Probleme 4.8.9: Errorsite,Weiterleitungen u. Login Errorpage

timo.trautmann_4fb
Beiträge: 472
Registriert: Di 15. Apr 2008, 15:57
Wohnort: Michelstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von timo.trautmann_4fb » Di 16. Dez 2008, 11:03

In der nächsten Version wird der Bug behoben sein. Bis da hin gibt es im Forum zahlreiche Fixes. Darüber hinaus ist noch keine endgültige Lösung für das Problem gefunden.
Ich habe auch noch ein paar Kleinigkeiten gefunden, die ich anpassen werde. Aufgrund des bevorstehenden Weihnachtsfestes kann ich aber schon mal sagen, dass es in diesem Jahr kein weiteres Release geben wird.

xmurrix
Beiträge: 2744
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von xmurrix » Di 16. Dez 2008, 11:14

timo.trautmann_4fb hat geschrieben:Ein Bug:
In deinem Install Package in der Front_Content steht:

Code: Alles auswählen

    die($redirect_url);
Das führt dazu, dass Artikel Weiterleitungen nur Ausgegeben werden und nicht mehr durchgeführt werden.
Danke für den Hinweis mit der Lösung, habe es korrigiert und das Package aktualisiert.
Das sollte hoffentlich der letzte Bug sein...

Gruß
xmurrix

Bender
Beiträge: 20
Registriert: Do 1. Apr 2004, 00:29
Kontaktdaten:

Beitrag von Bender » Do 18. Dez 2008, 00:43

Also ich hab das Problem auch gehabt.
URLFix hochgeladen -> das Problem war immer noch

Nachdem ich die gefixten Dateien wieder gelöscht hatte, kam wieder das alte Problem der Meldung, dass die Weiterleitung ins Leere läuft.

Nachdem ich letztendlich gemerkt hatte, dass ich die im cms neu aufgespielte config.php noch nicht angepasst hatte und dies dann tat, läuft erstmal alles wieder wie normal.

Oldperl
Beiträge: 4015
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Franken, Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Oldperl » Mo 22. Dez 2008, 15:26

da hab ich auch noch einen 8)
Gibt man falsche Userdaten ein und ist keine error-Seite definiert, sollte man eigentlich das Loginfenster der front_ceclogin.inc.php angezeigt bekommen. Bekommt man auch, aber der Pfad zum contenido-Verzeichnis ist nicht korrekt und dadurch z.B. der Absendebutton und die CSS nicht korrekt eingebunden.

Dazu in der Datei Zeile 45 den Pfad von

Code: Alles auswählen

$sContenidoPath  = '/contenido';
zu

Code: Alles auswählen

$sContenidoPath  = '../contenido';
ändern.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

xmurrix
Beiträge: 2744
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von xmurrix » Mo 22. Dez 2008, 22:57

Hallo Ortwin,
Oldperl hat geschrieben:...Gibt man falsche Userdaten ein und ist keine error-Seite definiert, sollte man eigentlich das Loginfenster der front_ceclogin.inc.php angezeigt bekommen. Bekommt man auch, aber der Pfad zum contenido-Verzeichnis ist nicht korrekt und dadurch z.B. der Absendebutton und die CSS nicht korrekt eingebunden....
ist das bei dir mit der Standardinstallation der Fall (mit /contenido u. /cms im wwwroot)?

Habe das gerade eben getestet, die CSS wurde korrekt eingebunden, auch Das Bild zum OK-Button.

Das bringt mich aber auf eine andere Konstellation. Falls das Backend unten einem anderen Host (z. B. Subdomain) läuft und das Mandantenverzeichnis auch eine eigene Domain/Subdomain hat, wird das mit der absoluten Pfadangabe vom Root aus nicht.

Ich glaube, es ist besser, wenn von der front_crcloginform.inc.php absolut (inkl. Protokoll u. Host) auf das Contenido-Backend referenziert wird.

Gruß
xmurrix

Oldperl
Beiträge: 4015
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Franken, Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Oldperl » Di 23. Dez 2008, 16:02

Hallo xmurrix,

ja Standardinstallation der 4.8.9 auf XAMPP. Es kann und sollte auch nicht gehen, da wirklich diese 2 Punkte für den Wechsel der Verzeichnisebene fehlen.

Ich habe sowieso nicht verstanden, warum man nicht die Mandanten-config Variable nimmt. Um auf Nummer sicher zu gehen kann man ja die config-Datei per include_once nochmals einbinden, da die front_crcloginform.inc.php ja in einer Funktion eingebunden wird und ich nicht weiß, ob die vorhandenen Config-Variablen in diesem Fokus vorhanden sind.

Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

xmurrix
Beiträge: 2744
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von xmurrix » Di 23. Dez 2008, 16:38

Hallo Oldperl,

die Verwendung der absolute Pfadangabe ist wohl die bessere Lösung. Vielleicht sollten die benötigten Ressourcen aus dem Contenido-Verzeichnis gleich ins Mandantenverzeichnis verlagert werden, damit man nicht von der front_crcloginform.inc.php aus auf das Backend refenrenzieren muss. Eigentlich sollte es vollkommen auswreichen, wenn der OK-Button im Mandantenverzeichnis liegt, die Styles sind zum großen Teil im head-Bereich der Seite.

Gruß
xmurrix

Oldperl
Beiträge: 4015
Registriert: Do 30. Jun 2005, 22:56
Wohnort: Franken, Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Oldperl » Di 23. Dez 2008, 17:20

Hallo Murat,

ja ich wäre auch dafür benötigte Dateien ins cms rein zu legen. Auch könnte man dieses Login mal designtechnisch etwas aufwerten. Nein ich halte nichts von absoluter Referenzierung, wenn nicht unbedingt notwendig, benötigte Dateien gehören in den Pfad und dann ist keine absolute Referenz notwendig. Dieses könnte zu Problemen z.B. im HTTPS-Umfeld führen.

Mit weihnachtlichem Gruß aus Franken

Ortwin
CONTENIDO 4.9 Entwickler-Handbuch - Publikation auf medium.com zu meinem angedachten Entwickler-Buch zu CONTENIDO 4.9
ConLite 2.0, alternatives und stabiles Update von Contenido 4.8.x
phpBO Search Advanced - das neue Suchwort-Plugin für CONTENIDO 4.9
Mein Entwickler-Blog

DocET
Beiträge: 30
Registriert: Mi 22. Mär 2006, 17:16
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Probleme Weiterleitung erst ab V 4.8.10

Beitrag von DocET » Sa 17. Jan 2009, 18:21

hallo leute,

bei mir tritt ein weiterleitungs-problem erst nach dem upgrade auf version 4.8.10 auf.

also:
weiterleitung auf 'Artikel mit Kategorie und Sprache'
--> hier landet man dann auf einer error-seite :(

weiterleitung auf 'Artikel mit Sprache'
--> dies funktioniert :)

ich möchte mich hier auch nicht zu programmierungen und code von contenido äussern, dazu fehlt mir die zeit. ich vermute ausserdem dass den entwicklern die hinweise genügen um den bug abzustellen.

ansonsten haben die updates bei den sites meiner kunden einwandfrei funktioniert :D

andere sachen in den modulen, usw. muss ich eh' nach meinen wünschen anpassen. ein bisserl was in sachen web-entwicklung (web 2.0) usw. versteh ich ja.

also inwischen danke für die neue version.
viele grüsse
klaus
Denken ist der Schlüssel aller Schätze.
FIREDOG IT-Solutions
http://www.firedog.de

xmurrix
Beiträge: 2744
Registriert: Do 21. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Probleme Weiterleitung erst ab V 4.8.10

Beitrag von xmurrix » Sa 17. Jan 2009, 20:15

Hallo DocET,
DocET hat geschrieben:...
bei mir tritt ein weiterleitungs-problem erst nach dem upgrade auf version 4.8.10 auf.

also:
weiterleitung auf 'Artikel mit Kategorie und Sprache'
--> hier landet man dann auf einer error-seite :(

weiterleitung auf 'Artikel mit Sprache'
--> dies funktioniert :)
...
in der Version 4.8.10 gibt es das Problem mit Weiterleitungen auch.
Näheres dazu gibt es im Beitrag Fix zum Beheben des Redirectproblems unter 4.8.10, vielleicht löst es dein Problem.

Habe das soeben getestet, bei einer Contenidoinstallation mit dem Beispielmandanten funktioniert der Wechsel der Sprachen (Footermenu) ohne Probleme (zumindest mit dem Redirect-Fix), der Redirect enthält Kategorie und Sprache (./front_content.php?idcat=21&changelang=2).

Hinweis:
Nicht jeder mögliche Kombination der internen Redirects funktioniert mit den vorhandenen URL-Buildern, die sein kurzem auch eingesetzt werden. Alle vorhandenen Url-Builder sollten aber mit idart, idcat, und idcatart in Artikelredirects kein Problem haben.

Ansonsten könnte es hilfreich sein, wenn du die URLs hier postest, die das Problem verursachen.

