Original AdvancedMod Rewrite 4.6.23

anubis2k
Beiträge: 50
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 13:39
Kontaktdaten:

Beitrag von anubis2k » Di 1. Apr 2008, 08:42

Brazo Alkher hat geschrieben:also generell muss du an zwei Stellen das mr aktivieren
einmal in der contenido\includes\config.php

Code: Alles auswählen

$cfg['mod_rewrite']['use'] = 1;
Alles klar, das war alles was mir fehlte :)

Ist denn der Aufbau von dieser MR Version stark anders als von der normalen?
Ich habe vor 4 Wochen ein CMS hoch geladen, installiert und leicht eingerichtet,
das läuft zZ. stabil!

Nun überlege ich ob ich mir die Config Dateien sicher und einfach mal alles
aus dem Ordner der MR Version hoch schiebe und überschreibe.

Würde das funktionieren, weiß das jemand?!

Brazo Alkher
Beiträge: 103
Registriert: Fr 28. Jan 2005, 15:15
Wohnort: Unna
Kontaktdaten:

Beitrag von Brazo Alkher » Mi 2. Apr 2008, 15:15

anubis2k hat geschrieben:Nun überlege ich ob ich mir die Config Dateien sicher und einfach mal alles
aus dem Ordner der MR Version hoch schiebe und überschreibe.

Würde das funktionieren, weiß das jemand?!
Also wenn du ansonsten keine anderen Patches, Eigenanpassung u.ä. hast, dann sollte das kein Problem sein

swen
Beiträge: 6
Registriert: So 25. Nov 2007, 15:00
Kontaktdaten:

Problematik Update von 4.6.15 MR und 4.6.23 auf 4.6.23 MR??

Beitrag von swen » Di 8. Apr 2008, 17:43

Brazo Alkher hat geschrieben:
anubis2k hat geschrieben:Nun überlege ich ob ich mir die Config Dateien sicher und einfach mal alles
aus dem Ordner der MR Version hoch schiebe und überschreibe.

Würde das funktionieren, weiß das jemand?!
Also wenn du ansonsten keine anderen Patches, Eigenanpassung u.ä. hast, dann sollte das kein Problem sein
MR steht ja für mode rewrite. Bei mir funktioniert contenido 4.6.15 MR von stese mit 1blu als Provider also kein XAMP ... frontend links wurden auch googlefreundlich dargestellt, beim gleiten mit der Maus über die links. Nun kommt es nach dem Klick aber zum error 404!!!
Diesen Fehler möchte ich natürlich bei Umstellung eines anderen Projektes von 4.6.23 auf 4.6.23MR vermeiden!!

Ein Kenner wird mir sicher einen Tipp, oder übersehenen link geben?!

Danke im voraus.

Meykoenig
Beiträge: 11
Registriert: Do 21. Sep 2006, 08:54
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Probleme auf Debian 3.1 mit Apache 1.3.33

Beitrag von Meykoenig » Do 10. Apr 2008, 13:26

Ich habe ein Problem das aktuelle Paket als Neuinstallation (mit Beispiel-Inhalten) auf einem Debian 3.1 (Sarge) Server mit Apache 1.3.33 zum laufen zu bekommen. :( Das mod_rewrite-Modul des Apache-Webservers ist installiert und funktioniert bei einfachen Tests auch.
Contenido ohne MR läuft ohne Probleme auf dem Server.
Auf einem lokalen XAMPP bekomme ich das MR-Paket zum laufen, ist also kein Konfigurationsfehler.

Ich erhalte beim Aufruf des Frontends nach Aktivierung der MR einen leeren Bildschirm und im Apache Error-Log Meldungen in der Art:
child pid 10885 exit signal Segmentation fault (11)
wobei die PID wechselt.

Mache ich in eine Rewrite-Regel in der .htaccess einen Fehler erhalte ich einen Server-Error im Browser und im zuständigen Log (webserver-log, nicht Contenido-Log) Fehlermeldungen in der Art
RewriteRule: bad argument line '....' ,
der Server liest die .htaccess also und versucht sie umzusetzen.

Hat jemand bereits jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und dafür eventuell schon eine Lösung gefunden?

