Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

techie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von techie » Do 13. Aug 2009, 13:53

Hallo,
komme irgendwie nicht richtig weiter. Habe das AMR installiert und versucht zu konfigurieren.
Leider hängt das CMS an die URL's immer noch die Parameter ?a=38&level=1 (o.ä.) an. Das möchte ich gern weghaben, da es auch ohne läuft.
Welchen Schalter habe ich übersehen?
Könnte jemnad helfen?
Viele Grüße

Oldperl
Beiträge: 4055
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von Oldperl » Do 13. Aug 2009, 14:05

Hallo techie,

du hast dir aber jetzt schon die Infos und diesen Thread zum AMR-Plugin durchgelesen????
Auch gibt es dafür noch weitere Posts hier im Forum.

Vielleicht doch erst einmal lesen und die Suche bemühen, dann erübrigen sich viele Frage ganz von Alleine. :roll:

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

xmurrix
Beiträge: 2744
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von xmurrix » Fr 14. Aug 2009, 09:39

Dino23 hat geschrieben:...Ich habe einen Artikel der mit AMR so hier ist:

Code: Alles auswählen

http://www.domain1.de/produkte/index.html
Im Artikel habe ich dann eine Weiterleitung drin nach:

Code: Alles auswählen

http://www.domain2.de/shop/index.php?id=1&md5id=d6a9a
Klicke ich dann auf den Link leitet AMR mich aber auf diese URL um:

Code: Alles auswählen

http://www.domain1.de/index.html?id=1&md5id=d6a9a
Die Umleitung tut 0,0%.
Ohne AMR geht alles. Ich kann den Link der Umleitung auch direkt aufrufen, da läuft kein Contenido, das tut.
...
Hallo Dino23,
der Redirect in der Artikeleigenschaft ist unabhängig von den Angaben in der .htaccess, daher kann man die .htaccess als Fehlerquelle ausschließen.

Habe das soeben - es ging nicht vorher, darum die späte Antwort - bei einem Beispielmandanten unter Contenido 4.8.12 mit AMR 0.54 getestet. Eine Weiterleitung zu "http://www.google.de/search?hl=de&q=lor ... meta=&aq=6" in den Artikeleigenschaften hat wunderbar geklappt.

Warum das bei dir nicht geht, kann ich nicht sagen. Sollte es sich bei dir um ein Update handeln, sind vermutlich die Sourcen nicht auf dem neuesten Stand.

Gruß
xmurrix

techie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von techie » Mo 17. Aug 2009, 07:30

Oldperl hat geschrieben:Hallo techie,

du hast dir aber jetzt schon die Infos und diesen Thread zum AMR-Plugin durchgelesen????
Auch gibt es dafür noch weitere Posts hier im Forum.

Vielleicht doch erst einmal lesen und die Suche bemühen, dann erübrigen sich viele Frage ganz von Alleine. :roll:

Gruß aus Franken

Ortwin
@Oldperl: Vielen Dank für den Hinweis. Hatte ich eigentlich fast erwartet. Für alte Hasen im Forum ist es meist ein Leichtes alles im Blick zu haben. Allein dieser thread hat 58 Seiten. Wenn man nicht direkt den richtigen Suchbegriff hat, ist auch eine Suche langwierig. Da hat meine Faulheit einfach zugeschlagen. Vielleicht wäre einfach ein Hinweis auf den Post hilfreich. So kann man die Community recht einfach erweitern.
Es wäre aber auch sinnvoll z.B. beim plugin zu schreiben wie Contenido angepasst werden muss damit es vernünftig läuft. Dass hier Änderungen direkt im Quellcode notwendig sind, ist eigentlich ...suboptimal.

xmurrix
Beiträge: 2744
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von xmurrix » Mo 17. Aug 2009, 07:50

techie hat geschrieben: @Oldperl: Vielen Dank für den Hinweis. Hatte ich eigentlich fast erwartet. Für alte Hasen im Forum ist es meist ein Leichtes alles im Blick zu haben. Allein dieser thread hat 58 Seiten. Wenn man nicht direkt den richtigen Suchbegriff hat, ist auch eine Suche langwierig. Da hat meine Faulheit einfach zugeschlagen. Vielleicht wäre einfach ein Hinweis auf den Post hilfreich. So kann man die Community recht einfach erweitern.
Es wäre aber auch sinnvoll z.B. beim plugin zu schreiben wie Contenido angepasst werden muss damit es vernünftig läuft. Dass hier Änderungen direkt im Quellcode notwendig sind, ist eigentlich ...suboptimal.
Hallo techie,

einen Hinweis zur Anpassung der Module des Beispielmandanten gibt es gleich im ersten Thread unter "INSTALLATION -> ANPASSEN DER MODULE DES BEISPIELMANDANTEN". Schau dir mal dort den weiterführenden Link an...

Gruß
xmurrix

techie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von techie » Mo 17. Aug 2009, 08:27

xmurrix hat geschrieben:Hallo techie,

einen Hinweis zur Anpassung der Module des Beispielmandanten gibt es gleich im ersten Thread unter "INSTALLATION -> ANPASSEN DER MODULE DES BEISPIELMANDANTEN". Schau dir mal dort den weiterführenden Link an...

