Wird geprüft: Kategorieansicht im Backend verschwindet

DerFrank
Beiträge: 72
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:37
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von DerFrank » Do 14. Jan 2010, 21:34

Hier vorab ein Screenshot: http://tr.im/Kpyo

Kommt bei ausreichendem Interesse als CE-Version. Ist Interesse vorhanden?

Halchteranerin
Beiträge: 5478
Registriert: Di 2. Mär 2004, 21:11
Wohnort: Halchter, wo sonst? ;-)
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von Halchteranerin » Do 14. Jan 2010, 21:37

Ach, es wird noch besser! Unter Content-Artikel sind nur noch die Bäume Metanavigation und System, und meine 5 neu (umsonst) angelegten Kategorien, aber nicht mehr die Main, so dass ich gar keinen Zugriff mehr auf die dort angelegten Artikel habe. :( Unter Content-Kategorie sind meine angelegten Kategorien aber zu finden.

Ich habe mir ein bisschen die Datenbanktabellen angeschaut, aber da ich seit der 4.4-er Version nichts mehr direkt mit der Datenbank gemacht habe, sind mir da die Zusammenhänge zwischen den Tabellen und was sich in welcher Tabelle befindet nicht mehr wirklich klar, so dass ich auch per Hand nichts mehr zurechtbiegen könnte. :(
Bitte keine unaufgeforderten Privatnachrichten mit Hilfegesuchen schicken. WENN ich helfen kann, dann mache ich das im Forum, da ich auch alle Postings lese. PN werden nicht beantwortet!

Halchteranerin
Beiträge: 5478
Registriert: Di 2. Mär 2004, 21:11
Wohnort: Halchter, wo sonst? ;-)
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von Halchteranerin » Do 14. Jan 2010, 21:38

Was ist eine CE-Version? :oops:
Bitte keine unaufgeforderten Privatnachrichten mit Hilfegesuchen schicken. WENN ich helfen kann, dann mache ich das im Forum, da ich auch alle Postings lese. PN werden nicht beantwortet!

McHubi
Beiträge: 1164
Registriert: Do 18. Nov 2004, 23:06
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von McHubi » Fr 15. Jan 2010, 08:06

Unter Content > Kategrorie wird auf das "Baum verschieben" Symbol geklickt.
Anschliessend muss man das Zielverzeichnis wählen. Wenn man aber nicht direkt auf ein Symbol "Baum hier ablegen" klickt, sondern z.B eine Kategorie öffnet, dann ist der zu verschiebende Baum weg.
Habe das mal nachgemacht, mein Baum ist jedoch noch da. Auch 4.8.12, reiner Beispielmandant mit allem zip und zap. Man kann zwar die ausgeschnittene Kategorie nicht gleich per Klick auf "Baum hier ablegen" einfügen, aber sie ist nach wie vor vorhanden und zwar ganz am Ende der Baumstruktur und als eigener, neuer Baum angelegt. Von hier aus kann sie dann wieder verschoben werden. :?:

Was eine CE-Version ist, interessiert mich auch...
seamless-design.de
"Geht nicht!" wohnt in der "Will nicht!"-Strasse.

Das Handbuch zur Version 4.10: CONTENIDO für Einsteiger (4.10)

Das Handbuch zur Version 4.9: CONTENIDO für Einsteiger (4.9)

idea-tec
Beiträge: 1242
Registriert: Do 19. Sep 2002, 14:41
Wohnort: Dichtelbach
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von idea-tec » Fr 15. Jan 2010, 08:54

Das entstammt dem Betriebssystem Windows CE! Die haben das damals als erster benutzt.
MfG, Karsten
Nicht Können bedeutet nicht, dass man etwas nicht beherrscht, sondern lediglich, dass man sich nicht traut es zu tun ;-)
| Internet | Ihr Logo deutschlandweit auf T-Shirts |
Diplomatie: Jemanden so in die Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut!!! ;-)

Halchteranerin
Beiträge: 5478
Registriert: Di 2. Mär 2004, 21:11
Wohnort: Halchter, wo sonst? ;-)
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von Halchteranerin » Fr 15. Jan 2010, 09:34

idea-tec hat geschrieben:Das entstammt dem Betriebssystem Windows CE! Die haben das damals als erster benutzt.
Das beantwortet nicht die Frage. :roll:

http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_CE
Die Bedeutung der Buchstaben „CE“ wurde von Microsoft nie öffentlich definiert.
Bitte keine unaufgeforderten Privatnachrichten mit Hilfegesuchen schicken. WENN ich helfen kann, dann mache ich das im Forum, da ich auch alle Postings lese. PN werden nicht beantwortet!