------------------------------------------------------------------------
Nachtrag:
Ich habe durch ausprobieren die 6 RewriteRules identifiziert die bei mir zu einem Server-Fehler führen:

Code: Alles auswählen

RewriteRule ^([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/$ front_content.php?parts[]=$1&parts[]=$2&parts[]=$3&parts[]=$4&parts[]=$5&parts[]=$6&parts[]=$7 [QSA,L]
RewriteRule ^([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/\.]+)$ front_content.php?parts[]=$1&parts[]=$2&parts[]=$3&parts[]=$4&parts[]=$5&parts[]=$6&parts[]=$7 [QSA,L]


RewriteRule ^([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/$ front_content.php?parts[]=$1&parts[]=$2&parts[]=$3&parts[]=$4&parts[]=$5&parts[]=$6 [QSA,L]
RewriteRule ^([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/\.]+)$ front_content.php?parts[]=$1&parts[]=$2&parts[]=$3&parts[]=$4&parts[]=$5&parts[]=$6 [QSA,L]


RewriteRule ^([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/$ front_content.php?parts[]=$1&parts[]=$2&parts[]=$3&parts[]=$4&parts[]=$5 [QSA,L]
RewriteRule ^([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)/([^/\.]+)$ front_content.php?parts[]=$1&parts[]=$2&parts[]=$3&parts[]=$4&parts[]=$5 [QSA,L]
Das sind die 2 und 3 Regel im 2,3 und 4 Dreier-Block.
Wenn ich diese 6 Regeln auskommentiere "funktioniert" es zumindest teilweise, aber irgend etwas in jeder dieser Regeln führt bei mir zu einem Segmentation fault . :?

wosch

Re: Probleme auf Debian 3.1 mit Apache 1.3.33

Beitrag von wosch » Fr 11. Apr 2008, 16:25

Meykoenig hat geschrieben:Ich erhalte beim Aufruf des Frontends nach Aktivierung der MR einen leeren Bildschirm und im Apache Error-Log Meldungen in der Art:
child pid 10885 exit signal Segmentation fault (11)
wobei die PID wechselt.
...
Was sagt uns das?
Segmentation fault ist ein Speicherzugriffsfehler. scheint als wär da irgendwas beim kompilieren patchen oder sonst was falschgelaufen.
vielleicht auch ein inkompatibles modul [des Apache / A.v.mir] oder sowas

Meykoenig
Beiträge: 11
Registriert: Do 21. Sep 2006, 08:54
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Segmentation fault (11)

Beitrag von Meykoenig » Di 15. Apr 2008, 09:32

Ich denke auch das es ein Problem mit dem Apache Webserver (Modul?)und/oder des zugrunde liegenden Betriebssystems ist und nicht des MR-Bundels.
Daher die Frage ob jemand etwas ähnliches schon beobachtet hat und eventuell auch behoben hat.
Hatte bisher keine Probleme mit dem Webserver und das Rewrite-Modul funktioniert ja (zumindest teilweise) auch.

Tbird
Beiträge: 25
Registriert: Do 15. Mär 2007, 12:23
Kontaktdaten:

startfromroot=1 geht nicht

Beitrag von Tbird » Mo 28. Apr 2008, 15:45

Hallo Contenido-Gemeinde!

Ich habe mich heut den ganzen Tag mit diesem Problem rumgeschlagen:

Ich benötige fürs MR die Einstellung $cfg['mod_rewrite']['startfromroot'] = 1

Das Problem wurde einige Seiten weiter vorn schonmal beschrieben aber keine Lösung dazu.

Die Links werden richtig erzeugt, führen aber zur Fehlerseite.
Mit startfromroot = 0 komme ich zwar in den 1. Kategorienbaum, aber nicht in die Restlichen.

Hat da jemand einen Tipp oder das Problem mal gehabt?

Grüße!
Ralf

*********************
Problem gelöst:

Nach laaangem probieren habe ich dies herausgefunden:
Ich hatte
$cfg["mod_rewrite"]["category_resolve_min_percentage"] = 100;

mit einer 95 geht es nun perfekt!

*********************
Zuletzt geändert von Tbird am Mo 19. Mai 2008, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.

Supporter
Beiträge: 124
Registriert: Mo 12. Mai 2008, 14:21
Wohnort: In the middle of something...
Kontaktdaten:

MR mit mehreren Mandanten - Ein Buch mit Sieben Siegeln

Beitrag von Supporter » Mi 14. Mai 2008, 23:15

Es wurde ja bereits vielfach über das Thema ModRewrite im Zusammenhang mit mehreren Mandanten gesprochen. Ich habe jetzt alle existierenden Hinweise berücksichtigt, komme aber zu keinem Ergebnis.

Jeder Versuch endet mit einem 404er oder 500er

Wer von Euch, der bei 1und1 hostet, kann mir auf die Schnelle eine vollständige Variante (Konfiguration) schildern, mit der es auch funktioniert?