Gruß
xmurrix
Hallo xmurrix,
Ok, den Hinweis habe ich übersehen. Ich bin aber auch davon ausgegangen, wenn ich ein plugin installiere funktioniert sowas auf Anhieb. Bei anderen CMS-systemen ist das jedenfalls so.
Der Beispielmandat wird sicher oft von Neulingen benutzt um die ersten Seiten selbst umzusetzen.

Oldperl
Beiträge: 4055
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Eltmann, Unterfranken, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von Oldperl » Mo 17. Aug 2009, 08:53

techie hat geschrieben:Ich bin aber auch davon ausgegangen, wenn ich ein plugin installiere funktioniert sowas auf Anhieb. Bei anderen CMS-systemen ist das jedenfalls so.
Sorry, da bin ich anderer Meinung, auch wenn die Pluginschnittstelle als auch so manches Plugin für Contenido sicherlich noch zu verbessern wäre/ist.
Ich habe sowohl bei Typo3 als auch bei Wordpress beim Installieren von Plugins/Extensions bereits Änderungen vornehmen müssen. So bei einem Wordpress-Plugin, bei dem man im Template Anpassungen vornehmen mußte.

Bei AMR sind die Möglichkeiten so umfangreich, das es IMO immer zu Anpassungen kommen kann. Dafür ist aber das AMR ein wirklich tolles und durchdachtes Plugin, das in den meisten Fällen ohne große Änderungen seinen Dienst versieht und, durch bestimmte Einstellungen, auch Abwärtskompatibel bleibt, ohne das man Sachen ändern muss.
techie hat geschrieben:Hatte ich eigentlich fast erwartet. Für alte Hasen im Forum ist es meist ein Leichtes alles im Blick zu haben. Allein dieser thread hat 58 Seiten.
Das hat mit alten Hasen nichts zu tun, ich habe nur den kleinen Vorteil, das ich wohl die meisten Threads schon (mehrmals) gelesen habe. Nur habe ich auch nicht alles im Blick beim Umfang dieses Forums.
techie hat geschrieben:Wenn man nicht direkt den richtigen Suchbegriff hat, ist auch eine Suche langwierig.
Das geht auch mir so, durch (jahrelange) Übung treffe ich evtl. häufiger die richtigen Begriffe. :roll:
techie hat geschrieben:Da hat meine Faulheit einfach zugeschlagen. Vielleicht wäre einfach ein Hinweis auf den Post hilfreich. So kann man die Community recht einfach erweitern.
Wäre es bestimmt, hätte ich auch bestimmt gemacht, wenn ich den grad griffbereit gehabt hätte. Wieso man aber die Community erweitert wenn man deren, ich zitiere, "Faulheit" fördert, ist mir nicht ganz klar. :wink:

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

typo
Beiträge: 52
Registriert: So 13. Mai 2007, 18:25
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von typo » Sa 22. Aug 2009, 11:10

Hallo!

Ich schätze dein Modul und deine Arbeit sehr - vielen Dank dafür. Nun habe ich ein für mich unlösbares Problem:

Ich möchte folgende URL aufbauen:

www.domain.tld/KATEGORIE ==> Kategorie ist im "Hauptnavigation"

www.domain.tld/KATEGORIE/UNTERKATEGORIE.HTML ==> Unterkategorie ist im Kategorie

Wie bekomme ich sowas hin? Ich kann ja "Artikelname an URLs anhängen" z.B. index.html anhängen, da habe ich aber das Problem, dass wenn Artikel und Kategorie gleich heissen:

http://www.domain.tld/KATEGORIE/UNTERKA ... GORIE.html 2x Unterkategorie vorhanden ist.

Wäre sehr dankbar für Hilfe und würde mich auch erkenntlich zeigen!
Grüsse

xmurrix
Beiträge: 2744
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von xmurrix » Sa 22. Aug 2009, 20:38

typo hat geschrieben:...
Ich möchte folgende URL aufbauen:

http://www.domain.tld/KATEGORIE ==> Kategorie ist im "Hauptnavigation"

http://www.domain.tld/KATEGORIE/UNTERKATEGORIE.HTML ==> Unterkategorie ist im Kategorie

Wie bekomme ich sowas hin? Ich kann ja "Artikelname an URLs anhängen" z.B. index.html anhängen, da habe ich aber das Problem, dass wenn Artikel und Kategorie gleich heissen:

http://www.domain.tld/KATEGORIE/UNTERKA ... GORIE.html 2x Unterkategorie vorhanden ist.
...
Hallo typo,

das mehrfache Vorkommen von "UNTERKATEGORIE" wäre am besten zu lösen, wenn der Artikel eine andere Bezeichnung bekommt, als die der Kategorie.

Es ist war möglich, Routingdefinitionen für ankommende Requests zu hinterlegen, dann könntest unter jeder beliebige URL an eine gewünschte Zielseite ausgeben. Das ist aber nur die halbe Miete. Die URL zur der Seite müsste auch konfigurierbar ausgegeben werden und das wird momentan nicht unterstützt.

