-------------------------------------------------

String-Funktionen

Alle String-Funktionen werden von der Klasse cString verwaltet. Diese Klasse kümmert sich auch um die Verwendung von Multibyte-String Funktionen, z. B. bei Verwendung von UTF-8 Zeichenkodierung. Alle Bereiche des CMS verwenden diese Funktionen (Ausnahme sind Programmbibliotheken von Drittanbietern).

-------------------------------------------------

Aktualisierung verwendeter Bibliotheken von Drittanbietern

Folgende in CONTENIDO verwendete Bibliotheken wurden auf neuere Versionen aktualisiert.
  • Smarty 3.1.30
  • SwiftMailer 5.4.6
  • TinyMCE 3.5.12
  • TinyMCE 4.1.10
-------------------------------------------------

Grüße
xmurrix

Antworten