Original AdvancedMod Rewrite 4.6.23

DiMiZu
Beiträge: 68
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 12:49
Kontaktdaten:

Beitrag von DiMiZu » Di 15. Jan 2008, 16:17

So nun meine Erfahrungen mit der Version 4.6.23_mr:

Ich habe bereits zwei Update jeweils von einer V 4.6.X_mr hinter mir.

Erstes Update vor circa einem Monat:
  • Alle alten Dateien per ftp mit den neuen Dateien überschrieben
    Setup mit Upgrade ausgeführt
    alles bestens
Zweites Update gestern:
  • Alle alten Dateien gelöscht (DB habe ich natürlich behalten)
    neue Dateien hochgeladen
    Setup mit Upgrade ausgeführt
    fast alles ok
Mit der Einstellung:
ModRewrite category_resolve_min_percentage 100
hat jede Seite mit der Error-Seite eine Endlosschleife produziert d.h. die Seiten des Projektes TV Tramin wurden zwar aufgerufen aber es wurde ständig die Error-Seite nachgeladen und zwar endlos bis der Server Schluss machte.

Mit der Einstellung:
ModRewrite category_resolve_min_percentage 75
wurde dieses Problem für die Sprachen deutsch und niederländisch behoben, mit einen Prozentfaktor von 50 auch für italienisch aber englisch wollte unmöglich laufen auch nicht mit dem Prozentfaktor 0.

Ich habe nun in der front_content.php nachgesehen. Dort gibt es die Anweisungen:

Code: Alles auswählen

 // edit by stese - ModRewrite
// Fehlerseite
$str_errsite = "front_content.php?client=$client&idcat=".$errsite_idcat[$client]."&idart=".$errsite_idart[$client]."&lang=$lang&error=1";
if ( $cfg['mod_rewrite']['use'] == 1 ) {
   if ( preg_match ( "/^front_content\.php(.*|.+?)/i", $str_errsite, $arr_hits ) == 1 ) {
      $str_errsite = ModRewrite::build_new_url($arr_hits[1]);
   }
}
$errsite = "Location: " . $str_errsite;
// end edit
Diese Anweisungen habe ich auskommentiert und nun läuft das Projekt auch in englisch. Also alles bestens :D . (Bei dem ersten Update musste ich das nicht machen.)

Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass das zweite Update mit einer Installation gemacht wurde mit der ich bereits in der Vergangenheit mit den Aliase der Kategorien Probleme hatte (siehe Orginal Post von stese. Außerdem habe ich bei diesem Projekt die .htaccess im Verzeichnis /cms/ untergebracht.

Dies nur zur Info, mehr Gedanken dazu habe ich mir nicht gemacht. Vielleicht kann die Info ja jemand brauchen.

speedmaster
Beiträge: 59
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 18:43
Kontaktdaten:

Kategorie und Artikel werden nicht angezeigt nach Verscieben

Beitrag von speedmaster » Fr 18. Jan 2008, 11:21

Hallo, ich habe meine Installation auf der Version Original AdvancedMod Rewrite 4.6.23 v0.3 aufgesetzt und hatte bis heute überhaupt keine Probleme. Doch nun bin ich gleich auf 3 gestoßen.

1. Wenn ich eine Kategorie umbenenne wird der Artikel nicht mehr angezeigt. Wenn ich auf diesen im Frontend klickedann springt er zur Startseite.

2. Wenn ich eine Kategorie die Unterkategorien hat umbenenne, werden im Frontend die Unterkategorien nicht mehr angezeigt, sind aber im Backend vorhanden.

3. Wenn ich eine Kategie in eine andere verschieben will passiert nach dem verschieben das gleiche wie bei Punkt 1.

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben? :cry:

speedmaster
Beiträge: 59
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 18:43
Kontaktdaten:

Beitrag von speedmaster » Fr 18. Jan 2008, 14:40

Hallo, hab es hin bekommen. Ich habe einfach nach dem verschieben der Kategorien den alias gelöscht, gespeichert, den alias wieder eingetragen und wieder gespeichert. :wink:

kn!ght
Beiträge: 6
Registriert: Mi 28. Dez 2005, 12:06
Kontaktdaten:

Auch von meiner Seite...

Beitrag von kn!ght » Mo 4. Feb 2008, 16:38

...nochmal ganz klar den Aufruf das Bundle endlich in den Core aufzunehmen!

Natürlich gibt es viele Lösungsansätze, aber besser einen zu haben als KEINEN. ModRewrite ist mittlerweile wirklich Grundvorraussetzung...