Alternativ entfernst du die Option "Artikelname an URLs anhängen" und machst aus dem Artikel "UNTERKATEGORIE" einen Startartikel. Wird dann die URL zur der Kategorie "UNTERKATEGORIE" mit der Kategorieid generiert, hast du eine URL wie "/KATEGORIE/UNTERKATEGORIE/". Das funktioniert bei URLs zu Artikeln, die als Startartikel gesetzt wurden.

Gruß
xmurrix

typo
Beiträge: 52
Registriert: So 13. Mai 2007, 18:25
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von typo » Sa 22. Aug 2009, 20:47

Hallo xmurrix

Besten Dank für deine prompte Antwort. Zu deiner ersten Auskunft gebe ich dir völlig recht, aber der Webseiteninhaber möchte dies (aus mir auch unbekannten Gründen) nicht.

Ich habe mal folgendes Probiert: Artikelname ist ausgeschaltet und als Extension habe ich .htm

Nun kann ich die URL www.seite.tld/kategorie/unterkategorie.html aufrufen (von Hand), das Menü gibt natürlich /kategorie/unterkategorie aus.
Könnte dies eine Lösung sein, evtl. anstat des endenden Slashes ein .html im Menü zu erzwingen?

Grüsse
typo

xmurrix
Beiträge: 2744
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von xmurrix » Sa 22. Aug 2009, 21:47

typo hat geschrieben:...
Ich habe mal folgendes Probiert: Artikelname ist ausgeschaltet und als Extension habe ich .htm

Nun kann ich die URL http://www.seite.tld/kategorie/unterkategorie.html aufrufen (von Hand), das Menü gibt natürlich /kategorie/unterkategorie aus.
Könnte dies eine Lösung sein, evtl. anstat des endenden Slashes ein .html im Menü zu erzwingen?...
Das wird so leider nicht auf die Schnelle möglich sein, nur Artikelaliase erhalten die konfigurierte Endung (in deinem Fall .html). Was spricht dagegen, den Artikel einfach in die Kategorie "kategorie" zu verschieben und in "unterkategorie" umzubenennen?
Dann wäre "/kategorie/unterkategorie.html" ohne viel Aufwand möglich. Bin mir sicher, dass der Webseiteninhaber hierbei einen Kompromiss eingeht.

Gruß
xmurrix

typo
Beiträge: 52
Registriert: So 13. Mai 2007, 18:25
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von typo » Sa 22. Aug 2009, 21:53

Ein interessanter Ansatz, aber ich habe ein Submenu links, welches die Kategorien auslist. In einer Unterkategorie sind normalerweise mehrere Artikel, was wahrscheinlich das ganze unübersichtlich machen würde, oder?

Ist es SEO-technisch unproblematisch /kategorie/unterkategorie/irgendeinName.html zu nennen?
Besten Dank!

xmurrix
Beiträge: 2744
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von xmurrix » So 23. Aug 2009, 11:02

typo hat geschrieben:...aber ich habe ein Submenu links, welches die Kategorien auslist. In einer Unterkategorie sind normalerweise mehrere Artikel, was wahrscheinlich das ganze unübersichtlich machen würde, oder?

Ist es SEO-technisch unproblematisch /kategorie/unterkategorie/irgendeinName.html zu nennen?...
So wie es aussieht, bleibt dir nur die Option zum Umbenennen des Artikels. Ich sehe da keine Probleme, wenn die URL in der Form generiert wird. Wenn der Artikelname einen Bezug zum Inhalt hat, ist es sicherlich in Ordnung.

Gruß
xmurrix

20082009
Beiträge: 116
Registriert: So 5. Okt 2008, 09:58
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von 20082009 » Do 27. Aug 2009, 07:53

Hallo zusammen,
ich habe contenido 4.8.12 installiert dazu das passende AMR 054.
Das funktioniert im Internetexplorer alles super. Allerdings im Firefox hat das ganze keine Funktion. Ich kann keinen Navigationspunkt mehr aufrufen. Es bleibt immer die Standardseite zu sehen. Es kommt auch keine Fehlermeldung.

Gruß

salula
Beiträge: 18
Registriert: Do 13. Aug 2009, 07:00
Wohnort: Neunkirchen
Kontaktdaten:

Re: Plugin Advanced Mod Rewrite für Contenido 4.8.x

Beitrag von salula » Do 27. Aug 2009, 08:09

Hallo,

wenn du nix dagegen hast poste doch mal deine url damit man sich das anschauen kann (oder pm) :D
Mfg Sascha
Es gibt für (fast) alles mehrere Lösungen und keine davon muss die beste sein sie können alle gut sein
-------------------------------
Auch wenn du gerade Zeit hast um in einem Forum zu sein, so heisst das nicht das mit dieser Zeit gerade noch jemand gesegnet ist:
Also lieber ein bisschen warten als 5 neue Beiträge aufmachen

Gesperrt