DerFrank
Beiträge: 72
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:37
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von DerFrank » Fr 15. Jan 2010, 11:06

CE meint hier Community Edition. Wir haben die Probleme mit den Kategorien bei uns gelöst. Das stellen wir demnächst der Community gerne zum Download zur Verfügung. Wir testen zuerst noch ausgiebig mit einigen tausend Kategorien. Das ist dann auch ajaxifiziert. Drag 'n Drop nur als Beispiel. Technisch ist es eine Umsetzung von Nested Sets.
aitsu open source cms framework für contenido bei googlecode...

Leo
Beiträge: 305
Registriert: Mi 19. Apr 2006, 19:26
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von Leo » Do 28. Jan 2010, 22:16

Das Problem mit den Kategorien (Kategorie schieben) scheint auch schon in Contenido Version 4.8.9 aufzutreten. Was mir viel mehr sorgen macht, ist die Performance. Der Aufbau der Kategorien ist manchmal so was von träge. Ich hatte vor kurzen mal wieder mit einer Contenido Version 4.6.x zu tun. Der Aufbau bei dieser Version geht viel flotter. Welche Bremsklötzer wurden bei der 4.8. Version eingebaut?

Viele Grüße

Leonhard

Oldperl
Beiträge: 4160
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von Oldperl » Do 28. Jan 2010, 23:28

:!: Back to Topic, please :-)
  • Wer eine Lösung hat, her damit. :D
  • Wer für seine eigenen Sachen nur werben will ohne eine Beitrag zu Contenido selbst zu liefern, möge bitte seine eigenen Seiten und Foren dazu gebrauchen. :roll:
  • Weitere Anmerkungen das da was nicht funktioniert sind auch nicht nötig, das sollte inzwischen Jedem der diesen Thread liest klar sein. 8)
  • Und wer noch weitere Definitionen für CE benötigt, bitteschön :arrow: http://de.wikipedia.org/wiki/CE :mrgreen:
Wer aber eine Lösung hat zum Einbau in den Core, eine Bug-Stelle im Corecode gefunden hat oder helfen mag zu einer Lösung beizutragen, der möge diese hier Posten.
Vielen Dank.

Gruß aus Franken

Ortwin
ConLite 2.1, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x unter PHP 7.x - Download und Repo auf Gitport.de
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

kummer
Beiträge: 2423
Registriert: Do 6. Mai 2004, 09:17
Wohnort: Bern, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von kummer » Fr 29. Jan 2010, 13:49

Oldperl hat geschrieben::
  • Wer eine Lösung hat, her damit. :D
  • Wer für seine eigenen Sachen nur werben will ohne eine Beitrag zu Contenido selbst zu liefern, möge bitte seine eigenen Seiten und Foren dazu gebrauchen. :roll:
  • Weitere Anmerkungen das da was nicht funktioniert sind auch nicht nötig, das sollte inzwischen Jedem der diesen Thread liest klar sein. 8)
  • Und wer noch weitere Definitionen für CE benötigt, bitteschön :arrow: http://de.wikipedia.org/wiki/CE :mrgreen:
warum so schroff, ortwin? wenngleich du rechts hast: es ist bekannt, dass es nicht funktioniert. und auch längst, weshalb. und die frage nach der lösung wurde auch bereits mehr als einmal erörtert, skizziert, programmiert und bereit gestellt. nach einer ausführlichen skizzierung des vorgehens, die sich im forum findet und einer fix-fertigen lösung, die nie integriert wurde (diese habe ich vor zwei jahren zur verfügung gestellt), habe ich eine komplett neue lösung mit drag 'n drop geschaffen (wurde ja bereits angetönt). und hier findet sich eine lösungsansatz, der bei sich integrieren kann, wer mag: http://www.aitsu.org/dokumentation/tipp ... endio.html (als ausgangslage, löst alleine das problem nicht).

als die frage das letzte mal diskutiert wurde, habe ich darauf hingewiesen, dass die vorgesehene lösung keine besserung bringen würde. hier liegt ein design-problem vor und nicht einfach ein bug. da ist nicht eine einzelne falsche zeile, die - wenn richtig gestellt ist - das problem beheben wird. ich habe mir dann sagen lassen müssen, dass ich nur herumnörgeln würde, statt zu einer lösung beizutragen. ich glaube, der umstand, dass es immer noch persistent ist, gibt mir einigermassen recht.
aitsu.org :: schnell - flexibel - komfortabel :: Version 2.2.0 (since June 22, 2011) (jetzt mit dual license GPL/kommerziell)

Oldperl
Beiträge: 4160
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von Oldperl » Fr 29. Jan 2010, 15:07

