Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

McHubi
Beiträge: 1145
Registriert: Do 18. Nov 2004, 23:06
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von McHubi » Mi 23. Jan 2013, 23:38

Hallo Murat,

vielen Dank für Deine Tipps. Beim Anwenden von Möglichkeit 1 ist mir dann aufgefallen, wie es - in meinem Fall jedenfalls - noch viel simpler zu lösen ist. Da der Aufruf der Startseite über die Navigation_meta erfolgt, habe ich eine Kategorie "zur Startseite" angelegt und den dort hinterlegten Artikel mit einer Weiterleitung nach "front_content.php" versorgt. Der Austausch mit "http://www.meinedomain.de" brachte dann das gewünschte Ergebnis. Das ist zwar keine Lösung für eine im Tiny "zusammengeklickte" Verlinkung der Startseite aus einem Artikel heraus, aber das ist eh nicht geplant und könnte man zur Not auch dort mit der Angabe der direkten URL im href lösen.

Hätte ich echt eher drauf kommen können aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht... :oops:

Danke nochmal! :D
seamless-design.de
"Geht nicht!" wohnt in der "Will nicht!"-Strasse.

Das Handbuch zur Version 4.10: CONTENIDO für Einsteiger (4.10)

Das Handbuch zur Version 4.9: CONTENIDO für Einsteiger (4.9)

derSteffen
Beiträge: 847
Registriert: Mi 14. Dez 2005, 16:15
Wohnort: Königs Wusterhausen bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von derSteffen » Do 24. Jan 2013, 09:53

Hallo Marcus,

ich löse das in der htacess mit folgender Regel:

Code: Alles auswählen

RedirectPermanent /startartikel.html http://www.domain.de/
bzw. wen man unter der Hauptkategorie die Kategorie HOME angelegt hat so:

Code: Alles auswählen

RedirectPermanent /home/startartikel.html http://www.domain.de/
Damit wird man immer zur "reinen" Domain umgeleitet.

MfG Steffen

McHubi
Beiträge: 1145
Registriert: Do 18. Nov 2004, 23:06
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von McHubi » Do 24. Jan 2013, 13:26

+1 Steffen! Danke :D
seamless-design.de
"Geht nicht!" wohnt in der "Will nicht!"-Strasse.

Das Handbuch zur Version 4.10: CONTENIDO für Einsteiger (4.10)

Das Handbuch zur Version 4.9: CONTENIDO für Einsteiger (4.9)

xmurrix
Beiträge: 2839
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von xmurrix » Do 24. Jan 2013, 14:06

Auch von mir eine +1.

Wir sollten unbedingt eine PHPBB Erweiterung dafür haben, ich meine für das Bewerten von Forentbeiträgen...
CONTENIDO downloads: CONTENIDO 4.10.1
CONTENIDO links: Documentation, API documentation
CONTENIDO @ Github: CONTENIDO 4.10

uwe-schmitt
Beiträge: 75
Registriert: Di 22. Jul 2003, 09:58
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von uwe-schmitt » Mo 28. Jan 2013, 07:56

Hallo Murat und Ihr Alle,

ich weiß jetzt nicht, ob meine Frage schon beantwortet wurde, aber um 84 Seiten zu lesen fehlt mir einfach die Zeit, sorry.
Nun denn, darum geht's:
Google sagt ja, dass man Domains nicht von zwei Seiten (einmal mit www und einmal ohne) aus aufrufen können soll und man das mit einer 301-Weiterleitung einstellen soll. Jetzt ist meine Frage, ob es nicht möglich ist, das PlugIn dahingehend zu erweitern, dass man auswählen kann, welche Umleitung man möchte? Das Canonical-Modul von Murat hab' ich schon im Einsatz, aber ich glaub', dass die Weiterleitung noch besser ist.

Gruß
Uwe
http://puncto-online.de :: puncto — grafik & marketing :: Werbeagentur in Heidelberg

xmurrix
Beiträge: 2839
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von xmurrix » Mo 28. Jan 2013, 12:22

... ob es nicht möglich ist, das PlugIn dahingehend zu erweitern, dass man auswählen kann, welche Umleitung man möchte?...
Hallo Uwe,

eine Umleitung dieser Art einzubauen ist eine gute Idee, allerdings sollte man das nicht auf PHP-Ebene, also im Plugin integrieren. Viel besser ist es, wenn das in der .htaccess gemacht wird. Per .htaccess ist es viel performanter und eleganter.

http://www.webmaster-crashkurs.de/domai ... ne-www.htm

Gruß
Murat
CONTENIDO downloads: CONTENIDO 4.10.1
CONTENIDO links: Documentation, API documentation
CONTENIDO @ Github: CONTENIDO 4.10

stefkey
Beiträge: 556
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 16:10
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von stefkey » Mo 18. Mär 2013, 14:45

Hallo,

das Modul kann ja trotz Tippfehler in der URL den Artikel finden. Find ich klasse!
Wenn ich einen Artikel vom Aktuelles-Bereich (Artikelliste in Gebrauch) der nun zu alt ist um in Aktuelles zu stehen irgendwo in die Kategorien einordne verändert sich ja u.U. die URL komplett. Leider findet auch das AMR dann nichts mehr passendes.