Beim Contenido Entwicklertreffen in Frankfurt wurde von Ajax Backends gesprochen und noch vielem mehr, terminiert auf Ende 2007 :wink:

An dieser Stelle frage ich mich nun, warum man nicht wenn man für einen Bereich eine mittlerweile ganz gute Lösung hat (ModRewrite), diese von mir aus optimiert und mit aufnimmt und seine eigenen Ressourcen in wirkliche Neuerungen steckt wie das oben erwähnte Ajax Update, anstatt Dinge zu entwickeln die es bereits gibt?

De Facto ist Contenido derzeit ein ModRewrite-loses CMS was dadurch sämtliche Wettbewerbsfähigkeit verloren hat, hart aber wahr...

Ich hoffe Herr B verschluckt sich jetzt nicht an seinem Apfelwein, sondern erkennt die Tatsachen :lol:

HerrB
Beiträge: 6935
Registriert: Do 22. Mai 2003, 12:44
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrB » Di 5. Feb 2008, 00:33

Ich hoffe HerrB verschluckt sich jetzt nicht an seinem Apfelwein, sondern erkennt die Tatsachen
Ich wüsste nicht, dass ich jemals etwas anderes gesagt hätte - ich habe nur gesagt, dass mir bisher die Zeit und die technischen Voraussetzungen gefehlt haben (Stichwort: Chains), die mr-Lösung als Plugin in Contenido zu integrieren.

Und damit schlürfe ich jetzt ganz entspannt eine Berliner Weiße mit Schuss (rot)... aus Apfelwein mache ich mir als Berliner relativ ... wenig. Prost!

Gruß
HerrB
Bitte keine unaufgeforderten PMs oder E-Mails -> use da Forum!

Newsletter: V4.4.x | V4.6.0-15 (Module, Backend) | V4.6.22+
Standardartikelliste: V4.4.x | V4.6.x
http://www.contenido.org/forum/search.php | http://faq.contenido.org | http://www.communido.net

anjaka
Beiträge: 103
Registriert: Di 23. Nov 2004, 11:07
Kontaktdaten:

Beitrag von anjaka » Mi 6. Feb 2008, 02:55

Moin,
ich habe folgendes Problem.
Ich bekomme permanent die Meldung

Error 404 - Not found
Die angegebene Seite konnte nicht gefunden werden.

Die Links sehen so aus, dabei liegt mein Contenido im mod-Ordner.

meineDomain.de/mod/features-dieser-website/navigation/

Die RewriteBase sieht so aus.
RewriteBase /cms


Ich weiß nicht mehr wo ich ansetzen soll und würde mich über HIlfe freuen.

Gruß[/code]

wosch

Beitrag von wosch » Mi 6. Feb 2008, 14:22

anjaka hat geschrieben:Ich weiß nicht mehr wo ich ansetzen soll ...
Vielleicht hier?

Code: Alles auswählen

meineDomain.de/mod/...
ist mod dein Basis-Verzeichnis von Contenido?
Also wäre es sinnvoll ...

Code: Alles auswählen

RewriteBase /mod
einzutragen.

Im übrigen sind Änderungen, abweichend von den Vorgaben, in der config.php zu mod_rewrite mit Vorsicht zu machen.
(Nur für den Fall das du da andere Einstellungen eingetragen hast)

Andreas
Beiträge: 254
Registriert: So 16. Nov 2003, 14:48
Wohnort: Reichshof
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » Di 26. Feb 2008, 10:18

Hallo zusammen,

langsam verzweifel ich ein wenig...
Ich habe zwei Mandanten und bekomme das MR nicht hin!
Immer wieder der 500er Serverfehler. Dabei habe ich alles so gemacht:
miertschink_st hat geschrieben:Also bei mehreren Mandanten, liegt jeweils eine htaccess Datei im jeweiligen Mandatenverzeichnis.

In diesen htaccess Dateien wird die RewriteBase gelöscht

im root Verzeichnis liegt keine htaccess mehr.

die Mod-Rewrite Einstellungen werden aus contenido/includes/config.php kopiert und jeweils in [mandantenverzeichnis]/config.php kopiert
und anschliessend aus der contenido/includes/config.php entfernt.

Wichtig dabei ist die Zeile:

/* Path to the htaccessfile with trailling slash from domain-root! */
$cfg['mod_rewrite']['rootdir'] = '/';

Die Domain für einen Mandanten muss dann direkt in das Mandantenverzeichnis zeigen

So funktioniert es jedenfalls bei mir tadellos - auch bei zwei verschiedenen Installationen

@erikawiese: betreibst du ein oder mehrere Mandanten in deiner Installation?
Contenido Version: 4.6.23 MR
Habe schon mehrere Installationen installiert und es hat wunderbar geklappt. Nur sobald ich es mit 2 Mandanten versuche geht gar nichts mehr....