Gruß
xmurrix

DocET
Beiträge: 30
Registriert: Mi 22. Mär 2006, 17:16
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Probleme Weiterleitung erst ab V 4.8.10

Beitrag von DocET » So 18. Jan 2009, 14:03

Hallo xmurrix,

vielen dank für deine hinweise und den Fix.
xmurrix hat geschrieben:Hallo DocET,

in der Version 4.8.10 gibt es das Problem mit Weiterleitungen auch.
Näheres dazu gibt es im Beitrag Fix zum Beheben des Redirectproblems unter 4.8.10, vielleicht löst es dein Problem.

Habe das soeben getestet, bei einer Contenidoinstallation mit dem Beispielmandanten funktioniert der Wechsel der Sprachen (Footermenu) ohne Probleme (zumindest mit dem Redirect-Fix), der Redirect enthält Kategorie und Sprache (./front_content.php?idcat=21&changelang=2).

Hinweis:
Nicht jeder mögliche Kombination der internen Redirects funktioniert mit den vorhandenen URL-Buildern, die sein kurzem auch eingesetzt werden. Alle vorhandenen Url-Builder sollten aber mit idart, idcat, und idcatart in Artikelredirects kein Problem haben.

Ansonsten könnte es hilfreich sein, wenn du die URLs hier postest, die das Problem verursachen.

Gruß
xmurrix
werde dies jetzt gleich mal auf meinem developer-server austesten.
auf jeden fall ist ja das problem jetzt eingegrenzt, dann kann mann es auch lösen.

viele grüsse
DocET
Denken ist der Schlüssel aller Schätze.
FIREDOG IT-Solutions
http://www.firedog.de

DocET
Beiträge: 30
Registriert: Mi 22. Mär 2006, 17:16
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Probleme Weiterleitung erst ab V 4.8.10

Beitrag von DocET » So 18. Jan 2009, 16:03

hallo xmurrix,

habe jetzt den FIX auf einem meiner developer-server installiert.
--> hat leider nix gebracht :(

das problem ist immer noch gleich wie schon beschrieben bei meinem ersten eintrag vom 17.01.2009.

a) funktioniert:
weiterleitung auf 'Artikel mit Sprache'
bsp: http://www.beispielurl.de/cms/front_con ... 442&lang=1
oder front_content.php?idart=442&lang=1

b) funktioniert NICHT:
weiterleitung auf 'Artikel mit Kategorie und Sprache'
bsp: http://www.beispielurl.de/cms/front_con ... =47&lang=1 oder front_content.php?idart=442&idcat=47&lang=1
--> hier kommt dann die error-url:
http://www.beispielurl.de/cms/front_con ... =1&error=1

---> also wenn die 'idcat' weggelassen wird, ist es ok; und es macht keinen unterschied ob es sich um eine relative weiterleitung handelt!
DocET hat geschrieben:Hallo xmurrix,

vielen dank für deine hinweise und den Fix.
xmurrix hat geschrieben:Hallo DocET,

in der Version 4.8.10 gibt es das Problem mit Weiterleitungen auch.
Näheres dazu gibt es im Beitrag Fix zum Beheben des Redirectproblems unter 4.8.10, vielleicht löst es dein Problem.

Habe das soeben getestet, bei einer Contenidoinstallation mit dem Beispielmandanten funktioniert der Wechsel der Sprachen (Footermenu) ohne Probleme (zumindest mit dem Redirect-Fix), der Redirect enthält Kategorie und Sprache (./front_content.php?idcat=21&changelang=2).

Hinweis:
Nicht jeder mögliche Kombination der internen Redirects funktioniert mit den vorhandenen URL-Buildern, die sein kurzem auch eingesetzt werden. Alle vorhandenen Url-Builder sollten aber mit idart, idcat, und idcatart in Artikelredirects kein Problem haben.

Ansonsten könnte es hilfreich sein, wenn du die URLs hier postest, die das Problem verursachen.

Gruß
xmurrix
werde dies jetzt gleich mal auf meinem developer-server austesten.
auf jeden fall ist ja das problem jetzt eingegrenzt, dann kann mann es auch lösen.

viele grüsse
DocET
ich hoffe, dass ich das problem jetzt nochmal richtig beschrieben habe.
für weiteres debugging helfe ich gerne, als tester.

ansonsten wäre mein workaround derzeit:
die urls in der spalte 'redirect_url' in der tabelle 'con_art_lang' rauszusuchen und entsprechend zu ändern. (für erfahrene user gedacht)

beste grüsse
DocET
Denken ist der Schlüssel aller Schätze.
FIREDOG IT-Solutions
http://www.firedog.de

Gesperrt