Hallo Andreas,
hallo geneigter (Mit-)Leser,

meine Aussagen waren keinesfalls schroff gemeint, ich habe nur versucht Tatsachen zu beschreiben.
Das Bug-Forum ist nicht der richtige Platz für Grundsatzdiskussionen, hier sollten IMO nur Bugs und Lösungen dazu stehen.
Deine aufgezeigten Lösungen sind entweder nur Ansätze, oder für Contenido als OS-CMS so nicht sinnvoll bzw. umsetzbar. Kurz meine Gründe dazu, nur damit hier nicht noch mehr "Bücher" geschrieben werden.
  • Stored Prozedures sind sicherlich interessant wenn es mein Server ist, nicht aber für ein CMS das Out-Of-The-Box auf (fast) jedem Webspace laufen soll.
  • Nested Sets stellen sicherlich eine Verbesserung dar, sind aber IMO 1. kein Allheilmittel und 2. in diesem Fall auch nicht der Grund dafür, das es in Contenido hakt. Dieses liegt wohl eher an unsauberem, strukturarmen Code, bei dem selbst alte Hasen manchmal nicht mehr direkt blicken, wo, was, wie gemacht wird, bzw. wie es zusammenhängt.
  • Es ist in meinen Augen ein Bug, wobei es sicherlich mehr als nur eine Zeile Code betrifft. Sicherlich kommt es hier aber (immer) auf die Sichtweise des Betrachters an.
  • Daher gehört diese Diskussion eigentlich auch in das Feature-Request Forum und nicht unter Bugs.
  • Das du unzufrieden mit der Behandlung bist, kann ich, wenn deine Aussagen so stimmen, nachvollziehen. Jedoch kann ich da nichts dafür, denn ich habe immer versucht einen freundlichen Umgangston zu pflegen. Auch wird niemand dazu gezwungen hier im Forum irgendetwas beizutragen oder dieses Forum überhaupt zu nutzen. Jedem steht es frei, wenn ihm etwas nicht paßt, den Browser zu schliessen. :roll:
  • Und zum Schluß, ich will und wollte niemanden mit dem was ich hier schreibe, in irgendeiner Art und Weise persönlich angreifen. Meine Arbeit hier im Forum ist rein ehrenamtlich und ich bekomme sie auch von Niemandem ersetzt. Ich wünsche mir einen höfliche und respektvollen Umgang im Forum und das sich die Benutzer wieder mehr an Orthographie und Grammatik halten.
Für weitere Wünsche und Fragen stehe ich euch gerne in einem versionsübergreifendem Forum zur Verfügung. In diesem Thread möchte ich nochmals nur um Posts zu benanntem Bug bitten. Danke.

Gruß aus Franken

Ortwin
ConLite 2.1, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x unter PHP 7.x - Download und Repo auf Gitport.de
phpBO Search Advanced - das Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

kummer
Beiträge: 2423
Registriert: Do 6. Mai 2004, 09:17
Wohnort: Bern, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von kummer » Fr 29. Jan 2010, 16:00

ich nehme das alles nicht persönlich (bis vielleicht der hinweis auf die orthographie... ;-)). dass eine stored procedure keine lösung sein kann, ist mir durchaus klar und das habe ich im entsprechenden artikel auch ausgeführt. dass das problem jedoch mit dem ERD zusammen hängt, rührt daher, dass wir für die ausführung einer verschiebung und die anschliessende darstellung nicht endlos zeit zur verfügung haben. wenn php inzwischen abbricht und wir keine transaktion vorgesehen haben, dann knallt es. das ist nicht zu vermeiden.

auch mit dem jetzigen abbildungsmodell lässt sich eine verschiebung mit nur einem einzigen query bewerkstelligen. das habe ich im entwicklerforum aufgezeigt. dadurch sollte das konsistenzproblem gelöst sein. die darstellung wird mit dem gegenwärtigen modell indes immer langsam bleiben, wenn die anzahl kategorien ausreichend gross ist. da also im besten fall die häfte gut funktioniert, müsste man sich im gleichen aufwisch überlegen, auch das modell zu tauschen. dann wäre es nämlich wirklich gelöst. das vorgehen dazu habe ich 4fb längst dargelegt.

letztlich bedeutet das:

