Teilweise englische Fragmente im Backend

Gesperrt
hubert
Beiträge: 25
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:59
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Teilweise englische Fragmente im Backend

Beitrag von hubert » Do 25. Nov 2004, 13:02

Kannm mir jemand einen Tipp geben, wie ich die engl. Textfragmente (zB.Rubrikenbeschreibungen in allen Tabellen von Artikel/Eigenschaften,System,Mandanten,etc; Dialogfesnter im Text/Html-Spaw-Editor.....) wieder loswerde.

Erst seit ein paar Tagen habe ich diese Erscheinungsbild. Unter einer anderen Sprache einsteigen nützt auch nichts - die entsprechende Sprache verändert sich nur im "Kopfbereich" des Backend.

Die Symptome sind dieselben, wie in http://www.contenido.de/forum/viewtopic.php?p=8090#8090, nur helfen alle die dort angebotenen Tipps bei mir nicht.
Meine Version ist 4.4.4
Am Server hat es keine Veränderungen gegeben.
udem läuft am selben Server eine weitere Contenido 4.4.4-Installation, die dieses Phänomen (noch) nicht hat.

Wer weiß mir da einen Rat?
DANKE!
Hubert

emergence
Beiträge: 10603
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Do 25. Nov 2004, 13:24

versuch mal deine cookies zu leeren...
bzw die selbe seite mit einem anderen browser anzusehen..
*** make your own tools (wishlist :: thx)

hubert
Beiträge: 25
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:59
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

hilft leider auch nichts!

Beitrag von hubert » Do 25. Nov 2004, 19:33

Ich hab' das alles schon versucht!
Am Linux-PC mit diversen Browsern geöffnet - immer dasselbe: Teile (frame-fenster ab "kopfteil"!) sind auf englisch, egal in welcher Sprache ich ins Backend einsteige!

emergence
Beiträge: 10603
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Do 25. Nov 2004, 19:35

wie sieht den die ausgabe meines netten scripts aus ?
*** make your own tools (wishlist :: thx)

hubert
Beiträge: 25
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:59
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Beitrag von hubert » Do 25. Nov 2004, 22:28

.... so schaut's aus:

Umgebungsvariable:de_DE
setLocal:C
Auswählbare Zeichensätze:
C
POSIX
bokmal
bokmål
catalan
croatian
czech
danish
dansk
deutsch
dutch
eesti
estonian
finnish
français
french
galego
galician
german
greek
hebrew
hrvatski
hungarian
icelandic
italian
ja_JP
ja_JP.ujis
japanese
japanese.euc
japanese.sjis
ko_KR
korean
korean.euc
lithuanian
nb_NO
nb_NO.ISO-8859-1
norwegian
nynorsk
polish
portuguese
romanian
russian
slovak
slovene
slovenian
spanish
swedish
thai
turkish

Aktuelle Config:
LANG=de_DE
LC_CTYPE="de_DE"
LC_NUMERIC="de_DE"
LC_TIME="de_DE"
LC_COLLATE="de_DE"
LC_MONETARY="de_DE"
LC_MESSAGES="de_DE"
LC_PAPER="de_DE"
LC_NAME="de_DE"
LC_ADDRESS="de_DE"
LC_TELEPHONE="de_DE"
LC_MEASUREMENT="de_DE"
LC_IDENTIFICATION="de_DE"
LC_ALL=

Allerdings behauptet mein Provider:
(da ich ihn auf "setLocal:C" hingewiesen habe)
"Nun an der Konfig wurde eigentlich nichts geändert.
Es wurden Patches/Updates eingespielt.
Ausserdem habe ich für ein paar Skripts ein paar Perl-Module nachinstalliert. Das kann aber eigentlich keine Auswirkungen haben weil es dahin auch keine Abhängigkeiten gibt.

Den Artikel den du ansprichst scheint nicht ganz zu treffen da bei uns doch
Alle möglichen language module aufgelistet werden und auch installiert sind."


