wieder einer mit weissem editor

Gesperrt
woddel
Beiträge: 82
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 10:49
Kontaktdaten:

wieder einer mit weissem editor

Beitrag von woddel » Mi 7. Jul 2004, 14:31

hallo!

ich werde grade welk wegen eines wohl öfter auftretendem problem - mein wysywig-editor bleibt weiss wenn er aufgerufen wird.

er funktionierte schon mal zuverlässig
nachdem ich das system mal nicht von zuhause getestet habe,
funktionierten dort im editor die links nicht und es wurden keine bilder angezeigt

es stellte sich raus das 2 pfade falsch angegeben waren

jetzt sind sie wohl richtig (ich hab schon x-mal draufgeglotzt - ich find keinen fehler) und nix ist mehr
meine module hab ich durchgeschaut und stehen auf "grün"

kann es sein, das in der datenbank noch quatsch steht?

mein errorlog meldet immer fehler beim ausführen der zeilen
467 - 472 in der "content/conlib/session.inc":

PHP Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d17771762/htdocs/content/contenido/includes/config.php:833) in /homepages/28/d17771762/htdocs/content/conlib/session.inc on line 471


hat jemand ne idee??

danke schonmal

gruss aus nürnberg

woddel

ps.: tip an die entwicklung - wäre es nicht möglich einen error auch im backend auszugeben statt einer blanken weissen seite?
dann muss man nicht immer beim testen hin und her hüpfen zwischen log und editor...
woddel

emergence
Beiträge: 10600
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Mi 7. Jul 2004, 14:43

am ende deiner config.php darf nur ?> stehen
du hast dort ein leerzeichen oder ein paar zeilen umbrüche.. entferne diese und diese meldung müsste weg sein...

tipp:
du kannst in der config.php bei /* Don't display errors */ den wert auf true setzen, dann siehst du die fehlermeldungen.
*** make your own tools (wishlist :: thx)

timo
Beiträge: 6284
Registriert: Do 15. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Da findet ihr mich nie!
Kontaktdaten:

Beitrag von timo » Mi 7. Jul 2004, 14:44

Du kannst in der config.php die Fehleranzeige wieder aktivieren.

woddel
Beiträge: 82
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 10:49
Kontaktdaten:

Beitrag von woddel » Mi 7. Jul 2004, 22:50

FUNZT! 1000 dank!

meine güte - sowas findet man ja selbsttändig nie...

wie kanns sein, das das system wegen ein paar leerzeichen am ende ins eiern gerät?

reichlich erleichterte grüsse aus nürnberg

woddel
woddel

timo
Beiträge: 6284
Registriert: Do 15. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Da findet ihr mich nie!
Kontaktdaten:

Beitrag von timo » Mi 7. Jul 2004, 23:23

woddel hat geschrieben:wie kanns sein, das das system wegen ein paar leerzeichen am ende ins eiern gerät?
Weil PHP alles, was ausserhalb der PHP-Tags steht, als Ausgabe interpretiert und an den Browser sendet. Das ist weder ein Problem von Contenido, noch ein Problem von PHP - derjenige, der die config.php editiert, muß einfach ein klein wenig aufpassen.

Gesperrt