Wäre es denn nicht ein Vorteil wenn das Modul in erster Linie nach dem Artikelnamen sucht und wenn fündig eben diesen Artikel anzeigt?
Dann könnte man doch Aktuelles-Artikel zu gegebener Zeit schön in die Kategorien einordnen und trotzdem würden alte Links noch funktionieren.

Das müsste doch gehen. Denn bei Tippfehlern such das PlugIn doch die ganze Site durch, oder?

xmurrix
Beiträge: 2839
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von xmurrix » Mo 18. Mär 2013, 16:14

...das Modul kann ja trotz Tippfehler in der URL den Artikel finden. Find ich klasse!...
Das lässt sich mit der Einstellung "Prozentsatz für ähnliche Kategorie-Pfade in URLs" steuern. Gibst du dort 100 an, wird kein Fehler akzeptiert, bei 75 gibt es Treffer in Kategoriepfaden mit einer Ähnlichkeit von 75%.
...Wenn ich einen Artikel vom Aktuelles-Bereich (Artikelliste in Gebrauch) der nun zu alt ist um in Aktuelles zu stehen irgendwo in die Kategorien einordne verändert sich ja u.U. die URL komplett. Leider findet auch das AMR dann nichts mehr passendes...
Du kannst es mit der Einstellung "Prozentsatz für ähnliche Kategorie-Pfade in URLs" probieren, ich würde aber den Wert nicht zu gering eingeben, sonst können auch unerwünschte Kategorien gefunden werden.
...Wäre es denn nicht ein Vorteil wenn das Modul in erster Linie nach dem Artikelnamen sucht und wenn fündig eben diesen Artikel anzeigt?
Dann könnte man doch Aktuelles-Artikel zu gegebener Zeit schön in die Kategorien einordnen und trotzdem würden alte Links noch funktionieren....
Was dem AMR-Plugin fehlt, ist das Speichern der alten URL, wenn sich die URL ändert. Die Suche nur nach Artikel mag in deinem Fall hilfreich sein, das wird es aber nicht bei anderen Installationen. Es gibt manche Projekt, die haben viele Kategorien und in den Kategorien jeweils gleiche Artikelnamen. Außerdem würde die Option "Standard-Artikelname ohne Dateiendung" nicht funktionieren, da dabei Startartikel aller Kategotien z. B. mit "index.html" ausgegeben werden. Bei 10 Kategorien hat man dann 10 x "index.html".
Du kannst aber das AMR-Plugin deinen Wünschen anpassen, oder erstellst deine eigene Version, die genau das macht, was du möchtest.
...Das müsste doch gehen. Denn bei Tippfehlern such das PlugIn doch die ganze Site durch, oder?...
Nicht ganz, das AMR-Plugin macht zuerst eine Kategoieerkennung, danach eine Artikelerkennung.
Nehmen wir an, du rufst die Seite "features-dieser-website/content/news/index.hml" auf.
Das AMR-Plugin vergleicht den Kategoriepfad der ankommenden URL "features-dieser-website/content/news" mit allen vorhandenen Kategoriepfaden, z. B:

Code: Alles auswählen

...
was-ist-contenido
erste-schritte
features-dieser-website
features-dieser-website/navigation
features-dieser-website/content
features-dieser-website/content/news
features-dieser-website/content/bildergalerie
features-dieser-website/geschlossener-bereich
features-dieser-website/geschlossener-bereich/vertraulich
der-contenido-experte
...
Findet es einen 100% igen Treffer, so wird die Katetgorieid gemerkt. Ansonsten wird versucht, Ähnliche Kategoiepfade mit bis zum unter "Prozentsatz für ähnliche Kategorie-Pfade in URLs" angegeben Prozentwert zu finden.
Hat es die Kategorieid, versucht es über den Artikelnamen die Artikelid zu ermitteln.

Im Großen und Ganzen ist das die Vorgehensweise beim Ermitteln der Kategorie und des Artikels über die ankommende Clean-URL.