1. bereitstellung einer singleton für die db = vermeidung vieler verbindungen in nur einem request, da nur 1 benötigt wird
2. umstellung auf innodb und bündelung in transaktionen = sicherheit gegen datenverlust
3. umstellung auf autoincrement = vereinfachung von inserts und vermeidung unnötiger table locks
4. umstellung auf nested sets = beschleunigung der abfrage von hierarchien (zunehmend mit dem wachstum der anzahl kategorien)

zur sicherheit (da ich schon mehrfach angeeckt bin): das ist meine meinung. man kann eine andere haben und man darf die auch vertreten.
aitsu.org :: schnell - flexibel - komfortabel :: Version 2.2.0 (since June 22, 2011) (jetzt mit dual license GPL/kommerziell)

dr.mansmann
Beiträge: 0
Registriert: Di 2. Feb 2010, 16:27
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von dr.mansmann » Di 2. Feb 2010, 16:37

Hilfe bei mir verschwinden auch immer wieder ganze Kategorienbäume (bei update von 4.6.11 auf 4.8.12)
und zwar, wenn ich eine Hauptkategorie eins höher schieben will. Habe über 700 Artikel.
Bei neu angelegten Kategorien funktioniert alles einwandfrei.

Gibt es schon eine Lösung zum Downloaden?

Hilfe-Hilfe-Hilfe :shock:

Leo
Beiträge: 305
Registriert: Mi 19. Apr 2006, 19:26
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von Leo » Di 9. Feb 2010, 22:08

Hallo Contenido-Gemeinde,

soweit ich das jetzt verstanden habe, hat Kummer eine Verbesserung bereit gestellt. Diese probiere ich jetzt mal aus. Ich würde dann dazu noch eine Rückmeldung geben. Mal sehen, ob ich damit weiterkomme. Das Problem mit dem Baumverschieben soll damit gelöst sein, so wie ich es verstanden habe. Der Aufbau wird damit immer noch träge sein. Ist das korrekt so? Das Problem mit der Leistung hat also mit der Entwicklung der Anwendung zu tun. Mmmh, dass hört sich nicht gut an. :? Ich glaube, ich werde Contenido nicht mehr empfehlen. Das ist schade, aber ich habe nicht mehr die Nerven ständig Korrekturen an der Anwendung vorzunehmen. Auch wenn, die Website mit den ca. 1500 Artikel zurzeit ziemlich flott läuft(zumindestens im Frontend). Anscheinend hat der Provider den Webserver optimiert. Bei Strato läuft das CMS aber so träge. Hier wird nur noch ein Providerwechsel eine Verbesserung bringen. Leider hat der Kunde 50 E-Mail Adressen. Eine Umstellung würde also mit sehr viel Arbeit verbunden sein, die natürlich niemand bezahlt. :( Ganz unfair möchte ich nicht sein, beim einem guten Provider(Managed Hosting) läuft das CMS recht flott, aber bei einem Null-acht-fünfzig-Provider kam man richtig trouble bekommen. Wenn die Entwickler hier keine Lösung finden, wird Contenido seinen Platz bei den OS-CMS verlieren. Ich würde ja gerne selbst eine Lösung finden, aber meine Programmierkenntnisse und meine Zeit reichen dafür einfach nicht aus.

Viele Grüße

Leonhard

McHubi
Beiträge: 1164
Registriert: Do 18. Nov 2004, 23:06
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: [4.8.12] Kategorieansicht im Backend verschwindet

Beitrag von McHubi » Mi 10. Feb 2010, 13:02

Hallo Leo,

ja, das mit der Performance habe ich auch bei 1und1 kennenlernen dürfen. Und das war an sich kein 0815-Webspace, zumindest nicht vom Preis. Auch hier kam dann irgendwann mal ein Serverwechsel und schon klappte es reibungslos und flott.

Hast Du schon einmal beim gleichen 0815-Provider ein anderes cms probiert? Läuft das schneller?

Grundsätzlich kann ich nur sagen: wer nen günstigen Polo mit 65 PS kauft sollte sich nicht wundern, wenn die Insassen damit nicht so schnell voran kommen wie mit einem mit 150 PS. Denn irgendwo kommt der Preisunterschied ja her, oder? Sprich alte Hardware und "Überbelegung".

Es mag sein, dass Contenido in der Performance langsamer ist als andere cms. Wenn ich mir aber zum Beispiel eine TYPO3-Installation auf einem "neuen, leistungsfähigen" und nur hierfür dienlichen Server anschaue, kann ich nicht wirklich einen Unterschied im Backendaufbau zu einer 4.8.12er bei einem 2.99 €/ Monat Hostingpaket bei einem dennoch vernünftigen Provider feststellen.

So. Und jetzt Schluss mit Offtopic... :mrgreen:
seamless-design.de
"Geht nicht!" wohnt in der "Will nicht!"-Strasse.

Das Handbuch zur Version 4.10: CONTENIDO für Einsteiger (4.10)

Das Handbuch zur Version 4.9: CONTENIDO für Einsteiger (4.9)

Gesperrt