Kann mir jemand helfen?
Gruß
Andreas

baumpaul
Beiträge: 346
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 12:59
Kontaktdaten:

Beitrag von baumpaul » Do 28. Feb 2008, 15:14

Ich bekomme nach dem Update auf diese Version bei Seiten die nicht vorhanden sind einen Error 403.

In der URL steht dann .html?error=1

Ist das bei euch auch so?

wosch

Beitrag von wosch » Do 28. Feb 2008, 17:22


malsdgtac
Beiträge: 687
Registriert: Fr 12. Mär 2004, 15:50
Kontaktdaten:

Beitrag von malsdgtac » Fr 29. Feb 2008, 17:58

Also ich habe genau das selbe Problem, allerdings tritt bei der Fehler bei mir auch bei einer falschen idart auf.

Hat schon jemand eine Lösung?

Hammy
Beiträge: 26
Registriert: Sa 26. Jan 2008, 23:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Hammy » Sa 8. Mär 2008, 02:50

also ich habe noch 4.6.15 installiert mit MR und eigentlich klappt alles soweit ganz gut... Würdet ihr empfehlen trotzdem zu updaten? Und wie gehe ich am Besten beim Update auf 4.6.23MR vor? (abgesehen von den Backups, das kriege ich schon hin 8) )

anjaka
Beiträge: 103
Registriert: Di 23. Nov 2004, 11:07
Kontaktdaten:

Beitrag von anjaka » Mi 19. Mär 2008, 02:43

Moin,
es funktioniert eigentlich einwandfrei und doch habe ich ein Problem.
Ich habe Layouts im Einsatz die im Header eine grafische Navigation haben und dort funktioniert das mod_rewrite nicht.
Die Links heißen dort immer noch front_content.php?idcat...
Wieso werden die nicht umgewandelt?

Von anderen Systemen kenne ich es so, das alle Links, egal ob nun dynamisch oder von Hand erstellt, umgewandelt werden.

Weiß jemand vielleicht eine Lösung für dieses Problem?

Gruß

wosch

Beitrag von wosch » Mi 19. Mär 2008, 09:56

Dieses komische Verhalten wie oben von mir beschrieben besteht auch beim Logout aus einem geschützten Bereich.

sub1 = Hauptnavi-Punkt der Ebene 0
sub2 = Kategorie mit dem Login-Modul
sub3 = geschützte Kategorie (mit Startartikel) unterhalb sub2

Ist der Frontend-User eingeloggt und die Kategorie (=Start-Artikel mit dem Login-Modul) aktiv funktioniert das auslogen.
http://domain.de/sub1/sub2/sub-login.html?logout=yes

Ist der Frontend-User in einer geschützten Kategorie (bei einem beliebigen Artikel) wird in der Statuszeile die URL richtig angezeigt:
http://domain.de/sub1/sub2/sub3/sub.html?logout=yes
Klicke ich auf diese URL wird aber folgende URL aufgerufen (und in der Browser-Adresszeile angezeigt):
http://domain.de/http://domain.de/front ... catart=133

mit der Folge:
Error 403
Zugriff verweigert

(Die idcatart=133 stimmt, das ist der geschützte Artikel in der Kategorie sub3 von wo ich mich ausloggen will)

Gibt es eine Lösung für dieses seltsame Verhalten?
Was muß ich machen das das auslogen auch dort richtig funktioniert?

uwe-schmitt
Beiträge: 75
Registriert: Di 22. Jul 2003, 09:58
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

contenido-4.6.23mr_v0.3 und VPS bei Hosteurope

Beitrag von uwe-schmitt » So 23. Mär 2008, 09:06

Hallo an´s Forum,

da mvf verständlicherweise Rückmeldungen wünscht, hier die meinige:
Ich habe oben genannte Version auf einem VPS bei Hosteurope (Ubuntu als Betriebssystem) installiert (Neuinstallation) und melde hier: mit den Beispielinhalten funzt es bisher einwandfit! Mal sehen, ob es bei der weiteren Umsetzung Probleme mit diversen Modulen gibt.

An dieser Stelle wurde bemängelt, dass es keine wirkliche (?) Anleitung für die Installation für das contenido-4.6.23mr gibt. Stimmt schon ein Stück weit. Da dies aber ein Forum ist und das Bundle keine Software "out of the box" ist, bin ich der Meinung, dass das schon so sein darf. Jeder, der hier etwas anbietet gibt hier sein Bestes (und das hier ist schon echt klasse), da darf dann auch mal die Doku nicht so toll sein. Also: Wer (langsam) lesen kann ist klar im Vorteil :wink: .

Gruß
Uwe Schmitt

Gesperrt