Gruß
xmurrix
CONTENIDO downloads: CONTENIDO 4.10.1
CONTENIDO links: Documentation, API documentation
CONTENIDO @ Github: CONTENIDO 4.10

stefkey
Beiträge: 556
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 16:10
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von stefkey » Mo 18. Mär 2013, 16:27

verstehe, danke für die ausführliche Antwort. Manche Leute machen sich ja hier echt eine Riesenmühe! Gigantisch!
okay, ich verstehe alles. Selber umschreiben - hmmm das würde Tage dauern, muss mal kucken ob ich mich ran wage.
Danke!

malsdgtac
Beiträge: 693
Registriert: Fr 12. Mär 2004, 15:50
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von malsdgtac » Fr 22. Mär 2013, 13:22

Hallo xmurrix,

ich glaube, wir sind gerade auf ein Problem mit dem Mod_Rewrite, Newsletter und Windows 8 gestoßen :-( Und zwar werden bei Links in Newsletter nur der Base-Href geladen, und nicht die vollständigen Links. Das Problem tritt konkret auf einem Windows 8 Handy auf (PC müssen wir erst testen).
Gibt es eine Möglichkeit, das Mod_Rewrite z.B. für den Newsletter zu deaktivieren, bzw. (wäre natürlich noch besser) - die Links im Newsletter statt über Base-Href und abgekürzert URL gleich als ganze URL zu setzen?

UPDATE: am PC funktionieren die Links

volupp11
Beiträge: 70
Registriert: Di 28. Nov 2006, 00:33
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von volupp11 » Fr 29. Mär 2013, 22:47

Habe eine Erstinstallation und ein Update unter der Version 4.8.18 in Gebrauch. AMR funktioniert perfekt.
Beide Installationen haben jedoch einen häßlichen Bug;
- Sobald an der URL der Fehlerseite die Ergänzung ?error=1 vorhanden ist, wird die Fehlerseite unvollständig angezeigt (der Header fehlt)
Kennt jemand das Problem oder kennt jemand eine Lösung, wie man den den URL-Anhang ?error=1 unterdrücken kann?

Viele Grüße
Volker

xmurrix
Beiträge: 2839
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von xmurrix » Di 2. Apr 2013, 18:44

volupp11 hat geschrieben:...- Sobald an der URL der Fehlerseite die Ergänzung ?error=1 vorhanden ist, wird die Fehlerseite unvollständig angezeigt (der Header fehlt)
Kennt jemand das Problem oder kennt jemand eine Lösung, wie man den den URL-Anhang ?error=1 unterdrücken kann?...
Hallo volupp11,

schau dir mal in Eigenschaften der Fehlerseite den Metatag-Bereich genauer an. Manchmal gibt es Probleme mit Umlauten oder Sonderzeichen, wenn die Metatags für die Fehlerseite generiert werden. Gibst du dort nichts an, versucht CONTENIDO die Inhalte der Metatags aus dem Inhalt der Fehlerseite zu füllen, was auch Probleme verursachen kann, wenn der Inhalt Sonderzeichen/Umlaute hat. In neueren CONTENIDO Versionen sollte das Problem aber behoben sein.

Das Unterdrücken des Parameters "error=1" ist möglich, wenn du den Code in der Datei "cms/front_content.php" änderst. Aber das empfehle ich dir nicht, da der Paarameter eine wichtige Funktion hat. Sollte CONTENIDO bei einem Fehler zur Fehlerseite weiterleiten und die Fehlerseite selber verursacht einen Fehler, so würde die Fehlerseite ohne den Parameter "error=1" wieder zu sich weiterleiten, also eine Endlosschleife an Weiterleitungen...

Gruß
xmurrix
CONTENIDO downloads: CONTENIDO 4.10.1
CONTENIDO links: Documentation, API documentation
CONTENIDO @ Github: CONTENIDO 4.10

mahu76
Beiträge: 41
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 15:29
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von mahu76 » Fr 5. Apr 2013, 18:58

hallo zusammen,

gibt es eine AMR version für contenido 4.8.18

VG mahu76

xmurrix
Beiträge: 2839
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von xmurrix » Fr 5. Apr 2013, 20:58

mahu76 hat geschrieben:...gibt es eine AMR version für contenido 4.8.18..
Ja, du kannst die Version 0.5.5 verwenden. In der Beschreibung steht zwar "Für CONTENIDO 4.8.10-4.8.13" aber das ist auch für 4.8.18 gültig.

Werde es gleich anpassen, damit es zukünftig keine Missverständnisse gibt.

Gruß
xmurrix
CONTENIDO downloads: CONTENIDO 4.10.1
CONTENIDO links: Documentation, API documentation
CONTENIDO @ Github: CONTENIDO 4.10

mahu76
Beiträge: 41
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 15:29
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von mahu76 » Fr 5. Apr 2013, 21:05

klasse danke xmurrix!!

Gesperrt