Für jede Hilfe bin ich dankbar!
Ειμαστε στη μεση απο κατι...

Andreas
Beiträge: 254
Registriert: So 16. Nov 2003, 14:48
Wohnort: Reichshof
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » Mo 16. Jun 2008, 09:31

Hallo zusammen,

ICH BRAUCHE DRINGEND HILFE!!!!
Ich benötige für 2 Mandanten die MR-Einstellung.
Wie schon früher beschrieben habe ich alles so gemacht, wie beschrieben:
Also bei mehreren Mandanten, liegt jeweils eine htaccess Datei im jeweiligen Mandatenverzeichnis.

In diesen htaccess Dateien wird die RewriteBase gelöscht

im root Verzeichnis liegt keine htaccess mehr.

die Mod-Rewrite Einstellungen werden aus contenido/includes/config.php kopiert und jeweils in [mandantenverzeichnis]/config.php kopiert
und anschliessend aus der contenido/includes/config.php entfernt.

Wichtig dabei ist die Zeile:

/* Path to the htaccessfile with trailling slash from domain-root! */
$cfg['mod_rewrite']['rootdir'] = '/';

Die Domain für einen Mandanten muss dann direkt in das Mandantenverzeichnis zeigen
Es funktioniert jedoch nicht!!!
Ich muß morgen eine Seite fertig haben und verzweifel langsam.
Kann jemand helfen?

Gruß
Andreas
Gruß
Andreas

Andreas
Beiträge: 254
Registriert: So 16. Nov 2003, 14:48
Wohnort: Reichshof
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » Mo 16. Jun 2008, 10:16

Hallo,

kann ich die MR-Funktion wenigstens für einen Mandanten ausschalten?
Gruß
Andreas

Andreas
Beiträge: 254
Registriert: So 16. Nov 2003, 14:48
Wohnort: Reichshof
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » Mo 16. Jun 2008, 10:30

Hallo,

ich würde natürlich auch für Hilfe bezahlen!
Es ist wirklich dringend!!!
Gruß
Andreas

Dodger77
Beiträge: 3625
Registriert: Di 12. Okt 2004, 20:00
Wohnort: Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dodger77 » Mo 16. Jun 2008, 11:00

Andreas hat geschrieben:kann ich die MR-Funktion wenigstens für einen Mandanten ausschalten?
Ja, das sollte gehen per Mandanteneinstellung:

Code: Alles auswählen

ModRewrite    use    0

baumpaul
Beiträge: 346
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 12:59
Kontaktdaten:

Beitrag von baumpaul » So 22. Jun 2008, 10:01

Hallo, macht Ihr noch eine Version für die aktuelle 4.6.24, da hier kritische Sicherheitslücken geschlossen wurden und ich nicht alle Systeme auf 4.8.x Updaten möchte?

itenbrink
Beiträge: 34
Registriert: Fr 25. Nov 2005, 13:04
Wohnort: 85462 Eitting
Kontaktdaten:

Komplettes Paket mit .htaccess für Version 4.6.24 ?

Beitrag von itenbrink » Mo 23. Jun 2008, 06:40

Hallo,

gibt es denn eine neue Version mit diesem .htaccess zusatz? Ich habe das 03er Paket runtergeladen und dort eine .htacces gefunden mit dem Befehl: RewriteEngine on ... hm, wo soll dann das off hin?
Vielleicht würde eine Version für 4.6.24 das gelich mitbringen.

Danke
ich bin graficker und kann nicht alles wissen ;-)

yodatortenboxer
Beiträge: 424
Registriert: Do 22. Jan 2004, 14:45
Wohnort: Kölpinsee auf Usedom
Kontaktdaten:

Beitrag von yodatortenboxer » Mo 23. Jun 2008, 14:23

hm, wo soll dann das off hin?
Wenn du zum Beispiel in einem Ordner das MR deaktivieren willst erstellst du eine Datei namens .htaccess und schreibst folgendes da rein:

Code: Alles auswählen

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine off
</IfModule>
Diese Datei legst du dann in den Ordner hinein wo das MR deaktiviert werden soll.

Für Unterverzeichnisse kannst du auch in die vorhandene .htaccess ganz am ende

Code: Alles auswählen

RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/(ordner1|ordner2|ordner3)
hinein schreiben. Für ordner1|ordner2|ordner3 kommen natürlich die eigenen Ordner hinein.

Kleiner Tipp:
http://sw-guide.de/webdesign-und-entwic ... -und-blog/

und ein großer Tipp:
http://www.modrewrite.de/foren/index.php

Gruß yodatortenboxer 8)

Gesperrt