Danke einmal für deine Bemühungen. Vielleicht kommen wir der Sache doch noch auf den Grund.
Ciao, Hubert

emergence
Beiträge: 10603
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Do 25. Nov 2004, 23:20

hubert hat geschrieben:Umgebungsvariable:de_DE
setLocal:C
Auswählbare Zeichensätze:...
nun ja bei mir steht da

Code: Alles auswählen

Umgebungsvariable:de_DE
setLocal:LC_CTYPE=de_DE;LC_NUMERIC=C;LC_TIME=de_DE;LC_COLLATE=de_DE;LC_MONETARY=de_DE;
LC_MESSAGES=de_DE;LC_PAPER=de_DE;LC_NAME=de_DE;LC_ADDRESS=de_DE;LC_TELEPHONE=de_DE;
LC_MEASUREMENT=de_DE;LC_IDENTIFICATION=de_DE
setLocal sollte nicht C liefern...
soweit ich das noch weiss...

und der zeichensatz de_DE ist auch nicht vorhanden...
da steht bei dir nur german...
*** make your own tools (wishlist :: thx)

bascat
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 17:52
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von bascat » Fr 21. Jan 2005, 22:17

Hallo,

ich habe das gleiche Problem mit der deutsch-/englischen Anzeige.
Das Script kommt zu dem gleichen Ergebnis wie bei Hubert.

Gibt es dafür bereits eine Lösung?

Vielen Dank.

Roland

emergence
Beiträge: 10603
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Sa 22. Jan 2005, 10:13

der provider muss das korrigieren
*** make your own tools (wishlist :: thx)

poseidon
Beiträge: 3
Registriert: So 23. Jan 2005, 22:26
Kontaktdaten:

gleiches Problem seit Version 4.4.5

Beitrag von poseidon » So 23. Jan 2005, 22:30

Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem ... allerdings tritt es bei mir exakt seit dem Zeitpunkt auf, als ich von Version 4.4.4 auf 4.4.5 geupdatet habe. Ich denke nicht dass zufällig der Provider zur gleichen Zeit etwas geändert hat (Sonntag abend).
Weiterhin zeigt das Skript bei mir auch die gewünschte Anzeige an. Das einzige, was fehlen könnte, sind die auswählbaren Zeichensätze, da wird nichts aufgeführt. Auf einem anderen Server kommt aber genau die gleiche Ausgabe und alles läuft problemlos.

emergence
Beiträge: 10603
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von emergence » Mo 24. Jan 2005, 10:31

Das einzige, was fehlen könnte, sind die auswählbaren Zeichensätze,
die werden fehlen...
*** make your own tools (wishlist :: thx)

poseidon
Beiträge: 3
Registriert: So 23. Jan 2005, 22:26
Kontaktdaten:

vorher schon

Beitrag von poseidon » Mo 24. Jan 2005, 17:12

die Zeichensätze fehlen allerdings auch auf einem anderen System von mir, auf dem Contenido ohne Probleme läuft.

Wurden die Zeichensätze in Contenido 4.4.4 nicht benötigt? Ich bin mir ziemlich sicher, dass die vorher auch nicht da waren.

emergence
Beiträge: 10603
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:49
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Re: vorher schon

Beitrag von emergence » Mo 24. Jan 2005, 17:20

die 4.4.4 version hat standardmäßig immer gettext emuliert...
die 4.4.5 tut das nicht mehr... sobald gettext als php erweiterung gefunden wird, wird diese funktion verwendet...
sollten nun die zeichensätze nicht installiert sein, kommt es zu dem gemischtsprachigen backend...

alles klar ?
*** make your own tools (wishlist :: thx)

poseidon
Beiträge: 3
Registriert: So 23. Jan 2005, 22:26
Kontaktdaten:

aha

Beitrag von poseidon » Mo 24. Jan 2005, 23:03

Ah, jetzt wird es mir klar.

Danke!

Gesperrt